Rechtsanwalt in Köln Blumenberg

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Blumenberg (© rcfotostock / Fotolia.com)

Der Stadtbezirk Chorweiler ist linkrheinisch in der Stadt Köln gelegen. Ein dazugehöriger Stadtteil ist Blumenberg. Bodenuntersuchungen des Rheinischen Amtes für Bodendenkmalpflege haben ergeben, dass sich bereits in vorgeschichtlicher Zeit hier eine Siedlung befunden hat. Die Ausgrabungsfunde werden auf das Jahr 3.500 bis 4.000 vor Christus datiert. Das heutige Stadtbild wird von Einfamilienhäusern und Reihenhäusern geprägt. Ebenso befindet sich in Blumenberg eine der ältesten, ökologischen Siedlungen. Nicht nur hinsichtlich der Wasserversorgung und Wasserentsorgung, auch in Bezug auf die Bauweise wurde sich an ökologische Richtlinien gehalten. Mit einem Durchschnittsalter von 32,8 Jahren hat Blumenberg den niedrigsten Wert aller Stadtteile Kölns. Viele junge Familien haben sich aufgrund niedriger Baupreise und der naturnahen Lage für diesen Stadtteil entschieden. Die Arbeitslosenquote ist relativ niedrig. Die Infrastruktur ist optimal. Sogar einige Rechtsanwaltskanzleien sind in Blumenberg zu finden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsanwalt in Köln Blumenberg

Mosenbergstr. 53
50765 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9792792
Telefax: 0221 9792795

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Köln Blumenberg

Das Tätigkeitsfeld des Anwalts aus Köln Blumenberg ist breitgefächert. Oftmals übernimmt er sicherlich für seine Mandanten die Vertretung in Verfahren vor dem Amtsgericht Köln. Vor dem Amtsgericht Köln werden Familienangelegenheiten, Strafsachen sowie zivilrechtliche Angelegenheiten verhandelt. Des Weiteren befindet sich das Grundbuchamt im Amtsgericht. Kommt es zu einem Immobilienkauf, so ist der geänderte Besitzerstatus im Grundbuchamt zu ändern. Dies ist nur mit einer notariellen Bestätigung möglich, die bei einem Notar durchzuführen ist. Doch kann auch beim Immobilienkauf ein Anwalt eine große Hilfe sein. Er wird potenzielle Immobilienkäufer umfassend über deren Rechte und Pflichten aufklären sowie den Immobilienkaufvertrag sorgfältig überprüfen. Durch den rechtlichen Beistand durch einen Anwalt beim Immobilienkauf können böse Überraschungen vermieden werden. Gerade beim Kauf einer Immobilie ist dies von außerordentlicher Bedeutung, denn hier geht es zumeist um hohe Geldbeträge.

In unserem Hauptverzeichnis auf Rechtsanwalt Köln halten wir weitere Adressen von Anwälten in Köln für Sie bereit.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild KHM bei der Berlinale. Der auf Kuba gedrehte Kurzfilm "El carro azul" feiert seine Erstaufführung. (13.02.2014, 13:10)
    Der Spielfilm "El carro azul" von Valerie Heine feiert seine deutsche Erstaufführung bei den Internationalen Filmfestspielen in Berlin (6. bis 16. Februar 2014). Der Film entstand im Rahmen des Austauschprogramms der KHM und der kubanischen Filmschule EICTV und wird zum Abschluss des Festivals in der Sektion "Perspektive Deutsches Kino" gezeigt.Premiere:Freitag, ...
  • Bild „Horrorfach“ Mathematik? Von wegen! Junglehrer können gutes Unterrichten lernen (29.01.2014, 11:10)
    Wie fördert man junge und angehende Lehrerinnen und Lehrer bei der Gestaltung eines sinnstiftenden Mathematikunterrichts? Das Deutsche Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) gibt auf seiner 1. Bundestagung für Fachleitungen, Lehrerausbildende und Multiplikatoren aller Schularten der Sekundarstufe 1 neue Impulse dafür.Der Titel der Tagung am 1. Februar 2014 in Köln – ...
  • Bild Der Tuareg-Aufstand in Westafrika: Eine neue Studie aus anthropologischer Perspektive (30.01.2014, 11:10)
    Vor mehr als 20 Jahren brach in Mali ein bewaffneter Konflikt zwischen den Tuareg und der Zentralregierung des westafrikanischen Staates aus, der auch 2013 Schlagzeilen machte. In seiner neuen Monographie „Tuareg-Aufstand in der Wüste“ analysiert der Bayreuther Ethnologe Georg Klute die Ursachen, Ziele, Strukturen, Abläufe und Erscheinungsformen dieser Auseinandersetzung. Dabei ...

Forenbeiträge
  • Bild Anmahnung einer Mietminderung (27.10.2010, 12:15)
    Müsste man nachdem man den Mangel in einer Wohnung mitgeteilt hat eine Mietminderung anmahnen? Sie wurde schon bei der Mitteilung des Mangels erwähnt, dass man Miete mindern kann.
  • Bild Keine Praktikumgenehmigung für Ausländer wegen der Wohunungen?!? (13.07.2009, 21:04)
    Hi, wollte wissen, ob es ein Gesetz oder Recht gibt, dass man Fachpraktikumgenehmigung für Ausländer nicht bekommen könnte, nur weil er eine Hauptwohnung und eine Nebenwohnung hat? :misstraui Welche Situation und Alternativen hat man für dieses Problem zu lösen?
  • Bild Allergie gegen Weichspüler der Mieter (05.07.2013, 12:34)
    Liebe tapfere Leser!Angenommen, eine Mieterin von ca 95 Jahren (rüstig, gesund, zurechnungsfähig), die schon seit langer Zeit in einem Haus wohnt, bekäme neue Mitmieter und es stellte sich heraus, daß sie gegen deren Weichspüler allergisch ist: ihr Blutdruck steigt auf 230. Ein Arzt schließt Psychosomatik aus und stellt die Allergie ...
  • Bild Erlaubnistatbestandsirrtum bei § 142 StGB (01.03.2008, 23:07)
    Hallo zusammen! Ich stehe vor folgendem Problem, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :) Also T befindet sich beim Entfernen vom Unfallort in einem Erlaubnistatbestandsirrtum. Sein Irrtum ist auch nicht vermeidbar gewesen. Somit kommt bei der Prüfung des § 142 I der T nach allen Theorien (Vorsatzth., L. v.d. neg. TB-M, strenge und. ...
  • Bild Grundstudium hinauszögern ? (21.01.2012, 14:43)
    Hallo ! Ich bin neu hier und hab mal eine Frage. Studiere an der Uni Köln im dritten Semester Rechtswissenschaften. Ich habe 2 Scheine im Zivilrecht und 1 Schein im Strafrecht... Ich werde durch meine Arbeit und meine Motivationslage nur 2 Klausuren am Semesterende schreiben. Ist es ohne weiteres möglich auch 5-6 Semester im ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildAllgemeine Verkehrssicherungspflichten – ein Überblick
    In Deutschland gibt es eine allgemeine Verkehrssicherungspflicht. Jeder ist zur Abwehr von Gefahrenquellen angehalten, deren Unterlassen zu Schadensersatzansprüchen nach den §§ 823 ff. BGB führen kann. Doch ab wann ist eine Verkehrssicherungspflicht missachtet worden und wann kann ein Schaden z.B. gegen einen Supermarktbesitzer geltend gemacht werden? ...
  • BildGilt ein Werktags-Halteverbot auch am Samstag?
    Häufig finden Autofahrer Halteverbotsschilder vor, bei denen von „Werktagen“ die Rede ist. Was bedeutet das? Wie ist das bei Geschwindigkeitsbegrenzungen? Das erfahren Sie in diesem Ratgeber. Gerade in Großstädten gestaltet sich das Halten oder Parken oft schwierig. Das gilt vor allem dann, wenn man samstags mit ...
  • BildBGH: Schadenersatz aufgrund eines Vorkaufsrechts
    Mit Urteil vom 21.01.2015 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass einem Mieter wegen seines gesetzlichen Vorkaufsrechts Schadenersatz zustehen kann, wenn sein Vorkaufsrecht vereitelt wird (AZ.: VIII ZR 51/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) steht dem Mieter ein gesetzliches Vorkaufsrecht zu, über welches der ...
  • BildFlaschenpfand - wie lange ist ein Pfandbon gültig?
    Viele Kunden lösen ihren Pfandbon über Flaschen und Dosen sofort an der Kasse ein. Dürfen Supermärkte später die Einlösung verweigern? Dies erfahren Sie in diesem Ratgeber. Immer wieder kommt es vor, dass Supermärkte die nachträgliche Einlösung von einem Pfandbon verweigern. Hierauf verweist beispielsweise die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ...
  • BildDie Untervermietung: Allgemeines und rechtliche Fragen
    Es sind wohl vor allem einkommensschwache Menschen, die die Vorzüge einer Untervermietung zu schätzen wissen. Aber auch Rucksacktouristen auf ihrer Weltreise oder generell Studenten, die mit der sogenannten Wohnungsnot vor allem in studentischen Ballungsräumen zu kämpfen haben, kennen diese Art des Mietverhältnisses. Seine gesetzliche Ausgestaltung findet ...
  • BildHaustiere in der Mietwohnung
    Manche lieben Tiere, manche nicht. Manche möchten Haustiere haben, manche Nachbarn kann dies jedoch stören. Wie verhält es sich aber, wenn ein Mieter ein Haustier in der Mietwohnung halten will? Viele Vermieter haben Angst, dass die Vierbeiner die anderen Bewohner stören könnten, weil sie Lärm und Dreck machen ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.