Rechtsanwalt in Köln Kalk

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Kalk (© rcfotostock / Fotolia.com)

Kalk gibt es gleich zwei Mal in Köln: Eines ist der Stadtteil Kalk. Das andere ist der Stadtbezirk namens Kalk. Der Stadtteil ist dem Bezirk zugehörig. Dieser Stadtteil liegt auf der rechten Seite des Rheins. Jahrhundertelang bestand diese Siedlung lediglich aus einer Kapelle und einigen Höfen. Im Zuge der Industrialisierung des 19. Jahrhunderts entwickelte sich eine wohlhabende Gemeinde, die 1910 zu Köln eingemeindet wurde. Zurzeit leben rund 23.000 Einwohner auf einer Fläche von 2,973 km² in Köln Kalk. In den letzten Jahren wurde nicht viel Geld in die Gebäude des Stadtteils investiert. Dies führte zu einer Abwanderung vieler jüngerer Familien, die aufgrund besserer Verkehrsanbindungen in die Nachbargemeinden in einladendere Wohnviertel gezogen sind. Dennoch ist die Versorgung in Kalk sehr gut. Auch einige Rechtsanwälte haben ihre Kanzleien in Köln Kalk eingerichtet und können den Einwohnern mit rechtlichem Rat und Hilfe bei Rechtsproblemen zur Seite stehen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwältin in Köln Kalk
Kanzlei IP Kneller
Erna-Scheffler-Straße 1a
51103 Köln
Deutschland


Logo: Anwalt-Suchservice.debarrierefreiZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Kalk
Kurtenbach & Cornet Rechtsanwälte
Kalk-Mülheimer Straße 71
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 854021
Telefax: 0221 850382

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Wiersbergstr. 2
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9875355
Telefax: 0221 9875357

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Kasernenstr. 13
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4714093
Telefax: 0221 9505014

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Kalk

Kalker Hauptstraße 220
51103 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 94409188
Telefax: 0221 94409122

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Kalk

Die Gründe, weshalb ein Anwalt in Köln Kalk zu Rate gezogen werden sollte, sind vielfältig. Ein Rechtsanwalt in Köln Kalk berät und vertritt seine Mandanten nicht nur in privatrechtlichen und strafrechtlichen Angelegenheiten, sondern ist auch der richtige Ansprechpartner bei allen zivilrechtlichen Problemstellungen. In diese Rechtsgebiete fallen beinahe alle erdenklichen Situationen wie Familienrechtsangelegenheiten, Mietstreitigkeiten, Straftaten, Konflikte mit Behörden und Ämtern oder auch Schwierigkeiten mit dem Arbeitgeber. Wissen sollte man, dass der Rechtsanwalt aus Köln Kalk immer parteiisch ist, dies bedeutet, dass er immer auf der Seite seines Mandanten steht und stets sein Bestes geben wird, um das rechtliche Problem im Sinne seine Mandanten zu lösen.

Anwälte in anderen Kölner Stadtteilen finden Sie unter Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Blick zurück nach vorn: 20 Jahre Institut für Wissenschaft und Ethik (14.02.2014, 12:10)
    Mit einem Festakt am 20. Februar und einem Symposium „Natur und Ethik“ am 21. Februar 2014 begeht die Universität Bonn das 20-jährige Bestehen des Instituts für Wissenschaft und Ethik (IWE). Der Blick zurück auf zwei erfolgreiche Jahrzehnte verbindet sich dabei mit einem Ausblick auf künftige Herausforderungen.Das Institut für Wissenschaft und ...
  • Bild T-Zell Lymphome: Patienteninformation zu seltenen Krebserkrankungen des lymphatischen Systems (28.01.2014, 10:10)
    T-Zell-Lymphome sind eine Gruppe von Krebserkrankungen des lymphatischen Systems, bei denen in den Lymphknoten, häufig aber auch in anderen Organen, bösartig veränderte weiße Blutzellen der T-Zell-Reihe gefunden werden. Mit jährlich rund 800 Neuerkrankungen in Deutschland gehören T-Zell-Lymphome zu den seltenen Tumorerkrankungen, die nur in spezialisierten Zentren behandelt werden sollten. Das ...
  • Bild Professor Dr. Lambert Koch ist „Rektor des Jahres“ (17.02.2014, 11:10)
    Deutsche Wissenschaftler geben Rektoren und Präsidenten als Note eine Drei PlusProfessor Dr. Lambert T. Koch, Rektor der Bergischen Universität Wuppertal, erhält zum zweiten Mal die Auszeichnung „Rektor des Jahres“. Der Deutsche Hochschulverband (DHV) vergibt diesen Preis zum sechsten Mal. Der Ökonom hatte bereits im Jahr 2011 die vom DHV verliehene ...

Forenbeiträge
  • Bild Kunde kürzt Rechnungsbetrag (21.11.2013, 02:15)
    Guten Morgen in die Runde Mal angenommen ein Kunde (Vermieter) erteilt einem Handwerker telefonisch einen Reparaturauftrag. Über Preise wird nicht gesprochen. Der Auftraggeber erkennt an Hand der Lieferzeit und aus Gesprächen mit dem Handwerker, daß es sich um eine aufwändige Reparatur handelt, er fragt aber nicht nach den Kosten. Nach ...
  • Bild StPO: (Wann) darf StA Verfahren bei Mordversuch/schwerer KV Verfahren einstellen (27.02.2012, 16:31)
    Hallo liebe Leute,angenommen Person A ist von 2 Schlägern, bewaffnet mit tödlicher Waffe und Kampfhund, grundlos angegriffen worden (die Folge wären schwere Verletzungen), Anzeige bei Polizei und StA wäre erstattet und ein Strafantrag vom Opfer gestellt worden. Gäbe es hier die Möglichkeit, das die StA das Verfahren einstellen kann? Wenn ...
  • Bild Mietanpassung / Änderung der Miete => Mieterhöhung (15.07.2013, 10:45)
    Hallo, habe zum 15.02.2011 zwei Mietverträge für ein geschlossene Einheit abgeschlossen, welche sich in einen privaten und gewerblichen Bereich aufteilt, sprich einen Wohnraummietvertrag und einen Mietvertrag für gewerbliche Räume. Beide Verträge wurden für eine Dauer von 3 Jahren abgeschlossen, also bis zum 14.02.2014 und verlängern sich auf unbestimmte Zeit, wenn ...
  • Bild Kündigungsfrist Gewerberaum (09.03.2010, 16:46)
    Hier mal was ganz schwieriges. Ein Mieter bewohnt ein Haus, welches er zum Teil privat nutzt aber eine Etage auch für ein angemeldetes Gewerbe. Nutzungsänderung wurde vom Eigentümer bezahlt und erwirkt. Der jetzige Eigentümer will das Haus verkaufen und es ist demzufolge eine Kündigung auf Eigenbedarf durch den zukünftigen Eigentümer ...
  • Bild Rückreise verfällt (30.08.2011, 00:24)
    Hallo, mal angenommen, ein Student S hätte vor knapp 3 Wochen eine Flugreise von Köln/Bonn nach Dubrovnik(Kroatien) gebucht. Der Preis für Hin- und Rückflug betrage 210 Euro bei der österreichischen Airline A. Weiter gehen wir davon aus, dass besagter S seinen Personalausweise zuhause vergessen hätte und somit seinen Hinflug nicht antreten hätte ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (1)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWas ist der Unterschied zwischen Vermächtnis und Erbe?
    Zwischen einem Erbe und einem Vermächtnis gibt es einige wichtige Unterschiede. Welche das sind, erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzt, möchte gerne selbst regeln, was nach dem Tod mit seinem Nachlass geschieht. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn ...
  • BildWas ist eine Erwerbsminderungsrente und unter welchen Voraussetzungen bekommt man diese?
    Die Rentenversicherung sieht verschiedene Arten von Renten vor. Dazu gehören beispielsweise die Regelaltersrente, die Altersrente für schwerbehinderte Menschen, die Hinterbliebenenrente und die Erwerbsminderungsrente. Je nachdem welche Voraussetzungen erfüllt werden, kann der Antragssteller eine Rente bekommen. Die Erwerbsminderungsrente ersetzt heutzutage die frühere Berufsunfähigkeitsrente. Diese bekommt immer derjenige, ...
  • BildMietrecht Kündigung und Räumungsprozess
    Mieter von Wohnraum können grundsätzlich nur bei Vorliegen eines berechtigten Interesses i.S.d. § 573 Abs. 2 BGB ordentlich gekündigt werden. Oftmals wird die ordentliche Kündigung des Vermieters mit Eigenbedarf begründet. Bereits an die Begründung einer solchen Kündigung sind von der Rechtsprechung hohe Anforderungen gestellt worden, die grundsätzlich ...
  • BildWenn der Betriebsprüfer zweimal klingelt – Die Einleitung des Steuerstrafverfahrens
    Eine Betriebsprüfung ist zunächst einmal nichts Außergewöhnliches. Die allgemeine steuerliche Außenprüfung (auch Betriebsprüfung genannt) findet außerhalb der Räumlichkeiten des Finanzamtes statt, überwiegend vor Ort bei den betroffenen Unternehmen. Je nach Größe des Unternehmens findet eine Betriebsprüfung regelmäßig statt. Im Schnitt ist der Betriebsprüfer bei Großbetrieben alle ...
  • BildUngesichertes Drahtlosnetzwerk (WLAN) nutzen – darf man das?
    Immer wieder trifft man auf Drahtlosnetzwerke, die nicht durch ein Passwort geschützt sind. Diese ungesicherten Netzwerke laden regelrecht dazu ein, sie zu benutzen. Doch ist das gestattet? Darf man ein ungesichertes Drahtlosnetzwerk einfach so nutzen? Ist es eine Straftat, ein ungesichertes WLAN zu nutzen? ...
  • BildMiete kürzen bei Lärm durch Nachbarn?
    Jeder Mensch möchte sich in seinen eigenen vier Wänden wohl fühlen. Dieser Drang nach dem Wohlfühlgefühl wird dann insbesondere gesteigert, wenn man von einem langen Arbeitstag nach Hause kommt. Doch häufig müssen Mieter mit Lärmbelästigungen aus der Nachbarschaft kämpfen. Seien es die (zu) laut spielenden Kinder, das Hundegebell, ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.