Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteArzthaftungsrechtKiel 

Rechtsanwalt in Kiel: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Logo
Anwaltskanzlei Dr. Christian Schmidt & Boris Dolmazet   Exerzierplatz 9, 24103 Kiel 

Telefon: 0431/60053910


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
S. Julia Ludwig   Walkerdamm 17, 24103 Kiel
Wasserfall & Ludwig Rechtsanwälte

Telefon: 0431 672005


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Jürgen Heimbeck   Sophienblatt 74-78, 24114 Kiel
HEILIG. Notare, Rechtsanwälte

Telefon: 0431 664070


Foto
Susanne Julia Ludwig   Walkerdamm 17, 24103 Kiel
Wasserfall

Telefon: 0431/672005


Foto
Susanne Stojan-Rayer   Eckernförder Straße 87, 24116 Kiel
Stojan-Rayer

Telefon: 0431/971070


Foto
Urs-Erdmann Pause   Deliusstraße 27, 24114 Kiel
Pause

Telefon: 0431/14447


Foto
Ulrich Prager   Lorentzendamm 36, 24103 Kiel
Lauprecht

Telefon: 0431/590090


Foto
Stefan List   Chemnitzstraße 32-34, 24116 Kiel
List

Telefon: 0431/1222222


Foto
Randolf Welzel   Faulstraße 12-18, 24103 Kiel
Welzel

Telefon: 0431/974160



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Arzthaftungsrecht

Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht: 10 Tipps vom Anwalt (24.06.2010, 10:48)
Für wen ist eine Patientenverfügung sinnvoll? Wo sollte Sie hinterlegt werden? Muss diese immer wieder regelmäßig erneuert werden? Rechtsanwalt Wolfgang Putz aus München beantwortet im nachfolgenden Interview die 10 ...

Neu: In Augsburg kann man ab dem kommenden Wintersemester auch Medizinrecht studieren! (14.07.2008, 20:00)
Neuer Studienschwerpunkt trägt der wachsenden Bedeutung des Bio-, Gesundheits- und Medizinrechts Rechnung.Medizinrecht nun auch im Studium! Nachdem das Medizin- und Gesundheitsrecht inzwischen als eigenes Fach wahrgenommen ...

Anwendung des Deutschen Rechts bei Rechtsstreit in der Schweiz? (20.07.2011, 11:00)
Der Kläger nimmt den beklagten Schweizer Arzt wegen unzureichender Aufklärung über die mit einer Medikamenteneinnahme verbundenen Risiken auf Schadensersatz in Anspruch. Am 13. Juli 2004 stellte sich der in Deutschland ...

Forenbeiträge zu Arzthaftungsrecht

Mediziner wegwn Körperverletzung anklagen (11.05.2008, 16:27)
Folgender Fall Am 01.10.005 wurde eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug unverschuldet verletzt. Beide Menisken des linken Knie waren gerissen. Im Krankenhaus wurde wegen schlampiger Untersuchungen die Verletzung nicht ...

schwere verbrennungen nach op (15.09.2006, 15:13)
was würde denn passieren wenn man nach einer Hüftop aufwacht und plötzlich merkt das man am hintern und zwischen den beinen starke verbrennungen hat? wenn man dazu noch zuckerkrank ist und eh alles schlecht heilt??? wenn man ...

Keine AU-Bescheinigung trotz Krankheit? (23.11.2012, 11:48)
Hallo allerseits,so banal die Frage auch klingen mag, möchte ich diese hier dennoch stellen:Angenommen ein Patient wurde z.B. nach einer OP an der Wirbelsäule, bisher krank geschrieben. Nach einigen Monaten AU-Bescheinigungen ...

selbstjustiz (21.06.2006, 07:49)
Was fällt alles darunter und wie stark wird es bestraft Bitte schreibt zurück euer Marek :cool: ...

verbrennung nach op (21.01.2006, 22:27)
während meiner op unter ambulanter vollnarkose wurde mein arm auf die heizung gelegt die brennend heiss war. nun habe ich eine ca 15 cm lange und 3 cm breite verbrennung am arm 2ten grades. schmerz stark und gibt bestimmt ...

Urteile zu Arzthaftungsrecht

27 U 123/89 (18.12.1989)
1. Zur ärztlichen Aufklärungspflicht bei Entfernung von Narbengewebe im Bereich des Schließmuskels der Harnröhre mit der Gefahr der Durchtrennung des Schließmuskels und nachfolgender Harninkontinenz. 2. Bemessung des Schmerzensgeldes bei wegen Aufklärungsmangels rechtswidrigen Eingriff, der zur Harninkontinenz führt....

I-13 U 178/11 (03.12.2012)
1. Nimmt ein Rechtsanwalt einen anderen Rechtsanwalt wegen in laufenden Zivilprozessen als Partei und/oder Prozessbevollmächtigter getätigter Äußerungen, die der Anspruchsteller für beleidigend und verleumderisch erachtet, auf Unterlassung in Anspruch, so ist eine diesbezügliche Unterlassungsklage grundsätzlich wegen fehlenden Rechtsschutzbedürfnisses unzulä...

1 U 65/00 (06.08.2001)
Zu den Voraussetzungen der Haftung eines Arztes wegen eines Diagnosefehlers (hier: Vorwurf des Nichterkennens einer Tuberkulose)....

Rechtsanwalt in Kiel: Arzthaftungsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum