Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtKöthen (Anhalt) 

Rechtsanwalt in Köthen (Anhalt): Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Köthen (Anhalt): Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Manuela Schwennen   Schalaunische Straße 40, 06366 Köthen (Anhalt)
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03496 309888


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Bernhard Northoff   Franzstraße 35, 06366 Köthen (Anhalt)
     
    Schwerpunkt: Arbeitsrecht
    Telefon: 03496 210152



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Arbeitsrecht

      Verdachtskündigung eines Arbeitnehmers (16.04.2013, 11:15)
      Das Bundesarbeitsgericht (BAG) soll sich mit Urteil vom 25.10.2012 (Az.: 2 AZR 700/11) zur Verdachtskündigung eines Arbeitnehmers geäußert haben. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, ...

      Wohin steuert das kirchliche Arbeitsrecht? Bundesweite Fachtagung an KU (11.02.2014, 13:10)
      Mit aktuellen Entwicklungen des kirchlichen Arbeitsrechts beschäftigt sich vom Montag, 10. März, bis Dienstag, 11. März, eine bundesweite Fachtagung in Eichstätt. Veranstalter des mittlerweile zum siebzehnten Mal ...

      Kündigung eines Arbeitsvertrages aufgrund einer Straftat (03.07.2013, 14:34)
      Straftaten sind nicht immer ein Grund für eine Kündigung - Überprüfung des Sachverhalts lohnt sich Verübt ein Arbeitnehmer nachweislich eine Straftat, so stellt sich für den Arbeitgeber die Frage, ob das Arbeitsverhältnis ...

      Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

      Minusstunden aufgrund Krankheit im Schichtdienst (19.07.2013, 13:01)
      Guten Tag, mal angenommen, ein Bundesbeamter im Polizeivollzugsdienst arbeitet im Schichtdienst. Hierbei wird zwischen dem Beamten und der Dienststelle ein monatlicher Schichtplan mind. ein Monat voraus arrangiert, der ...

      Computerspiel == Buch/Musik/Film ? (09.02.2014, 17:55)
      Herr X hatte gelesen das Computerspiele, rechtlich gesehen wie Spielzeug behandelt werden. Nun wollte Herr X die Experten fragen, hat ein Entwickler eines Computerspiels die gleichen Freiheiten wie ein Autor von einem Buch ? ...

      Urlaub an Heiligabend und Silvester bei Teilzeitarbeit (22.11.2013, 18:51)
      Hallo! Folgende Frage: Wenn Herr H. an 5 Tagen die Woche von 13 bis 17 Uhr arbeitet, wie verhält es sich mit Urlaub nehmen an Weihnachten (also Heiligabend) und Silvester? Werden Herrn H. dann 2 Arbeitstage Urlaub ...

      Strafrecht und Täuschung/Einschüchterung im Arbeitsrecht (11.12.2012, 04:41)
      Hallo, sofern keine Gewerkschaft präsent ist, setzen Arbeit"geber" den Arbeit"nehmern" gern Arbeitsverträge vor, die grundgesetzwidrige und rechtswidrige Klauseln enthalten. Im Arbeitsrecht wird das, wenn es denn bemerkt ...

      Teilerwerbslosenrente - Hilfe (21.02.2012, 10:18)
      Hallo, ich weiß gar nicht, ob ich hier oder eher im Forum Arbeitsrecht richtig bin, aber da es um eine Teilerwerbslosenrente geht, frage ich mal hier. Also folgender fiktiver Fall: Ein Mann - nennen wir ihn M :p - hat von ...

      Urteile zu Arbeitsrecht

      5 Sa 710/09 (02.12.2009)
      Es stellt einen in der Person des Arbeitnehmers liegenden Grund im Sinne des § 616 Satz 1 BGB dar, wenn ein Gericht in einem den Arbeitnehmer selbst betreffendes Verfahren dessen persönliches Erscheinen angeordnet hat....

      9 Sa 280/09 (16.06.2009)
      1. Um die Fiktionswirkung des § 16 Abs. 4 Satz 2 BetrVG auszulösen bedarf es einer Darstellung, die es dem Versorgungsempfänger ermöglicht, die Anpassungsentscheidung - ggf. unter Hinzuziehung eines Dritten - nachzuvollziehen. 2. Dem Arbeitgeber sind subjektive Elemente der Entscheidung und konsequent auch der Mitteilung zuzugestehen. 3. Erforderlich ist e...

      2 AZR 12/10 (07.07.2011)
      Die Wartezeit nach § 1 Abs. 1 KSchG kann auch durch Zeiten einer Beschäftigung in demselben Betrieb oder Unternehmen erfüllt werden, während derer auf das Arbeitsverhältnis nicht deutsches, sondern ausländisches Recht zur Anwendung gelangte....

      Rechtsanwalt in Köthen (Anhalt): Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum