Rechtsanwalt in Köln Bickendorf

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

(© rcfotostock / Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Köln Bickendorf (© rcfotostock / Fotolia.com)

Bickendorf liegt im Norden Kölns und ist dem Stadtbezirk Ehrenfeld zuzuordnen. Das heutige Stadtteilgebiet wurde bereits Jahrzehnte vor der heutigen Zeitrechnung von den germanischen Ubiern besiedelt. Dies ist durch archäologische Funde belegt. Gerade zu Beginn des 20.Jahrhunderts wurden in Bickendorf etliche Siedlungen für Arbeiter gebaut. Geprägt wird Köln Bickendorf heute von Hochhäusern sowie einer Vielzahl an Mehrgeschosshäusern. Dieser Wohnraum wird für die 16.748 Einwohner Bickendorfs benötigt, die zusammen auf einer Fläche von 2,31 km² leben. Die Verkehrsanbindung ist sehr gut. Zwei Stadtbahnlinien, vier Buslinien sowie die Bundesstrasse 59 führen in alle anderen Stadtteile. Die Versorgung mit allem Notwendigen ist auch bestens gesichert: Einkaufsmöglichkeiten, gesundheitliche Versorgung sowie ausreichend kulturelle Einrichtungen sind vorhanden.

Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Rechtsanwalt in Köln Bickendorf

Feltenstraße 54
50827 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3567382
Telefax: 0221 3567383

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Köln Bickendorf
RECHTSANWÄLTE DR. PATSOURAKOU
Venloer Straße 601-603
50827 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 13064940
Telefax: 0221 130649425

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


Über Köln Bickendorf

Und auch in rechtlicher Hinsicht sind die Bewohner von Köln Bickendorf gut versorgt, denn einige Anwälte haben sich hier niedergelassen. Sie sind mit den unterschiedlichsten Rechtsproblemen konfrontiert. Dies ist auch leicht nachzuvollziehen, denn gerade in dicht besiedelten Stadtteilen kommt es schnell zu den verschiedensten rechtlichen Schwierigkeiten: Mietwohnungsangelegenheiten, Familienangelegenheiten, Nachbarschaftsprobleme, Verkehrsdelikte, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Bei allen diesen Problemen ist ein Anwalt in Köln Bickendorf der ideale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Köln Bickendorf wird seinen Mandanten in einem Beratungsgespräch über die rechtliche Situation aufklären und ihm erläutern, wie am besten weiter vorgegangen werden sollte. Nicht selten ist es allerdings, dass Bürger aufgrund der Kosten davor zurückschrecken, einen Anwalt aufzusuchen. Doch niemand muss in Deutschland auf rechtlichen Rat und Beistand verzichten. Ist man finanziell schlecht gestellt, besteht für sozial schwache Personen die Möglichkeit, Beratungshilfe zu beantragen. Die Kosten für die anwaltliche Beratung werden dann von der Staatskasse getragen.

Weitere Anwälte finden Sie auf Rechtsanwalt Köln.


Weitere Stadtteile

Weitere große Städte


News
  • Bild DHL®-Preis für Medizinpublizistik für Eckart von Hirschhausen (05.02.2014, 12:10)
    Heidelberg – Mit dem „Preis für Medizinpublizistik 2013“ würdigt die Deutsche Hochdruckliga e. V. DHL® – Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention in diesem Jahr den Journalisten Dr. med. Eckart von Hirschhausen. Sie zeichnet den Komiker, Autor und Moderator für sein mediales Engagement für die Aufklärung über Gesundheitsrisiken und die ...
  • Bild Eine Spende an den Papst ist nicht absetzbar (17.02.2014, 10:42)
    Eine Spende an den Papst kann in Deutschland nicht steuermindernd berücksichtigt werden. Dies entschied der 13. Senat des Finanzgerichts Köln mit Urteil vom 15.1.2013 (13 K 3735/10). Geklagt hatte eine Steuerberatungs-GmbH, deren Geschäftsführer im Rahmen einer Generalaudienz Papst Benedikt XVI. persönlich einen Scheck über 50.000 Euro übergeben hatte. Hierfür erhielt die ...
  • Bild Vorbildlich: Platz 4 beim „Gründungsradar“ (23.01.2014, 17:10)
    Vor kurzem veröffentlichte der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft seinen Gründungsradar und bescherte damit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ein weiteres hervorragendes Ergebnis bei einem Ranking: Als Nummer 4 in Deutschland bei den mittelgroßen Hochschulen (5.000 bis 15.000 Studierende) ist sie nun eine „Hochschule mit Vorbildcharakter“.Die vier Indikatoren, die dem Gründungsradar zugrunde ...

