Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUnterhaltsrechtKöln 

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Foto
Regina Scherf   Lütticher Straße 50, 50674 Köln
 

Telefon: 0221 / 16 86 65 74


Foto
Carmen Grebe   Aachener Str. 1, 50674 Köln
Rechtsanwältin Carmen Grebe

Telefon: 0221/6777 049 70


Foto
Dina Beineke, LL.M.   Aachener Str. 1, 50674 Köln
Rechtsanwältin Dina Beineke, LL.M.

Telefon: 0221/588 770 30
***** (5)   2 Bewertungen


Foto
Stephanie Ersfeld-Friedenstab   Sachsenring 43, 50677 Köln
Rechtsanwältin Stephanie Ersfeld-Friedenstab

Telefon: 0221 / 914 076 94


Foto
Christine Andrae   Hohenzollernring 50, 50672 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Andrae

Telefon: 0221 / 420 744 – 0


Foto
Kerstin Laumen   Goebenstrasse 3, 50672 Köln
Rechtsanwältin Kerstin Laumen

Telefon: 0221/8606060


Foto
Alexandra Kentenich   Severinskirchplatz 12, 50678 Köln
Familienrechtskanzlei Kentenich

Telefon: 0221 3797657


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Anke-Jonna Jovy   Hohenstaufenring 63, 50674 Köln
 

Telefon: 0221 589377-99


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Beate Heisig   Bunzlauer Straße 3, 50858 Köln
SCHWAMBORN SCHMIDT HEISIG Rechtsanwälte

Telefon: 02234 94606-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dr. Nicole Langen   Kaiser-Wilhelm-Ring 20, 50672 Köln
Langen Rechtsanwälte

Telefon: 0221 9164444



Seite 1 von 4:  1   2   3   4

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Unterhaltsrecht

OLG Köln: Neue Unterhaltsleitlinien ab 1. Januar 2011 (11.01.2011, 10:04)
Die Familiensenate des Oberlandesgerichts Köln haben ihre neuen Unterhaltsleitlinien bekannt gegeben. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen die Erhöhung des notwendigen Eigenbedarfs (Selbstbehalts) des ...

Neues Unterhaltsrecht – eine schöne Bescherung? (14.11.2007, 11:10)
Nach mehreren vergeblichen Anläufen ist sie nun endlich da – der Bundestag hat am 09.11.2007 die neue Unterhaltsrechtreform verabschiedet, die bereits am 01.01.2008 in Kraft tritt. Wer sind Gewinner, wer die Verlierer der ...

Arbeitsplatzwechsel führt zu nachehelichem Aufstockungsunterhalt (03.05.2013, 10:59)
Karlsruhe (jur). Nacheheliche Unterhaltsansprüche gegen den Ex-Partner können sich auch aus einem ehebedingten Arbeitsplatzwechsel ergeben. Es ist nicht immer nötig, dass der Unterhaltsberechtigte seine Arbeit aufgegeben oder ...

Forenbeiträge zu Unterhaltsrecht

Kind untergejubelt was tun (12.06.2011, 17:42)
Hallo wenn das die falsche Kategorie ist bitte verschieben.Ich habe eine Frage...nehmen wir an ein Mann kennt eine Frau lernen....es wird gleich geklärt das man kein Kind will auf die Schnelle......6 Wochen nach der ...

Zustaendigkeit bei Unterhaltsklage bei Auslandsdeutschen die nach Trennung in 2 versch. Laendern leb (18.10.2011, 15:36)
Hallo, mal angenommen ein NICHTVERHEIRATETES deutsches Paar lebt z. B. in Holland in einer gemeinsamen Wohnung. Ein Kind wird geboren. Die Frau moechte sich als das Kind knapp zwei Jahre alt ist, trennen und verlaesst die ...

Berechnung Unterhalt ect. (13.09.2010, 09:23)
Herr M ist derzeit 25 Jahre alt u. seit 2008 mit Frau S verheiratet. Beide haben ein 1 jähriges Kind und leben in einer Mietwohnung. Der Mietvertrag läuft auf beide Personen. Da es in der Ehe nicht mehr funktioniert, ist Herr ...

Unterhaltspflicht Heirat USA (12.10.2011, 21:10)
Hallo, mal angenommen, eine Frau erhält z.Zt. ALG2 und möchte demnächst ihren Freund heiraten. Er ist Amerikaner und lebt auch in Amerika. Sie hingegen ist Deutsche und lebt auch in Deutschland. Um beide Leben nach fast 3 ...

Reihenfolge im Unterhaltsrecht (15.09.2008, 21:30)
Hallo Forum, mich würde mal grundsätzlich interessieren, wie die Reihenfolge aussieht, was die Sorgeverpflichtungen eines Familienoberhaupts anbetrifft. Mal gesetzt den Fall, ein Familienvater bekäme einen unerwarteten ...

Urteile zu Unterhaltsrecht

27 UF 243/98 (16.06.1999)
1. Der Einwand des Unterhaltsschuldners gegenüber einem titulierten Unterhaltsanspruch, das unterhaltsberechtigte Kind habe den Anspruch gem. § 1611 Abs. 1 BGB verwirkt, ist im Wege der Abänderungsklage geltend zu machen. 2. Die bloße Verweigerung des persönlichen Umgangs durch das unterhaltsberechtigte Kind erfüllt regelmäßig nicht den Tatbestand des § 161...

II-7 UF 1/11 (26.05.2011)
1. Für die Bemessung des Unterhaltsbedarfs der geschiedenen Ehefrau ist nur auf deren Einkommensverhältnisse sowie auf die des Unterhaltspflichtigen abzustellen (§ 1578 BGB). Die zweite Ehefrau ist nicht im Wege der Dreiteilung in die Bedarfsermittlung aufzunehmen. Unterhaltszahlungen an sie finden daher bei Ermittlung des Bedarfs der geschiedenen Ehefrau ke...

14 UF 114/09 (26.11.2009)
Ein Anspruch auf Krankenvorsorgeunterhalt kann isoliert geltend gemacht werden, wenn der laufende Lebensbedarf durch das eigene Einkommen gedeckt ist.Krankenvorsorgeunterhalt kann in der Höhe nach § 1578b BGB begrenzt werden, wenn ein den ehelichen Lebensverhältnissen entsprechender Versicherungsschutz in der privaten Krankenversicherung nur mit einem unverh...