Rechtsanwalt in Köln Stammheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Stammheim (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der rechtsrheinische Stadtteil Köln Stammheim gehört zum Bezirk Mülheim und bietet rund 7437 Einwohnern Möglichkeiten zum Leben und zum Arbeiten. In diesem Stadtteil befindet sich unter anderem die größte der fünf Kläranlagen, die zum Kölner Stadtgebiet gehören und die Abwässer der Millionenstadt reinigen. Besonders interessant ist das zugehörige Blockheizkraftwerk, das durch die hier erzeugte Fernwärme den Süden des Stadtteils Stammheim mit Fernwärme versorgt. Hier finden einige der Einwohner ihren Arbeitsplatz, aber natürlich leben in Köln Stammheim auch viele Pendler, die ihren Wohnsitz hier haben und tagsüber zu ihrem Arbeitsplatz pendeln. Der Kölner Hauptbahnhof und damit auch die Innenstadt sind per Bahn sehr schnell zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Stammheim

Gisbertstr. 98
51061 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809641
Telefax: 0221 6809724

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Stammheim

Für die Einwohner in Köln Stammheim gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten, sich juristisch beraten zu lassen. Schnell ist der richtige Anwalt aus Köln Stammheim gefunden, der sich der jeweiligen rechtlichen Fragen annehmen kann. Abmahnungen - welcher Art auch immer - sind keine Seltenheit. Sei es, dass durch eine bestimmte Aktion eine Markenrechtsverletzung begangen wurde, vielleicht wurde durch einen Musik-Download eine Urheberrechtsverletzung hervorgerufen- in jedem dieser Fälle sollte man unbedingt kompetente anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Falls Sie einen spezialisierten Anwalt suchen, dann empfiehlt es sich, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Anwälten in Köln, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben und Sie somit auch bei Ihrem rechtlichen Problem fachkundig beraten und vertreten können. Der Rechtsanwalt kann Sie zunächst informieren und Sie entscheiden dann mit ihm gemeinsam, wie in der Angelegenheit weiter vorgegangen werden soll.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild KHM bei der Berlinale. Der auf Kuba gedrehte Kurzfilm "El carro azul" feiert seine Erstaufführung. (13.02.2014, 13:10)
    Der Spielfilm "El carro azul" von Valerie Heine feiert seine deutsche Erstaufführung bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin (6. bis 16. Februar 2014). Der Film entstand im Rahmen des Austauschprogramms der KHM und der kubanischen Filmschule EICTV und wird zum Abschluss des Festivals in der Sektion "Perspektive Deutsches Kino" gezeigt.Premiere:Freitag, ...
  • Bild Film Ansehen ohne Runterladen kein Urheberrechtsverstoß (27.01.2014, 16:52)
    Köln (jur). Das bloße Ansehen eines Videos im Internet, ohne den Film auf den eigenen Computer herunterzuladen, verstößt nach Überzeugung des Landgerichts Köln nicht gegen das Urheberrecht. Nach einem am Montag, 27. Januar 2014, veröffentlichten Beschluss vom 24. Januar 2014 müssen Internetanbieter bei solch einem sogenannten Streaming daher nicht die ...
  • Bild IFB-Tx der MHH fördert ausgezeichnete Pflege (07.02.2014, 10:10)
    Erste Zertifikate zur Weiterbildung in der Transplantation überreichtZwei Jahre haben sie investiert, jetzt bekommen sie es schriftlich: Im Rahmen einer Feierstunde erhalten am Sonnabend, 8. Februar 2014, die ersten zehn Absolventinnen und Absolventen ihre Zertifikate über die „Weiterbildung für Pflegefachkräfte in der Transplantation“. Auf den Weg gebracht hat das Weiterbildungsangebot ...

Forenbeiträge
  • Bild Person mit Hausverbot in Mietvertrag aufnehmen? (05.04.2013, 15:56)
    Hallo, A wohnt in der Wohnung der Vermieters VM. Partner B ist häufig zu Besuch wohnt dort jedoch nicht. Da B für A Mieterhöhungen widerspricht und Mietmängel dem VM in der Wohnung von A anzeigt, ist B nicht beliebt beim VM. Der Nachbar M, der in der Wohnung über A wohnt hört ...
  • Bild Schadensanspruch nach 286 bgb (2) nach Verweigerung des Kv (11.02.2014, 22:18)
    Melissa Musterfrau verkauft zum startpreis von 1 Euro einen Gegenstand von 100Euro. Die Auktion endet mit 15 euro. Der Käufer überweist den Betrag sofort nach Ablauf. Melissa ist mit dem Verkaufspreis nicht einverstanden und überweist den Betrag zurück mit dem Hinweis sie kann den Artikel zu den Preis nicht verkaufen da er mehr ...
  • Bild Mietanpassung / Änderung der Miete => Mieterhöhung (15.07.2013, 10:45)
    Hallo, habe zum 15.02.2011 zwei Mietverträge für ein geschlossene Einheit abgeschlossen, welche sich in einen privaten und gewerblichen Bereich aufteilt, sprich einen Wohnraummietvertrag und einen Mietvertrag für gewerbliche Räume. Beide Verträge wurden für eine Dauer von 3 Jahren abgeschlossen, also bis zum 14.02.2014 und verlängern sich auf unbestimmte Zeit, wenn ...
  • Bild Tür beschädigt durch Einbruch (29.10.2012, 12:41)
    Folgender fiktiver Fall:Hallo, ende August wurde bei einen Nachbarn eingebrochen. Es wurde nichts geklaut, nur die Tür wurde aufgebrochen. Da die Tür abgeschlossen war, wurde die sehr stark beschädigt. Erst zwei Tage später wurde die dann provisorisch repariert. Ein Austausch der Türen war nicht möglich, da die nicht genormt war ...
  • Bild Obdachlos - Wohnort wechseln (02.07.2012, 22:39)
    Wenn man 18 Jahre und Obdachlos ist nachdem man von seinen Eltern vor die Tür gesetzt wurde, kann man dann den Wohnort (Die Stadt wechseln) ? Also lieber in Berlin Obdachlos sein, als in Freiburg ? Und dort dann auch seine Zukunft planen, sprich dort nach Arbeit suchen, dort ALG II ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildGewa-Tower: Möglichkeiten der Anleger nach Baustopp und Insolvenz
    Der dritthöchste Wohnturm Deutschlands soll der GEWA-Tower in Fellbach bei Stuttgart werden. Das Richtfest wurde bereits gefeiert, doch dann folgten Baustopp und der Insolvenzantrag der Projektgesellschaft Gewa 5 to 1 GmbH & Co. KG. Das Amtsgericht Esslingen hat das vorläufige Insolvenzverfahren über die Gesellschaft am 21. November eröffnet (Az.: ...
  • BildDer Verbrauchsgüterkauf und seine besonderen Aspekte
    Der Verbrauchsgüterkauf (§§ 474- 479 BGB) ist Ausfluss der Richtlinie 99/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Mai 1999.  Die Regelungen traten im Wege der Schuldrechtsmodernisierung zum 1.1.2002 in Kraft. Sie wurden in den Besonderen Teil des Schuldrechts des BGB eingearbeitet. Der deutsche Gesetzgeber ist damit seiner Verpflichtung ...
  • BildWelche Rechte habe ich beim Kauf?
    Wir kaufen fleißig ein und wenn uns das gekaufte Produkt nicht gefällt oder nicht richtig funktioniert, ist meistens der Weg zum Händler unsere Lösung. Die Geschäfte nehmen die Ware dann entweder widerspruchslos zurück oder auch nicht.Doch welche Rechte hat der Händler und welche Rechte hat der Verbraucher? ...
  • BildOnlinebestellungen – Wer trägt das Risiko beim Versand ?
    Nicht selten kommt es vor, dass man Online etwas bestellt oder ersteigert, der Inhalt des langersehnten Paketes dann aber beschädigt ist. Schnell fragt man sich „Muss ich jetzt trotzdem bezahlen?“ oder „Bekomme ich jetzt eine neue Ware?“ . Wer das Risiko beim Versand von Waren trägt und welche ...
  • BildAb wann wird Mütterrente ausgezahlt?
    Für Kinder, welche vor 1992 geboren worden sind, wurde den Müttern in der Vergangenheit ein Jahr Erziehungszeit zur Rente angerechnet. Nicht besonders viel, fanden Betroffene und Politiker, und so wurde zum 01.07.2014 die sogenannte „Mütterrente“ eingeführt. Doch was ist das eigentlich? Und ab wann wird sie ausgezahlt? ...
  • BildVerein gründen: Wie gründe ich einen gemeinnützigen Verein?
    Bei der Gründung eines gemeinnützigen Vereins sollten einige Formalien beachten werden. Näheres erfahren Sie in diesem Ratgeber. Die Gründung eines gemeinnützigen Vereins hat einige Vorzüge. Sie brauchen weder Körperschaftssteuer, noch Gewerbesteuer zu entrichten. Darüber hinaus haben Sie auch Vorteile bei Spenden. Hierfür können Sie normalerweise ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.