Rechtsanwalt für Recht des öffentlichen Dienstes in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten zum Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Gerd Fest gern in der Gegend um Köln
Garben, Schlüter, Schützler & Reiss Rechtsanwälte PartG mbB
Hohenzollernring 85 - 87
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 399240
Telefax: 0221 3992410

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Heisig aus Köln vertritt Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes
SCHWAMBORN SCHMIDT HEISIG Rechtsanwälte
Bunzlauer Straße 3
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 02234 946060
Telefax: 02234 9460620

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christoph Faber mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten fachmännisch bei Rechtsfragen aus dem Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes
Decruppe & Kollegen Rechtsanwälte
Venloer Straße 44
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5696171
Telefax: 0221 5696166

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Recht des öffentlichen Dienstes unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Robert Wilk kompetent im Ort Köln

Rambouxstraße 223
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 30169317
Telefax: 0221 16862413

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes offeriert in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Nowak mit Kanzleisitz in Köln
Goost & Nowak Rechtsanwälte
Friesenplatz 17a
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 58927914
Telefax: 0221 58927916

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Dr. iur. Daniela Schroeder kompetent in der Gegend um Köln

Dürener Straße 270
50935 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 43082924
Telefax: 0221 43082949

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Recht des öffentlichen Dienstes bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Sven Mühlens mit Anwaltsbüro in Köln

Helenenwallstr. 20 a
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 236071
Telefax: 0221 236073

Zum Profil
Anwaltliche Vertretung im Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes bietet in Ihrer Nähe Frau Rechtsanwältin Sibylle Stankewitz mit Büro in Köln

Aachener Str.485
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5309100
Telefax: 5309166

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Recht des öffentlichen Dienstes berät Sie Herr Rechtsanwalt Wolfgang Glöckner persönlich im Ort Köln

Burgmauer 28
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9258510
Telefax: 0221 2576601

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Recht des öffentlichen Dienstes gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus von Laufenberg mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln

Theresienstr. 18
50931 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8006950
Telefax: 0221 80069525

barrierefreiZum Profil
Frau Rechtsanwältin Sonja Riedemann bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Recht des öffentlichen Dienstes ohne große Wartezeiten im Umland von Köln

Innere Kanalstr. 15
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 51084066
Telefax: 0221 51084067

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Bieker unterhält seine Anwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten aktiv bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Recht des öffentlichen Dienstes

Venloer Str. 254-260
50823 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5080789
Telefax: 0221 5080817

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Rolf Lübke mit RA-Kanzlei in Köln unterstützt Mandanten qualifiziert juristischen Fragen aus dem Schwerpunkt Recht des öffentlichen Dienstes

Bahnstr. 38
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 02234 2766429
Telefax: 0172 503034100

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Geduldeter Regenwasserkanal auf Nachbars Grundstück muss nach Eigentümerwechsel weg (06.02.2014, 11:20)
    Oldenburg (jur). Verbaut ein Grundstückseigentümer Regen- und Schmutzwasserkanäle mit Duldung des Nachbarn auf dessen Grundstück, müssen die Kanäle bei einem Eigentümerwechsel wieder entfernt werden. Dies gilt zumindest dann, wenn das Leitungsrecht auf Nachbars Grundstück nicht im Grundbuch eingetragen wurde, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einem am Mittwoch, 5. Februar ...
  • Bild Lehrerin stürzt von Bierzeltbank: Dienstunfall (13.02.2014, 12:02)
    Stuttgart (jur). Führt eine feucht-fröhliche Klassenfahrt auch in ein Bierzelt, kann der Sturz einer Lehrerin von einer Festzeltbank einen Dienstunfall darstellen. Denn ist der Besuch des Bierzeltes ein offizieller Programmpunkt der Fahrt, gehört es zu den Dienstpflichten der Lehrerin, als Begleit- und Aufsichtsperson daran auch teilzunehmen, entschied das Verwaltungsgericht Stuttgart ...
  • Bild Antikörper als Arzneimittel - Neue Vorhersagesysteme für die Reaktion im Menschen (10.02.2014, 09:10)
    Es war eine dunkle Stunde der Arzneimittelentwicklung: Im März 2006 wurde "TGN1412" als Arzneimittel gegen Autoimmun- und Tumorerkrankungen zum ersten Mal im Menschen getestet. Alle sechs gesunden Probanden, die freiwillig an der Studie teilgenommen haben, entwickelten innerhalb kürzester Zeit einen sogenannten Zytokin-Sturm: Ihr Immunsystem lief nach Gabe des monoklonalen Antikörpers ...

Forenbeiträge zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • Bild Recht auf Kenntnis der eigenen Abstammung (24.08.2004, 09:29)
    Guten Tag. Seit ca. drei Jahren betreibe ich zusammen mit meinem Geschäftspartner einen Personensuchdienst. Ein Teil unserer Kunden sind Adoptierte, die durch uns ihre leiblichen Mütter suchen. Für Suchen nach leiblichen Müttern ist das Ausforschungsverbot nach § 1758 BGB für uns maßgeblich, welches für die Suche nach der abgebenden Mutter ...
  • Bild Darf fremdes Eigentum aus eigenen Räumen entfernt werden? (09.01.2013, 15:41)
    Hallo,wenn ein Mieter im selben Hause wohnt (kein separater Eingang, möblierte Wohnung) wie der Vermieter und sein Eigentum in privaten Räumen des Vermieters lagert statt in seiner im Haus angemieteten Wohnung, darf der Vermieter das Eigentum woanders platzieren, beispielsweise in der Garage (wo es jedoch ggf. durch Feuchtigkeit die Gegenstände ...
  • Bild Strafrecht Fortgeschrittene SS 09 Marburg bei Freund (19.02.2009, 08:52)
    Schreibt jemand zur Zeit diese Hausarbeit? Würde mich gerne darüber unterhalten und Gedanken austauschen, da es bei Freund ja nicht immer so leicht ist alles zu finden, was man prüfen muss :) Übung im Strafrecht für Fortgeschrittene SS 2009 / Hausarbeit vom 13.02.2009
  • Bild Pflichtanteilsansprüche von Enkelkindernl (08.03.2010, 14:04)
    Hallo zusammen, folgenden Sachverhalt möchte ich diskutieren. Personenkreis: Opa und sein Sohn Der Sohn ist Vater von 2 Kindern aus 2 Ehen, Sohn A und Sohn B. Sachverhalt: Opa verstirbt vor dem Sohn, welcher ebenfalls verstorben ist. Zu Lebzeiten aller beteiligten Personen verschenkt Großvater an Enkelsohn A ein Haus. Die Schenkung impliziert ein Nießbrauchrecht für Opa ...
  • Bild Wirkung des Tarifvertrags (06.06.2007, 16:13)
    Hi, hier mal ein Fall, den ich leider nicht lösen kann: Ag und An vereinbaren im Arbeitsvertrag einen Bezug auf den entsprechenden Tarifvertrag. Nun sind aber weder Ag noch An tarifgebunden. Es wird ein neuer Tarifvertrag ausgehandelt mit einer Lohnerhöhung, die der Ag ungern mitmachen würde. Frage: Gilt auch hier die zwingende und ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Recht des öffentlichen Dienstes
  • BildDie richterliche Unabhängigkeit in Deutschland
    Wie gewährleistet Deutschland als Rechtsstaat die Unabhängigkeit derer, die in den Gerichten alles entscheiden, den Richtern? Für keinen anderen Berufsstand ist die Unabhängigkeit so essenziell wie für den des Richters. Fast jeder Verurteilte fühlt sich ungerecht behandelt, dennoch herrscht größtenteils Vertrauen in den Gerechtigkeitssinn des Richters. Wie ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.