Rechtsanwalt für Betriebsverfassungsrecht in Köln

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)
Anwälte in Köln (© rcfotostock / Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Dr. Peter Bitzer berät zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht ohne große Wartezeiten vor Ort in Köln
Anwaltskanzlei Dr. Bitzer
Berrenrather Straße 393
50937 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 4740451
Telefax: 0221 4740452

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsauskünfte im Betriebsverfassungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Markus Karl Schlüter aus Köln
Garben, Schlüter, Schützler & Reiss Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, PartG mbB
Hohenzollernring 85/87
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 399240
Telefax: 0221 3992410

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Nele Urban aus Köln berät Mandanten qualifiziert bei aktuellen Rechtsthemen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
Urban Rechtsanwaltskanzlei
Hohenstaufenring 63
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 58937840
Telefax: 0221 58937797

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht offeriert gern Frau Rechtsanwältin Monika Korb mit Rechtsanwaltskanzlei in Köln
KBM Legal Rechtsanwälte
Subbelrather Straße 13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9776980
Telefax: 0221 97769821

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Robert Wilk bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht kompetent in Köln

Rambouxstraße 223
50737 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 30169317
Telefax: 0221 16862413

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heinz Biermann mit Kanzleisitz in Köln unterstützt Mandanten jederzeit gern juristischen Themen mit dem Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
Decruppe & Kollegen Rechtsanwälte
Venloer Straße 44
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 5696178

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dr. Beate Heisig mit Anwaltsbüro in Köln hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht
SCHWAMBORN SCHMIDT HEISIG Rechtsanwälte
Bunzlauer Straße 3
50858 Köln
Deutschland

Telefon: 02234 946060
Telefax: 02234 9460620

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Jan Peter Feddersen mit Niederlassung in Köln vertritt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Bereich Betriebsverfassungsrecht

Hülchrather Straße 15
50670 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8889940
Telefax: 0221 88899424

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rainer Schmitt unterstützt Mandanten zum Betriebsverfassungsrecht engagiert in der Umgebung von Köln

Gustav-Radbruch-Straße 1
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7193646
Telefax: 0221 7193648

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Alexandra Pohl-Manzke bietet anwaltliche Hilfe zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht engagiert in Köln
Bäger & Pohl Rechtsanwältinnen
Rösrather Straße 2-16
51107 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8905171
Telefax: 0221 8905173

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Specht bietet anwaltliche Vertretung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht engagiert in der Nähe von Köln

Untere Dorfstraße 24
50829 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 27122250
Telefax: 0221 27122259

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Arnd-Jörg Hanne berät zum Gebiet Betriebsverfassungsrecht engagiert in Köln

Ebertplatz 19
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 7200845
Telefax: 0221 7390859

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Tillmann aus Köln
Vollbracht, Voege & Tillmann
Merlostraße 2
50668 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9730490
Telefax: 0221 97304932

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Sabine Pofalla jederzeit in Köln

Herbert-Lewin-Straße 15
50931 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9408022
Telefax: 0221 9408023

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Reinhard H. Liedgens bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht kompetent in der Nähe von Köln

Albin-Köbis-Straße 4
51147 Köln
Deutschland

Telefon: 02203 800400
Telefax: 02203 8004011

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Dr. Martin Kolmhuber mit Niederlassung in Köln vertritt Mandanten kompetent bei aktuellen Rechtsthemen aus dem Bereich Betriebsverfassungsrecht

Anna-Schneider-Steig 22
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 99370
Telefax: 0221 9937110

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Peter Sausen bietet anwaltliche Beratung zum Rechtsgebiet Betriebsverfassungsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Köln

Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 3409260
Telefax: 0221 34042699

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Rainer Dell mit Büro in Köln

Hohenstaufenring 29-37
50674 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 51084693
Telefax: 0221 246495

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Werner M. Mues unterhält seine Anwaltskanzlei in Köln hilft als Anwalt Mandanten qualifiziert aktuellen Rechtsfragen mit dem Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht

Bismarckstr. 11-13
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 951900
Telefax: 0221 9519090

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Betriebsverfassungsrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Ranko Pezo mit Kanzlei in Köln

Friesenplatz 25
50672 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 9440980
Telefax: 0221 94409811

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus-Dietrich Küttner bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht ohne große Wartezeiten in der Umgebung von Köln

Aachener Straße 746-750
50933 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 222860
Telefax: 0221 22286400

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Mertens berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Betriebsverfassungsrecht engagiert im Umland von Köln

Stieleichenweg 29
50999 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 873045
Telefax: 02236 873046

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Betriebsverfassungsrecht offeriert gern Herr Rechtsanwalt Dr. Uwe Schlegel mit Anwaltsbüro in Köln

Rösrather Str.568
51107 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 8804060
Telefax: 88040629

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsbereich Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Maike Koch gern im Ort Köln

Wankelstr. 9
50996 Köln
Deutschland

Telefon: 02236 336640
Telefax: 02236 336649

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Betriebsverfassungsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Matthias Kappus engagiert in der Gegend um Köln

Kranhaus 1 Im Zollh
50678 Köln
Deutschland

Telefon: 0221 77160
Telefax: 0221 7716110

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2


News zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Erfolgreicher Abschluss des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)" (23.10.2013, 15:10)
    Am 19. Oktober 2013 schlossen erstmalig Teilnehmer/-innen des Studienkurses „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ erfolgreich ihre Weiterbildung ab.Der Studienkurs beinhaltet ausgewählte aktuelle Aspekte des Human Resource Managements (HRM): Grundlagen des HRM bei Lern- und Qualifizierungsprozessen, das Konzept der Resilienz, betriebliches Gesundheitsmanagement, Wissensmanagement, Eignungs- und Kompetenzdiagnostik, Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht, Motivation zu mehr ...
  • Bild Uniskill am NIT Hamburg – erstes Weiterbildungsangebot von der FIBAA zertifiziert (06.12.2010, 11:00)
    Kürzer als ein Studium, aber weit intensiver als herkömmliche Seminare: Das ist Uniskill, eine vom Northern Institute of Technology Management (NIT) an der TU Hamburg und dem Bildungsverbund für die Metall- und Elektroindustrie (Nordbildung) gestartetes Weiterbildung auf Hochschulniveau für Nachwuchs-Führungskräfte. Der Clou: Der Lernstoff wird in 15 einzeln buchbaren Modulen ...
  • Bild Bewerbungschluss „Human Resource Management (Personalmanagement aktuell)“ (30.10.2013, 12:10)
    Weiterbildung im Personalbereich: Endphase der Bewerbungsfrist noch bis 11. November.Am 22. November 2013 startet an der FH Erfurt der zweite Durchgang des weiterbildenden Studienkurses Human Resource Management (Personalmanagement aktuell) am Zentrum für Weiterbildung der FH Erfurt. Bewerbungen sind noch bis 11. November möglich.Der Studienkurs ist berufsbegleitend konzipiert, umfasst 220 Unterrichtsstunden ...

Forenbeiträge zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild Fragen an Juristen -Hilfe bei Prüfungsvorbereitung (19.10.2011, 16:21)
    Hallo zusammen, ich hoffe, dass ich mit meinem Anliegen hier im allgemeinen Juraforum richtig bin. Ich habe aktuell folgendes Problem! Ich habe am kommenden Dienstag, den 25.10. meine schriftliche Prüfung zum Betriebswirt im Fach Recht. Man hat leider nur 60 Min und 4 Aufgaben mit je 25 Pkt. Die Aufgaben gehen meist nicht so sehr ...
  • Bild Anspruch auf Krankengeld (19.03.2013, 09:51)
    Ein Angestellter arbeitet im Schichtdienst. Er hat von Freitag bis Mittwoch Nachtdienst. Nach der Nachtschicht hat er drei Tage frei. Seine Krankschreibung besteht von Freitag (Beginn der Nachtschicht)bis einschließlich kommende Woche Sonntag. Muss der Arbeitgeber auch die freien Tage während seiner Krankschreibung bezahlen?
  • Bild Kläger-RA verlangt Auskünfte vom BR der Muttergesellschaft der Beklagten (19.10.2012, 17:04)
    Bin unsicher, wie nachstehender fiktiver Sachverhalt zu bewerten ist: Mitarbeiterin A wurde betriebsbedingt von AG B gekündigt. AG B ist eine juristisch eigenständige Tochtergesellschaft von Unternehmen C und verfügt über keinen Betriebsrat.Es wird Kündigungsschutzklage erhoben. Nunmehr wendet sich der Klägeranwalt R direkt an den Betriebsrat von C und verlangt ...
  • Bild Bildschirmarbeitsplatz (06.09.2013, 21:54)
    Hallo,in einem Sevicecenter wurde angeblich durch "Begehung" und "Inspektion" der Arbeitsplätze festgestellt und "beschlossen", dass es sich nicht um Bildschirmarbeitsplätze handelt. Der Betriebsrat (*hüstel*) bestätigte dies.Die Bedingungen nachhttp://www.gesetze-im-internet.de/bildscharbv/__2.html(3) Beschäftigte im Sinne dieser Verordnung sind Beschäftigte, die gewöhnlich bei einem nicht unwesentlichen Teil ihrer normalen Arbeit ein Bildschirmgerät benutzen.sind angenommernerweise nach ...
  • Bild Änderung des Zahltages (18.08.2004, 23:21)
    In den Arbeitsverträgen der Firma ist der 15. des Folgemonats als letzter Zahltag für gewerbliche Arbeitnehmer festgeschrieben. Darf der Betriebsrat sich über diese Verträge hinwegsetzen, und eine Betriebsvereinbahrung treffen, den Lohn zukünftig noch fünf Tage später zu zahlen????

Urteile zum Betriebsverfassungsrecht
  • Bild HESSISCHES-LAG, 9 TaBV 129/12 (25.10.2012)
    Ausgeschiedene Betriebsratsmitglieder haben kein Einsichtsrecht in Betriebsratsprotokolle....
  • Bild ARBG-SOLINGEN, 2 Ca 552/04 (28.07.2004)
    kein Leitsatz vorhanden...
  • Bild LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 15 Sa 170/11 (24.08.2011)
    1. Wird zwischen den Betriebsparteien in einem "Interessenausgleich" für einen Teil der Belegschaft geregelt, dass abweichend von einem bestehenden Tarifvertrag eine reduzierte regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit gilt, so können Arbeitnehmer aus dieser Regelung keine Ansprüche herleiten, wenn tatsächlich für sie eine Betriebsänderung nicht vorlag....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (14)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.