Forenbeiträge
  • Bild Eingliederungsvereinbarung - Verwaltungsakt (25.10.2013, 19:54)
    Hallo, mal angenommen Person A muss Harz4 beantragen und geht zum jeweiligen Jobcenter. Person A erhält von einem Sachbearbeiter eine Eingliederungsvereinbarung (folgend: EGV) die A unterschreiben soll. Person A nimmt die EGV mit nach Hause um diese z.B. prüfen zu lassen. Nachdem A im Internet geschaut und sich schlau gemacht hat, verstößt ...
  • Bild Brennstoff wirtschatlich kaufen Nebenkosten (13.09.2013, 13:55)
    Hallo mal eine neue Frage zum Thema Nebenkosten wenn ein VM einer sehr großen Einheit einen Gasverbrauch von 295800 KWH hat und dafür ca. 17700 Euro kalkuliert.... ist es dann wirtschaftlich zu zu muten wenn mehrere Anbieter für die selbe Menge ( große Versorger und auch Stadtwerke) nur 15500 Euro nehmen... den Anbieter zu ...
  • Bild Insolvenzantrag eines Gläubigers (28.06.2009, 16:15)
    Hallo, folgender Fall: A-GmbH betreibt Computerfirma in Köln. Geschäftsfüher ist G. Die A-GmbH hat einen Gläubiger B mit Sitz in München. Es ist sauer, da er schon länger auf Geld wartet, welches er aufgrund von Gewährleistungsrechten , die auch rechtskräftig festgestellt wurden, nicht gezahlt bekommt von der A-GmbH. Gläubiger B-GmbH ...
  • Bild Schaden durch alten Baum (17.06.2013, 23:03)
    Unweit der Grenze zum Nachbarn steht ein alter, großer Baum in einem Pachtgarten. Wer muss dedn Schaden bezahlen, wenn z. B. bei Sturm durch den Baum beim Nachbarn ein Schaden entsteht? Der Nutzer oder der Eigentümer des Pachtgartens? Um Schaden vorbeugend abzuwenden, könnte der Baum gefällt werden.Wer muss das veranlassen, ...
  • Bild Miet-Rechtsschutzversicherung will Prozesskosten (Mietstreit) nicht übernehmen!!! (27.02.2010, 23:31)
    Hallo, folgender Fall: -Zwei Mieter, treten 2006 in einen Verein für Mieterrechtsberatung mit Mietrechtsschutzversicherung ein. -2008 erfolgt ein Umzug in eine andere Stadt, die Mieter werden vom dortigen Verein übernommen. Ebenfalls mit gleichen Vertragskonditionen (Rechtsschutz) -2009 erfolgt ein erneuter Umzug in eine andere Stadt, wieder werden die Mieter dort zu gleichen Konditionen übernommen, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps
  • BildWelche Rechte hat man gegen Ärzte bei Behandlungsfehlern?
    Ärzte werden als "Götter in weiß" bezeichnet. Trotzdem sind diese auch nur Menschen und machen auch Fehler. Wenn sie einen Fehler machen, und das unangenehme Folgen für den Patienten hat, stellt sich die Frage, inwieweit ein Arzt dafür haftet. Grundsätzlich haftet der Arzt im Rahmen der Arzthaftung für ...
  • BildAb wann ist eine Doktorarbeit rechtlich als Plagiat einzustufen?
    Nach der Affäre um Karl-Theodor zu Guttenberg wurde es zum Hobby einiger mehr oder weniger wissenschaftlich erfolgreicher Personen insbesondere Dissertationen von Politikern auf ihre „Plagiatsintensität“ überprüft. Nach und nach stolperten teils hochrangige Politiker im Zuge ihrer jeweils eigenen Affäre über darüber, dass einige Passagen ihrer Dissertation wohlmöglich plagiiert ...
  • BildWas bringt ein „Werbung nein danke“ Aufkleber am Briefkasten?
    Vielerorts quellen die Briefkästen über. Nicht, weil deren Besitzer so viel Briefpost erhalten, sondern weil er vollgestopft wird mit Werbung. Seien es Prospekte von Lebensmittelhändlern, Pizzabringdiensten, lokalen Veranstaltungen oder andere Events: die Anzahl der Werbebroschüren und Flyern ist oft derart hoch, das manch ein Briefkastenbesitzer auf die Idee ...
  • BildWie hoch sind die GEZ Gebühren?
    Seit dem 01.01.2013 gilt ein neues Modell zur Finanzierung der öffentlich-rechtlichen Radio- und Fernsehsender. Seitdem muss jeder Haushalt „GEZ“, also einen Rundfunkbeitrag, zahlen. Dies gilt sogar dann man weder über einen Fernseher noch über ein Radio in seiner Wohnung verfügt, den Rundfunk also in gar keiner Weise nutzt. ...
  • BildInsolvenzverfahren: Verbraucherinsolvenz vs. Regelinsolvenz
    Wer völlig überschuldet ist und keine Aussicht mehr sieht, wird in den meisten Fällen das Insolvenzverfahren beantragen. Dieses macht einen nach dessen Durchlauf praktisch schuldenfrei. Welches Verfahren ist für wen das Richtige? Das Insolvenzverfahren beschäftigt sich sowohl mit der Zahlungsunfähigkeit von Privatpersonen, als auch mit ...
  • BildAnforderungen an eine nachträgliche Widerrufsbelehrung
    Den meisten Banken wird schon bei Erwähnen des Wortes „Widerrufsbelehrung“ unwohl. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt nicht selten zu einer unendlichen Widerrufsfrist. Der Verbraucher kann sein Darlehen jederzeit widerrufen und der Vertrag wird komplett rückabgewickelt: Anstatt mit dem Kredit Kasse zu machen, zahlen die Banken am Ende noch drauf. ...

Urteile aus Köln
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 27/16 (03.03.2016)
    Der Streitwert für einen Antrag auf Freistellung eines Gesamtbetriebsratsmitglieds zum Besuch einer Gesamtbetriebsratssitzung ist nicht mit dem für die Zeit der Freistellung zu zahlenden Entgelt, sondern nach den Vorschriften des § 23 Abs. 3S. 2 RVG festzusetzen (hier in einem einstweiligen Verfügungsverfahren:2.500,00 ?).
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 6/16 (01.03.2016)
    Streitwertaddition bei Anfechtung mehrerer Betriebsratswahlen in einem Beschlussverfahren
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 31/16 (25.02.2016)
    Auch wenn eine Berufung nur "vorsorglich" eingelegt wird, darf die Gegenpartei im Regelfall sofort einen Anwalt beauftragen, sodass dann die Gebühr nach Nr. 3201 VV RVG gem. § 91 Abs. 2 S. 1 ZPO zu erstatten ist, wenn die Berufung vor ihrer Begründung zurückgenommen wird.
  • BildLAG-KOELN, 4 Ta 11/16 (16.02.2016)
    Ein "wesentlich gleicher Sachverhalt" im Sinne von II. 13.7 des Streitwertkatalogs liegt vor, wenn einheitliche Zustimmungsverweigerungsgründe des Betriebsrats zu der vom Arbeitgeber vorgesehenen Eingruppierung Gegenstand des Beschlussverfahrens sind, auch wenn es um verschiedene Arbeitsplätze und Vergütungsgruppen geht.
  • BildVG-KOELN, 18 L 2956/15 (03.02.2016)
    Eine Klausel, die eine Anmeldung oder die Annahme eines Vertragsangebots sogar dann ausschließlich über ein internetbasiertes Stationsportal zulässt, wenn dieses bis zu 48 Stunden ausfällt, ist eisenbahnrechtswidrig.
  • BildVG-KOELN, 18 K 367/15 (02.02.2016)
    Die Deutsche Post AG ist nicht von den Dokumentationspflichten der Fahrpersonalverordnung freigestellt, wenn Sie mit Ihren Fahrzeugen neben Sendungen des Universaldienstes auch andere Sendungen zustellt.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.