Rechtsanwalt in Kissing: Familienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kissing: Sie lesen das Verzeichnis für Familienrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsangelegenheiten zum Familienrecht unterstützt Sie Frau Rechtsanwältin Christiane Bohn kompetent in Kissing

Waldweg 10
86438 Kissing
Deutschland

Telefon: 08233 7957475
Telefax: 08233 847426

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Ursula Kronester (Fachanwältin für Familienrecht) unterhält seine Anwaltskanzlei in Kissing berät Mandanten aktiv aktuellen Rechtsfragen im Schwerpunkt Familienrecht

St.-Bernhard-Str. 1
86438 Kissing
Deutschland

Telefon: 08233 210730
Telefax: 08233 794234

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Familienrecht
  • Bild Seit 30 Jahren: Ehescheidungen ohne „Schuldprinzip“ (02.07.2007, 12:34)
    Berlin (DAV). Am 1. Juli 1977 kam es zu einem Paradigmenwechsel bei Scheidungen. Seitdem können Ehen geschieden werden, die „zerrüttet“ sind. Das war das Ende des „Schuldprinzips“. „Eine Ehe kann geschieden werden, wenn sie gescheitert ist“ heißt es heute im Bürgerlichen Gesetzbuch. Mit dem „Zerrüttungsprinzip“ kehrte mehr Gerechtigkeit ins Familienrecht ...
  • Bild Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
    400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, sagte Rechtsanwältin und Notarin Ingeborg Rakete-Dombek, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), auf der Herbsttagung der Familienanwälte ...
  • Bild Eheschließung mit Ausländer: Was ist rechtlich zu beachten? (03.11.2009, 10:44)
    Gefährliche Liebschaften - Internationale Eheschließungen bedürfen großer Umsicht Markus aus Deutschland studierte ein Jahr in Italien und lernte dort kurz vor seiner Rückkehr Luisa kennen und lieben. Nach mehreren wechselseitigen Besuchen wollen beide nun den Bund für’s Leben eingehen. Die Ehe soll in Rom geschlossen werden, dann will Luisa mit Markus ...

Forenbeiträge zum Familienrecht
  • Bild Reisepass (05.11.2007, 22:25)
    Ich war mir nicht sicher, ob dieses Thema hierhin, oder in das Forum Familienrecht gehört. Ich versuche es hier :) Nehmen wir an, A und B leben getrennt, die Scheidung läuft und noch besitzen beide Elternteile das Sorgerecht über das gemeinsame 2-jährige Kind. Benötigt A das Einverständnis von B ...
  • Bild Unterhaltsänderungen nach neuer Ehe (21.08.2008, 04:44)
    Frage zum aktuellen Unterhaltsrecht ! Nachdem es einige Veränderungen im Unterhaltsrecht gab, habe ich hier zu ein paar Fragen. Wenn man schonmal verheiratet war (Scheidung liegt ca. 8 Jahre zurück und es existiert daraus ein Kind. Ehedauer ca. 2 Jahre) und nach Rechtssprechung sowolhl für das Kind als auch für die Ex-Frau ...
  • Bild Spanisches Familienrecht (20.07.2009, 16:10)
    Hallo allerseits, gibt es hier denn vielleicht einen Experten in Sachen spanisches Familienrecht bzw. Sorgerecht? Oder kann man mir jemand einen Tipp gehen, wo ich hierfür passende Literatur, am besten einen Kommentar finde? Konkret geht es um den Bereich Abgrenzung "patria potestad" und "guardia y custodia". Vielen lieben Dank und beste Grüße ...
  • Bild Getrennte Anhörungen beim Familiengericht? (15.01.2013, 14:10)
    Hallo Mann M und Frau F, verheiratet, sind getrennt lebend. Die Kinder, 11 und 15, leben bei F. Seit ca. einem Jahr gibt es keinen Umgang zwischen M und den Kindern, die Kinder verweigern dies. Hintergrund sind einige "schlimme Dinge" und komischem Verhalten, von denen die Kinder berichten (darauf soll hier ...
  • Bild Unterhaltskürzung für AZUBI trotz Titel (26.02.2007, 20:29)
    Darf der Elternteil, der bisher schon einige Jahre den Unterhalt der durch den Titel festgelegt wurde gezahlt hat, nun den Unterhalt von sich aus um fast die Hälfte kürzen? Dieser Elternteil meint , er hat lange genug gezahlt und kürzt den Unterhalt, meinte immer was von 600 Euro was dem Azubi ...

