Rechtsanwalt für Zivilrecht in Koblenz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Rechtsgebiet Zivilrecht vertritt Sie Kanzlei Anwaltskanzlei Schultheis kompetent in Koblenz
Anwaltskanzlei Schultheis
Sachsenstraße 11
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 02 619144745
Telefax: 02 619144746

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Jens Hoffmann gern im Ort Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsproblemen rund um den Schwerpunkt Zivilrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Edda Sarah Renda engagiert in Koblenz

Roonstraße 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 5004885
Telefax: 0261 5004886

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Heiner Balg unterstützt Mandanten zum Zivilrecht kompetent in Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Mathias Schaefer unterhält seine Anwaltskanzlei in Koblenz vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfragen im Rechtsbereich Zivilrecht

Casinostraße 39
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9738930
Telefax: 0261 97389311

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsauskünfte im Rechtsgebiet Zivilrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Thomas Wirtz aus Koblenz
Thomas Wirtz Rechtsanwalt
Bismarckstr. 8
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 36033
Telefax: 0261 37596

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Volker Klein bietet Rechtsberatung zum Zivilrecht gern in der Nähe von Koblenz
Klein
Löhrstr. 119
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 1005363
Telefax: 0261 1005366

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Schwerpunkt Zivilrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Matthias Seibel persönlich in der Gegend um Koblenz
Schmalz Stamp Schuck Seibel Wolff
Poststraße 1 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304030
Telefax: 0261 3040311

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stefan Härtel mit Kanzleisitz in Koblenz vertritt Mandanten fachmännisch bei Rechtsfällen aus dem Schwerpunkt Zivilrecht
HSE - Rechtsanwälte
Südallee 44
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9733650
Telefax: 0261 9733659

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Zivilrecht erbringt gern Frau Rechtsanwältin Katharina Heimes mit Kanzlei in Koblenz
Heimes
Südallee 25
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 39498959
Telefax: 0321 24500630

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Zivilrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Marcus Schuck persönlich in der Gegend um Koblenz
Schmalz Stamp Schuck Seibel Wolff
Poststraße 1 a
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 304030
Telefax: 0261 3040311

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild Professor Dr. Rainer Wörlen verstorben (13.11.2009, 15:00)
    Fachhochschule Schmalkalden trauert um herausragenden Wissenschaftler und engagierten HochschullehrerProfessor Dr. Rainer Wörlen ist am 3. November 2009 im Alter von 63 Jahren gestorben. Als Gründungsprofessor der Fakultät Wirtschaftsrecht hat er deren bundesweite wie auch internationale Reputation maßgeblich bestimmt. Die Fachhochschule Schmalkalden trauert um einen herausragenden Wissenschaftler und engagierten Hochschullehrer. Rainer ...
  • Bild Professor Dr. Stefan Leible wird neuer Vizepräsident der Universität Bayreuth (24.06.2010, 16:00)
    In einer gemeinsamen Sitzung haben der Senat und der Hochschulrat der Universität Bayreuth Professor Dr. Stefan Leible, Inhaber des Lehrstuhls Zivilrecht IV, zum neuen Vizepräsidenten für Internationale Angelegenheiten und Außenkontakte gewählt. Professor Dr. Leible übernimmt zum 1. Oktober 2010 das Amt von Professor Dr. Bernhard Herz, der in den vergangenen ...
  • Bild Nächste Wissenschaftsmatinee: Professor Dr. Tizinana J. Chiusi, Universität des Saarlandes: "Sklaver (29.01.2007, 13:00)
    Sonntag, 11. Februar 2007, 11UhrAlte Abtei Mettlach (Villeroy&Boch)In Rom wie in allen antiken Gesellschaften ist die Sklaverei nicht wegzudenken. Sklaven begegnen uns als Händler, Bauern, Ärzte, Unternehmer etc. Manchmal gelangen sie sogar zu größerem Reichtum als ihre Herren. Gleichzeitig betrachtet sie die Rechtsordnung grundsätzlich als Sachen. Sie können z.B. verkauft, ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Saisonkarte Freibad (12.07.2012, 17:07)
    Hallo Forenteilnehmer,ich möchte hier folgenden fikiven Fall zur Diskussion stellen.Frau Maier kauft eine Saisonkarte für das Freibad ihrer Stadt. Das Bad wird von einer GmbH betrieben.Nun geht Frau Maier fast jeden Morgen um sieben zum Schwimmen. Wunderbar. Alles kein Problem.Oft geht sie nochmals nachmittags mit ihrer Tochter ins Freibad.Da wird ...
  • Bild Unterlassungsklage (07.05.2004, 09:57)
    Hallo, ist eine Unterlassungsklage Straf- oder Zivilrecht? Danke für eine Antwort! S.
  • Bild Klage gegen die eigene Partei ohne Schiedsgerichte? (24.02.2013, 23:00)
    Hallo ich habe da mal eine Frage, Person X ist Mitglied einer Partei. Diese ist der Meinung, dass die Partei bei Wahlen und Abstimmungen gegen geltende Gesetze nicht aber gegen die Satzung verstößt und möchte diese Verstöße vor staatlichen Gerichten klären lassen. Muss auch in diesen Fall der parteiinterne Rechtsweg ...
  • Bild Gutgläubiger Erwerb anfechtbar? (03.05.2011, 13:33)
    Hallo,folgender Fall:A hat in der Galerie des B ohne Vertretungsmacht ein Bild an C für 500€ verkauft. Jedoch hatte B das Bild falsch ausgeschildert. Nämlich mit 500€ statt 700€, da er in einer anderen Zeile des Preiskataloges aus Unachtsamkeit verrutscht war.Wie sieht die Rechtslage aus?SoIch bin davon ausgegangen, dass C ...
  • Bild Habe ein Großes problem (30.06.2008, 20:06)
    Guten Abend Es hat person B (einer aus dem Internet ein fahrrad gekauft) bei einen Auktionshaus, Person B hat es behzahlt, Person A hat es abgeholt, weil person B meinte Person A dürfte es behalten. dann schrieb Person B ca. am nächsten abend das er Person A anzeigt wegen betrug, ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 4 EntV 9/12 (30.01.2013)
    1. Ein zivilrechtliches Klageverfahren und ein selbstständiges Beweisverfahren nach § 485 Abs. 2 ZPO sind zwei unterschiedliche Verfahren, so dass eine Entschädigung wegen unangemessener Verfahrensdauer jeweils nur verfahrensbezogen getrennt geltend gemacht werden kann. 2. Der Anspruch auf Rechtsschutz in angemessener Zeit bezieht sich auf die konkrete Durch...
  • Bild BFH, V B 77/12 (17.09.2012)
    1. Die Anordnung des persönlichen Erscheinens sowie die Androhung und Festsetzung eines Ordnungsgeldes (§ 80 Abs. 1 FGO) dienen der Sachverhaltsaufklärung und der Verfahrensbeschleunigung.   2. Unter Berücksichtigung dieses Normzwecks ist der Wortlaut des § 80 Abs. 1 Satz 3 FGO dahingehend einzuschränken, dass Ordnungsgeld im Regelfall nur festgesetzt wer...
  • Bild NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 7 L 3691/95 (15.11.2000)
    .Es ist nicht Aufgabe der Heimaufsicht, für die Einhaltung bloßer Formvorschriften im Verhältnis zwischen Heimträger und Heimbewohner (hier die Begründung eines Entgelt-Erhöhungsverlangens) zu sorgen....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildKino & Disco: Wie lange dürfen Jugendliche abends ausgehen?
    Zwischen Heranwachsenden und ihren Eltern kommt es häufig zu Diskussionen bezüglich der Zeiten, wann die Jugendlichen abends Zuhause sein müssen. Während die allermeisten Eltern es sehr gerne hätten, ihren Nachwuchs so früh wie möglich wieder in häuslicher Obhut zu haben, möchten die Jugendlichen so lange wie möglich ausgehen ...
  • BildFundkatze: Darf man eine zugelaufene Katze behalten?
    Es klingt wie der wahrgewordene Traum für all diejenigen, die sich zwar schon immer ein Haustier gewünscht haben, aber wegen den damit verbundenen Kosten oder anderen Umständen bisher davon abgesehen haben. Gemeint ist die zugelaufene Katze (oder auch der zugelaufene Hund), die sich darüber hinaus auch als wohl ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...
  • BildWann ist ein Ausschluss der Gewährleistung bei Privatverkäufen möglich?
    Bei Privatverkäufen wird häufig die Gewährleistung ausgeschlossen. Gerade auf Auktionsplattformen wie eBay ist der Satz „Die Ware wird unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft.“ eine gängige Formulierung im letzten Abschnitt der Artikelbeschreibung. Wenig bedacht wird dabei die Rechtmäßigkeit der Formulierung: Diese sind häufig unwirksam. Im ...
  • BildKündigung vom Fitnessstudio/Fitnessvertrag wegen Krankheit?
    Schließt ein Sportbegeisterter einen Vertrag mit einem Fitnessstudio ab, so ist er an diesen für die Dauer der Laufzeit gebunden. Hat er keine Lust mehr, sich sportlich zu betätigen, oder schafft er dies aus zeitlichen Gründen nicht, so werden ihm derartige Gründe kaum helfen, den Fitnessvertrag vorzeitig zu ...
  • BildAnforderungen an eine nachträgliche Widerrufsbelehrung
    Den meisten Banken wird schon bei Erwähnen des Wortes „Widerrufsbelehrung“ unwohl. Eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung führt nicht selten zu einer unendlichen Widerrufsfrist. Der Verbraucher kann sein Darlehen jederzeit widerrufen und der Vertrag wird komplett rückabgewickelt: Anstatt mit dem Kredit Kasse zu machen, zahlen die Banken am Ende noch drauf. ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.