Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteSchulrechtKöln 

Rechtsanwalt in Köln: Schulrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Foto
Dr. Felix N. Winkler   Hohenzollernring 38-40, 50672 Köln
DR. WINKLER Rechtsanwaltskanzlei

Telefon: 0221 - 630 614 80



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Schulrecht

DIPF – 60 Jahre Wissen über Bildung (25.10.2011, 05:10)
Festakt in Frankfurt: Namhafte Gäste aus Forschung und Politik würdigen die Leistungen des InstitutsDas Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) hat am Montag, 24. Oktober 2011, sein 60-jähriges ...

ACHTUNG: Vorankündigung - Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität Potsdam an Prof. Dr. iur. (04.05.2007, 14:00)
Für seine Verdienste um Wissenschaft, Kirche und Staat wird der evangelische Kirchenrechtler Prof. Dr. iur. Dr. theol. h. c. Axel Freiherr von Campenhausen am 23. Mai 2007 mit der Ehrendoktorwürde durch die Juristische ...

Zeugnisnoten dürfen vom rechnerischen Durchschnitt abweichen (06.09.2010, 13:45)
Lehrer müssen nicht immer die Note vergeben, die sich rechnerisch aus den einzelnen Bewertungen der schriftlichen und mündlichen Schülerleistungen ergibt. Sie dürfen gerade auch für Versetzungszeugnisse negativ ...

Forenbeiträge zu Schulrecht

Ordnungsmaßnahme. Begründung: unangemessenes Verhalten gegenüber Lehrkräften. (11.06.2011, 17:43)
Meinen Gruß an die Forengemeinschaft. Meine Odysee geht weiter, weshalb auch immer neue Fragen aufkommen. Hoffe ihr findet dennoch die Zeit dafür. Es handelt sich bei dem Objekt der iritation, um eine "Einladung zu einer ...

Ausbildung abbrechen mit 17 Jahren, Schulpflicht, Kindergeld? (10.01.2011, 19:47)
Guten Tag, mal angenommen jemand hat im August 2010 eine Ausbildung angefangen, die dieser jemand aber aus bestimmten Gründen abbrechen möchte. Dieser jemand ist nun aus der Probezeit und hat einen Monat Kündigungsfrist. ...

Frage zum Schulrecht §53 (09.08.2007, 17:34)
Hallo, ich richte mich mit einer Frage bezüglich des Schulrechts an Euch und hoffe ferner auf schnelle Beantwortung. Das ganze spielte sich in Nordrhein Westfalen ab. Schüler A: 15 Jahre sowie Schüler B: 14 Jahre noch ...

Gesamtschulbesuch wird nicht ermöglicht ? (24.06.2009, 11:10)
Hallo, mal angenommen Famiilie Mustermann will ihr Kind Mustersohn an eine Gesamtschule schicken (nicht zum 5. Jahrgang sondern zum mal angenommen 9. Schuljahr). In der nahen Umgebung sind aber keine Ganztagsschulen ...

Abmeldung von der Schule (04.05.2008, 00:12)
Problemdarstellung: Schülerin A ist/war an einem Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern. Sie war in der Abschulussklasse und hatte recht gute Noten. Ab Februar hatte Sie gesundheitliche und familiäre Probleme, ...

Urteile zu Schulrecht

2 NB 12/06 (10.07.2006)
Zu den Darlegungsanforderungen im hochschulrechtlichen Kapazitätsprozess....

2 ME 307/09 (15.10.2009)
1. Ein die vorläufige Versetzung in die nächsthöhere Jahrgangsstufe im Wege der einstweiligen Anordnung begründender Anordnungsanspruch setzt grundsätzlich die Glaubhaftmachung voraus, dass eine rechtsfehlerfreie Wiederholung der Versetzungsentscheidung mit überwiegender Wahrscheinlichkeit zur Versetzung des Schülers führen wird.2. Der Versetzungsentscheidun...

OVG 3 S 88.08 (12.09.2008)
Dem Schüler, der die Gestattung zum Besuch einer anderen als der zuständigen Grundschule begehrt, obliegt es im Verfahren einstweiligen Rechtsschutzes, diejenigen Umstände, aus denen er das Bestehen eines wichtigen Grundes herleitet, substanziiert und nachvollziehbar darzulegen....

Rechtsanwalt in Köln: Schulrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum