Rechtsanwalt in Koblenz: Gesellschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Koblenz: Sie lesen das Verzeichnis für Gesellschaftsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Koblenz (© Andy Ilmberger - Fotolia.com)

Das Gesellschaftsrecht ist ein Unterbereich des Zivilrechts und es ist im unternehmerischen Alltag von immenser Bedeutung. Es ist die Aufgabe des Gesellschaftsrechts, privatrechtliche Personenvereinigungen gesetzlich zu regeln. Es normiert sowohl die Gründung von Gesellschaften als auch den laufenden Betrieb sowie die Auflösung einer Gesellschaft. Auch Kapitalgesellschaften unterliegen im Übrigen dem Gesellschaftsrecht. Zu nennen sind Unternehmen wie Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH), GmbH & Co. KG, Partnerschaftsgesellschaft (PartG ), Kommanditgesellschaft (KG), Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), Offene Handelsgesellschaft (OHG), Aktiengesellschaft (AG) etc.. Das Handelsgesetzbuch ist dabei als Hauptrechtsquelle anzusehen. Ebenfalls zur Anwendung kommt das Bürgerliche Gesetzbuch und eine Vielzahl einzelner Gesetze wie z.B. das Partnerschaftsgesetz, die Insolvenzordnung, das Aktiengesetz, das Umwandlungsgesetz oder auch das GmbH-Gesetz. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Gesellschaftsrecht oft andere Rechtsgebiete berührt wie das das Konzernrecht, Handelsrecht oder auch das Unternehmensrecht. Bereiche, die oftmals zu Fragen oder Problemen im Gesellschaftsrecht führen, sind Insolvenz, Unternehmensumwandlung oder auch die Haftung von Gesellschaftern und Geschäftsführern.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Schwerpunkt Gesellschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. iur. Edgar Eich kompetent in Koblenz
Dr. Eich, Jakob & Partner mbB Rechtsanwälte Steuerberater
Ernst-Abbé-Straße 16
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884480
Telefax: 0261 88448220

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Carl-Bernhard von Heusinger (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) unterstützt Mandanten zum Bereich Gesellschaftsrecht engagiert in der Nähe von Koblenz
VON HEUSINGER MOGWITZ Rechtsanwälte
Südallee 31-35
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 2073070
Telefax: 0261 2073075

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Jens Hoffmann mit Kanzleisitz in Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Friedrich-Ebert-Ring 12
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 34026
Telefax: 0261 37331

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Thomas Haschert mit Rechtsanwaltsbüro in Koblenz vertritt Mandanten aktiv bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Gesellschaftsrecht
Martini Mogg Vogt Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 8844671
Telefax: 0261 800801

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Edda Sarah Renda berät Mandanten im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht gern im Umkreis von Koblenz

Roonstraße 16
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 5004885
Telefax: 0261 5004886

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Stefan Schwarz (Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht) mit Niederlassung in Koblenz hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht
SSBP - Rechtsanwälte
Ferdinand-Nebel-Straße 7
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 915060
Telefax: 0261 9150666

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht bietet jederzeit Herr Rechtsanwalt Marcus Menster mit Anwaltskanzlei in Koblenz
Kunz Rechtsanwälte
Mainzer Straße 108
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 30130
Telefax: 0261 301323

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Ursula Schank unterstützt Mandanten zum Gesellschaftsrecht gern in Koblenz
Polt & Schank
August-Thyssen-Str. 44
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 884490
Telefax: 0261 8844940

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Gesellschaftsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Lars Petrak gern im Ort Koblenz
Dienst, Schneider & Partner
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 28
56073 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 4066273
Telefax: 0261 4066275

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Gesellschaftsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Michael Dr.jur. Thielemann mit Kanzleisitz in Koblenz
STV Rechtsanwälte
Rizzastraße 51
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9124800
Telefax: 0261 9124801

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten zum Rechtsgebiet Gesellschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Michael Dr.jur. Fromm immer gern im Ort Koblenz
Fromm
August-Thyssen-Straße 27
56070 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 9818300
Telefax: 0261 9818321

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Ulrich Schulte-Wissermann bietet Rechtsberatung im Schwerpunkt Gesellschaftsrecht jederzeit gern in Koblenz
Schulte-Wissermann & Schulte-Wissermann
Poststraße 8
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 1339190
Telefax: 0261 1339199

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Klaus-Hugo jur. Koch unterstützt Mandanten zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Gesellschaftsrecht engagiert im Umland von Koblenz
Dr. Koch
Firmungstr. 27
56068 Koblenz
Deutschland

Telefon: 0261 3036630
Telefax: 0261 3036634

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Gesellschaftsrecht in Koblenz

Bei Fragen und Problemen rund um das Gesellschaftsrecht ist der ideale Ansprechpartner eine Kanzlei für Gesellschaftsrecht

Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Koblenz (© dima_pics - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht in Koblenz
(© dima_pics - Fotolia.com)

Es besteht kein Zweifel, das Gesellschaftsrecht ist extrem komplex. Hat man Fragen oder kommt es zu rechtlichen Problemstellungen, sollte man sich unbedingt an eine Fachperson wenden, die sich mit der Materie auskennt. Ein Rechtsanwalt ist hier sicherlich der beste Ansprechpartner. Am besten ist es hierbei, sich an einen Fachanwalt für Gesellschaftsrecht oder an einen Anwalt im Gesellschaftsrecht in Koblenz zu wenden, zu dessen Kernkompetenzen das Gesellschaftsrecht gehört.

Unternehmenskauf, gesellschaftsrechtliche Umstrukturierung, rechtliche Konflikte mit dem Wettbewerbsverbot - bei allen Fragen im Gesellschaftsrecht sind Sie bei einem Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin in den besten Händen

Ein Anwalt zum Gesellschaftsrecht in Koblenz kann sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit einem umfassenden Fachwissen aufwarten. Er kann Gesellschafter-Geschäftsführer nicht nur informieren, sondern natürlich auch bei Bedarf vertreten. Zu nennen ist hier als Beispiel der angestrebte Kauf eines Unternehmens, der in sämtlichen rechtlichen Belangen korrekt über die Bühne gehen soll. In einem Fall wie dem genannten kann der Rechtsanwalt nicht bloß im Vorfeld eine Rechtsberatung bieten, sondern auch die rechtskonforme Vertragsgestaltung übernehmen und den vollständigen Prozess der Übernahme rechtlich begleiten. Ein Rechtsanwalt aus Koblenz im Gesellschaftsrecht ist ebenfalls der richtige Ansprechpartner, wenn die gesellschaftsrechtliche Reorganisation eines Unternehmens erforderlich ist, denn er verfügt in aller Regel auch über ein fundiertes Fachwissen im Umwandlungsrecht. Ein weiterer Punkt, bei dem es dringend notwendig ist, einen Anwalt für Gesellschaftsrecht an der Seite zu haben, ist es, wenn es Probleme und Fragen mit dem Wettbewerbsverbot gibt. Normalerweise unterliegen Gesellschafter einer Kommanditgesellschaft, GmbH, OHG etc. einem Wettbewerbsverbot. Kommt es allerdings zu einem Gesellschafterstreit, dann ist es in nicht wenigen Fällen gerade das Wettbewerbsverbot und dessen Nichtbeachtung, das für weitere Probleme sorgt. Ein Rechtsanwalt für Gesellschaftsrecht informiert und wird umsetzbare juristische Schritte veranlassen.


News zum Gesellschaftsrecht
  • Bild DGAP-News: Hattrick im Prime Standard: Dewey & LeBoeuf berät Konsortialbanken auch bei drittem China (02.10.2009, 12:30)
    Dewey & LeBoeuf LLP / Rechtssache02.10.2009 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.---------------------------------------------------------------------------PressemitteilungHattrick im Prime Standard: Dewey & LeBoeuf berät Konsortialbanken auch bei drittem China-IPO(Frankfurt a.M., 2. Oktober 2009) - Dewey & ...
  • Bild KfW muss Aufwendungen der Telekom nach 3. Börsengang ersetzen (01.06.2011, 12:06)
    Der für das Gesellschaftsrecht zuständige II. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Aufwendungen der Deutschen Telekom AG (Telekom) ersetzen muss, die dieser nach dem sogenannten "dritten Börsengang" durch den Abschluss eines Vergleichs entstanden sind; die Telekom hatte sich mit Sammelklägern in den USA im ...
  • Bild Rechtsanwalt Matthias Petzold wechselt zu Münchner IT-Recht Kanzlei (10.06.2011, 10:31)
    Muenchen, 09. Juni 2011. Rechtsanwalt Matthias Petzold, Spezialist fuer Rechtsfragen der Informationstechnik, ist seit Mai 2011 in Kanzleigemeinschaft Mitglied der Münchener IT-Recht Kanzlei. Mit Petzold gewinnt die Kanzlei zusätzliche 24 Jahre Erfahrung in Rechtsfragen rund um die Informationstechnologie und erweitert so das Leistungsportfolio für die Mandanten. Mehr als zwölf Jahre stand ...

Forenbeiträge zum Gesellschaftsrecht
  • Bild Garantieanspruch kann nicht ausgeübt werden - wer haftet nun? (22.06.2012, 12:37)
    Ein Recht spezieller Fall, Ich danke für jede Inforamtion: Angenommen der Hersteller eines PKW bemerkt einen konstruktiven Mangel, z.B. eine zu kurz gewählte Schraube zur Befestigung der Riemenscheibe. Der Hersteller bewertet diesen Mangel als nicht gefährlich und startet aus diesem Grund auch keine kostenspielige Rückrufaktion und vermeidet auch die Bekanntmachung des ...
  • Bild Kleine GmbH - nachträgliche Bilanzänderung (07.12.2012, 20:48)
    Ich habe einen Fall, in dem der Geschäftsführer einer kleinen GmbH eine Forderung in die Bilanzen einstellt. 5 Jahre später wird die Bilanz korrigiert und die Forderung neu eingestellt (weil der Geschäftspartner es damals bei seiner Steuerabrechnung nicht angegeben hat, wollte er dies angleichen, und seine Forderung auch als zum ...
  • Bild Gbr und Privatinsolvenz (19.10.2011, 09:39)
    Hallo alle zusammen, ich bin gerade über einen Fall gestolpert, A und B sind Gesellschafter einer Gbr. Nachdem die Gbr zahlungsunfähig ist, wird diese aufgegeben bzw insolvent, denn die noch bestehenden Zahlungen können nicht mehr beglichen werden. Grundsätzlich haften beide Gesellschafter zu gleichen Teilen. nun meine eigentliche Frage: Was geschiet, wenn A privatinsolvenz angemeldet hat. ...
  • Bild Haftung einer Bauherren-GbR (27.01.2010, 16:45)
    Mal angenommen, Bauherren haben ca. im jahr 2000 eine GbR gegründet. Wer haftet (z.B. für Baumängel-Ansprüche von Dritten) und wie lange? Was ist, wenn die GbR aufgelöst ist und dann die Ansprüche auftreten? Falls Haftung besteht und eines der Mitglieder der GbR stirbt. Haften seine Kinder? Gruß, ambu
  • Bild BGB - Paragraphen-verweise??!! (28.02.2006, 14:00)
    Hallo! Ich bereite mich gerade auf meine Wirtschafts-Recht-Klausur vor (Privatrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht) und bin nun am überlegen wie ich meine Gesetzesbücher am besten "präpariere" (natürlich in der erlaubten Version :) ). Laut unserem Dozenten dürften wir ja Verweise auf andere § oder kurze Stichwörter einfügen. Da für uns BWL Studenten das ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gesellschaftsrecht
  • BildDer Gesellschaftsvertrag – was beachtet werden sollte
    Der Gesellschaftsvertrag steht im Mittelpunkt jeder unternehmerischen Gesellschaft. Ob lediglich ein Zusammenschluss von Personen wie eine GbR oder eine juristische Person in Form einer GmbH: Alle Gesellschaften benötigen einen Vertrag. Nachfolgend finden Sie einen kurzen Überblick darüber, was bei einem Gesellschaftsvertrag zu beachten ist. Der Gesellschaftsvertrag ...
  • BildBGH: Das Abwerbeverbot und seine Grenzen
    Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 30.04.2014 Stellung zum sog. Abwerbeverbot unter Arbeitgebern und dessen Reichweite genommen (AZ.: I ZR 245/12). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Zunächst führte der BGH aus, dass das Abwerbeverbot grundsätzlich wie das Einstellungsverbot im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB) gerichtlich ...
  • BildBGH: Zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung eines Geschäftsführers
    Mit Urteil vom 15.04.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH) zur eigenmächtigen Gehaltserhöhung des Geschäftsführers ohne vorherige Zustimmung der Gesellschafterversammlung (AZ.: II ZR 44/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte ,  Bonn ,  Düsseldorf ,  Frankfurt ,  Köln  und Koblenz führt aus: Der BGH entschied, dass der Geschäftsführer einer ...
  • BildGmbH Gründung mit mehreren Gesellschaftern
    In der heutigen Zeit wird gerne behauptet, dass die Gründung von Unternehmen einfacher ist als noch für 10 oder 20 Jahren. In vielerlei Hinsicht mag das stimmen, andererseits dauert es auch heute eine kleine Ewigkeit bis z.B. eine GmbH gegründet worden ist. Im folgenden Ratgeber ...
  • BildGründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden
    Rechtstipps für Gründer Teil 1. Zur Gründung eines Einzelunternehmens – Was muss beachtet werden. Was zuerst einmal essentiell ist, bevor man die Geschäftstätigkeit überhaupt aufnimmt, ist zu klären, welche Rechtsform das künftige Unternehmen haben soll. Diese muss gut überlegt sein, denn die Rechtsform prägt das Bild des ...
  • BildFusionskontrolle zwischen zwei Unternehmen
    Fusionieren zwei große Unternehmen verbergen sich dahinter immer wirtschaftliche und finanzielle Interessen. Für den Verbraucher besteht die Gefahr einer riesigen Marktmachtverschiebung, durch welche die der freie Wettbewerb eingeschränkt wird und schließlich die Preise steigen können. Aus diesem Grund kontrolliert das Bundeskartellamt mit dem Instrument der Fusionskontrolle oder Zusammenschlusskontrolle ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.