Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteZivilrechtKiefersfelden 

Rechtsanwalt in Kiefersfelden: Zivilrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Foto
    Margit Rauscher   Lindenweg 16, 83088 Kiefersfelden
     

    Telefon: 08033-98300



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:


    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Zivilrecht

    Offizieller Start des ersten gemeinsamen Dopppelabschlussprogramms zum deutsch türkischen Recht (29.05.2013, 12:10)
    Offizieller Start des ersten gemeinsamen grundständigen Doppelabschlussprogrammes zum deutschen und türkischen Recht zwischen Deutschland und der TürkeiEröffnungsveranstaltung in Istanbul unter der Schirmherrschaft des ...

    Jetzt informieren: Fernstudium Mediation – integrierte Mediation (04.04.2013, 14:10)
    Ausführliche Informationsveranstaltung am 13. April 2013Am Samstag, den 13. April lädt die Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zum Fernstudium Mediation – ...

    Höchste Richter-Dichte bei den Würzburger Uni-Juristen (14.02.2012, 13:10)
    Wer Jura an der Uni Würzburg studiert, kann hier auch Vorlesungen bei renommierten Berufspraktikern besuchen. Dazu zählen unter anderem Richter vom Bundesgerichtshof in Karlsruhe. „Damit steht unsere Juristische Fakultät in ...

    Forenbeiträge zu Zivilrecht

    Schmerzensgeld im Strafprozess ? (14.02.2011, 16:28)
    Ich schieb gleich noch eine Frage hinterher manchmal kann man in der Zeitung lesen Beispiel: wurde zu 4 Monaten auf Bewährung und 1000 Euro Schmerzensgeld verurteilt... Dachte immer, das sind zwei Verschiedene Sachen bzw ...

    Reaktion auf Bedrohung, Gespräch mit Vorgesetzen der drohenden Person (15.01.2013, 17:18)
    Hier die Situation: Person A bekommt mehrere SMS mit Inhalt der potentiell den Strafbestand der Bedrohung erfüllt von Person B. Person C hat den Wohnort von Person A Person B mitgeteilt. Person A hat Person B wegen Bedrohung ...

    UWG als Druckmittel für eine Erpressung? (04.10.2010, 22:17)
    Die folgende - natürlich fiktive - Geschichte ist etwas skurril, und ich bin mir nicht sicher, ob sie besser beim Strafrecht oder beim Wettbewerbsrecht aufgehoben ist: Angenommen, Einzelunternehmer A begehrt Unterlassung ...

    klausur zivilrecht WICHTIG (09.08.2007, 23:10)
    ich hab schon 2 klausuren verhauen und nun steht die letzte aus. wenn ich die verkackt habe, dann muss ich mein studium aufgeben. ich bin deswegen sehr nervös, vor allem weil das ergebnis erst in einem monat kommt. ich wollte ...

    Brauche Eure Hilfe... schreibe HA im Zivilrecht ung komme nicht weiter (06.09.2005, 13:14)
    Hallo, ich habe ein Problem und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann: Angenommen, Käufer K hat gegen den Verkäufer V einen Anspruch auf Übergabe und Übereignung eines Gegenstandes aus §433 I, OBWOHL V diesen Gegenstand ...

    Urteile zu Zivilrecht

    4 O 8/09 (02.10.2009)
    1. Solange sich in der Allgemeinheit nicht die Erkenntnis durchgesetzt hat, dass bei Mitarbeitern der Großbanken im Zweifel davon auszugehen sei, dass diese die Interessen kapitalsuchender Dritter verträten und das etwa bereits bestehende Kundenverhältnis nur zur Kontaktaufnahme nutzten, besteht kein Anlass zu einer Änderung der Grundsätze, nach denen ein Be...

    13 OA 70/10 (19.05.2010)
    Nach § 11 Abs. 5 Satz 1 RVG genügt grundsätzlich die bloße Geltendmachung einer gebührenrechtsfremden Einwendung oder Einrede, um die Vergütungsfestsetzung auszuschließen. Eine zivilrechtliche Überprüfung, ob die geltend gemachte Einwendung oder Einrede inhaltlich zutreffend ist, kann im Festsetzungverfahren regelmäßig nicht erfolgen....

    1 K 1454/07 (26.06.2008)
    Behauptet ein ehemaliger Kommanditist, der seine Anteile durch notariellen Vertrag veräußert hat, er sei nach wie vor Mitunternehmer, weil der Vertrag unwirksam sei, so ist er an den Einkunftsfestellungen der Gesellschaft jedenfalls so lange nicht zu beteiligen, wie ihn die übrigen Gesellschafter als nicht mehr zur Gesellschaft gehörig behandeln und er selbs...

    Rechtsanwalt in Kiefersfelden: Zivilrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2014

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum