Rechtsanwalt in Köln Buchheim

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Buchheim (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Stadtteil Buchheim der Stadt Köln ist im Bezirk Mülheim rechtsrheinisch gelegen. Es handelt sich hierbei um eine vorwiegende Wohngegend. Dennoch ist die Anbindung zum Hafen sowie den anderen großen Gewerbegebieten sehr gut. Auch die Innenstadt Kölns ist bestens zu erreichen. Wo Menschen leben, da entstehen auch Konflikte, und so haben sich auch in Köln Buchheim einige Rechtsanwälte niedergelassen, die den Bürgern mit rechtlichem Rat zu Seite stehen. Sowohl Privatpersonen als auch Gewerbetreibende sind ab und an auf einen Rechtsanwalt angewiesen, wenn sie mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Auch ist eine Beratung bereits im Vorfeld denkbar, um eine eventuelle Konfrontation mit dem Gesetz von vornherein zu vermeiden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Buchheim
Maubach & Möllers Rechtsanwälte
Buchheimer Straße 61
51063 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 612275
Telefax: 0221 626588

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Köln Buchheim

Oft sind es Fälle aus dem Bereich des Arbeitsrechts, Familienrechts oder Steuerrechts mit denen ein Anwalt in Köln Buchheim befasst ist. Eine rechtliche Beratung oder Vertretung durch einen Anwalt in Köln Buchheim ist bei Rechtsproblemen in diesen Bereichen oftmals unumgänglich. Aber auch in zahlreichen anderen rechtlichen Fachbereichen wie Wirtschaftsrecht, Strafrecht oder Verkehrsrecht ist die Unterstützung durch einen Anwalt in vielen Fällen  nicht zu umgehen.

So wie es viele Fachbereiche für Rechtsanwälte gibt, gibt es auch verschiedene Gerichte, die sich mit diesen Streitigkeiten beschäftigen. Für Bürger, die in Köln Buchheim leben, ist in vielen Fällen das Amtsgericht Köln zuständig. Im Amtsgericht Köln werden in der ersten Instanz zivil-, familien- und strafrechtliche Sachen verhandelt. Wird der Rechtsspruch in dieser Instanz nicht akzeptiert, so ist der Weg in die nächste Instanz beim Landgericht Köln vorgezeichnet. Kommt es auch hier zu keiner Einigung, dann wird die Angelegenheit vor dem Oberlandesgericht Köln verhandelt.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild Zu Fuß mobil im Quartier (20.01.2014, 08:10)
    Zu Fuß mobil im Quartier Synergien kommunaler Stadtentwicklungs-, Gesundheits-, Umwelt- und Verkehrspolitik - Neue Ansätze für den StraßenraumTerminhinweis: Difu-Seminar In Kooperation mit "Netzwerk Shared Space", dem Expertise-Netzwerk der Verbände SRL, VCD, ADFC, FUSS e.V., 27./28. März 2014 in BerlinGute Bewegungsfreiheit zu Fuß und angenehmer Aufenthalt stärken den lokalen Einzelhandel ...
  • Bild Experten und Expertinnen rund um Sotschi 2014 (27.01.2014, 16:10)
    Zu den Olympischen und Paralympischen Winterspielen bietet die Deutsche Sporthochschule Köln wieder ihren Expertenservice an. Bezüglich zahlreicher Themen rund um die Wettkämpfe in Sotschi finden Sie in der angefügten Expertenliste den richtigen Ansprechpartner/die richtige Ansprechpartnerin. Ist das gesuchte Thema nicht dabei, wenden Sie sich bitte direkt an die Stabsstelle Presse ...
  • Bild Infoabend an der RFH Köln über das berufsbegleitende MBA-Studium am 5. Februar 2014 (21.01.2014, 15:10)
    Zu einem Informationsabend über das berufsbegleitende Studium zum Master of Business Administration (MBA) lädt die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ein am Mittwoch, 5. Februar 2014 um 18 Uhr. Die Veranstaltung findet statt im RFH-Hauptgebäude, Raum S-015, Schaevenstraße 1 a/b, 50676 Köln. Die Studiengangsleiterin Professor Dr. Iris Löttgert stellt das berufsbegleitende ...

Forenbeiträge
  • Bild Wohnung hat mehrere Miteigentümer; Regelung des Stimmrechts (28.07.2013, 18:00)
    Angenommen, in einer Wohnanlage gehöre eine Wohnung gemeinschaftlich und zu gleichen Teilen 2 Personen. Falls in der WE-Versammlung nur einer der Miteigentümer dieser Wohneinheit erscheint und keine Vollmacht des anderen Miteigentümers zur Ausübung des Stimmrechts vorlegen kann, von dem Verwalter dies nicht moniert wird und der erschienene Miteigentümer trotzdem für ...
  • Bild Verdacht auf Diebstahl (20.04.2013, 22:34)
    Folgendes Szenario. Person A B und C werden von zwei Polizisten angehalten,wie sie ein Verkehrsschild mit sich tragen ( Spätabends), welches 100 meter davor von ihnen gefunden wurde. Die Polizei hatte zuvor einen Anruf bekommen von wegen drei Personen laufen mit dem Schild rum. Bevor die Polizei kam wurde ein ...
  • Bild Mitarbeiterfoto aus Messestand nach Austritt aus Firma (31.10.2013, 09:02)
    Hallo zusammen, folgender Fall könnte sich theoretisch ergeben: Unternehmen X fragt Mitarbeiter, ob sie bereit wären, sich für ein Display eines Messestandes bzw. eine Recruitment Kampagne fotografieren zu lassen. Die Mitarbeiter sollen stellvertretend für den Bereich, in dem sie arbeiten abgebildet werden - die Namen der Mitarbeiter werden auf dem Messestand nicht ...
  • Bild Renovieren vor Wohnungsübergabe Studentenwohnheim (23.07.2013, 20:55)
    Hallo zusammen,Ein Student wohnt seit September 2012 in einem privaten Studentenwohnheim , er wollte jetzt die Wohnungsübergabe machen und die Vermieterin sagte ihm, er müsse die Wohnung einmal streichen.Wegen seines Studienabbruchs hat er nur knapp ein halbes Jahr in der Wohnung gewohnt (die restliche Zeit stand die Wohnung leer da ...
  • Bild Mietminderung bei kaltem Wasser / defekte Gastherme (02.09.2008, 12:57)
    Hallo, eine Wohnung wird durch eine Gastherme mit Warmwasser versorgt und auch die Heizung läuft über die Gastherme. Nun kann so eine Therme ja mal kaputt gehen. Dann kommt der Notdienst (es passiert an einem Samstag) und sagt, dass die Therme nicht mehr zu reapieren sei. Die Rücksprache mit dem Vermieter ergibt, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildArbeitslohn
    Als Gegenleistung für seine Arbeitsleistung erhält der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber gemäß Arbeitsvertrag die festgelegte Bezahlung, bezeichnet als Arbeitslohn oder Arbeitsentgelt. Üblicherweise wird ein Bruttolohn vereinbart. Der Arbeitgeber ist verpflichtet zur Abführung der Sozialversicherungbeiträge und Lohnsteuer, bzw. ggf. zur Beitragspflicht für die jeweilige Berufsgenossenschaft. Eine Ausnahme besteht bei einem „Mini-Job“ der beitragsfrei ...
  • BildKTG Agrar SE: Vertrauen verspielt
    Die Uhr tickt für die KTG Agrar SE. Spätestens am 6. Juli muss sie die fälligen Zinsen an die Anleihe-Anleger zahlen. Insgesamt geht es dabei um rund 15 Millionen Euro. Kann das Unternehmen die überfällige Zinszahlung nicht leisten, ist wohl auch eine Insolvenz des Agrarkonzerns nicht mehr auszuschließen. ...
  • BildEhegattenunterhalt: Wie lange dauert dieser?
    Trennen sich zwei Ehepartner, so hat in der Regel derjenige, der geringere Einkünfte hat, einen Unterhaltsanspruch gegenüber dem anderen. Die individuelle Höhe von dem nachehelichen Unterhalt wird gemäß der Düsseldorfer Tabelle berechnet, doch wie lange dauert der Anspruch auf Ehegattenunterhalt und nachehelicher Unterhalt? Grundsätzlich ...
  • BildDie „Bankuntreue“ bei pflichtwidriger Kreditvergabe
    Die sogenannte „Bankuntreue“ ist gesetzlich nicht explizit geregelt. Sie wird vielmehr anhand der „normalen“ Untreue gemäß § 266 StGB geprüft. Das klassische Beispiel der Bankuntreue ist die pflichtwidrige Kreditvergabe. In den alltäglichen Fällen bekommt ein Kunde ein Darlehen, obwohl er eigentlich gar keinen Kredit hätten bekommen dürfen. ...
  • BildKTG Agrar SE: Insolvenz bedroht die Gelder der Anleger
    Durch die Insolvenz der KTG Agrar SE hat sich die Lage der Anleger weiter verschlechtert. Ging es zunächst „nur“ um eine ausbleibende Zinszahlung für die KTG-Anleihe Biowertpapier II sind nun auch die Anleger der Anleihe Biowertpapier III und die Aktionäre betroffen. Statt um ca. 18 Millionen Euro Zinsen, ...
  • BildNotruf Abmahnung: Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „Der Knastcoach“
    Verteidigung ab 180 € gegen Waldorf Frommer wegen „ Der Knastcoach “, Keine Sorge - JusDirekt hilft sofort. Die Rechtsanwaltskanzlei Waldorf Frommer behauptet, das Sie die Datei „ Der Knastcoach “ mittels Filesharing, in einer Tauschbörse einer unbegrenzten Anzahl von weiteren Internetnutzern, zum Herunterladen angeboten haben. ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.