Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnterhaltsrechtKöln 

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Foto
Kerstin Laumen   Goebenstrasse 3, 50672 Köln
Rechtsanwältin Kerstin Laumen

Telefon: 0221/8606060


Foto
Carmen Grebe   Aachener Str. 1, 50674 Köln
Rechtsanwältin Carmen Grebe

Telefon: 0221/6777 049 70


Foto
Stephanie Ersfeld-Friedenstab   Sachsenring 43, 50677 Köln
Rechtsanwältin Stephanie Ersfeld-Friedenstab

Telefon: 0221 / 914 076 94


Foto
Dina Beineke, LL.M.   Aachener Str. 1, 50674 Köln
Rechtsanwältin Dina Beineke, LL.M.

Telefon: 0221/588 770 30
***** (5)   2 Bewertungen


Foto
Christine Andrae   Hohenzollernring 50, 50672 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Andrae

Telefon: 0221 / 420 744 – 0


Foto
Alexandra Kentenich   Severinskirchplatz 12, 50678 Köln
Familienrechtskanzlei Kentenich

Telefon: 0221 3797657


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Giuseppe Massimiliano Landucci   Hohenstaufenring 61, 50674 Köln
 

Telefon: 0221 2570377


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heiner Osterhues   Hauptstraße 331, 51143 Köln
 

Telefon: 02203 52871


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anja Froehlich   Kaiser-Wilhelm-Ring 2-4, 50672 Köln
Klug & Froehlich Rechtsanwälte

Telefon: 0221 8599070


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anette Michalke   Bachemer Straße 176-178, 50935 Köln
 

Telefon: 0221 4000928



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

  

Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Unterhaltsrecht

Wegfall der Unterhaltsverpflichtung nach neuem Unterhaltsrecht – ein Zwischenergebnis (25.06.2008, 16:46)
Nach Inkrafttreten des neuen Unterhaltsrechts am 01.01.2008 ist viel Populistisches in der Presse geschrieben und der Eindruck erweckt worden, nunmehr sei es ein Leichtes für Unterhaltsschuldner, sich gegenüber der Ex-Frau ...

BGH: Splittingvorteil aus neuer Ehe beim Unterhalt für Kinder aus erster Ehe (17.09.2008, 10:23)
Der Vorrang des Unterhalts minderjähriger Kinder gegenüber Ehegatten gilt auch im Mangelfall für das gesamte verfügbare Einkommen des Unterhaltspflichtigen und schließt den Splittingvorteil aus dessen neuer Ehe ein. Der u. ...

Koalitionsvereinbarung: Kontinuität in der Rechts- und Innenpolitik (16.11.2005, 19:05)
„Das Ergebnis der Koalitionsverhandlungen ist eine gute Arbeitsgrundlage für die kommenden vier Jahre. Die Vereinbarung sichert Kontinuität in der Innen- und Rechtspolitik in der neuen Legislaturperiode. Wir können die ...

Forenbeiträge zu Unterhaltsrecht

Berufsbedingte Aufwendungen (04.09.2004, 08:44)
Mein Mann und ich haben uns getrennt. Wir haben zwei Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren, die von mir versorgt und betreut werden und bei mir leben. Mein Mann ist Berufsoffizier und wenn überhaupt nur an den Wochenenden zu ...

Ehemann lässt Frau und Kind im Stich (19.11.2012, 05:35)
Eine junge, 3-köpfige Familie. Schon während der Schwangerschaft gab es Probleme in der Partnerschaft, dann raffte man sich doch zusammen, und heiratet, das Kind ist 1,5 Jahre alt. doch nur 3 Monate nach der Hochzeit gibt es ...

Wohnen im eigenen Haus (19.07.2008, 10:03)
Guten Morgen an die Forumsteilnehmer, bzg EU + Ku muss sich Mann auf sein regelmäßiges Einkommen auch den sogenannten wohnwerten Vorteil anrechnen lassen. Wie wird dieser berechnet ?Qm x ortsübliche Miete? und dann noch die ...

Rangfolge im Unterhaltsrecht (05.08.2013, 22:52)
Nach § 1609 Nr.4 BGB stehen ... volljährige Kinder, wenn und soweit sie sich in der Ausbildung oder im Studium befinden,im vierten Rang, also vor den Eltern der Unterhaltspflichtigen, die den sechsten Rang einnehmen. Was ...

HARTZ 4 + Wohngeld auch für Ex-Student? (21.11.2007, 14:35)
Guten Tag, hat ein Student, der 4 Semester an einer Hochschule als BaföG-Empfänger studiert und dann abgebrochen hat, einen Anspruch auf Hartz 4, wenn er bereits 25 ist und bei seinem Bruder zur Miete wohnt/wohnen will? ...

Urteile zu Unterhaltsrecht

L 9 AS 239/06 ER (29.06.2006)
1. Rechtsschutzform im einstweiligen Verfahren bei Eingriff des Leistungsträgers in bestandskräftig gewordenen Leistungsbescheid.2. Zu den Voraussetzungen für die Leistungseinstellung nach § 66 SGB I.3. Verfahrensrechtliche Anforderungen an einen leistungseinstellenden Bescheid.4. Zum Nachweis der Voraussetzungen für eine "eheähnliche Gemeinschaft"...

7 S 1054/93 (15.09.1993)
1. Die während der dreijährigen schulischen Teilzeitausbildung zum Heilerziehungspfleger betriebene praktische Tätigkeit erfolgt im Rahmen eines Ausbildungsverhältnisses und stellt deshalb ohne Rücksicht auf die Höhe der dafür geleisteten Ausbildungsvergütung keine Erwerbstätigkeit im Sinne von § 11 Abs 3 S 1 Nr 3 BAföG dar....

9 WF 113/09 (07.10.2009)
Für seine die Sicherung des Regelbetrages des minderjährigen Kindes beziehungsweise des Unterhaltsbedarfs des berechtigten Ehegatten betreffende Leistungsfähigkeit ist der Unterhaltsverpflichtete darlegungs- und beweisbelastet; das heißt er muss darlegen und gegebenenfalls nachweisen, dass er sich unter Anspannung aller Kräfte und insbesondere intensiver und...

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.