Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArbeitsrechtKoblenz 

Rechtsanwalt in Koblenz: Arbeitsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Koblenz: Sie lesen das Verzeichnis für Arbeitsrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3


Foto
Thomas Wirtz   Bismarckstr. 8, 56068 Koblenz
Wirtz, Thomas Rechtsanwalt
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261-3 60 33


Foto
Jürgen Trapet   Carl-Spaeter-Str. 76, 56070 Koblenz
Rechtsanwalt Jürgen Trapet
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261/18501


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hans-Hermann Fuhrmann   Ernst-Abbé-Straße 16, 56070 Koblenz
Dr. Eich, Jakob & Partner Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261 884480


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Kai Hüther   Rudolf-Virchow-Straße 11, 56073 Koblenz
caspers mock Anwälte Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0261 40499-27


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jens Hoffmann   Friedrich-Ebert-Ring 12, 56068 Koblenz
Hoffmann & Balg Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261 34026


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Wolfgang Linz   Ferdinand-Sauerbruch-Straße 36, 56073 Koblenz
Herzog & Linz Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261 4010800


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Hans-Peter Ludwig   Firmungstraße 38, 56068 Koblenz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261 1333780


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Oliver Mogwitz   Südallee 31-35, 56068 Koblenz
VON HEUSINGER MOGWITZ Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Schwerpunkt: Arbeitsrecht

Telefon: 0261 207307-0


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Ulrich Theisen   Pastor-Simon-Straße 8, 56073 Koblenz
 
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 02606 9619388


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Karin Thillmann   Rudolf-Virchow-Straße 11, 56073 Koblenz
caspers mock Anwälte Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Arbeitsrecht
Telefon: 0261 40499-23



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 25km:

Kurzinfo zu Arbeitsrecht in Koblenz

Das Arbeitsrecht ist im deutschen Recht eines der umfassendsten Rechtsgebiete. Das Arbeitsrecht umfasst alle Verordnungen, Gesetze und sonstige verbindliche Bestimmungen zur abhängigen, unselbständigen Erwerbstätigkeit. Rechtlich geregelt wird somit ein extrem weites Feld an Belangen wie Urlaub, Kündigung, Arbeitsvertrag, Überstunden oder auch Telearbeit und Zeitarbeit, um nur einige Beispiele zu nennen. Für alle arbeitsrechtlichen Klagen ist basierend auf § 8 ArbGG das Arbeitsgericht zuständig.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arbeitsrecht

Neuer Zertifikatskurs an der Hochschule Niederrhein: Personalmanagement und Arbeitsrecht (06.08.2013, 13:10)
Die Hochschule Niederrhein baut ihr Angebot an Weiterbildungsmaßnahmen aus. Ab dem Wintersemester 2013/2014 werden erstmals auch Zertifikatskurse angeboten. Den Anfang macht ein berufsbegleitendes Hochschulzertifikat im ...

Chinesische Studierende sehen Chancen im Ruhrgebiet (12.02.2013, 15:10)
Internationale Gäste der Hochschule Bochum interessieren sich nicht nur für WirtschaftstheorieZwei Wochen waren 26 internationale Masterstudierende aus Rennes zu Gast am Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Bochum. Neben ...

Soldan Institut: Große Fachanwaltschaften werden an Bedeutung verlieren – Erbrecht sehr beliebt (11.02.2014, 12:07)
Köln, 11.02.2014- Die Fachanwaltschaften für Arbeitsrecht, Familienrecht und Steuerrecht, auf die gegenwärtig noch die Hälfte aller verliehenen Fachanwaltstitel entfallen, werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Dies ist ...

Forenbeiträge zu Arbeitsrecht

Obergrenze Überstunden (16.12.2005, 19:39)
Eine Mitarbeiterin deckt seit mehreren Monaten trotz viel mehr gewordener Arbeit einen Bereich beinahe alleine ab und schafft dies nur, wenn überhaupt, mit ständigen Überstunden (auch schon über 10 Stunden Arbeitszeit am Tag ...

Vermieter hat seine Wohnung verkauft - wann kann ich frühestens raus? (14.01.2013, 20:03)
Hi,angenommen jemand wohnt seit etwa 4 Monaten in einer Wohnung. Derjenige hat mit dem Vermieter keinen Mietvertrag gemacht, der Vermieter wollte erstmal 3 Probemonate, der Mieter dachte sich, das ist auch für ihn ganz gut, ...

Heilloses Durcheinander (06.11.2011, 11:28)
Hallo ich konstruiere mal folgende fiktive Situation: folgende Situation: AN angestellt für 38,5 h / Woche bei einem Festlohn von 1800 Euro. Vertragliche Inhalte: kein Arbeitszeitkonto vereinbart keine eindeutigen ...

Details im Arbeitsvertrag so "hinnehmbar"? (05.05.2012, 18:58)
Hallo Nehmen wir mal an A möchte gerne bei Firma B anfangen. B lässt A einen Arbeitsvertrag zukommen in dem folgende Sätze drin stehen: Satz 1: Bei krankheitsbedingter Arbeitsunfähigkeit von über zwei Monaten im Kalenderjahr ...

Arbeitsrecht - Ladungsfähige Anschrift (17.06.2012, 08:06)
Guten Morgen,mal eine theoretische Frage:Konstellation:Person S = ArbeitnehmerPerson B = Arbeitgeber, Handlungsbevollmächtigter der Firma H.Firma H = Hauptunternehmen, Betreibt mehrere Shops in Deutschland unter einem anderen ...

Urteile zu Arbeitsrecht

L 2 R 2671/12 (23.01.2013)
1. Die Befreiung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung nach § 6 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 SGB VI ist in Bezug auf in einem nicht anwaltlichen Unternehmen angestellte Juristen nur für einen Syndikusanwalt, nicht aber für einen Justiziar oder Rechtsreferenten möglich. 2. Die Befreiung eines Syndikusanwalts ist nicht von vornherein dur...

11 K 6019/07 (03.03.2008)
1) Der Begriff des Unterrichts i. S. d. § 2 Abs. 3 AFBG umfasst die Vermittlung neuen Wissens, aber auch die Wiederholung und Vertiefung von Unterrichtsstoff sowie die Lösung von Aufgaben unter Anleitung einer präsenten bzw. zugeschalteten Lehrkraft. 2) Nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz können auch fachpraktische Lehrgänge gefördert werden, die...

10 TaBV 109/10 (01.04.2011)
Ein Weiterbeschäftigungsverlangen eines Mitglieds der Jugend- und Auszubildendenvertretung, das außerhalb der Dreimonatsfrist des § 78 a Abs. 2 S. 1 BetrVG erklärt wird, bewirkt nicht die Fiktion des Entstehens eines Arbeitsverhältnisses (im Anschluss an BAG 15.01.1980 - 6 AZR 621/78 - AP BetrVG 1972 § 78 a Nr. 7). Aus der Änderung des § 5 Abs. 1 S. 2 BBiG ...

Rechtsanwalt in Koblenz: Arbeitsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum