Rechtsanwalt in Konstanz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Konstanz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwälte Konstanz (Musikerviertel) (© Manuel Schönfeld - Fotolia.com)

Im deutschen Recht zählt das Arbeitsrecht mit zu den umfassendsten Rechtsbereichen. Das Arbeitsrecht umfasst alle Gesetze, Verordnungen und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Die Belange, die im Arbeitsrecht normiert sind, sind damit extrem umfangreich. Als Beispiele können Bereiche angeführt werden wie Krankheit, Kündigung, Mehrarbeit oder auch der Arbeitsvertrag. Kommt es zu einer Klage, wird diese vor dem Arbeitsgericht verhandelt.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Jennifer Seel berät Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht jederzeit gern im Umland von Konstanz
Fachanwältin für Familienrecht u. Rechtsanwältin Jennifer Seel
Lohnerhofstr. 9
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 955280
Telefax: 07531 9552811

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei juristischen Angelegenheiten zum Arbeitsrecht vertritt Sie Kanzlei Neumann & Neumann immer gern im Ort Konstanz
Neumann & Neumann
Beyerlestraße 1
78464 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 917791

barrierefreiZum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsproblemen im Arbeitsrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Kanzlei Neumann & Neumann jederzeit in der Gegend um Konstanz
Kanzlei Neumann & Neumann
Beyerlestraße 1
78464 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 917791
Telefax: 07191 917795

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Arbeitsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Reinhold Dotterweich (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Büro in Konstanz
ANWALTSKANZLEI DOTTERWEICH FACHANWALTSKANZLEI FÜR ARBEITSRECHT UND SOZIALRECHT
Hussenstrasse 19
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 9450300
Telefax: 07531 15548

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsbereich Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Volker Scheinert jederzeit im Ort Konstanz

Schützenstraße 42
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 916276
Telefax: 07531 916347

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Arbeitsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Dr. Gerd-Rainer Oberthür gern in Konstanz
Dr. Oberthür & Schira Rechtsanwälte
Bruderturmgasse 8
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 22210
Telefax: 07531 16228

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Kristina Müller berät Mandanten zum Gebiet Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Konstanz
DS Rechtsanwälte Doubleday Seel Linke Müller
Lohnerhofstraße 9
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 955280
Telefax: 07531 9552811

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Arbeitsrecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Stephanie Merz immer gern im Ort Konstanz
Kanzlei für Arbeitsrecht - Zuber & Merz
Lohnerhofstraße 2
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 8020160
Telefax: 07531 80201622

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Arbeitsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Wirlitsch engagiert im Ort Konstanz

Bruder-Klaus-Str. 54
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 13160
Telefax: 07531 131616

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Rolf Stagat (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Konstanz

Lohnerhofstr. 2
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 282360
Telefax: 07531 2823629

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Martin Luithle aus Konstanz

Brauneggerstr. 39
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 693836
Telefax: 07531 3697787

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Oliver Lavreau aus Konstanz berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Münzgasse 9
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 457623
Telefax: 07531 457633

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gebiet Arbeitsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Manfred Schneider (Fachanwalt für Arbeitsrecht) mit Kanzleisitz in Konstanz

Bahnhofplatz 12
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 808930
Telefax: 07531 808929

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sebastian Stark berät zum Anwaltsbereich Arbeitsrecht engagiert in Konstanz

Hindenburgstr. 15
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 3622173
Telefax: 07531 3622174

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Füllsack (Fachanwalt für Arbeitsrecht) berät Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Arbeitsrecht kompetent vor Ort in Konstanz

Lohnerhofstr. 11
78467 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 98340
Telefax: 07531 983420

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Walter Zeiß unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Arbeitsrecht engagiert in der Umgebung von Konstanz

Rheinsteig 11 a
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 21036
Telefax: 07531 15931

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Arbeitsrecht erbringt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Mykola Neumann mit Anwaltskanzlei in Konstanz

Bodanstr. 23
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 3690770
Telefax: 07531 36907799

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Dr. Katrin Knorpp (Fachanwältin für Arbeitsrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Konstanz hilft als Anwalt Mandanten engagiert juristischen Themen aus dem Schwerpunkt Arbeitsrecht

Obere Laube 42
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 90850
Telefax: 07531 908590

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsbereich Arbeitsrecht erbringt kompetent Frau Rechtsanwältin Dr. Miriam Weinschenk mit Büro in Konstanz

Rebweg 23
78465 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07533 933065
Telefax: 07533 6242477

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Häußler berät im Schwerpunkt Arbeitsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Konstanz

Raitenaugasse 6
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 917315
Telefax: 07531 917292

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Yvonne Knaus mit Rechtsanwaltskanzlei in Konstanz berät Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Arbeitsrecht

Obere Laube 63
78462 Konstanz
Deutschland

Telefon: 07531 3659080
Telefax: 07531 3652942

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Konstanz

Schneller als manchem lieb ist, kommt es am Arbeitsplatz zu einer rechtlichen Auseinandersetzung

Rechtsanwalt in Konstanz: Arbeitsrecht (© nmann77 - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Konstanz: Arbeitsrecht
(© nmann77 - Fotolia.com)

Das rechtliche Konfliktpotenzial am Arbeitsplatz ist groß. Hier sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber in gleichem Maße betroffen. Schnell können rechtliche Unstimmigkeiten in Bezug auf ein Arbeitszeugnis, den Urlaubsanspruch, die Elternzeit oder ein Zwischenzeugnis entstehen. Weitere typische Problembereiche, die in den Bereich des Arbeitsrechts fallen, sind Auseinandersetzungen mit dem Arbeitgeber aufgrund einer langen Krankheit oder eines Arbeitsunfalls. Auch Mobbing fällt in den Zuständigkeitsbereich des Arbeitsrechts. Gerade in letzter Zeit hat die Problematik "Mobbing am Arbeitsplatz" extrem zugenommen. Bedauerlicherweise können arbeitsrechtliche Streitigkeiten schnell weitreichende Folgen haben. Verliert man als schlimmste Konsequenz seinen Arbeitsplatz, dann kann dies die eigene Existenz bedrohen. Nachdem arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen derart schwer zu gewichten sind, sollte man stets so schnell als möglich einen Rechtsanwalt aufsuchen. Denn als Laie ist es kaum möglich, die rechtliche Situation zu beurteilen. Es ist egal, ob man als Arbeitnehmern juristische Fragen oder Probleme hat mit dem Kündigungsschutz, Mobbing oder der Elternzeit.

Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin in allen arbeitsrechtlichen Fragen beraten

Bei allen Auseinandersetzungen und Fragen, die in den Rechtsbereich Arbeitsrecht fallen, sollte man sich auf jeden Fall an einen Rechtsanwalt wenden. In Konstanz haben einige Rechtsanwälte einen Kanzleisitz, die sich auf das Arbeitsrecht spezialisiert haben. Vor allem bei einer komplizierten Rechtslage ist es immer empfohlen, sich einen kompetenten rechtlichen Beistand zu suchen. Durch die Vertretung und Beratung durch einen fachkundigen Rechtsanwalt kann sichergestellt werden, dass das eigene Recht bestens durchgesetzt wird. Ein Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Konstanz ist dabei nicht nur eine immense Hilfe, wenn es um rechtliche Problemstellungen in Bezug auf Mehrarbeit, Urlaubsanspruch oder auch die Probezeit geht. Der Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht in Konstanz ist außerdem der optimale Ansprechpartner, wenn es Probleme mit dem Arbeitgeber gibt aufgrund eines Arbeitsunfalls. Und auch bezüglich der Abmahnung im Arbeitsrecht kann er seinen Mandanten ausführlich beraten. Überdies ist man bei einem Rechtsanwalt zum Arbeitsrecht optimal aufgehoben, wenn man der Schwarzarbeit beschuldigt wird.


News zum Arbeitsrecht
  • Bild Kündigung wegen Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons (25.04.2012, 11:16)
    Wie die Kanzlei Terhaag & Partner Rechtsanwälte aus Düsseldorf mitteilt, liegt eine erste Entscheidung des Arbeitsgerichts Dessau Roßlau (Urteil vom 21.03.2012, AZ.: 1 Ca 148/11) wegen einer Kündigung aufgrund der Betätigung des Facebook "Gefällt mir" Buttons vor.Die Zustimmung gegenüber einer Schmähkritik durch Betätigen des „Gefällt mir“ Buttons bei Facebook rechtfertigt ...
  • Bild Regelungen im Arbeitsvertrag bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers dürfen nicht un (12.12.2012, 14:56)
    Eine unklare Darstellung der arbeitsvertraglichen Regelungen bezüglich freiwilliger Zusatzzahlungen des Arbeitgebers ist gemäß dem Transparenzgebot des § 305c Abs. 1 BGB nicht zulässig.GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Es ist unbedingt von Nöten, dass in den allgemeinen Arbeitsbedingungen der Hinweis ...
  • Bild Befristung aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs setzt Vergleichsvorschlag des Gerichts voraus (17.07.2012, 12:21)
    Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht Dr. Elke Scheibeler informiert über aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und deren Auswirkungen auf die Praxis. Ein gerichtlicher Vergleich stellt einen sachlichen Grund für die wirksame Befristung eines Arbeitsverhältnisses gemäß § 14 Abs. 1 S. 2 Nr. 8 TzBfG dar. Wenn also zur Beendigung eines Kündigungsrechtsstreits ...

Forenbeiträge zum Arbeitsrecht
  • Bild Kann eine Rechung gestellt werden? (19.07.2013, 20:23)
    Hallo! Folgendes Problem: Ein Arbeitnehmer (unter 18) hat bei einer Firma ohne Vertrag gearbeitet. Er hat knapp 2 Monaten bei der Firma gearbeitet. Nach ca. 9 Monaten will er eine Rechung stellen. Sein Problem: Er hat seine Arbeitsstunden nicht aufgeschrieben und fragt seinen damaligen Chef, bei dem gemeinsam die Stunden immer aufgeschrieben wurden. Dieser ...
  • Bild Promoagentur will nicht zahlen (04.02.2008, 21:03)
    Hallo, wäre super wenn mir hier jemand helfen kann. Mann nehme an, Herr P. hätte vor einiger Zeit für eine Promotionagentur gearbeitet. Hierfür musste er bei einer Autovermietung in A einen Transporter mieten, in B einen Stand einladen und dann weiterfahren nach nach C und den Stand aufbauen, dort acht Stunden bleiben ...
  • Bild Masseverbindlichkeiten beim Insolvenzverwalter einfordern (19.02.2013, 07:38)
    Im konkreten Fall hat sich herausgestellt, dass es sich bei einer Forderung tatsächlich um eine Masseverbindlichkeit handelt. Leider macht der Insolvenzverwalter keine Anstalten diese freiwillig zu bezahlen. a.) Wie geht man am besten vor um diese Forderung zu bekommen? b.) Ab wann ist von absichtlicher Nichterfüllung von Masseverbindlichkeiten auszugehen? c.) Kann eine Nichterfüllung von ...
  • Bild Volljurist (m/w) gesucht (06.11.2012, 14:43)
    Der Branchen- und Arbeitgeberverband, der einerseits die verkehrspolitischen Belange der Spediteure in NRW aktiv mitgestaltet und andererseits die sozial- und tarifpolitischen Interessen seiner Mitglieder vertritt, such ab sofort einen Volljuristen (m/w). Zu dem Dienstleistungsverbund gehören eine Akademie, eine Unternehmensberatung sowie ein Versorgungswerk. Sie sollten Kenntnisse im Arbeitsrecht haben. Sie beraten ...
  • Bild Arbeitsplatz wird in eine andere Stadt verlegt (03.02.2012, 21:40)
    Arbeitgeber (A) hat seinen Hauptsitz in Berlin aber eine Tochtergesellschaft in Düsseldorf. Nun will (A) den Sitz in Düsseldorf schließen und nach Berlin holen bzw. dort integrieren. Hat Arbeitnehmer (B) mit Sitz in Düsseldorf eine Möglichkeit sich dagegen zu wehren? Oder hat (B) tatsächlich nur die Möglichkeit mit nach Berlin ...

Urteile zum Arbeitsrecht
  • Bild ARBG-LIMBURG, 1 Ca 699/04 (15.02.2006)
    Das verbindliche Inaussichtstellen einer Zusage auf Leistungen der betrieblichen Altersversorgung begründet bereits unmittelbar eine Anwartschaft auf Leistungen der betrieblichen Altersversorgung. Die gegenteilige Auffassung (vgl. vor allen Dingen Blomeyer/Otto, BetrAVG, 3. Auflage, § 1b Randnr. 60 ff.) eröffnet Möglichkeiten zur Gesetzesumgehung, die nicht ...
  • Bild BAG, 2 AZR 522/98 (17.06.1999)
    Leitsätze: 1. Die Entscheidung des Arbeitgebers, den Personalbestand auf Dauer zu reduzieren, gehört zu den sog. unternehmerischen Maßnahmen, die zum Wegfall von Arbeitsplätzen führen und damit den entsprechenden Beschäftigungsbedarf entfallen lassen können. 2. Eine solche Unternehmerentscheidung ist hinsichtlich ihrer organisatorischen Durchführbarkeit un...
  • Bild HESSISCHES-LAG, 19 Ta 380/12 (27.12.2012)
    Mit der Abberufung als Organ endet die Fiktion des § 5 Abs. 1 S. 3 ArbGG. Durch den Vertrag über die Anstellung zum Zweck der Tätigkeit als Organ wird regelmäßig ein freies Dienstverhälntis begründet, im Einzelfall kann es sich aber auch um ein Arbeitsverhältnis handeln. Ob das Anstellungsverhältnis ein Arbeitsverhältnis ist, richtet sich nach den allgemein...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (2)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Arbeitsrecht
  • BildWas unterscheidet Arbeitsunfähigkeit von Erwerbsunfähigkeit?
    Wer arbeitsunfähig ist, geht nicht zur Arbeit; wer erwerbsunfähig ist, ebenfalls nicht. So kann leicht der Gedanke aufkommen, dass es sich bei Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit um ein und dieselbe Begrifflichkeit handelt. Doch ist das wirklich so? oder gibt es Unterschiede zwischen Arbeitsunfähigkeit und Erwerbsunfähigkeit? Was ...
  • BildPraktikum: Gilt der Mindestlohn auch für Praktikanten?
    Inwieweit können Praktikanten von ihrem Arbeitgeber fordern, dass diese den Mindestlohn bezahlen? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Zeiten, in denen sich Praktikanten während eines Praktikums mit einem kleinen Taschengeld zufriedengeben mussten, sind inzwischen vorbei. Denn ihr Arbeitgeber muss ihnen seit dem 01.01.2015 ebenfalls wie ...
  • BildHaftung eines Arbeitnehmers
    Wie steht es um die Haftung eines Arbeitnehmers bei Ausübung einer betrieblichen Tätigkeit im Rahmen eines Arbeitsvertrages? Der Grundsatz „Ein Arbeitsvertrag ist kein Kaufvertrag“ entspringt  der überwiegenden Auffassung der Berufstätigen, dass eine Haftung bei Ausübung der Tätigkeit größtenteils ausgeschlossen ist. Um die Haftung des Arbeitnehmers darzustellen, werden im ...
  • BildRückzahlung von Fortbildungskosten wegen Kündigung rechtmäßig?
    Wer sich beruflich neu orientieren möchte, hat die Möglichkeit, seinen alten Arbeitsplatz zu kündigen und sich anderweitig auf dem Arbeitsmarkt umzusehen. Was jedoch, wenn man in letzter Zeit an einer Fort- oder Weiterbildung teilgenommen und der Arbeitgeber hierfür die Kosten übernommen hat? Kann der Arbeitgeber seinen Mitarbeiter zu ...
  • BildBVerwG: Keine Beschäftigung an Sonn- und Feiertagen
    Mit Beschluss vom 04.12.2014 entschied das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), dass Arbeitnehmer bei Ladenschluss um 24 Uhr vor Sonn- und Feiertagen am darauffolgenden Tag nicht beschäftigt werden dürfen (AZ.: 8 B 66.14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der Beschluss betrifft also vor allem eine Beschäftigung am Sonn- und Feiertag ...
  • BildEin Fehlverhalten im privaten Bereich kann zum Verlust des Arbeitsplatzes führen!
    Das Bundesarbeitsgericht (BAG) hatte kürzlich über die fristlose Kündigung eines Arbeitnehmers zu entscheiden (Urteil vom 20.10.2016 – 6 AZR 471/15). Der Kündigung lag ein Fehlverhalten des Arbeitnehmers im privaten Bereich zugrunde. Eine Abmahnung durch den Arbeitgeber hatte es vorher nicht gegeben. In dem konkreten Fall hatte der Arbeitnehmer, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.