Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtKöln 

Rechtsanwalt in Köln: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Köln: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Foto
Alexander Bolzau   Zülpicher Wall 14, 50674 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Bolzau
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221-42060937


Foto
Michael P. Zemann   Von-Hünefeld-Str. 12, 50829 Köln
Michael P. Zemann Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 221 / 9535020


Foto
Immo Debuschewitz   Hohe Straße 85-87, 50667 Köln
DEBUSCHEWITZ Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 221 968 168-0


Foto
Thomas Erven   Aachener Straße 623, 50933 Köln
Anwaltskanzlei Erven
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 221 301 403 44


Foto
Carlos A. Campos Martins   Feltenstraße 54, 50827 Köln
 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221 - 356 73 82


Foto
Norbert Schönleber   Friedrich-Karl-Str. 79, 50737 Köln
Norbert Schönleber Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221 - 742130


Foto
Agnieszka Lysik   Appelhofplatz 29, 50667 Köln
al Anwaltskanzlei
Ihr Ziel ist unser Ziel!
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221-49224847


Foto
Michaela Stanke   Höninger Weg 172, 50969 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Michaela Stanke
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221 – 28 07 64 28


Foto
Isabelle Tariverdi   Aachener Straße 456, 50933 Köln
Rechtsanwaltskanzlei Tariverdi
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 0221-16857123


Foto
Thomas Erven   Aachener Str. 623, 50933 Köln
Anwaltskanzlei Erven
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49 221 301 403 44



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Köln

Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Viele Aspekte werden im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt. Das Mietrecht regelt rechtliche Fragen rund um den Mietvertrag und andere Aspekte, die das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter betreffen. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, Kleinreparaturen, der Tierhaltung oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Konflikten. Zudem findet heute deutlich öfter ein Wechsel der Mietwohnung statt. Jeder Umzug kann etliche weitere Gründe bieten, warum es zu Streit zwischen Vermieter und Mieter kommt. Und das nicht nur, wenn eine Eigenbedarfskündigung erfolgt ist oder gar eine Räumungsklage eingereicht wurde. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die finale Betriebskostenabrechnung, die zu einem Konflikt zwischen Vermieter und Mieter führen.

Was auch immer man für ein Rechtsproblem mit dem Mietrecht hat, sich von einem Anwalt oder einer Anwältin für Mietrecht beraten zu lassen, ist stets eine kluge Entscheidung. In Köln haben sich einige Anwälte für Mietrecht mit einer Rechtsanwaltskanzlei niedergelassen. Ein Anwalt für Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht in Köln kann bereits bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Des Weiteren kann der Anwalt im Mietrecht aus Köln darüber aufklären, ob eine Kündigung wegen Eigenbedarf rechtens ist und ob irgendwelche Möglichkeiten bestehen, gegen die Eigenbedarfskündigung vorzugehen.

Auch für Vermieter ist es sinnvoll, einen Rechtsanwalt bzw. Rechtsanwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Rechtsanwalt kann zudem mit seinem rechtlichen Fachwissen weiterhelfen, wenn sich Fragestellungen in Bezug auf den Mietspiegel, Betriebskosten oder Nebenkosten ergeben. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die ideale Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Soll eine Wohnung zwangsgeräumt werden, kann dies nicht nur ein zeitintensiver Prozess, sondern auch ein kostenintensives Unterfangen sein. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines fachkundigen Anwalts für Mietrecht sichern.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

nachträgliche Änderung Hausordnung bezüglich Wäsche aufhangen (09.05.2013, 15:13)
stellt euch mal folgenden fiktiven Sachverhalt vor und versucht ihn bitte rechtlich zu beurteilen.Mietet A hat einen Mietvertrag unterschrieben. Der Vertrag enthalte folgende Angabe:§ 19 Zusätzliche Vereinbarungen - ..und die ...

Skuriose Hausordnung (31.08.2010, 15:52)
vorab möchte ich mich für die ganzen rechtschreibfehler entschuldigen :p aus der sich so wie ich es mitbekommen habe, der angebliche vermieter hat eine Hauordnung erstellt da drinne befinden sich sachen so wie es dürfen ...

Anwalt Mietrecht im Raum Dortmund (06.06.2011, 10:49)
Guten Morgen zusammen. Kann jemand einen Anwalt empfehlen bzw. weiterempfehlen?? Danke im vorraus Mfg Teilnehmer321 ...

Beißende Dämpfe aus Wohnung: Husten, Übelkeit, Fein/Baustaub überall..... (15.04.2012, 12:01)
Hallo, in einem Wohnhaus mit 4 Etagen ( ca. 14 Mieter ) wird eine Wohnung im Erdgeschoss, die 6 Jahre lang leer stand, komplett " entkernt ", der gesamte Fußboden einen Meter tief ausgeräumt, usw. Bauschutt zu ...

Ununterbrochenes Kindergetrampel (30.12.2013, 16:24)
Mieter B hat zwei kleine Mädchen und wohnt direkt über Mieter A. Eine gewisse Lärmtoleranz gegenüber Kindern muss ja gegeben sein. Aber muss es auch hingenommen werden, dass die Kinder ununterbrochen, wirklich ungelogen von ...

Urteile zu Mietrecht

32 C 5132/11 (20.12.2011)
Die bloße Angabe eines Mietspiegelfeldes reicht grundsätzlich und auch beim Stuttgarter Mietspiegel zur Begründung der Mieterhöhung nach § 558 a Abs. 1 BGB nicht aus. Eine Nachbesserung der Begründung setzt die Zustimmungsfrist des §§ 558 b Abs. 2 BGB erstmals in Gang. Stimmt der Mieter der Mieterhöhungserklärung innerhalb der dann laufenden Frist zu, ist de...

93 C 1739/10 (31) (03.11.2010)
Im Rahmen einer Mieterhöhung nach § 558 BGB kann ein Zuschlag für Schönheitsreparaturen auch dann nicht angesetzt werden, wenn die Schönheitsreparaturen nach dem Mietvertrag vom Vermieter zu tragen sind und bei der Mietspiegel von der Abwälzung auf die Mieter ausgeht....

3 S 368/12 (21.03.2013)
Der Zweck des § 575 BGB verbietet dessen Anwendung auf Mietverhältnisse, die auf Lebenszeit des Mieters geschlossen sind. Jedenfalls kann es treuwidrig sein, wenn sich der Vermieter auf die Unwirksamkeit eines solchen Vertrages beruft....

Rechtsanwalt in Köln: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum