Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Dellbrück (© rcfotostock / Fotolia.com)

Die Stadt Köln ist in einen rechts- und einen linksrheinischen Bereich unterteilt. Der Stadtteil Dellbrück gehört zum rechtsrheinischen Bezirk Mülheim. 21.397 Einwohner leben hier auf einer Fläche von 9,95 km². Dieser Stadtteil liegt im Osten der Stadt und grenzt an Bergisch Gladbach. Für die Hallstattzeit, zwischen 1000 – 500 v. Chr., wurden bei Ausgrabungen handfeste Beweise für die damalige Besiedelung gefunden. Entstanden ist der ursprüngliche Ort Dellbrück aus den Gemeinden (Alt-)Dellbrück, Hagedorn, Strunden und Thurn. Die Eingemeindung zu Köln wurde 1914 vorgenommen. Ab 1881 begannen eine Aufsiedlung sowie eine vermehrte Ansiedlung von Industriebetrieben, die sich zum Teil bis heute gehalten haben. Im gleichen Zuge wurden auch weitere Siedlungen für die Arbeiter geschaffen. Die Versorgung der Wohngebiete ist nach wie vor hervorragend. Auch einige Rechtsanwälte haben sich zur rechtlichen Betreuung und Vertretung der Einwohner in Köln Dellbrück niedergelassen.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück
nth | rechtsanwälte neu · hermanns partnergesellschaft
Waltherstraße 49-51
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9690800
Telefax: 0221 96908010

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Hochwinkel 43
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 682011
Telefax: 0221 682011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Dellbrücker Hauptstraße 74
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 623071
Telefax: 0221 627616

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Von-Quadt-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0228 29720775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Kemperwiese 11
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6809200

Zum Profil
Rechtsanwältin in Köln Dellbrück

Waldhausstr. 22
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805280
Telefax: 0221 4698682

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Von-Quast-Str. 62-64
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 29720770
Telefax: 0221 29720775

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

An der Müllerwiese 20 A
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 6805622
Telefax: 0221 6805622

Zum Profil
Rechtsanwalt in Köln Dellbrück

Gemarkenstr. 136
51069 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99202771

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Dellbrück

Kommt es zu einem Rechtsproblem, das gerichtlicher Klärung bedarf, dann fällt dies oftmals in die Zuständigkeit des Amtsgerichts Köln. Zwar ist es grundsätzlich vor dem Amtsgericht – außer in familienrechtlichen Angelegenheiten – nicht nötig, sich durch eine Anwalt vertreten zu lassen, doch ist es nichtsdestoweniger dringend empfohlen, sich einen Anwalt aus Köln Dellbrück an die Seite zu stellen. Dieser verfügt über das fachliche Know-how und die nötige praktische Erfahrung, um die Interessen seines Mandanten optimal vor Gericht durchzusetzen. Ohne einen versierten Beistand kann man aufgrund fehlenden Fachwissens schnell rechtliche Nachteile erleiden. Und dies gilt selbstverständlich nicht nur für Rechtsprobleme, die vor dem Amtsgericht verhandelt werden, sondern auch vor allen anderen Gerichten.

In unserem Hauptverzeichnis unter Rechtsanwalt Köln können Sie aus einer Vielzahl an Anwälten in Köln auswählen und ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Experten und Expertinnen rund um Sotschi 2014 (27.01.2014, 16:10)
    Zu den Olympischen und Paralympischen Winterspielen bietet die Deutsche Sporthochschule Köln wieder ihren Expertenservice an. Bezüglich zahlreicher Themen rund um die Wettkämpfe in Sotschi finden Sie in der angefügten Expertenliste den richtigen Ansprechpartner/die richtige Ansprechpartnerin. Ist das gesuchte Thema nicht dabei, wenden Sie sich bitte direkt an die Stabsstelle Presse ...
  • Bild Drei Schritte zu erfolgreicher Open Innovation – wie Schwarmintelligenz funktioniert (06.02.2014, 12:10)
    Eine neue Studie der ESMT European School of Management and Technology in Berlin zeigt drei wichtige Punkte, die Unternehmen beachten müssen, wenn sie Open Innovation-Prozesse einführen.Für eine kürzlich veröffentlichte Studie haben Linus Dahlander, Associate Professor und Inhaber des KPMG-Lehrstuhls für Innovation an der ESMT, und Henning Piezunka, Doktorand an der ...
  • Bild Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
    Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Soldan Instituts. Nach den Ergebnissen einer Befragung von knapp 6.000 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten werden insbesondere die bislang im ...

Forenbeiträge
  • Bild getrennte Radfahr- / Auto-Ampel und -Haltelinie (23.01.2014, 18:47)
    Guten Tag, eine Kreuzung ist so aufgebaut, dass es 4 mal Fahrrad- und Fußgängerüberquerungen (symmetrisch angeordnet) gibt (durch Ampel geregelt). Dazu gibt es auch noch 4 Ampeln für die Autofahrbahn. (insgesamt also eine vollkommen symmetrische Kreuzung, keine gesonderte Linksabbiegerampel) Geht man nun davon aus, dass an einer Position A (Halt vor der Kreuzung ...
  • Bild Einzelunternehmen mit Fantasienamen (12.08.2013, 16:32)
    Herr X würde gerne vom ihm entwickelte Software in großen Portalen wie z.B. dem Mac App Store, Google Play und dem Windows Store vertreiben. Allerdings würde er es gerne vermeiden, seinen eigenen Vornamen und Nachnamen auf all diesen Produkten angeben zu müssen, da diese Daten auf Grund ihrer Einzigartigkeit sofort ...
  • Bild Übernommenen Teppichboden vom Vormieter (04.02.2014, 12:37)
    Hallo zusammen, ich habe da mal eine Frage auf eine von mir ausgedachte Geschichte. Stellt euch vor man ist vor etwa fünf Jahren in eine Wohnung gezogen und hat beim Einzug den Teppich im Schlafzimmer vom Vormieter übernommen. Jetzt ist es so, dass euer Sohn ausgezogen ist (er hatte das große Zimmer ) ...
  • Bild AGG / Stellenvergabe: Darf ein AStA politisch diskriminieren? (17.11.2013, 23:40)
    Der AStA (Allgemeiner Studierenden Ausschuss) ist das Exekutivorgan der verfassten Studierendenschaft. Der AStA-Vorsitz wird von der Mehrheit des Studierendenparlaments (i. d. R. durch eine politische Koalition) gewählt. Wenn nun der AStA-Vorsitz beschliessen würde, Stellen öffentlich auszuschreiben, darf er dann Bewerber wegen seiner Zugehörigkeit zur Opposition im StuPa ablehnen und somit ...
  • Bild Schadensanspruch nach 286 bgb (2) nach Verweigerung des Kv (11.02.2014, 22:18)
    Melissa Musterfrau verkauft zum startpreis von 1 Euro einen Gegenstand von 100Euro. Die Auktion endet mit 15 euro. Der Käufer überweist den Betrag sofort nach Ablauf. Melissa ist mit dem Verkaufspreis nicht einverstanden und überweist den Betrag zurück mit dem Hinweis sie kann den Artikel zu den Preis nicht verkaufen da er mehr ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildBußgeldkatalog 2014: Neues Punktesystem für Verkehrssünder ab Mai
    Das „Fahreignungsregister“ wird angepasst und von 18 Punkten auf maximal 8 Punkte gekürzt. Hinzu kommt das Aussortieren vieler Verstöße, die für die Sicherheit des Straßenverkehrs nicht von Belang sind. Der Führerschein ist schlechtenfalls aber viel schneller weg als zuvor – aufgrund der Reform der Flensburger Punktekartei. Aus dem ...
  • BildDie Veröffentlichung fremder Nachrichten im Internet
    I. Einführung Mit der Einführung des sogenannten Web 2.0 am Anfang dieses Jahrtausends hat sich ein Trend durchgesetzt, bei dem der Internetnutzer nicht nur den Inhalt der von ihm aufgerufenen Website konsumiert, sondern er selbst Inhalte zur von ihm aufgerufenen Website hinzufügt oder diese gar selbst ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildDürfen Fußgänger bei Rot neben der Ampel über die Straße gehen?
    Darf ein Fußgänger bei Rot eine Straße überqueren, wenn er sich dabei außerhalb des markierten Überwegs befindet? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Wer als Fußgänger direkt an einer roten Ampel über die Straße geht, der muss auf jeden Fall mit einem Bußgeld rechnen. Denn ...
  • BildFahren trotz Fahrverbot – welche Strafe droht?
    Ein Fahrverbot kann aus verschiedenen Gründen verhängt worden sein: sei es aufgrund eines Unfalls, Trunkenheit am Steuer oder eines andern Delikts. Wurde ein solches Verbot ausgesprochen, so ist es dem Betroffenen nicht gestattet, auf öffentlichen Straßen – für eine begrenzte Zeit oder auf Dauer – ein Kraftfahrzeug zu ...
  • BildNichtnutzergebühr und Pfandgebühr für SIM-Karte unwirksam
    AGB-Klauseln von Mobilfunkunternehmen über "Nichtnutzergebühr" bei Nichtnutzung des Handys und "Pfandgebühr" für SMS-Karten sind unzulässig. Dies hat das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht mit Urteil vom 03.07.2012 - 2 U 12/11 entschieden. Das beklagte Mobilfunkunternehmen verwendete in seinen Tarifbestimmungen in einer von mehreren Fußnoten folgende Klausel: "Wird in 3 ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.