Rechtsanwalt für Forstwirtschaft in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Forstwirtschaft gibt kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Paul Decker mit Kanzlei in Köln

Burgmauer 28
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9258510
Telefax: 0221 2576601

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Forstwirtschaft
  • Bild Gute Arbeitsmarktlage für praxisorientierte Forstakademiker (04.01.2013, 10:10)
    Nach Jahren deutlicher Zurückhaltung der öffentlichen Arbeitgeber treffen die Absolventinnen und Absolventen der fünf Fachhochschulen (FH) und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) mit forstwirtschaftlichen Studiengängen auf eine sehr gute Nachfrage am Arbeitsmarkt. Die an den FH und HAW längst etablierten, akkreditierten und teilweise bereits in Reakkreditierungsverfahren weiter verbesserten Studiengänge sind ...
  • Bild Fraunhofer-Anwendungszentrum am RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz eröffnet (25.01.2013, 11:10)
    Die Hochschule Koblenz hat sich der praxisorientierten Lehre verschrieben und macht zudem mit bemerkenswerten Aktivitäten im Bereich der angewandten Forschung von sich reden. Nun konnte gemeinsam mit der Fraunhofer-Gesellschaft am Hochschul-Standort Remagen das „Anwendungszentrum für multimodale und luftgestützte Sensorik (AMLS)” eröffnet werden. Das Fraunhofer-Anwendungszentrum am RheinAhrCampus ist eines der ersten ...
  • Bild KIT startet Linienbetrieb mit Wasserstoffbussen (11.06.2013, 15:10)
    Wasserstoff (H2) ist einer der Energieträger der Zukunft – sei es als Speicher für Sonnen- und Windenergie oder als Treibstoff für brennstoffzellengestützte Elektromobilität. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) erforscht und entwickelt sichere, effiziente und nachhaltige Wasserstofftechnologien. Am Campus Nord eröffnete das KIT heute auch eine Wasserstoff-Tankstelle. Sie versorgt unter ...

Forenbeiträge zum Forstwirtschaft
  • Bild Zur Abgrenzung zwischen Landwirtschaft und Gewerbebetrieb bei der Ausbringung von Klärschlamm (30.05.2008, 11:50)
    Der BFH hat klargestellt, dass ein Landwirt, der auch einen Gewerbebetrieb für Klärschlammtransporte unterhält, mit den Einnahmen für den Transport und die Ausbringung von Klärschlamm auch insoweit Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt, als er den Klärschlamm mit Maschinen des Gewerbebetriebs auf selbstbewirtschafteten Feldern ausbringt (BFH vom 8.11.2007, Az. IV R 24/05). ...
  • Bild schulpraktikum wichtig (25.09.2006, 16:47)
    hallo -person s macht bei einer forstwirtschaft ein betribspraktikum von der schule aus, dieses soll 3 wochen andauern. -person s ist 15 jahre alt. von der schule aus wurde angegeben das person s 6-7 stunden in den betrieb aufgenommen werden soll. -person s macht die gleiche arbeit wie manche angestellte ( holzstapeln ...
  • Bild Ausnahmegenehmigung bei Durchfahrverbot (03.09.2013, 12:53)
    Hallo, in einem Nationalpark-Gebiet wurde die Wald-Durchfahrt verboten. Da es der kürzeste Weg von Dorf A nach Dorf B ist (Dorf A liegt direkt in diesem Gebiet), wird er von Anwohnern ständig genutzt. Wenn man Mieter eines Objektes (kein Wohnraum) in Dorf A ist und monatlich bis zu 2 oder 3 Mal ...
  • Bild Haftpflichtschaden nach Baumfällung im Privatwald (21.08.2012, 14:00)
    Leider konnte die rechtlichen Fragen in einem anderen Forum für Forstwirtschaft nicht geklärt werden, da hier meist gewerblich aktive Forstwirte sind und hier gelten andere Regeln. Die Frage lautet: Wenn ein Privatmann einen Baum im eigenen Privatwald zur privaten Nutzung (z.B. Brennholz) fällt und die Fällung Personen- oder Sachschaden verursacht, muss dann ...
  • Bild Eingeschränkter Verlustausgleich für ausländische Einkünfte nur noch im Verhältnis zu Drittstaaten (12.08.2008, 16:30)
    Das BMF hat entschieden, dass der eingeschränkte Verlustausgleich für ausländische Einkünfte (§ 2a EStG) nur noch im Verhältnis zu Drittstaaten gelten soll (BMF vom 30.7.2008, Az. IV B 5 -S 2118-a/07/10014). Nach den Regelungen des Einkommensteuergesetzes dürfen bestimmte ausländische Verluste (z.B. aus Land- und Forstwirtschaft, gewerblichen Betriebsstätten, der Beteiligung an ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.