Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteErbrechtKiel 

Rechtsanwalt in Kiel: Erbrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kiel: Sie lesen das Verzeichnis für Erbrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 3:  1   2   3

Logo
Liess & Kassner Rechtsanwälte   Kleiner Kuhberg 22-26, 24103 Kiel 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: +49 (0)431-67098110


Foto
Sascha Steidel   Wrangelstr. 16, 24105 Kiel
Anwaltskanzlei Steidel
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431-895990


Foto
Bianca Karrasch   Exerzierplatz 7, 24103 Kiel
Rechtsanwaltskanzlei Karrasch
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 04 31 / 97 99 40 - 60



Foto
Björn-Thorben Knoll LL.M.   Kehdenstraße 2-10, 24103 Kiel
btknoll rechtsanwalt
verständlich beraten - kompetent vertreten
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 / 97 99 69 94


Foto
Sönke Hansen   Sophienblatt 12, 24103 Kiel
Soyka, Mertiny, Hansen & Jahrmann Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 / 888 51 40


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Dagmar Bethmann   Zastrowstraße 44, 24114 Kiel
bethmann.kramer rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 6902710


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Max G. Wasserfall   Walkerdamm 17, 24103 Kiel
Wasserfall & Ludwig Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 672005


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Erich Kramer   Zastrowstraße 44, 24114 Kiel
bethmann.kramer rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 6902710


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Heinz-Karl Heilig   Sophienblatt 74-78, 24114 Kiel
HEILIG. Notare, Rechtsanwälte
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 664070


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Klaus Berger   Knooper Weg 29, 24103 Kiel
 
Schwerpunkt: Erbrecht
Telefon: 0431 93842



Seite 1 von 3:  1   2   3

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Erbrecht in Kiel

Das Erbrecht ist ein sehr umfangreiches und diffiziles Rechtsgebiet. Es verfügt über eine Vielzahl an Feinheiten und Vorschriften, die ein durchschnittlicher Bürger nicht wissen kann. Im objektiven Sinne bezeichnet das Erbrecht die Gesamtheit sämtlicher Rechtsnormen, welche sowohl die vermögensrechtlichen als auch die privatrechtlichen Folgen im Todesfall regeln. Das Erbschaftsrecht ist in Artikel 14 GG (Grundgesetz) ausdrücklich garantiert.

Möchte man sichergehen, dass das eigene Vermögen nach dem Tod an die richtigen Personen vererbt wird, sollte das Erbe schon zu Lebzeiten geregelt werden. In Frage kommen hierbei verschiedene Varianten wie z.B. ein reguläres Testament, eine letztwillige Verfügung, ein Erbvertrag, ein Vorausvermächtnis oder auch ein Berliner Testament. In einigen Fällen kann es auch dem eigenen Willen entsprechen, einen Alleinerben festzulegen. Nachdem sich das Erbrecht schwierig gestaltet, sollte man sich bei allen erbrechtlichen Problemen und Fragen an einen Anwalt wenden. Kiel bietet zahlreiche Rechtsanwälte im Erbrecht. Der Anwalt im Erbrecht in Kiel ist dabei nicht nur der richtige Ansprechpartner für zukünftige Erblasser, sondern auch für Erben. Er bietet eine kompetente Beratung bei sämtlichen Fragen rund um das Erbe wie den Erbschein, die Erbschaftssteuer, den Pflichtteil oder auch die Erbfolge.

Anwälte für Erbrecht in Kiel können zudem darüber aufklären, wann man ein Erbe ausschlagen sollte und wie in diesem Fall vorzugehen ist. Der Rechtsanwalt wird außerdem dabei helfen, eine Erbverzichtserklärung zu verfassen. Stirbt eine Person und hinterlässt nur Schulden, dann ist es zum Beispiel unbedingt empfohlen, das Erbe auszuschlagen. Nur so kann vermieden werden, dass man die Schulden erbt. Der Rechtsanwalt oder die Rechtsanwältin für Erbrecht wird ihren Klienten ferner darüber aufklären, was bei einer Erbengemeinschaft beachtet werden muss, wie das Erbrecht der Stiefkinder ist oder auch wie das Erbschein beantragen grundsätzlich abläuft. Der Anwalt kann überdies seinem Klienten erläutern, wie eine Testamentsvollstreckung exakt abläuft, was genau ein Teilerbschein oder auch ein gemeinschaftlicher Erbschein ist. Der Anwalt kann zudem bei zahlreichen weiteren Fragen, die in den Bereich des Erbrechts fallen, seinem Klienten Klärung bieten. So ist ein Rechtsanwalt mit Begriffen wie Jastrowsche Formel ebenso vertraut wie mit dem Erbteilskauf oder der Erbunwürdigkeitsklage. Und auch, falls man als zukünftiger Erblasser Informationen bezüglich einer Hausübertragung benötigt, wissen möchte, wie die gesetzliche Erbfolge ist oder ob ein vorzeitiges Erbe in Betracht gezogen werden sollte, kann ein Anwalt hierüber eine fachkundige Auskunft bieten.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Erbrecht

10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz (01.08.2011, 16:03)
Zu dem 10-jährigen Inkrafttreten des Lebenspartnerschaftsgesetzes am 1.8.2011 erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger: Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass gleichgeschlechtliche ...

Förderstiftung MHH plus beim Erbrechtstag 2009 (30.10.2009, 11:00)
Gemeinsame Veranstaltung mit der Sparkasse Hannover startet am Sonnabend, 31. Oktober 2009 um 14 Uhr im Hannover Congress Centrum Namhafte Experten referieren zu den Themen Erben, Vererben und Vorsorgen aus juristischer und ...

Die Einsicht ins Grundbuch kann pflichtteilberechtigten Miterben gestattet sein (10.04.2013, 14:55)
Ein Recht auf Grundbucheinsicht kann in dem Fall bestehen, wenn einem pflichtteilsberechtigten Miterben vor dem Erbfall Grundstücke übertragen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte und Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, ...

Forenbeiträge zu Erbrecht

Erbrecht & "Berliner Testament" (01.11.2013, 20:09)
Hallo, folgender fiktiver Fall: Personen (A) und (B) sind verheiratet und haben drei Kinder (a), (b) und (c). Kind (a) hat ebenfalls zwei Kinder (1) und (2). Personen (A) und (B) haben ein "Berliner Testament" geschrieben, in ...

Erbrecht: Erbe verstirbt (05.11.2013, 01:45)
Fiktiver Fall:Erblasser A hat ein privatschriftliches Testament verfasst.Inhalt:Es erben zu gleichen Teilen die Kinder B und C. Die Enkelkinder D und E erhalten je einen genau festgesetzten kleineren Betrag.Es wurden keine ...

Erbrecht (08.04.2013, 21:51)
Guten Abend, ich hätte ein paar kurze Fragen zum Erbrecht. Mal angenommen jemand hat Streit mit seiner Familie und will eine nicht verwandte / verschwägerte Person als Alleinerben bestimmen, kann er das dann tun ohne dass ...

Beliebteste Thread-Titel (01.09.2010, 12:17)
Hallo zusammen, wie wärs, wenn wir hier mal zusammen stellen, welche kuriosen oder zum Teil auch fragwürdigen Threadüberschriften hier so zu finden sind? Mein Favorit ist ja immer sowas wie "Brauche dringend Hilfe" Was ...

Todesfall während schwebendem Scheidungsverfahren (12.11.2013, 11:47)
Mal angenommen, ein Mann (M) begeht Suizid während eines Scheidungsverfahrens (Frau (F) hatte Antrag eingereicht, danach M ebenfalls) und Nachlassgericht ermittelt die beiden Töchter als Erben (§1933 BGB). 1.Wieso bekommt F ...

Urteile zu Erbrecht

19 U 163/95 (29.03.1996)
Schließt der Inhaber eines Sparkontos mit der Bank einen Vertrag zugunsten eines Dritten, wonach dieser mit dem Tode des Kontoinhabers alle Rechte aus dem Konto erwerben soll, dann erwirbt der Begünstigte auch die Rechte aus einem Sparbrief, den der Kontoinhaber nach Abschluß des Vertrages zugunsten des Dritten mit Mitteln aus dem Sparkonto mit der Bestimmun...

II B 78/12 (21.11.2012)
Das Wahlrecht nach Art. 3 Abs. 1 Satz 1 ErbStRG auf rückwirkende Anwendung des ErbStG 2009 auf Erwerbe von Todes wegen, für die die Steuer nach dem 31. Dezember 2006 und vor dem 1. Januar 2009 entstanden ist, konnte bis zur Unanfechtbarkeit der Steuerfestsetzung, längstens bis einschließlich 30. Juni 2009 ausgeübt werden....

1Z BR 30/00 (21.02.2001)
Zur Frage der Beweislast und Beweisanforderungen, wenn der Erbvertrag wegen Motivirrtums des Erblassers angefochten wird....

Rechtsanwalt in Kiel: Erbrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum