Rechtsanwalt in Köln Deutz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Deutz (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Stadtteil Deutz gehört zum Bezirk 1 der nordrhein-westfälischen Stadt Köln. Er ist rechtsrheinisch gelegen. Bis zu seiner Eingemeindung 1888 war Deutz eine eigenständige Stadt. Der Stadtteil ist hauptsächlich durch die Köln Messe, die Lanxness Arena sowie den Bahnhof Köln-Deutz/Messe über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Neben vielen Wohnstrassen wird das Stadtteilbild von vielen Sehenswürdigkeiten geprägt. Dennoch ist genügend Raum für Gewerbe vorhanden. Heute leben in Köln Deutsch über 15,000 Menschen auf einer Fläche von 5,243 km².

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwältin in Köln Deutz
Kanzlei Grebe
Helenenwallstraße 20a
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9659980
Telefax: 0221 9659982

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwalt in Köln Deutz
Esser & Dr. Holthausen
Deutzer Freiheit 72-74
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 560990
Telefax: 0221 5609990

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Siegburger Str. 215
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3608670
Telefax: 0221 3608699

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 336600
Telefax: 0221 3366080

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Helenenwallstr. 20 a
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 236071
Telefax: 0221 236073

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9486530
Telefax: 0221 94865320

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Deutz

Siegburger Str. 215
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3608670
Telefax: 0221 3608699

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Deutz

Siegburger Str.153
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 881920
Telefax: 0221 27996060

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 336600
Telefax: 0221 3366080

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Deutz

Gotenring 18
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 817105
Telefax: 0221 881440

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Deutzer Freiheit 92
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 81501112
Telefax: 0221 814900

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Deutz

Gotenring 42
50679 Köln
Deutschland


Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9486530
Telefax: 0221 94865320

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 336600
Telefax: 0221 3366080

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Siegburger Str. 149-151
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 98941511
Telefax: 0221 98941516

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 336600
Telefax: 0221 3366080

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Kennedyplatz 2
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9212223
Telefax: 0221 9212221

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Deutz

Siegburger Str.223
50679 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8879000
Telefax: 0221 8879005

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Deutz

Neben Geschäften des täglichen Bedarfs, Ärzten, Steuerberatern etc. haben sich auch einige Anwälte in Köln-Deutz niedergelassen. Sie sind mit zahlreichen Aufgaben betraut. Die Vertretung der Mandanten vor Gericht macht dabei nur einen kleinen Teil des Tätigkeitsfeldes aus. Ein großer Teil der Zeit eines Rechtsanwalts aus Köln-Deutz wird von Beratungsgesprächen sowie der Recherche für seine aktuell zu bearbeitenden Fälle eingenommen. Nicht nur im Bereich des Mietwesens, auch in diversen anderen Rechtsbereichen ist es notwendig, sowohl die Version des eigenen Mandanten, aber auch die Ansicht der gegnerischen Partei zu kennen. Hierzu sind Besprechungen mit allen Beteiligten, aber auch Ortstermine notwendig. Denn nur mit handfesten Beweisen, etwa im Mietrecht, wenn es um renovierungsbedürftige Wohnungen geht und der Vermieter diese Maßnahmen verweigert, kann eine Angelegenheit erfolgreich abgeschlossen werden.

Doch kommt es auch in Köln -Deutz zu alltäglichen Verstößen wie das Überfahren einer roten Ampel oder einer extremen Geschwindigkeitsüberschreitung, die es nötig machen, Rat bei einem Anwalt in Köln-Deutz einzuholen. Egal, in welchem rechtlichen Fachbereich ein Vergehen verübt wird, der passende Rechtsanwalt in Köln-Deutz ist schnell zu finden.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Bessere Therapiemöglichkeiten bei Lungenkrebs (27.01.2014, 11:10)
    Molekulargenetische Diagnoseverfahren erhöhen HeilungschancenKöln/Bonn (gb) – Einem internationalen Forscherverbund ist es gelungen, die Überlebenschancen von Lungenkrebspatienten beträchtlich zu erhöhen – bei manchen Lungenkrebsarten sogar um das Dreifache. Möglich wurde dies durch moderne molekulargenetische Diagnoseverfahren, mit denen die Wissenschaftler Tumoren besser klassifizieren und die Therapie entsprechend anpassen konnten. Teil des Forscherteams ...
  • Bild Millionenförderung für Mittelalter-Projekt (18.02.2014, 12:10)
    Millionenförderung für Mittelalter-Projekt Das Historische Institut der Universität zu Köln beginnt mit der Erschließung wichtiger Schriftstücke der merowingischen und karolingischen KönigeMit einem groß angelegten Forschungsvorhaben zur „Edition fränkischer Herrschererlasse“ hat Professor Dr. Karl Ubl vom Historischen Institut der Universität zu Köln erfolgreich eine hohe Fördersumme eingeworben. Die Nordrhein-Westfälische Akademie der ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...

Forenbeiträge
  • Bild Auflassungsvormerkung --> Löschungsbewilligung (03.07.2013, 21:57)
    Enkel W hat von seinen Großeltern 1974 ein Haus erworben. Den Großeltern wurde ein Nissbrauchrecht eingeräumt. Zur Sicherung des Niessbrauchrechtes wurde festgehalten das der Enkel zu Lebzeiten der Großeltern das Haus weder verkaufen noch beleihen darf. Dies wurde wiederum im Grundbuch als Auflassungsvormerkung eingetragen. Die Großeltern sind mitlerweile verstorben. Großvater starb 1998 ...
  • Bild Gespräch ohne Zustimmung veröffentlicht (10.06.2012, 21:40)
    Hallo liebe Juristen und Jurafreunde! Stellt euch mal folgendes Szenario vor: 2 Leute (beide unter 18) füren in einem Sozialen-Netzwerk (z.B. Facebook) eine Diskossion über die Zeit des Nationalsozialismus und den WWII und eine Person spricht sich für die Sache aus. Dann kommt es aus einem beliebigen Grund dazu, dass die eine ...
  • Bild Streichen auf bloßes Mauerwerk?? (12.11.2009, 18:23)
    HI! Mal angenommen eine Wohnung wurde unrenoviert übernommen und wird auch beim Auszug unrenoviert überlassen. Die Räume sind größtenteils tapeziert, in einem Zimmer allerdings hängen nur noch Tapeten-Fusel-Reste, die natürlich abgemacht werden. Zusätzlich werden Unebenheiten zugespachtelt, sowie die Wand abgeschliffen. Darf eine Pastell-Farbe (also nichts krasses) direkt auf das Mauerwerk gestrichen ...
  • Bild Röntgenbilder/Röntgenbehandlungen Aufbewahrungsfrist (10.06.2009, 21:00)
    Hallo, PatientA war vor 15-20 mit 11 Jahren beim Kieferorthopäden. Was kann PatientA an Unterlagen von der langjährigen Behandlung noch anfordern? Außerdem möchte PatientA wissen was Aufzeichnungen über Röntgenbehandlungen genau sind? Röntgenbilder sind wohl 10 Jahre aufzubewahren. Aber was kann man in den Aufzeichnungen über Röntgenbehandlungen erkennen. Auch Bilder?
  • Bild Handy im Auto (28.04.2010, 12:15)
    Völlig klar, dass man während der Fahrt nicht ohne Freisprechanlage telefonieren darf. Wie aber sieht es aus, wenn das Gerät lediglich in die Hand genommen wurde? Zum Beispiel könnte A sein Handy während der Fahrt in die Hand genommen haben um es in die Halterung einzusetzen. Das Handy ist natürlich ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (6)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildIst eine GEZ-Befreiung bei geringem Einkommen möglich?
    Seit dem 01.01.2013 muss jeder Haushalt „ GEZ “, zahlen, unabhängig davon, ob man die entsprechenden Geräte in der Wohnung hat. Seit dem 01.04.2015 beträgt dieser Rundfunkbeitrag 17,50 Euro monatlich (zuvor 17,98 Euro). Der Betrag ist also doch sehr überschaubar, kann für eine Person ...
  • BildBundesgerichtshof bejaht Kündigungsrecht einer Bausparkasse nach zehn Jahren seit Zuteilungsreife
    Bausparkassen haben in den letzten Jahren nach allgemeinen Schätzungen mindestens 250.000 gut verzinste Bauspar-Altverträge ihrer Kunden gekündigt. Hintergrund ist die seit 2015 anhaltende Niedrigzinsphase, die das Geschäft der Bausparkassen stark belastet. Der einst festgeschriebene Zinssatz ist für die Bausparkasse inzwischen eine hohe wirtschaftliche Belastung, denn viele Bausparer verzichten darauf, ...
  • BildProbearbeitsverhältnis: Muss Arbeitgeber Lohn zahlen?
    Wenn Arbeitnehmer im Rahmen von einer Probearbeit eine Arbeitsleistung erbringen müssen, muss der Arbeitgeber dies gewöhnlich auch vergüten. Eine Arbeitnehmerin bewarb sich auf eine Stelle als Teilzeitkraft in einer Tankstelle. Daraufhin wurde sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Im Anschluss daran erhielt sie das folgende Schreiben: …“wie ...
  • BildMotorradfahren im Pulk: stillschweigender Haftungsausschluss möglich
    Wenn Motorradfahrer in einem Pulk fahren, kann das bei einem Unfall zu einem stillschweigenden Haftungsausschluss führen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des OLG Frankfurt. Vorliegend waren vier Motorradfahrer in einer Gruppe in Form eines sogenannten Pulks unterwegs. Nachdem der erste Fahrer dieses Pulks in einer ...
  • BildDrogen am Steuer führen in der Regel zum Führerscheinverlust
    Drogen am Steuer werden in der Bundesrepublik Deutschland nicht geduldet und hart bestraft. Neben dem Fahrverbot droht der Führerscheinentzug und die Einleitung eines strafrechtliches Ermittlungsverfahren der zuständigen Staatsanwaltsschaft. Daher sollte jedem bewusst sein, dass ein Drogenkonsum  im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr kein Kavaliersdelikt ist. In Deutschland sind diese ...
  • BildFernbus: Hat man Entschädigungsanspruch bei Verspätung oder Ausfall?
    Eine Fahrt mit dem Fernbus ist bei Fahrgästen beliebt, die preisgünstiger als bei der Deutschen Bahn fahren möchten. Doch wie sieht es aus, wenn der Fernbus später ankommt oder sogar ausgefallen ist? Hier können Sie ggfs. einen Anspruch auf Entschädigung haben. Dies ergibt sich aus der VERORDNUNG (EU) ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.