Rechtsanwalt für Internationales Recht in Kerpen

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Frau Rechtsanwältin Ute Brensing mit Kanzleisitz in Kerpen vertritt Mandanten qualifiziert bei Rechtsfällen aus dem Rechtsgebiet Internationales Recht

Im Bendchen 43
50169 Kerpen
Deutschland

Telefon: 02273 3860
Telefax: 02273 941913

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internationales Recht
  • Bild Frauen in juristischen Berufen in der DDR (10.02.2014, 12:10)
    „Juristinnen in der DDR“ lautet der Titel einer Ausstellung, die das Institut für Rechtsgeschichte, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung der Universität Göttingen gemeinsam mit ELSA Göttingen e.V. und dem Deutschen Juristinnenbund (djb) organisiert hat. Die Wanderausstellung wird am Freitag, 14. Februar 2014, im Alten Auditorium an der Weender Landstraße 2 eröffnet. Thematisch ...
  • Bild DAV warnt vor populistischen Schnellschüssen beim Jugendstrafrecht (04.01.2008, 16:13)
    Problem der Jugendkriminalität nicht über den Strafrahmen lösbar Berlin (DAV). Angesichts einiger Vorfälle in jüngster Zeit wird erneut eine Verschärfung des Jugendstrafrechts diskutiert. Der Deutsche Anwaltverein (DAV) warnt hier vor populistischen Schnellschüssen. Die Erhöhung der Strafen sei nicht geeignet, Gewalttätigkeiten Jugendlicher zu verhindern. Bereits die zum Teil erheblichen Verschärfungen der ...
  • Bild Deutscher Mittelstands-Bund vergibt Stipendien an Frauen für Unternehmerschule an ESCP Europe (14.02.2014, 12:10)
    Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) vergibt in Kooperation mit der ESCP Europe, einer der weltweit renommiertesten Business Schools, drei Stipendien in Höhe von 6.400 Euro an Frauen in Führungspositionen. Die Unternehmerschule macht Unternehmen das Potenzial innovativer Märkte und das Know-how neuer Businessmodelle zugänglich.Da Märkte und Wettbewerbsbedingungen Unternehmen in immer kürzeren Zyklen ...

Forenbeiträge zum Internationales Recht
  • Bild Nebenkostenabrechnung hinfällig? (07.07.2008, 22:00)
    Hallo! Mal angenommen die Abrechnungsperiode ist üblicherweise vom 01.07. bis 31.06. Welche der folgenden Aussagen treffen zu und die Nebenkostenabrechnung wäre nicht mehr rechtlich wirksam?: 1. die Abrechnung wird per Handeinwurf am 30.06. in den Briefkasten geworfen. --> bisherige Info ist, dass man als Normalbürger nur aller 2,3 Tage in den Briefkasten schauen muss ...
  • Bild EU-Recht vs. deutsches Recht (22.05.2009, 12:59)
    Kann mir jemand sagen, wo steht, dass EU Recht über deutschem Recht steht und in jedem Fall anzuwenden ist?
  • Bild Kalter Fussboden (15.02.2009, 17:02)
    Hallo, ich schilder mal meinen fall.....denn ich mir ausgedacht habe....^^ Vor ca 10 Monaten ist ein Mann in eine Wohnug gezogen die über einen Haus Durchgang liegt also unter ihm ein Gehweg.... In der Wohnung liegt Laminat vom Vormieter der aber nur 6 Monate drin wohnte.... Der Durchgang ist von unten nicht Isoliert(blanker beton) ...
  • Bild Nacherfüllung bei B-Ware / Versandrückläufer (21.07.2010, 04:13)
    Hallo Juraforum! Hier ist mein fiktives Fallbeispiel: Kunde M ersteht beim Elektronikfachhändler T ein Gerät, das als Versandrückläufer ohne optische und technische Mängel zu einem vergünstigten Preis (7% günstiger als der Neupreis) angeboten wird. Bei der Lieferung weist der Artikel jedoch einen Sachmangel auf. Ein Regler (beim Hersteller austauschbar) am Gerät ist beschädigt. M ...
  • Bild Urheberrecht: Privatkopie für Unternehmen? (03.02.2013, 09:07)
    Hallo zusammen, ich habe im Rahmen meiner Masterarbeit eine Frage zum Urheberrecht. Vorab: Ich bin Wirtschaftsinformatiker, kein Jurist. Meine Frage bezieht sich auf das Urheberrecht. Es gibt ja viele Unternehmen, die beispielsweise Markstudien anbieten. Jetzt nehmen wir mal eine Markstudie zum Thema Webseiten - die enthält dann in der Regel auch einen ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internationales Recht
  • BildCETA, TTIP und ISDS Vom Richter zum Schiedsrichter? Die Freihandelsabkommen TTIP und CETA verändern die Spielregeln dank ISDS.
    Keine Frage. Im globalen Welthandel sind Freihandelsabkommen zwischen den Industrienationen längst überfällig. Handelsbarrieren passen nicht mehr in eine Wirtschaftsstruktur, die immer neue Märkte und Produktionsstätten benötigt. Der amerikanische Begriff der „frontier“, der die Grenze der jeweils erreichten Besiedelung, also der Zivilisation Nordamerikas vom Pazifik zum Atlantik kennzeichnete, hat seine ...
  • BildMenschenrechte und ihre Geltendmachung
    Das Wort Menschenrechte hat schon eine enorme Bedeutung für sich, das weiß jeder. Aber was verbirgt sich hinter dem Begriff und wer genau kann diese für sich beanspruchen? Im Allgemeinen werden Menschenrechte als subjektive Rechte verstanden, die jedem einzelnen Menschen zustehen. Es sind Abwehrrechte des Bürgers ...
  • BildTeppich- und Schmuckkauf in der Türkei
    Aufgrund einer Vielzahl von Anfragen im Zusammenhang mit Teppich- und Schmuckkauf in der Türkei, enstand die Notwendigkeit sich auch mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Im Rahmen von sog. "Gratisreisen, Kulturreisen, Bildungsreisen" etc. kaufen oft deutsche Touristen Teppiche, Schmuckstücke etc. deren Erwerb zunächst nichts entgegenzusetzen ist. Denn, der lang ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.