Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtKonstanz 

Rechtsanwalt in Konstanz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Konstanz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 2:  1   2


Foto
Reinhold Dotterweich   Hussenstrasse 19, 78462 Konstanz
ANWALTSKANZLEI DOTTERWEICH FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 07531/29397


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kristina Müller   Moltkestraße 4, 78467 Konstanz
Fischer & Collegen Rechtsanwälte Bürogemeinschaft im Turm
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 59560


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Gerd-Rainer Oberthür   Bruderturmgasse 8, 78462 Konstanz
Dr. Oberthür & Schira Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 22210


Foto
Stephanie Merz   Lohnerhofstraße 2, 78467 Konstanz
Kanzlei für Arbeitsrecht - Zuber & Merz
Wenn Sie eine auf das Arbeitsrecht spezialisierte Rechtsanwältin suchen, die Sie in Ihrer Sache bestmöglich verteten kan
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 07531 80 20 160


Foto
Rolf Häußler   Raitenaugasse 6, 78462 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 917315


Foto
Walter Zeiß   Rheinsteig 11 a, 78462 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 21036


Foto
Dr. Miriam Weinschenk   Rebweg 23, 78465 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07533 933065


Foto
Oliver Lavreau   Münzgasse 9, 78462 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 457623


Foto
Mykola Neumann   Bodanstr. 23, 78462 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 3690770


Foto
Martin Luithle   Brauneggerstr. 39, 78462 Konstanz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 07531 693836



Seite 1 von 2:  1   2

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Konstanz

Das Arbeitsrecht ist ein umfangreiches und weit verzweigtes Rechtsgebiet, das einem stetigen Wandel ausgesetzt ist. Das Arbeitsrecht umfasst alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Die Belange, die im Arbeitsrecht geregelt sind, sind damit extrem umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Kündigung, Krankheit, Arbeitsvertrag oder Mehrarbeit. Aufgrund der großen Bedeutung, die dem Arbeitsrecht zukommt, ist für rechtliche Auseinandersetzungen eine eigene Gerichtsbarkeit zuständig, das Arbeitsgericht.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Neue Professoren für die EBS Law School (18.04.2013, 14:10)
Susanne Beck, Christoph Busch, Felix Hartmann und Markus Ogorek verstärken die Juristische Fakultät der EBS Universität für Wirtschaft und RechtPünktlich zum Start des Sommertrimesters am 1. April 2013 durften sich Lehrkörper ...

Sieg im „Fotoshooting-Finale“: RUB-Team gewinnt MootCourt in Erfurt (17.01.2014, 13:10)
In einem denkbar knappen Finale gaben ihre rhetorischen Fähigkeiten den Ausschlag: Kim Fallenski und Paul Alexander Tophof, Jurastudenten der Ruhr-Universität Bochum, haben den 5. Arbeitsrechtlichen MootCourt gewonnen, den ...

Platzverweis könnte 1. FC Köln vor dem Abstieg retten (25.04.2012, 15:10)
Wissenschaftler der Uni Trier hat verblüffende Erkenntnisse aus der Fußball-Bundesliga ermitteltWenn der Kölner Trainer Frank Schaefer wissenschaftlichen Rat ernst nimmt, lässt er seine Spieler vor dem Abstiegsduell der ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Was wäre wenn.Information / Zeitarbeit / Kündigung (11.04.2013, 14:01)
Hallo,mal angenommen man bräuchte Hilfe für folgenden Fall wie sehen das Vorgehen und die Rechte aus?Fall:Mal angenommen, dass Mister.M seit dem seit dem 25 April 2012 bei einer Zeitarbeitsfirma (unbefristet) angemeldet war ...

Ändereung eines unbefristeten in einen befristeten Vertag?? (13.10.2007, 12:41)
Hallo, ich habe eine frage: eine teilzeitkraft ( 400 basis) arbeitet bei einem sicherheitsunternehmen seit 3 jahren. sie hat fürs erste jahr einen befristeten vertrag bekommen und fürs zweite jahr auch (jeweils befristet ...

Verpflichtung des AN nach fristloser Kündigung (06.11.2011, 01:10)
Simple Frage, glaube ich, möchte aber auf Nr. Sicher gehen: Muss der Arbeitnehmer weiterhin dem unwirksam gekündigtem Arbeitsvertrag nachkommen? Beispiel: Ein Arbeitnehmer erhält eine fristlose Kündigung, diese sieht er aus ...

OP in Probezeit (28.04.2012, 11:49)
M arbeitet seit einigen Jahren als Leiharbeiter für Firma A. Nun hat er sich bei Firma B beworben, die ihn möglichst kurzfristig einstellen möchte, der Firma B fragte diesbzgl. nach einem möglichen Aufhebungsvertrag mit der ...

betriebsbedingte Kündigung - viele "???" (03.06.2012, 01:35)
Hallo zusammen, folgender fiktiver Sachverhalt würde mich interessieren. Mal angenommen, in einem mittelst. Unternehmen gibt es zwei Mitarbeiter, die persönliche Differenzen miteinander hätten. D.h. über einen gewissen ...

Urteile zu Arbeitsrecht

4 AZR 682/95 (05.11.1997)
Leitsätze: 1. § 4 Abs. 4 Satz 1 TVG verbietet nur den Rechtsverzicht; auf Tatsachenvergleiche ist die Vorschrift nicht anwendbar (Bestätigung von BAG Urteil vom 20. August 1980 - 5 AZR 955/78 - AP Nr. 12 zu § 6 LohnFG). 2. Ein Tatsachenvergleich liegt auch dann vor, wenn die Vertragsparteien damit einen Streit über tatsächliche Voraussetzungen für den Verfa...

86 Ca 1696/07 (22.08.2007)
1. Die Staffelung der Grundvergütung nach dem Lebensalter gemäß § 27 A Abs. 1 BAT i.V.m. dem Anwendungstarifvertrag des Landes Berlin vom 31. 7. 2003 ist eine unmittelbare Benachteiligung i.S.d. §§ 1, 3 AGG, die nicht nach den §§ 10, 5, 8 Abs. 1 AGG gerechtfertigt und daher nach § 7 Abs. 2 AGG unwirksam ist.2. Nach § 8 Abs.2 AGG besteht nunmehr für alle Disk...

9 Sa 41/12 (23.10.2012)
1. Vom BetrAVG werden nur solche Versorgungszusagen erfasst, die vom Vertragsarbeitgeber des Arbeitnehmers erteilt wurden. 2. Versorgungszusagen einer Muttergesellschaft in einer Konzernstruktur gegenüber bei ihr nicht angestellten, aber konzernzugehörigen Arbeitnehmern unterliegen daher nicht dem BetrAVG. Sie sind daher auch nicht insolvenzgeschützt. 3. ...

Rechtsanwalt in Konstanz: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum