Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteStrafrechtKönigsbrunn 

Rechtsanwalt in Königsbrunn: Strafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Königsbrunn: Sie lesen das Verzeichnis für Strafrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1


    Foto
    Thomas Karl   Haunstetter Str. 87, 86343 Königsbrunn
    Thomas Karl & Thomas Schreiber
    Fachanwalt für Strafrecht
    Schwerpunkt: Strafrecht

    Telefon: 08231-9599023



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Strafrecht

    Wie Hirnstimulationen unsere Bewegungen steuern (09.01.2014, 15:10)
    Universität Rostock erforscht den freien WillenHaben Menschen einen freien Willen? „Das ist eine philosophische Frage, die sich mit naturwissenschaftlichen Methoden unserer Meinung nach wohl nicht beantworten lässt“, meint ...

    Der Wille des Patienten und die Verantwortung des Arztes (02.10.2013, 16:10)
    Klinisches Ethik-Komitee informierte im Herz- und Diabeteszentrum NRW, Bad OeynhausenAls Vorsitzende Richterin war Prof. Dr. Ruth Rissing-van Saan vor zwei Jahren an einem wegweisenden Urteil zur Sterbehilfe beteiligt. Im ...

    Kündigung eines Compliance-Managers (10.07.2013, 11:21)
    Unter Umständen kann einem Compliance-Manager gekündigt werden, wenn er Überwachungsmaßnahmen hinsichtlich eines Mitarbeiters trifft. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, ...

    Forenbeiträge zu Strafrecht

    Softairwaffen - wieviel Joule sind erlaubt? (03.01.2005, 12:44)
    Ich habe eine allgemeine Frage zu Softairwaffen (Federspannung, kein Gas - Plastikkugeln 6mm) Soweit ich weiß gibt es allein von diesen Plastikschusswaffen 3 verschiedene Kategorien was das Alter angeht: Ab 14 Jahre Ab 18 ...

    Asservat-Rückgabe Entschädigung? (06.02.2014, 09:16)
    Hallo, vor knapp 5 Jahren wurde ein Pc mit samt Maus, Tastatur und Bildschirm beschlagnahmt. Nun nach diesen fast 5 Jahren bekam man Post von der Staatsanwaltschaft, dass man das Asservat abholen könne, sprich es wird zurück ...

    Brauche Eure Hilfe -Strafrecht- "Ladendiebstahl" (03.02.2005, 10:48)
    Angenommen ein Jahre lang zufriedener Kunde K (23Jahre alt.) Einer Baumarktkette B. war in einer der Filialen. Da er es eilig hatte behielt er beim betreten des Marktes seine Autoschlüssel in der linken Hand. Er ging zur ...

    Können Strafrechtsnormen einen "Anspruch" auf präventives Tätigwerden darstellen ? (07.04.2006, 12:36)
    Hallo, vielleicht ist der Gedanke zu weit hergeholt? Aber ich frage mich, ob strafrechtliche Normen einen subjektiven Anspruch auf präventives Handeln darstellen können...? Dabei geht es insbesondere (für eine HA) darum, ob ...

    1. Hausarbeit Strafrecht (21.03.2007, 14:22)
    folgender Fall A kann wegen der nachmittäglichen Parkraumnot mal wieder keinen Parkplatz für seinen BMW X5 in der Hallenser Innenstadt finden. Als er einer Parklücke gewahr wird, sieht er, dass diese wild gestikulierend von ...

    Urteile zu Strafrecht

    5 Sa 217/07 (19.02.2008)
    1. Stellt ein Arbeitnehmer aus einer vorhandenen Rechnung mit Kopfbogen des Arbeitgebers als erstem Blatt und Unterschrift der Arbeitnehmer, die zur Rechnungslegung befugt sind, auf dem letzten Blatt eine neue Rechnung her, indem er die Blätter zwischen dem ersten und dem letzten Blatt austauscht, und reicht er diese im Zahlenwerk veränderte Rechnung an den ...

    11 A 2489/10 (08.12.2010)
    1. Die Verurteilung durch ein ausländisches Gericht erfüllt nicht die Ausweisungstatbestände des § 53 Nr. 1 und bzw. § 54 Nr. 1 AufenthG.2. Die Entscheidung deutscher Strafgerichte, die Vollstreckung des ausländischen Urteils in Deutschland gem. §§ 48 ff. IRG zuzulassen, ist keine "Verurteilung" im Sinne der §§ 53, 54 Nr. 1 AufenthG.3. Das Verbring...

    6 KLs 342 Js 50/11 (2/11) (30.01.2012)
    Abgrenzung zwischen (bedingtem) Tötungsvorsatz und Körperverletzungsvorsatz bei einem tödlichen Messerstich in den Brustbereich im Rahmen einer Auseinandersetzung in einer Gaststätte; Voraussetzungen einer Notwehrlage bei einer Schubserei; Beeinträchtigung der Schuldfähigkeit aufgrund einer affektbedingten tiefgreifenden Bewusstseinsstörung; Verhängung und B...

    Rechtsanwalt in Königsbrunn: Strafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum