Rechtsanwalt für Schulrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock)
Anwälte in Köln (© rcfotostock)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schulrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Katja Brauße gern vor Ort in Köln

Ebertplatz 14-16
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7895504
Telefax: 0221 7895506

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schulrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. Mascha Franzen persönlich in der Gegend um Köln

Hohenstaufenring 29-37
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2772710
Telefax: 0221 27727170

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Schulrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus Schmiemann gern in Köln

Kaygasse 5
50676 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9730020
Telefax: 0221 97300222

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schulte-Beckhausen mit Anwaltskanzlei in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Schulrecht

Komödienstr. 56-58
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9922460
Telefax: 0221 99224699

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schulrecht
  • Bild ACHTUNG: Vorankündigung - Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. (04.05.2007, 14:00)
    Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische Fakultät der Universität Potsdam, das Kanonistische Institut sowie das Evangelische Institut für Kirchenrecht an der Universität Potsdam ...
  • Bild "Der Professor aus Heidelberg" mahnt zum Kampf gegen die Hydra - neues Buch von Paul Kirchhof (02.10.2006, 17:00)
    Ein Jahr nach der Bundestagswahl meldet sich der Heidelberger Jurist Paul Kirchhof in der Politik zurück - Vehemente Forderung nach einer neuen Kultur des rechten Maßstabs - Vergleich mit der antiken Hydra, deren Häupter stets nachwuchsen - Der Staat ist für die Menschen da und nicht die Menschen für den ...
  • Bild Die RUB hat ein neues An-Institut: Wissenschaftler forschen zum Schulrecht (11.11.2010, 14:00)
    An-Institut schließt eine Lücke in der deutschen ForschungslandschaftDas Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht e.V. (IfBB) mit Sitz in Hannover ist neues An-Institut der Ruhr-Universität Bochum. Das IfBB forscht seit seiner Gründung 1996 auf dem Gebiet des Bildungsrechts mit dem Schwerpunkt Schulrecht. Das Spektrum der Forschungsthemen ist breit. Sie berühren verfassungsrechtliche ...

Forenbeiträge zum Schulrecht
  • Bild Noten abweichung (18.05.2009, 18:19)
    Hallo, ist es irgendwo geregelt, dass eine Note auf der Beruffschule von Person A innerhalb eines halben Jahres um 4 Noten abweicht? (Speditionskaufmannslehre) Bsp Person A hat Note 2. Wieviele Noten dürften dann vom Halbjahreszeugnis bis zum Abschlusszeugnis abweichen? Ist es und wenn wie ist dieses geregelt?? Danke für Eure Hilfe!!
  • Bild Schulrecht- geschriebene Wörter werden nicht gewertet (25.10.2010, 21:33)
    Ich bin neu in diesem Forum und es tut mir leid fals dieses Thema hir nicht hingehört, aber ich habe eine wirklich wichtige Frage und hoffe hir auf Hilfe. Zum Sachverhalt: Am Ende eines Schulaufsatzes habe ich die Wörter gezählt doch aus Zeitgründen nicht bis zum Ende durchzählen können. Meine ...
  • Bild Stipendium/Studium (12.08.2009, 14:18)
    Hallo im Forum, folgender Sachverhalt: eine Germanistin promoviert seit 2 Jahren, hat nun ein Frauenförderstipendium für 1 Jahr bewilligt bekommen zum Abschluss Ihrer Promotion. Nun möchte sie allerdings parallel ein Studium auf Lehramt beginnen, da dies aufgrund der Bachelor und Masterumstellung nur noch dieses Semester möglich ist. Könnte es nun Probleme wegen ...
  • Bild Taschenkontrollen an Grundschulen (24.01.2010, 18:27)
    Hallo Meine Frage ist, gibt es eine gesetzliche Grundlage für Taschenkontrollen( Schultasche und Jacken) an der Grundschule um die Einhaltung des Handyverbotes zu überprüfen? gruß realsteffi
  • Bild Fachaufsicht: Zweckmäßigkeitskontrolle - was ist darunter zu verstehen? (13.01.2012, 14:43)
    Hallo, würde mich über Antworten zu folgendem Verständnisproblem freuen: I.R.d. Rechtaufsicht wird RMK geprüft i.R.d. Fachaufsicht RMK und Zweckmäßigkeit. Frage 1) was ist denn unter Zweckmäßigkeit zu verstehen? ist das gleichzusetzen mit der Verhältnismäßigkeit? Frage 2) Gehört das Ermessen zur RMK, ist also in beiden Fällen zu prüfen? Meine Unterlagen sind diesbezüglich vollkommen konfus vielen ...

Urteile zum Schulrecht
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 2 ME 83/08 (20.03.2008)
    1. Bei der Bewertung von mündlichen Leistungen von Schülerinnen und Schülern können pädagogische Wertungen mit einfließen. 2. Die Rechtsprechung zu dem Antwort-Wahl-Verfahren (multiple choice) in Prüfungen im Hochschulbereich ist nicht ohne Weiteres auf die Bewertung von schriftlichen Prüfungsleistungen im Sekundarbereich I der Schulen zu übertragen....
  • Bild OVG-NORDRHEIN-WESTFALEN, 19 B 403/03 (16.04.2003)
    1. Bei schulpflichtigen Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf stehen nach nordrhein-westfälischem Recht die Förderorte allgemeine Schule und Sonderschule gleichrangig nebeneinander. 2. Die nordrhein-westfälischen Schulversuche zur Erprobung einer zieldifferenten Unterrichtung von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf in allgemeinen Schulen i...
  • Bild HESSISCHES-LSG, L 6/7 KA 66/04 (01.11.2006)
    1) Bei der Prüfung der Vereinbarkeit von Landesrecht mit der Landesverfassung oder dem Grundgesetz (GG) kann dem Gericht ein Wahlrecht bei der Prüfung der Verfassungsmäßigkeit entweder an Normen der Landesverfassung oder des GG zukommen. Nach Art. 142 GG - der insoweit die speziellere Regelung im Verhältnis zu Art. 31 GG (?Bundesrecht bricht Landesrecht?) da...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schulrecht
  • BildRecht auf Bildung und Bildungspflicht – ein Überblick
    Zwei Begriffe, die sich mit demselben Thema beschäftigen, inhaltlich jedoch etwas völlig unterschiedliches aussagen. Recht auf Bildung: Ein Menschenrecht Nach Art. 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen aus dem Jahre 1948 ist das Recht auf Bildung ein sogenanntes Menschenrecht. Das Recht auf ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.