Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtKöln 

Rechtsanwalt in Köln: Vertragsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
KBM Legal GbR   Subbelrather Straße 13, 50672 Köln 

Telefon: 0221 977 698 0


Foto
Sarina Grebenstein   Luxemburger Str. 200, 50937 Köln
Grebenstein Rechtsanwaltskanzlei
Recht haben? Recht bekommen!

Telefon: 0221 - 3019 7247


Foto
Michael P. Zemann   Von-Hünefeld-Str. 12, 50829 Köln
Michael P. Zemann Rechtsanwalt

Telefon: +49 221 / 9535020


Foto
Agnieszka Lysik   Appelhofplatz 29, 50667 Köln
al Anwaltskanzlei
Ihr Ziel ist unser Ziel!

Telefon: 0221-49224847


Logo
BS LEGAL Rechtsanwälte GbR,   Dürener Straße 270, 50935 Köln 
Ihre Kölner Anwälte im Familien- und Scheidungsrecht: Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0221 94 336 530

Telefon: 0221 94 336 530


Foto
HAJDU AG   Eupenerstr. 161, 50933 Köln
HAJDU AG Rechtsanwaltsgesellschaft

Telefon: 0221-8000 563


Foto
Markus Karl Schlüter   Hohenzollernring 85/87, 50672 Köln
Garben, Schlüter, Schützler & Reiss Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, PartG mbB

Telefon: 0221 - 399240


Foto
Dr. Peter Bitzer   Berrenrather Straße 393, 50937 Köln
Anwaltskanzlei Dr. Bitzer

Telefon: 0221 - 4740451


Foto
Isabelle Tariverdi   Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi

Telefon: 0221-16857123


Foto
Rechtsanwältin Sabine Grebe   Helenenwallstraße 20a, 50679 Köln
Kanzlei Grebe

Telefon: 0221 / 9 65 99 80



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Vertragsrecht

Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem ...

Rechte bei Mängeln im Kaufrecht (13.03.2013, 15:31)
Wenn die Beschaffenheit der gekauften Sache nicht unerheblich von ihrer Soll-Beschaffenheit abweicht, kann der Käufer umfangreiche Rechte geltend machen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

Veranstaltung des Gründerservices über Vertragsrecht (19.03.2009, 12:00)
Der erste GründungsWegweiser des Sommersemesters 2009 an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) befasst sich mit der Notwendigkeit von vertraglichen Regelungen in einem Unternehmen. Was von Beginn an zu beachten ist und welche ...

Forenbeiträge zu Vertragsrecht

Mietvertrag - Schadensersatz (06.05.2013, 21:50)
Angenommen, es ergibt sich folgende Situation: Mieterin M bekommt einigt sich mit Vermieter V über einen Mietvertrag (Erstbezug Neubauwohnung Dachgeschoss). Der Mietvertrag wird schriftlich geschlossen und ist existent. ...

Zuständiges Gericht; Grundlage des Vertragsrechts? (27.05.2007, 10:34)
Hallo zusammen, angenommen eine in Deutschland lebende Rumänin bekommt von einem Deutschen, der sich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Rumänien aufgehalten hatte, einen Mahnbescheid wg. angeblich nicht ...

Vertragsrecht (02.06.2010, 19:08)
Hallo liebe Forumteilnehmer, man stelle sich folgenden fiktiven Sachverhalt vor: A und B schließen einen Werkvertrag (Agreement). A ist der Werkbesteller und B der Werkunternehmer, wobei A im Auftrag seines Auftraggebers ...

Rücktritt von Heilpraktikerausbildung nach Vertragsabschluss aber vor Kursbeginn (20.06.2008, 13:01)
Liebes Forum: Folgender hypothetischer Sachverhalt zum Vertragsrecht Herr A. will eine zweieinhalbjährige Heilpraktikerausbildung für 180 € im Monat ab 17. Mai beginnen und meldet sich verbindlich am 13. April mit dem ...

Kauf - vorsätzliches Verschweigen von Mangel (01.11.2011, 12:42)
Nehmen wir an, A kauft ein Reihenhaus von B, wie üblich "wie es steht und liegt". Der Notarvertrag wird am 14.6. unterschrieben. Am 31.5. erging aber ein Urteil des O-Verwaltungsrechts (Revision nicht zugelassen), dass in der ...

Urteile zu Vertragsrecht

13 S 41/11 (26.10.2011)
1. Sind zwischen Vermieter und Mieter zwei Mieterhöhungen im Streit, wovon die zweite auf die erste aufbaut, kann über die erste ohne Verletzung des Prinzips der Widerspruchsfreiheit regelmäßig kein Teilurteil ergehen. 2. Erhöht ein Vermieter entgegen § 558b BGB die Miete ohne ausdrückliche Zustimmung des Mieters und zieht, ohne den Rechtsweg zu beschreiten...

9 AZR 380/07 (15.04.2008)
1. Die Arbeitspflicht des Arbeitnehmers und damit korrespondierend die Beschäftigungspflicht des Arbeitgebers ruhen während der Elternzeit. 2. Möchte ein Arbeitnehmer nach § 15 Abs. 6 BErzGG (nunmehr § 15 Abs. 6 BEEG) während der Elternzeit die Verringerung seiner Arbeitszeit (Elternteilzeit) beanspruchen, so setzt das gegenüber dem Elternzeitverlangen einen...

6 U 129/02 (13.03.2003)
1. Es stellt einen Verstoß gegen § 286 ZPO dar, wenn das Gericht einen durch die Klägerin alleine im Verfahren auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe eingereichten Schriftsatz zu ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen im Rechtsstreit zu ihren Gunsten dadurch berücksichtigt, dass er diesen im Termin zur mündlichen Verhandlung dem Beklagtenvertr...

Rechtsanwalt in Köln: Vertragsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum