Rechtsanwalt für Prüfungsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Katja Brauße unterstützt Mandanten zum Gebiet Prüfungsrecht jederzeit gern im Umland von Köln

Ebertplatz 14-16
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7895504
Telefax: 0221 7895506

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Prüfungsrecht
  • Bild Prof. Andreas Dengel zum Ehrenprofessor der Osaka Prefecture University ernannt (01.02.2010, 14:00)
    Für seine langjährigen Verdienste und Beiträge zur gemeinsamen Entwicklung der Lehre und Forschung, des wissenschaftlichen und studentischen Austauschs sowie der Förderung einer stabilen Partnerschaft zwischen der Osaka Prefecture University, der Technischen Universität Kaiserslautern und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) wurde Prof. Dr. Andreas Dengel auf Beschluss der Fakultät ...
  • Bild DAV gegen drittes Staatsexamen für die Anwaltschaft (22.09.2010, 12:20)
    Fachanwaltsystem ein Erfolgsmodell – kein Zentralabitur notwendig Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der Anwaltschaft hat im Sommer 2010 beschlossen, den Gesetzgeber aufzufordern, die Bundesrechtsanwaltsordnung dahingehend zu ändern, dass den Kammern für die Verleihung von Fachanwaltsbezeichnungen eine echte Prüfungskompetenz eingeräumt wird. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) lehnt dieses Modell ab, weil das Fachanwaltssystem sich ...
  • Bild Dreijähriges Prüfungsrecht in Vertragsarztpraxis (30.05.2008, 11:50)
    Eine gesellschaftsvertragliche Klausel, die es erlaubt, einzelne Gesellschafter ohne sachlichen Grund aus einer Personengesellschaft oder einer GmbH hinauszukündigen, ist im Regelfall wegen Sittenwidrigkeit (§ 138 BGB) nichtig und nur in Ausnahmefällen zulässig. Einen solchen Ausnahmefall hat die Rechtsprechung zuletzt angenommen, wenn die Hinauskündigungsklausel auf einer letztwilligen Verfügung beruht (siehe dazu ...

Forenbeiträge zum Prüfungsrecht
  • Bild Prüfungsrecht - Widerspruchsverfahren, Klage - keine Fristverlängerung möglich? (05.05.2012, 15:54)
    Sehr geehrte Damen und Herren, angenommen der fertigstudierte Student XY, hat ein Widerspruchsverfahren bei seiner Universität eingeleitet, weil Mängel bei der Notenvergabe vorlagen. Nach 2 Monaten wird der Widerspruch abgelehnt und eine 4 Wochen Frist zur Klage gewährt. XY schlägt ein persönliches Gespräch vor, um eine Übereinkunft zu erzielen und ein Gerichtsverfahren ...
  • Bild Privatrechtliches Prüfungsrecht (25.10.2010, 09:50)
    Gibt es ein privatrechtliches Äquivalent zum verwaltungsrechtlichen Prüfungsrecht, also die Prüfungsanfechtung bei einem privaten Bildungsträger, bei dem man unter Zahlung einer Teilnahmegebühr eine Abschlussprüfung ablegt? Vielen Dank
  • Bild Nebenkostenabrechnung i.O.? (29.01.2009, 11:14)
    Hallo, mal angenommen jemand bekommt die folgende Nebenkostenabrechnung für eine 45qm Wohnung in Köln mit eigener Gasetagenheizung (in der Wohnung). Wäre daran was auszusetzen? Jahresabrechnung 2008 Ausgaben: 1. Grundbesitzabgaben: 2.577,09 Euro 2. Versicherungen 481,29 Euro 3. Schornsteinfeger 153,82 Euro 4. Heizungswartung 500,00 Euro 5. Wasser ...
  • Bild Formulierung? Was bedeutet das... (23.01.2008, 20:41)
    Hallo, ich habe hier einen Sachverhalt im Öffrecht. Da gehts um ein Gesetz der Bundesregierung: "Bodenschutzgesetz" Der Präsident will es nicht ausfertigen, da er es für verfassungswidrig hällt. Nun der letzte Satz ist: Die A-Fraktion will den Bundespräsidenten mit gerichtlichen Schritten zur Ausfertigung veranlassen. Bearbeitervermerk: In einem Gutachten sind die Erfolgsaussichten dieses Vorhabens zu ...
  • Bild Prüfungsrecht Prozess des Überdenkens (31.01.2008, 15:53)
    Hallo, ich habe eine Frage zum Prüfungsrecht, Bereich Medizin - (Gleichwertigkeitsprüfung). Wenn der Prozess des Überdenkens zeitnah und substantiiert beantragt wird - doch dem verwaltungsinternen Prozess nicht nachgekommen wird ... wird die Prüfung automatisch als bestanden gewertet - bzw. welche Konsequenzen hätte das Ignorieren des Überdenkens für die Prüfungskommision ? Sollte es ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.