Rechtsanwalt in Köln: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Köln: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr diffizil und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften machen das Rechtsgebiet noch schwieriger. Das Verkehrsrecht umfasst nicht nur das Zivilrecht, sondern auch das Strafrecht und das öffentliche Recht. Es ist ein Teil des Verkehrswesens und befasst sich mit sämtlichen Problemen und Situationen, die im Straßenverkehr entstehen können. Für fast jeden Menschen spielt das Verkehrsrecht eine tragende Rolle, denn als Verkehrsteilnehmer ist man zumeist täglich mit ihm konfrontiert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen im Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael P. Zemann persönlich in Köln
Michael P. Zemann Rechtsanwalt
Von-Hünefeld-Str. 12
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9535020
Telefax: 02219535022

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Nicole Fränken mit RA-Kanzlei in Köln vertritt Mandanten engagiert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Koblenzer Str. 74 e
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 36790686
Telefax: 0221 36790687

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Sanem Arican mit Anwaltskanzlei in Köln vertritt Mandanten fachmännisch aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Verkehrsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Sanem Arican
Steinbergerstraße 1
50733 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 97242493
Telefax: 0221 44903984

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Roger Neumann bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Verkehrsrecht engagiert in der Nähe von Köln
Rechtsanwalt Roger Neumann
Von-Groote-Str. 44
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 44900095
Telefax: 0221 44902224

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carlos A. Campos Martins (Fachanwalt für Verkehrsrecht) mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Feltenstraße 54
50827 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3567382
Telefax: 0221 3567383

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet Rechtsberatung zum Verkehrsrecht ohne große Wartezeiten in Köln
***** (5)   3 Bewertungen
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93295960
Telefax: 0221 932959669

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten im Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Erven immer gern vor Ort in Köln
Anwaltskanzlei Erven
Aachener Straße 623
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 30140344
Telefax: 0221 30140347

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Erven (Fachanwalt für Verkehrsrecht) unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht jederzeit gern in Köln
Schulderberatung Erven
Aachener Straße 625
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 30194017
Telefax: 0221 30140347

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Rainer Loebell bietet Rechtsberatung zum Bereich Verkehrsrecht gern im Umkreis von Köln
Rechtsanwalt & Mediator Rainer Loebell
An Groß St. Martin 6
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 1792260
Telefax: 0221 1792261

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Bernd Broich mit Kanzleisitz in Köln

Brügelmannstr. 16
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 98949011
Telefax: 0221 8271336

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht unterstützt Sie Anwaltskanzlei Naujokat Rechtsanwälte kompetent vor Ort in Köln
Naujokat Rechtsanwälte
Theodor-Heuss-Ring 23
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 120720
Telefax: 0221 12072201

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Tilmann Leopold aus Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten aktiv juristischen Themen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Tilmann Leopold
Sudermanstraße 5
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 97316230
Telefax: 0221 97316211

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei VB-Anwaltskanzlei unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht jederzeit gern in Köln
VB-Anwaltskanzlei
Aachener Str. 321
50931 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9643830
Telefax: 0221 96438323

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Köln
Ostheim & Klaus Rechtsanwälte Partnerschaft
Hohenzollernring 57
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 65025306
Telefax: 0221 65028307

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi mit Anwaltsbüro in Köln berät Mandanten aktiv bei Rechtsproblemen im Rechtsbereich Verkehrsrecht
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Aachener Straße 456
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16857123
Telefax: 0221 16857124

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Manfred Mürmann bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verkehrsrecht gern im Umland von Köln
Kanzlei Manfred Mürmann
Oststr. 15
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 98548177
Telefax: 0221 98548179

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Verkehrsrecht offeriert kompetent Frau Rechtsanwältin Rechtsanwältin Sabine Grebe mit Anwaltskanzlei in Köln
Kanzlei Grebe
Helenenwallstraße 20a
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9659980
Telefax: 0221 9659982

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Kanzlei Schlun & Elseven Rechtsanwälte bietet anwaltliche Beratung zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht kompetent vor Ort in Köln
Schlun & Elseven Rechtsanwälte
Kyffhäuserstr. 45
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 93295960
Telefax: 0221 932959669

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Meyer I unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht kompetent im Umland von Köln

Clever Straße 37
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 136601
Telefax: 0221 138715

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Markus Nowak mit Anwaltsbüro in Köln vertritt Mandanten fachmännisch bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Verkehrsrecht
Goost & Nowak Rechtsanwälte
Friesenplatz 17a
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 58927914
Telefax: 0221 58927916

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Norbert Ginten berät Mandanten zum Bereich Verkehrsrecht kompetent im Umkreis von Köln

Neuenhöfer Allee 7
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4208368
Telefax: 0221 4208373

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arnd-Jörg Hanne berät zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht gern im Umland von Köln

Ebertplatz 19
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7200845
Telefax: 0221 7390859

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Diana Laib bietet anwaltliche Vertretung zum Anwaltsbereich Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Köln

Luxemburgerstraße 210
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29815165
Telefax: 0221 29815166

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Peter Josef Pott bietet anwaltliche Vertretung zum Gebiet Verkehrsrecht jederzeit gern im Umland von Köln

Isenburger Kirchweg 24
51067 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 698050
Telefax: 0221 699293

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Verkehrsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfgang Klass mit Anwaltskanzlei in Köln

Mellerhof - Hauptstraße 117 d
51143 Köln
Deutschland

Telefon: 02203 84547
Telefax: 02203 87036

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 7:  1   2   3   4   5   6 ... 7

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Köln

Der Entzug des Führerscheins kann schlimme haben - holen Sie sich Hilfe bei einem Anwalt oder einer Anwältin

Rechtsanwalt in Köln: Verkehrsrecht (© Andreas F. - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Köln: Verkehrsrecht
(© Andreas F. - Fotolia.com)

Mit dem Verkehrsrecht zu kollidieren, das betrifft Autofahrer, Motorradfahrer, Fahrradfahrer und Fußgänger gleichermaßen. Das können kleine Probleme sein wie ein Knöllchen wegen falschem Parken oder ein Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsübertretung. Aber auch größeren Problemen wie den Folgen eines Verkehrsunfalls, einer Fahrerlaubnisentziehung oder gar der Anordnung einer MPU sieht sich so mancher ausgesetzt. Ist man mit derartigen rechtlichen Problemen konfrontiert, dann sollte man keine Zeit verstreichen lassen und sich Rat bei einem Rechtsanwalt suchen. Denn wird beispielswiese eine MPU angeordnet, dann kann ein völliger Entzug der Fahrerlaubnis die Existenz bedrohen. Es besteht somit ein dringender Handlungsbedarf. Aber auch Probleme bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin kennt sich mit allen Problemstellungen im Verkehrsrecht sehr gut aus

Bei sämtlichen rechtlichen Problemen ist die optimale Kontaktperson ein Anwalt. In Köln sind einige Rechtsanwälte zum Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Köln besitzt umfassende Kenntnisse im Verkehrsstrafrecht und Verkehrszivilrecht. Selbstverständlich ist er auch bestens mit der Straßenverkehrsordnung und dem Bußgeldkatalog vertraut. Der Anwalt aus Köln für Verkehrsrecht wird seinen Klienten nicht nur bei allen Fragestellungen bezüglich dem Führerschein, der Probezeit, Punkte in Flensburg und der Umweltplakette Auskunft geben. Der Jurist wird natürlich nach einer erfolgten Mandatierung auch die komplette schriftliche Korrespondenz mit Behörden etc. übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher geringfügigeres Problem geht wie die Anfechtung eines Bußgeldbescheids oder ob ein Verfahren wegen Fahrerflucht im Raum steht. Auch bei der Auseinandersetzung mit der Versicherung wird der Anwalt im Verkehrsrecht für seinen Klienten tätig werden. So kommt es durchaus häufiger vor, dass eine Versicherung sich zunächst weigert, Schmerzensgeld für z.B. ein Schleudertrauma zu bezahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. In allen diesen Fällen kann ein Rechtsanwalt weiterhelfen. Er wird sein Bestes geben, um die Rechte seines Klienten durchzusetzen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Anwälte gegen flächendeckende Erhöhung der Bußgelder im Verkehrsrecht (11.12.2007, 09:29)
    Berlin (DAV). An diesem Donnerstag wird sich eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe mit der vom Bundesverkehrsministerium geplanten generellen Erhöhung der Bußgelder im Straßenverkehr befassen. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt die reguläre generelle Erhöhung der Bußgelder, die nahezu zu einer Verdopplung führt, ab. Sinnvoll sei es vielmehr, ganz bestimmte Delikte, wie beispielsweise illegale Autorennen ...
  • Bild Auf dem „Beschleunigungsstreifen“ vergisst so mancher seine Wartepflicht (17.08.2007, 15:41)
    Naumburg/Berlin (DAV). Wer seine Auffahrt auf eine Autobahn rücksichtslos erzwingen will, kann bei einem Unfall unter Umständen zur Kasse gebeten werden. Er verstößt dabei nicht nur gegen das allgemeine Gebot der Rücksichtnahme, sondern missachtet dabei auch die Vorfahrt des fließenden Verkehrs und verletzt seine Wartepflicht. Darauf macht die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht ...
  • Bild Kfz-Papiere und Schlüssel im Auto versteckt: Versicherung muss bei Diebstahl zahlen (13.03.2008, 12:17)
    Hamm/Berlin (DAV). Wird ein Pkw gestohlen, in dessen Kofferraum der Besitzer Schlüssel und Fahrzeugpapiere versteckt hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass die Versicherung nicht zahlen muss. Auf diese Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm vom 11. März 2005 (Az: 20 U 226/04) weist die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Eine ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Darf ich Auto fahren? - Medikament-Nebenwirkungen (28.07.2009, 10:11)
    Hallo, ein Medikament hat so starke Nebenwirkungen, das falls diese tatsächlich eintreten (1 von 100) ein Auto fahren oder die Bedienung einer Maschine nicht mehr erlaubt ist. Meine Fragen: 1. Darf man da überhaupt noch am Lenkrad sitzen, denn die Nebenwirkungen können ja das erste mal während der Fahrt auftreten - da ist ...
  • Bild Auf Blinker verlassen - Unfall. Wer hat Schuld? (19.03.2006, 12:23)
    Mal angenommen A steht an einer Parkplatzausfahrt und wartet, dass die Straße frei wird und dann nach links abbiegen kann. Nach einiger Zeit kommt ein anderes Fahrzeug angefahren und hat den Blinker rechts an. Daraufhin fährt A los und es kommt zu einem Unfall. Wer hat denn nun Schuld? A ...
  • Bild auf firmen parkplatz auto beschädigt (18.08.2006, 21:57)
    hallöchen weiß leider nicht ob das unter arbeitsrecht oder verkehrsrecht läuft. person A arbeitet im supermarkt S, sie parkt ihr auto auf dem hinterhof ( da auf dem hauptparkplatz ein wochenmarkt statt findet) welcher auch als parkplatzes des spermarktes S ausgeschrieben ist. nach änder der arbeitszeit geht sie zum auto und ...
  • Bild DAV: Am Nürburgring kostenfreie Beratung durch Verkehrsanwälte (27.06.2007, 14:56)
    On the road again! Nürburgring (DAV). Auch in diesem Jahr geht der rote Truck der Verkehrsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) auf bundesweite Beratungs-Tour. In drei Monaten wird der Truck dabei 12.000 km zurücklegen und an 11 Standorten bei Großveranstaltungen Halt machen. Der Startschuss fällt am 6. Juli 2007 beim ...
  • Bild Versicherung schickt Gutachter bei "Bagatellschaden" (24.04.2009, 22:46)
    Person A fährt mit ihrem Auto Person B's Auto an. Der Kostenvoranschlag welchen Person B machen lässt beläuft sich auf 740 Euro. Person B hat gelesen, dass bei Bagatellschäden (unter 750 Euro) kein Gutachter von der gegnerischen Versicherung bezahlt werden muss. Jetzt schickt jedoch Versicherung H von A einen Gutachter. 1) Darf ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild OLG-THUERINGEN, 1 Ss 33/02 (25.02.2003)
    Eine Verurteilung wegen eines Rotlichtverstoßes macht grundsätzlich Feststellungen zur Dauer der Gelbphase, der zulässigen und der vom Betroffenen eingehaltenen Geschwindigkeit sowie dazu erforderlich, wie weit der Betroffene mit seinem Fahrzeug von der Ampel entfernt war, als diese von Grün auf Gelb schaltete. Nur bei Kenntnis dieser Umstände lässt sich ent...
  • Bild BGH, XII ZR 79/04 (11.10.2006)
    a) Zu den Voraussetzungen des kanonischen Rechts für die Wirksamkeit einer Ehe, die syrische Staatsangehörige in Syrien vor dem Priester einer chaldäischen Kirche geschlossen haben, wenn der Ehemann entweder der römisch-katholischen oder der (as)syrisch-katholischen und die Ehefrau der syrisch-orthodoxen Kirche angehört. b) Zur Frage des auf den Scheidungsa...
  • Bild OLG-FRANKFURT, 16 U 75/06 (21.09.2006)
    1. Zu den Indizien für eine Unfallmanipulation. 2. Kein Schadensersatz bei nicht aufgeklärten und in Abrede gestellten Vorschäden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (1)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (10)

Notfall-Nummer (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (3)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildEin fremder PKW steht auf ihrem Parkplatz?
    Wenn man als Privatperson plötzlich feststellt, dass der eigene Parkplatz zugestellt ist, fragt man sich oft nach dem richtigen Vorgehen in dieser Situation. Muss man Nachforschungen nach dem Falschparker anstellen? Wie lange soll man warten bis man ein Abschleppunternehmen ruft und was kostet das bzw. wer zahlt das? ...
  • BildIrrtümer rund ums Radfahren
    Häufige Irrtümer rund ums Radfahren 1.) Radfahrer müssen grundsätzlich auf dem Radweg fahren? Das ist falsch . Radfahrer dürfen sowohl auf der Straße als auch auf dem Radweg fahren. Der Radfahrer hat also ein Wahlrecht. Einzige Ausnahme: Wenn ein Gebotsschild (weißes ...
  • BildAuffahrunfall: Grüne Ampel befreit nicht von Teilschuld
    Wenn ein Autofahrer an einer Kreuzung trotz grüner Ampel abbremst kann er den Auffahrenden nicht ohne Weiteres auf Schadensersatz in Anspruch nehmen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Saarbrücken. Eine Autofahrerin stand mit ihrem PKW in einer Fahrzeugschlange vor einer roten Ampel. Nachdem ...
  • BildDürfen Fußgänger bei Rot neben der Ampel über die Straße gehen?
    Darf ein Fußgänger bei Rot eine Straße überqueren, wenn er sich dabei außerhalb des markierten Überwegs befindet? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Fußgänger direkt an einer roten Ampel über die Straße geht, der muss auf jeden Fall mit einem Bußgeld rechnen. Denn ...
  • BildUnfall mit Fahrerflucht: So verhalten Sie sich als Geschädigter richtig
    Was sollten Opfer eines Verkehrsunfalls unternehmen, wenn der Verursacher des Unfalls eine Fahrerflucht begeht? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Fahrerflucht ist kein Kavaliersdelikt. Autofahrer - oder auch andere Verkehrsteilnehmer - die sich als Unfallbeteiligte einfach von der Unfallstelle entfernen, dürfen auf keine Gnade hoffen. Das ...
  • BildReißverschlussverfahren – ist dies Pflicht/wer hat Vorfahrt?
    Als Führer eines Kraftfahrtzeugs wird man immer wieder mit dem Begriff des Reißverschlussverfahrens konfrontiert. Dabei handelt es sich um ein Einfädelungsverfahren, welches gemäß § 7 Abs. 4 STVO gesetzlich geregelt wird: „Ist auf Straßen mit mehreren Fahrstreifen für eine Richtung das durchgehende Befahren eines Fahrstreifens nicht möglich oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.