Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWirtschaftsstrafrechtKoblenz 

Rechtsanwalt in Koblenz: Wirtschaftsstrafrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Markus Schmuck   Rudolf-Virchow-Straße 11, 56073 Koblenz
    caspers mock Anwälte Rechtsanwälte

    Telefon: 0261 40499-25


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ingo Erasmus Fromm   Rudolf-Virchow-Straße 11, 56073 Koblenz
    caspers mock Anwälte Rechtsanwälte

    Telefon: 0261 40499-25


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ralph Querbach   Gerichtsstraße 4, 56068 Koblenz
     

    Telefon: 0261 963780


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Markus J. Herzog   Ferdinand-Sauerbruch-Straße 36, 56073 Koblenz
    Herzog & Linz Rechtsanwälte

    Telefon: 0261 4010800


    Foto
    Markus Johannes Herzog   Ferdinand-Sauerbruch-Str. 36, 56073 Koblenz
    Herzog & Linz

    Telefon: 0261-4010800


    Foto
    Lars Petrak   Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28, 56073 Koblenz
    Dienst, Schneider & Partner

    Telefon: 0261-4066273



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Wirtschaftsstrafrecht

    Neue Humboldt-Stipendiaten an der LMU (29.10.2007, 11:00)
    Erneut haben sich Humboldt-Stipendiaten für einen Forschungsaufenthalt an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München entschieden. Die Wissenschaftler Professor Franco De Angelis, Professor Meijun Xu, Professor Soichiro ...

    Wirtschaftsrecht 'grenzüberschreitend' studieren: Universität des Saarlandes und TU Kaiserslautern k (03.05.2006, 16:00)
    Vertragsunterzeichnung am 9. Mai, um 16.30 Uhr auf dem Campus Saarbrücken Präsidialgebäude, Großer Sitzungssaal Gemeinsame Presseeinladung der Universität des Saarlandes und der TU KaiserslauternDie Technische Universität ...

    Vorträge zur Internationalen Strafjustiz von hochrangigen Praktikern (18.06.2013, 16:10)
    Das South African-German Centre for Transnational Criminal Justice lädt zur Summer SchoolVom 24. Juni bis zum 5. Juli findet zum fünften Mal die Summer School des South African-German Centre for Transnational Criminal Justice ...

    Forenbeiträge zu Wirtschaftsstrafrecht

    153a-Einstellung: Geldauflage unbezahlbar? (31.12.2013, 04:14)
    Hallo liebe Experten und Interessierte!Folgende Frage: Müssen Geldauflagen im Sinne des §153a StPO "realistisch", d.h. bezahlbar sein? Oder sind hier nach oben hin keine Grenzen gesetzt und auch utopische Summen können ...

    Schwerpunkt Wirtschaftsstrafrecht (10.10.2006, 18:08)
    Hallo, ich werden nächstes Semester die uni wechseln. Mein Favorit ist hierbei Bayreuth. Allerdings wird hier nur der Schwerpukt "Wirtschaftsstrafrecht" angeboten. Ursprünglich wollte ich Kriminologie belegen. Hat hier ...

    Welcher Schwerpunkt? (22.01.2014, 23:23)
    Ich stehe gerade vor der Wahl meines Schwerpunktbereichs, kann mich aber irgendwie nicht so richtig entscheiden. In meine Überlegungen hab Grundlagen des Rechts, Arbeit und Soziales und Kriminalwissenschaften miteinbezogen. ...

    Schwerpunktbereichsstudium (Trier) (19.10.2006, 16:55)
    Hallo! So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird ...

    Schwarzfahren/ Erschleichung von Leistungen (28.04.2010, 16:51)
    Auf dieser Grundlage wurde das Verfahren wegen Erschleichung von Leistungen gegen A eingestellt. Vorlesung Strafrecht BT I (SOS 2009) der juristischen Fakultät der Universität Freiburg, Institut für Kriminologie und ...

    Urteile zu Wirtschaftsstrafrecht

    1 StR 215/01 (06.12.2001)
    Vergibt der Vorstand einer Aktiengesellschaft aus deren Vermögen Zuwendungen zur Förderung von Kunst, Wissenschaft, Sozialwesen oder Sport, genügt für die Annahme einer Pflichtwidrigkeit im Sinne des Untreuetatbestandes des § 266 StGB nicht jede gesellschaftsrechtliche Pflichtverletzung; diese muß vielmehr gravierend sein. Ob eine Pflichtverletzung graviere...

    1 StR 185/01 (15.11.2001)
    Für die Pflichtverletzung im Sinne des Mißbrauchstatbestandes des § 266 StGB bei einer Kreditvergabe ist maßgebend, ob die Entscheidungsträger bei der Kreditvergabe ihre bankübliche Informations- und Prüfungspflicht bezüglich der wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers gravierend verletzt haben. Aus der Verletzung der in § 18 Satz 1 KWG normierten Pf...

    4 StR 284/00 (21.09.2000)
    StGB § 152 a Abs. 1 Nr. 1 Zum objektiven und subjektiven Tatbestand des § 152 a Abs. 1 Nr. 1 StGB. BGH, Urteil vom 21. September 2000 - 4 StR 284/00 - LG Detmold...

    Rechtsanwalt in Koblenz: Wirtschaftsstrafrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum