Rechtsanwalt in Köln Stammheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Stammheim (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der rechtsrheinische Stadtteil Köln Stammheim gehört zum Bezirk Mülheim und bietet rund 7437 Einwohnern Möglichkeiten zum Leben und zum Arbeiten. In diesem Stadtteil befindet sich unter anderem die größte der fünf Kläranlagen, die zum Kölner Stadtgebiet gehören und die Abwässer der Millionenstadt reinigen. Besonders interessant ist das zugehörige Blockheizkraftwerk, das durch die hier erzeugte Fernwärme den Süden des Stadtteils Stammheim mit Fernwärme versorgt. Hier finden einige der Einwohner ihren Arbeitsplatz, aber natürlich leben in Köln Stammheim auch viele Pendler, die ihren Wohnsitz hier haben und tagsüber zu ihrem Arbeitsplatz pendeln. Der Kölner Hauptbahnhof und damit auch die Innenstadt sind per Bahn sehr schnell zu erreichen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Stammheim

Gisbertstr. 98
51061 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809641
Telefax: 0221 6809724

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Stammheim

Für die Einwohner in Köln Stammheim gibt es natürlich auch diverse Möglichkeiten, sich juristisch beraten zu lassen. Schnell ist der richtige Anwalt aus Köln Stammheim gefunden, der sich der jeweiligen rechtlichen Fragen annehmen kann. Abmahnungen - welcher Art auch immer - sind keine Seltenheit. Sei es, dass durch eine bestimmte Aktion eine Markenrechtsverletzung begangen wurde, vielleicht wurde durch einen Musik-Download eine Urheberrechtsverletzung hervorgerufen- in jedem dieser Fälle sollte man unbedingt kompetente anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Falls Sie einen spezialisierten Anwalt suchen, dann empfiehlt es sich, unser Hauptverzeichnis Rechtsanwalt Köln zu besuchen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Anwälten in Köln, die sich auf die unterschiedlichsten Rechtsgebiete spezialisiert haben und Sie somit auch bei Ihrem rechtlichen Problem fachkundig beraten und vertreten können. Der Rechtsanwalt kann Sie zunächst informieren und Sie entscheiden dann mit ihm gemeinsam, wie in der Angelegenheit weiter vorgegangen werden soll.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild IFB-Tx der MHH fördert ausgezeichnete Pflege (07.02.2014, 10:10)
    Erste Zertifikate zur Weiterbildung in der Transplantation überreichtZwei Jahre haben sie investiert, jetzt bekommen sie es schriftlich: Im Rahmen einer Feierstunde erhalten am Sonnabend, 8. Februar 2014, die ersten zehn Absolventinnen und Absolventen ihre Zertifikate über die „Weiterbildung für Pflegefachkräfte in der Transplantation“. Auf den Weg gebracht hat das Weiterbildungsangebot ...
  • Bild Elke Krüger neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf (15.01.2014, 10:59)
    Elke Krüger (51) ist die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf. Sie hat heute im Rahmen einer Feierstunde in der Justizvollzugsanstalt Düsseldorf ihre Ernennungsurkunde überreicht bekommen. Frau Krüger ist Nachfolgerin von Bernhard Lorenz, der Ende Dezember 2014 in den Ruhestand getreten ist. Elke Krüger trat nach dem Studium der Rechtswissenschaften in Augsburg ...
  • Bild International School of Management (ISM) zieht in den Mediapark (21.01.2014, 10:10)
    Ab Herbst 2014 beginnt der Studienbetrieb der International School of Management (ISM) am neuen Standort in Köln. Seit Mitte Januar steht nun auch die genaue Adresse des neuen Standortes fest: Die ISM Köln zieht in den Mediapark 5c und wird die neuen Räumlichkeiten im 1. Obergeschoss noch im Spätsommer 2014 ...

Forenbeiträge
  • Bild Keine Praktikumgenehmigung für Ausländer wegen der Wohunungen?!? (13.07.2009, 21:04)
    Hi, wollte wissen, ob es ein Gesetz oder Recht gibt, dass man Fachpraktikumgenehmigung für Ausländer nicht bekommen könnte, nur weil er eine Hauptwohnung und eine Nebenwohnung hat? :misstraui Welche Situation und Alternativen hat man für dieses Problem zu lösen?
  • Bild Anspruch auf Entschädigung bei Ersatzbeförderung mit Verspätung (23.05.2013, 10:30)
    Person A hat mit Ihren zwei Kindern einen Flug von Köln/Bonn (gepl. Abflug 10:40 Uhr) nach Rostock/Laage (gepl. Ankunft 11:45 Uhr) bei Fluggesellschaft B gebucht. Der Flug wurde annulliert. Person A wurde ein Ersatz mit Fluggesellschaft C nach Hamburg (Abflug 12:20 - Ankunft in HH 13:00) und Weiterbeförderung mit Bahn von ...
  • Bild Suche Urteile:Darf Mieter Schloss austauschen? (27.04.2012, 23:51)
    Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: Mieter (weiblich) zieht in eine neue Wohnung. Vermieter ist der Meinung einen Ersatzschlüssel behalten zu dürfen.Dies zeigt sich als Mieter ihm die Adresse für einen hinterlegten Schlüssel im Urlaubsfall oder Notfall bekannt gibt. Mieter sagt, dass er das nicht darf. Mieter fühlt sich unwohl bei dem Gedanken ...
  • Bild NOTARVERTRÄGE FÜR FREUND GRATIS? (26.03.2012, 17:01)
    Sehr geehrte Forumleser ,Darf ein Notar für einen Freund einennotariellen Kaufvertrag für dessen Haus und ein notariellen Ehevertrag unentgeltlich und ohne Rechnungsstellung für diesen Freund machen? Ich bitte um detaillierte rechtlich fundierte Antworte. Vielen Dank für Ihr Engagement im Voraus.Mit freundlichen Grüßen,Elfredo2u
  • Bild Anmahnung einer Mietminderung (27.10.2010, 12:15)
    Müsste man nachdem man den Mangel in einer Wohnung mitgeteilt hat eine Mietminderung anmahnen? Sie wurde schon bei der Mitteilung des Mangels erwähnt, dass man Miete mindern kann.



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildSchiffsfonds sind zur Altersvorsorge nicht geeignet - Schadensersatzansprüche
        „Beteiligungen an Schiffsfonds sind spektakuläre Anlagen, die sich nur für Anleger eignen, die Erfahrungen in Beteiligungen haben und bereit sind, die besonderen Risiken, die mit ihnen verbunden sind, auch einzugehen. Sie sind zur Altersvorsorge generell ungeeignet.“ Mit diesen klaren Worten hat das Landgericht Itzehoe mit ...
  • BildVerlust der Gemeinnützigkeit für Männer-Vereine?
    Vereine die Frauen aufgrund ihres Geschlechtes als Mitglieder ausschließen, setzen eventuell ihre Gemeinnützigkeit aufs Spiel. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf. Eine Freimaurerloge beantragte die Anerkennung als gemeinnütziger Verein. Das hätte für sie den Vorteil, dass sie keine Körperschaftssteuer entrichten braucht. Doch ...
  • BildAktuell: Ab wann begeht man einen Verstoß aufgrund von Kinderpornographie?
    Spätestens durch den aktuellen Fall um den Abgeordneten E. ist die Diskussion rund um Kinderpornographie und was Kinderpornografie eigentlich ist in aller Munde. Die öffentliche Debatte bzgl. dieser empfindlichen Thematik führt dazu, dass manch einer denkt, selbst das „Googlen“ nach normalen Informationen sei strafbar, die Fakten: ...
  • BildZu oft: Nebenkostenabrechnung fehlerhaft
    Bei Zweifeln an der Nebenkostenabrechnung des Vermieters sollte immer deren Richtigkeit geprüft werden. Mit dem ausklingenden Jahr rückt auch die Zeit der Nebenkostenabrechnungen näher. Der Deutsche Mieterschutzbund schätzt, dass jede zweite Nebenkostenabrechnung fehlerhaft ist. Für Mieter gilt es daher, die Abrechnungen sorgsam zu prüfen ...
  • BildKleiner Waffenschein: Voraussetzungen und Alternativen
    Wie man einen kleinen Waffenschein bekommt, ob man ihn überhaupt braucht und wann eine Waffe eingesetzt werden darf, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Seit der Silvesternacht in Köln wollen immer mehr Bürger einen sogenannten kleinen Waffenschein erwerben, um sich gegenüber Kriminellen besser schützen zu können. Hierzu ...
  • BildVerwaltungsrecht: So wehren Sie sich gegen einen rechtswidrigen Bescheid der Behörde
    Tausendfach am Tag werden von deutschen Behörden Bescheide mit allem erdenklichen Inhalt an die Bürger verschickt. Doch nicht alles, was in amtlichen Schreiben steht, ist automatisch rechtmäßig. Wenn auch Sie Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines an Sie gerichteten Bescheids haben, sollten Sie jedoch schnell handeln. Erfahren Sie hier, ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.