Urteile zum Familienrecht
  • Bild BFH, III R 30/02 (19.05.2004)
    Aufwendungen des Vaters in Erfüllung des gesetzlichen Unterhaltsanspruchs der nicht mit ihm verheirateten Mutter seines Kindes aus Anlass der Geburt können als außergewöhnliche Belastung nach § 33a Abs. 1 EStG berücksichtigt werden, sofern für die Mutter des Kindes kein Anspruch auf einen Kinderfreibetrag oder auf Kindergeld besteht....
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 13 S 1400/96 (14.06.1996)
    1. Das Rechtsschutzinteresse an der Aussetzung des Sofortvollzuges einer zeitlichen Beschränkung des genehmigungsfreien Aufenthalts, durch die der Ausländer nach § 42 Abs 1 und Abs 2 S 2 Alt 2 AuslG (AuslG 1990) vollziehbar ausreisepflichtig wird und die mit einer unselbständigen Abschiebungsandrohung verbunden ist, entfällt nicht, wenn die Ausreisepflicht n...
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 9 S 170/90 (20.11.1990)
    1. Zur Gleichwertigkeit einer in Polen an der Universität Danzig abgelegten Rechtsmagisterprüfung mit der Ersten juristischen Staatsprüfung im Geltungsbereich des Deutschen Richtergesetzes....


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Familienrecht
  • BildZugewinnausgleich: was ist wichtig?
    Ehe, Scheidung und Vermögen. Güterstand und Zugewinnausgleich. Im deutschen Recht gibt es viele Fachbegriffe. Insbesondere im Zusammenhang mit der Ehe und dem Scheidungsverfahren kommen viele mit dem Begriff Zugewinnausgleich in Berührung. Doch was bedeutet Zugewinnausgleich? Was ist der Zugewinnausgleich? Der Zugewinnausgleich erfolgt beim ...
  • BildKann man Erwachsene adoptieren?
    Spricht man von Adoptionen, so denkt man dabei im Allgemeinen an eine Adoption von Kindern, die dazu dienen sollen, dem Kind ein Leben in einer Familie zu ermöglichen. Die Minderjährigenadoption unterliegt diversen gesetzlichen Bestimmungen. Doch wie ist es eigentlich, wenn ein Erwachsener adoptiert werden möchte? Geht das? Kann ...
  • BildElternunterhalt - Ein Überblick
    Zunehmend werden uns Mandate angetragen, die das brisante Thema der Unterhaltsverpflichtung für die eigenen Eltern betreffen, wenn z.B. die Kosten für Alten- oder Pflegeheim die Finanzen der Eltern übersteigen. Sozialämter greifen vorrangig auf die Kinder zurück, bevor die Allgemeinheit zahlen muss. Ob ...
  • BildBesuchsrecht des Vaters – wie oft darf er sein Kind sehen?
    Wenn sich ein Elternpaar trennt, so ist es in der Regel so, dass das gemeinsame Kind bei der Mutter wohnen bleibt. Dem leiblichen Vater wird jedoch gestattet, Umgang mit seinem Kind zu halten. Aber was sagen die gesetzlichen Bestimmungen über das Besuchsrecht des Vaters? Wie oft darf er ...
  • BildEhe gescheitert: Was kann Mann/Frau tun?
    Heiraten zwei Menschen, so tun sie dies in der Regel aus Liebe und mit der Absicht, ihr ganzes Leben gemeinsam zu verbringen. Doch in der Realität ist es oft so, dass sie sich im Laufe der Jahre aus den unterschiedlichsten Gründen voneinander entfernen. Irgendwann kommen sie an den ...
  • BildTipps zum Doppelnamen bei Heirat
    Während es früher so üblich war, dass eine Frau nach der Hochzeit den Nachnamen ihres Ehemannes angenommen hat, ist dies heutzutage nicht mehr zwingend der Fall: die Pflicht, einen gemeinsamen Ehenamen zu führen, besteht nicht mehr. Wenn die Ehepartner keine Erklärung bei der Eheschließung bezüglich ihres Nachnamens angeben, ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.