Rechtsanwalt für Reiserecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Reiserecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Michael P. Zemann mit Büro in Köln
Michael P. Zemann Rechtsanwalt
Von-Hünefeld-Str. 12
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9535020
Telefax: 02219535022

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Isabelle Tariverdi unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Reiserecht jederzeit gern in Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Aachener Straße 456
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 16857123
Telefax: 0221 16857124

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Gregor Rosenkranz mit Kanzleisitz in Köln berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent bei Rechtsfragen im Schwerpunkt Reiserecht

Ottostraße 29
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9553155
Telefax: 0221 9553156

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Reiserecht offeriert jederzeit Frau Rechtsanwältin Diana Laib mit Kanzleisitz in Köln

Luxemburgerstraße 210
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29815165
Telefax: 0221 29815166

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Schwerpunkt Reiserecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Michael Gödde kompetent in Köln

Eichendorffstraße 25
51147 Köln
Deutschland

Telefon: 02203 998267
Telefax: 02203 998268

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsbereich Reiserecht bietet gern Frau Rechtsanwältin Alexandra Pohl-Manzke mit Anwaltsbüro in Köln
Bäger & Pohl Rechtsanwältinnen
Rösrather Straße 2-16
51107 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8905171
Telefax: 0221 8905173

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Peter Feddersen bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Reiserecht gern in der Nähe von Köln

Hülchrather Straße 15
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8889940
Telefax: 0221 88899424

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei juristischen Angelegenheiten im Reiserecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Susanne Haag gern in der Gegend um Köln

Riehler Str. 69-71
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 42037730
Telefax: 0221 42037731

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Franz bietet Rechtsberatung zum Gebiet Reiserecht jederzeit gern in Köln

Richard-Strauss-Str. 3
50931 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13064900
Telefax: 0221 13064909

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Zemann mit RA-Kanzlei in Köln berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Reiserecht

Von Hünefeld Str. 12
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9535020
Telefax: 0221 953502

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Reinhard Bergmann mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln unterstützt Mandanten fachmännisch bei ihren juristischen Fällen im Bereich Reiserecht

Aachener Straße 60-62
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 35501715
Telefax: 0221 35501717

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Schulte-Beckhausen aus Köln hilft als Anwalt Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen aus dem Schwerpunkt Reiserecht

Komödienstr. 56-58
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9922460
Telefax: 0221 99224699

Zum Profil
Juristische Beratung im Rechtsbereich Reiserecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Oliver Tönges mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln

Flandrische Str. 2
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7199720
Telefax: 0221 71997210

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Ratz berät Mandanten zum Gebiet Reiserecht gern im Umland von Köln

An der Bottmühle 11
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 316973
Telefax: 322961

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Reiserecht gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Stefan Bönning mit Anwaltskanzlei in Köln

Neusser Str. 734A
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5500820

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Reiserecht hilft Ihnen Frau Rechtsanwältin Ursula Eglseder immer gern in der Gegend um Köln

Neumarkt 12-14
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 2577171
Telefax: 0221 2577163

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Petra Bonn unterhält seine Anwaltskanzlei in Köln unterstützt Mandanten fachkundig juristischen Fragen im Rechtsgebiet Reiserecht

Siegburger Str.153
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 881920
Telefax: 0221 27996060

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Reiserecht
  • Bild Kein Ausgleichsanspruch wegen "Nichtbeförderung" bei verpasstem Anschlussflug (30.04.2009, 15:18)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass einem Fluggast keine pauschalierte Ausgleichszahlung nach der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung ...
  • Bild Gepäckverlust mindert nicht nur den Reisespaß (05.11.2004, 20:57)
    Berlin (DAV). Geht das Reisegepäck auf dem Flug verloren oder wird es von der Fluggesellschaft erst verspätet geliefert, kann man den Reisepreis mindern. Dies zumindest für den Zeitraum, den man das Gepäck entbehren muss, so die Deutsche Anwaltauskunft. Steht ab dem vierten Urlaubstag das Reisegepäck immer noch nicht zur Verfügung und ...
  • Bild BGH: Verkürzung der Verjährungsfrist für Ansprüche wegen Reisemängeln unwirksam (26.02.2009, 12:20)
    Der unter anderem für das Reiserecht zuständige Xa-Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat zwei Rechtsfragen zu allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Reiseveranstalters entschieden. Der Kläger unternahm mit seiner Ehefrau eine Pauschalreise nach Mauritius. Nach Rückkehr von der Reise am 18. August 2005 meldete der Kläger Ansprüche wegen Reisemängeln bei dem beklagten Reiseveranstalter an ...

Forenbeiträge zum Reiserecht
  • Bild Fragen zu einer Hausarbeit mit der Thematik Reiserecht (10.05.2010, 18:18)
    Hallo liebe Juraforum User,ich quäle mich momentan mit einer Hausarbeit und bin mir über einige Punkte nicht im klaren.Hier erst einmal ein Auszug aus dem 1.Sachverhalt: Assistenzarzt Dr. med. I. Cinman (C) hat für sich und die ebenfalls im UK Leipzig täti- ge junge Krankenschwester Anke N. Schwester (S), mit der ...
  • Bild von Japanreise zurücktreten (13.03.2011, 23:39)
    Angenommen Weltenbummler W hat Ende 2010 eine Reise nach Japan gebucht, die in 2einhalb Wochen stattfindet. Angesichts der aktuellen Geschehnisse im Land möchte W nun von der Reise zurücktreten. Die Reiseziele von W liegen allerdings nicht im direkten Kriesengebiet, sondern mehr Tokio, Kyoto, Hiroshima. Kann W aufgrund "höherer Gewalt" problemlos von der Reise ...
  • Bild Ferienwohnung 3 Wochen vor Reiseantritt durch Vermeiter wg. angebl. Doppelbuchung storniert (15.07.2010, 06:08)
    Hallo Forum,habe leider keinen adäquaten Post gefunden, darum ein neuer Fall hier. An anderer Stelle hieß es solche Fälle fallen unter „Mietrecht“, wenn dem nicht so ist, verschiebe ich den Post auch ins Reiserecht.Nehmen wir an, A bucht über das Internet eine Ferienwhg. (2 Personen, 1 Woche, mit Schlafcouch für ...
  • Bild Stornierung einer Pauschalreise (25.11.2010, 14:30)
    Mal angenommen, Pärchen AB hat eine Pauschalreise gebucht. Eine Rücktritts-Storno-Versicherung mit Selbstbehaltausschluss wurde abgeschlossen. Nun ist A eine knappe Woche vor Reiseantritt erkrankt, Magen-Darm-Infekt und ist nicht in der Lage die lange Flugreise und den Urlaub anzutreten. Springt hier die Versicherung ein oder kann die sich vor der Zahlung drücken?
  • Bild Anfechtung der Buchung durch den Reiseveranstalter (17.09.2012, 22:51)
    Mal angenommen, ein Urlaub wird online gebucht. Zu einem günstigen aber nicht ungewöhlich billigem Preis. Der Veranstalter schickt eine Buchungsbestätigung mit Zahlungsaufforderung und allen weiteren Reisedaten, mit Angabe der Personen,Hotel, usw.... Der Preis wird überwiesen. Was ist nun, wenn der Veranstalter ein Einschreiben schickt und die Buchung aufgrund von Eingabefehlern ...

Urteile zum Reiserecht
  • Bild BGH, X ZR 59/05 (20.06.2006)
    Die Klausel in den Allgemeinen Reisebedingungen eines Reiseveranstalters "Mit Erhalt der schriftlichen Reisebestätigung und Aushändigung des Sicherungsscheins werden 20 % des Reisepreises als Anzahlung fällig. Bei Ferienwohnungen beträgt die Anzahlung 20 % des Reisepreises je Wohneinheitbuchung." stellt keine gegen die Grundsätze von Treu und Glauben verst...
  • Bild OLG-CELLE, 11 U 139/01 (21.03.2002)
    1. Wenn der Reisende am Urlaubsort am Schalter eines anderen Reiseveranstalters einen Tagesausflug einschließlich Beförderung, Besichtigungsprogramm und fachkundiger Führung bucht, so kommt zwischen dem Reisenden und dem Ausflugsveranstalter ein eigener Reisevertrag über die Ausflugsleistung zustande, sofern der Ausflugsveranstalter nicht zu erkennen gibt, d...
  • Bild LG-ROSTOCK, 1 S 141/08 (08.07.2009)
    Die bloße erwartungsgemäße Ausweitung eines nach § 34 BJagdG angemeldeten Schadens begründet nicht die Obliegenheit, diese bis zum Schätztermin von Woche zu Woche nachzumelden....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Reiserecht
  • BildWelche Rechte habe ich bei Flugverspätungen?
    Sommerzeit ist Reisezeit. Der Markt ist riesig und es kommt häufig zu Verspätungen und Flugausfällen.  Oft ist jedoch die Flugverspätung nach dem Urlaub vergessen oder es ist nicht bekannt, dass erhebliche Entschädigungszahlungen gefordert werden können. Eine Flugverspätung muss nicht einfach hingenommen werden. Zunächst hat die Airline eine ...
  • BildEntschädigung bei einer Urlaubsverspätung
    Viele Deutsche sind gerade wieder voll in der Planung des nächsten Sommerurlaubs. Leider muss man immer wieder damit rechnen, dass der nächste Flug nicht wie geplant abhebt, das Hotel nicht das hält, was es verspricht oder sonstige Komplikationen auftreten. Hier bestehen für Reisende mehr Rechte als mancher glaubt. Nachfolgend ...
  • BildFrankfurter Tabelle 2016: Reisemängel & Entschädigung vom Veranstalter
    In welcher Höhe können Reisende den Reisepreis mindern wegen eines Reisemangels? Und wie sieht mit anderen Ansprüchen gegenüber dem Reiseveranstalter aus? Das erfahren Sie im folgenden Ratgeber. Nicht immer verläuft eine gebuchte Pauschalreise wie verhofft. Manchmal kommt es zu ärgerlichen Pannen, wie etwa einem verdreckten Zimmer, ...
  • BildGrundsätzliches zum Reiserecht
    In der Folge möchte ich kurz auf Grundsätzliches im Rahmen der beiden wesentlichen Bereiche des Reisrechts hinweisen. Fluggastrechte: Das Fluggastrecht befasst sich vornehmlich mit den Ansprüchen bei Annullierung, Nichtbeförderung, Flugverspätung, Gepäckverlust oder -verspätung und auch Verletzungen oder Todesfällen im Zusammenhang mit der Flugbeförderung. Häufigster ...
  • BildZugverspätung: Ist Erstattung oder Entschädigung möglich?
    Inwieweit haben Fahrgäste bei einer Zugverspätung einen Anspruch auf Erstattung oder Entschädigung? Und gilt dies auch bei Pendlern im Nahverkehr? Dies erfahren Sie in dem folgenden Ratgeber. Viele Fahrgäste ärgern sich darüber, dass gerade bei Zügen Verspätungen oder gar Zugausfälle an der Tagesordnung sind. Doch hier ...
  • BildReisegepäckversicherung: Worauf muss man achten?
    Verlust, Beschädigung oder Diebstahl des Reisegepäcks. Davor haben die meisten Reisenden Angst. In der Hoffnung, im Fall der Fälle doch nicht ganz mit leeren Händen dazustehen, schließen viele eine Reisegepäckversicherung ab. Doch was beinhaltet diese genau und was wird überhaupt durch diese Reisegepäckversicherung geschützt? Was ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.