Rechtsanwalt für Europarecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Europarecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Gian Luca Pagliaro jederzeit im Ort Köln
Rechtsanwaltskanzlei Pagliaro
Breite Str. 161
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9483939
Telefax: 0221 9483940

Zum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Dr. Ortrud Kracht unterstützt Mandanten zum Rechtsgebiet Europarecht kompetent im Umland von Köln

Heumarkt 14
50667 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 39901910
Telefax: 0221 39901920

Zum Profil
Bei Rechtsproblemen im Europarecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Thomas Carle engagiert im Ort Köln

Aachener Str.1005
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 50067112
Telefax: 0221 50067185

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Europarecht
  • Bild Crashkurs Europarecht an der Universität Passau (17.07.2009, 14:00)
    Das Centrum für Europarecht an der Universität Passau (CEP) veranstaltet am 24. und 25. September 2009 einen Crashkurs Europarecht an der Universität Passau. Dieses Fortbildungsseminar richtet sich jeweils an Juristen aller Berufsfelder, die in ihrer täglichen Praxis mit der stetig wachsenden Bedeutung des Europarechts konfrontiert werden. In den Seminarblöcken 1 ...
  • Bild Das Europa-Institut an der Saar-Uni feiert seinen 60. Geburtstag (10.10.2011, 17:10)
    Das Europa-Institut der Universität des Saarlandes ist das zweitälteste Institut seiner Art in Europa. Jedes Jahr absolvieren Postgraduierte aus aller Welt den Masterstudiengang „Europäische Integration“ im Europarecht und Internationalen Recht und erhalten dafür abschließend den international anerkannten Titel Master of European Law (LL.M.). Nun feiert das Institut seinen 60. Geburtstag. ...
  • Bild Ausländische Körperschaftsteuer bei Steuerfreistellung nicht anrechenbar (02.01.2012, 11:01)
    Dividenden einer ausländischen Tochtergesellschaft, die nach einem Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) im Inland von der Besteuerung freigestellt sind, können nicht der deutschen Besteuerung unterworfen werden, um damit der Muttergesellschaft die Anrechnung der ausländischen Körperschaftsteuer zu ermöglichen. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln in seinem Urteil vom 6. September 2011 (13 ...

Forenbeiträge zum Europarecht
  • Bild diskriminierende Refelung zu Eintrittspreisen (26.02.2013, 23:37)
    Hallo allesamt, ich bin neu hier. ich hoffe ich bin an der richtigen stelle habe einige fragen, hoffe man kann mir weiter helfen ich sitze seit zwei wochen an einer seminararbeit fur offentliches recht das thema ist sogut wie ausschliesslich europarecht und kommunalrecht. in etwa der sachverhalt: in der gemeimde a gibt es ein erlebnisbad dieses wird ...
  • Bild allgemeine Handlungsfreiheit & EU-Recht? (11.09.2013, 11:49)
    Hallo :) ich studiere Recht im Nebenfach und schreibe eine Hausarbeit mit dem Thema "Der Einfluss des europäischen Unionsrechts auf die allgemeine Handlungsfreiheit gem. Art. 2 I GG" - zumindest versuche ich es... Ich habe echt Probleme damit, einen Punkt zu finden, an dem ich ansetzen kann. Scheinbar finde ich auch nicht die ...
  • Bild Europarecht - ESM, EFSF, Fiskalpakt und Co (04.02.2013, 11:36)
    Liebe Comunity, ich habe Verständnisfragen zum Europarecht. 1. Frage: Die Rettungsinstrumente der Euro-Mitgliedstaaten ESM, EFSF und EFSM sind wie rechtlich einzuordnen? Meines Erachtens handelt es sich nicht um sekundärrechtliche, sondern um außervertragliche (zwischenstaatliche) Instrumente. Seid Ihr gleicher Ansicht? 2. Frage: Kennt jemand Maßnahmen der Mitgliedstaaten zur Rettung des Euro, die sekundär oder gar ...
  • Bild Zivildienst Entschädigung (11.04.2011, 12:44)
    Mal angenommen ich bin der Meinung das der früher abzuleistende Wehrdienst/Zivildienst eine Benachteiligung der männlichen Bevölkerung darstellte bzw. darstellt. Durch diese Dienste konnte man erst später ins Arbeitsleben/Studium eintreten als der weibliche Teil der Bevölkerung.Dieser erzwungene Dienst war also diskriminierend und brachte finanzielle Nachteile für jeden deutschen Mann. Daher habe ich ...
  • Bild Dringend Hilfe gesucht (18.07.2010, 23:28)
    Dringend Hilfe gesucht: suche anwalt (familienrecht) mit Zulassung niederländischen oder europarecht
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Europarecht
  • BildEuropawahlen: Warum gab es eine 3 Prozent Hürde?
    Am 26.02.2014 urteilte das Bundesverfassungsgericht (BVerfG, Az.: 2 BvE 2/13): „Eine Sperrklausel bei den Europawahlen im Mai 2014, wonach Partien, die nicht mehr als 3 % der Stimmen erhalten, ist verfassungswidrig.“ Dieser Paukenschlag sorgte für eine rege Diskussion in den Medien, doch warum eigentlich? Als Kläger ...
  • BildBündnisfall: Was ist eigentlich Art. 42 Abs. 7 EU-Vertrag?
    In den deutschen Medien hört man im Zusammenhang mit dem Thema „Terror“ und „Angriff auf Frankreich“ oftmals von einem Bündnisfall, einhergehend mit Art. 42 Absatz 7 des sog. Lissabon-Vertrages [kurz: EU-Vertrag oder EUV]. Was meint aber Bündnisfall und was genau steckt hinter Art. 42 Absatz 7 EUV? ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.