Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteUmweltrechtKoblenz 

Rechtsanwalt für Umweltrecht in Koblenz

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Rudolf Kalenberg   Schloßstraße 5, 56068 Koblenz
     

    Telefon: 0261 9733380-0


    Foto
    Dr. Marcel Séché   Clemensstraße 26-30, 56068 Koblenz
    KDU Krist Deller & Partner Rechtsanwälte

    Telefon: 0261-1339933



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Umweltrecht

    Ringvorlesungen und Vortragsreihen an der Universität Augsburg (21.04.2009, 19:00)
    Wie üblich werden noch zahlreiche weitere hinzukommen, aber schon jetzt verzeichnet der Veranstaltungskalender der Universität Augsburg (http://www.presse.uni-augsburg.de/veranstaltungen) für das soeben begonnene ...

    Trierer Wasserwirtschaftsrechtstag 2007 des Instituts für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaf (04.05.2007, 14:00)
    Die bevorstehenden Neuerungen des Wasserwirtschaftsrechts standen im Mittelpunkt des Trierer Wasserwirtschaftsrechtstags 2007 am "Tag des Wassers" am 22. März 2007, den das Institut für Deutsches und Europäisches ...

    Innovations-Inkubator Lüneburg setzt auf Nachhaltigkeit und Digitale Medien (19.10.2011, 12:10)
    Virtuelle Kraftwerke sollen Versorgung mit Öko-Strom verbessern – Nutzung und Vermarktung von Online-Videos wird erforschtDie Leuphana Universität Lüneburg schärft ihr Profil in der anwendungsbezogenen Forschung. Nach dem ...

    Forenbeiträge zu Umweltrecht

    verwaltungsrecht (21.03.2008, 22:22)
    brauche dringende hilfe. schreibe die große übung im öffentlichen recht. dabei geht es um ein gerät namens "Mücke" was der inhaber einer Strandbar benutzt um die jugendichen zu vertreiben. dieses gerät sendet ultraschalltöne ...

    Umweltrecht & Tierrecht -> Einstellungschancen? (31.03.2008, 18:46)
    Hallo zusammen :) Ich bin auf dem Weg, mein Abitur zu machen und interessiere mich sehr für den Beruf der Rechtsanwältin. Natürlich muss man sich ja unter anderem spezialisieren um zur Zeit überhaupt eine Chance auf dem ...

    Haftung einer GmbH für eine Filiale (18.09.2008, 14:13)
    Hey ihr! Ich suche verzweifelt eine Vorschrift, die die Haftung einer GmbH für das Verschulden einer ihrer Filialen regelt... (und das noch im Umweltrecht, aber reichen würde mir schon der 1. Teil) Habe das HGB und das ...

    Freisetzen von Giftstoffen - Wo und wie klagen? (31.05.2007, 17:01)
    Werte Forumskollegen, aus aktuellem Anlass möchte ich um Eure Hilfe bei einer aktuellen Frage bitten, die mir seit einiger Zeit auf den Nägeln brennt. Da ich auf dem Rechtsgebiet, um das es hier geht, nicht sonderlich ...

    Dipl.-Wirtschaftsjurist (FH) und anschließend Jura Studium - sinnvoll? (03.05.2008, 13:31)
    Hallo zusammen! Ich bin 24 Jahre alt und studiere zur Zeit noch Wirtschafts- und Umweltrecht an einer Fachhochschule und werde den Studiengang in diesem Jahr innerhalb der Regelstudienzeit mit einem Diplom abschlißen. Das ...

    Urteile zu Umweltrecht

    6 UE 497/06 (28.11.2007)
    1. Der in § 6 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 KWKG 2002 enthaltene Verweis auf das Arbeitsblatt FW 308 der Arbeitsgemeinschaft Fernwärme e.V. zur Konkretisierung des Begriffs der anerkannten Regeln der Technik ist als Vermutungsregelung zu verstehen, der es Anlagenbetreibern ermöglicht, sie jedoch nicht verpflichtet, ein Gutachten auf Basis der technischen Regelungen im...

    2 UE 2873/02 (26.03.2003)
    1. Verkehrsflächen in einer Tiefgarage (hier: Tiefgarage Luisenplatz in Wiesbaden) einschließlich der Ein- und Ausfahrtsrampen stellen tatsächlich öffentliche Straßen (im Sinne des Straßenverkehrsrechts), aber keine für den öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen (im Sinne des Straßen- und Wegerechts) dar mit der Folge, dass die §§ 41, 42 BImSchG auf solche ...

    6 UE 1672/04 (03.08.2005)
    Das Bundes-Bodenschutzgesetz stellt das rechtliche Instrumentarium zur Verfügung, um altlastverdächtige Flächen zu erfassen, zu untersuchen, zu bewerten und Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Eine gesonderte Altlastenfeststellung durch Verwaltungsakt i. S. d. § 11 Abs. 1 HAltlastG ist seit dem Inkrafttreten des Bundes-Bodenschutzgesetzes nicht mehr zulässig...

    © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.