Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWettbewerbsrechtKempten (Allgäu) 

Rechtsanwalt in Kempten (Allgäu): Wettbewerbsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Christian Dix   Hirnbeinstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu)
    Volmar, Haase, Dix Rechtsanwälte - Fachanwälte

    Telefon: 0831 52294-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Sabine Laudien   Großer Kornhausplatz 3, 87439 Kempten (Allgäu)
    Kanzlei am Kornhausplatz Rechtsanwälte und Fachanwälte

    Telefon: 0831 9604680


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Edwin Schwarz   Bahnhofstraße 46a, 87435 Kempten (Allgäu)
     

    Telefon: 0831 18216



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Anwaltssuche auf JuraForum.de



      » Für Anwälte »

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Wettbewerbsrecht

      BGH: Irreführende Gestaltung von Kontoauszügen (17.01.2007, 18:32)
      Der u. a. für Marken- und Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes hatte auf Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen darüber zu entscheiden, ob ein Wettbewerbsverstoß vorliegt, wenn eine ...

      Staatliches Sportwettenmonopol in Baden-Württemberg mit GG und Europarecht vereinbar (10.12.2009, 15:35)
      Der 6. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) hat in drei heute verkündeten Urteilen Untersagungsverfügungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe gegen private Sportwettbüros als rechtmäßig bestätigt. Das ...

      Landgericht: Werbeanrufe ohne Einwilligung des Angerufenen sind unzulässig (05.12.2007, 10:31)
      Ungenehmigte Werbeanrufe von Gewerbetreibenden bei Verbrauchern verstoßen gegen das Wettbewerbsrecht. Dies hat die 18. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main am 30.10.2007 (Aktenzeichen 2-18 O 26/07) entschieden. Die ...

      Forenbeiträge zu Wettbewerbsrecht

      Urheberrechtsverletzung Zeitungsanzeige (15.04.2009, 20:25)
      Inwieweit ist eine Zeitung für eventuelle Urheberrechtsverletzungen bei Anzeigen verantwortlich? Meinem Verständnis nach müsste doch die volle Verantwortung beim Auftraggeber der Anzeige liegen … die Zeitung ist letztlich nur ...

      Links zu anderen Websites (06.09.2005, 11:45)
      Hallo zusammen, erstmal herzlichen Dank an die Betreiber dieses Forums und an alle, die Ahnungslosen wie mir mit Rat und Tat beiseite stehen. Ich habe folgende Frage: Ein Kunde von uns möchte auf seiner Website Links zu ...

      Was, wenn Prozesskosten das Unternehmen in die Schulden treiben? (21.12.2008, 22:26)
      folgender fall: Wettbewerbsrecht Großunternehmen A erwirkt einstweilige Verfügung gegen kleinen MArktteilnehmer B. Dieser beantragt mündlichen Termin vor Gericht und unterliegt. Streitwert 200 tausned Euro (allerdings zu ...

      Newsletter trotz schriftlicher Ablehnung (29.11.2008, 17:54)
      Folgender Fall: Person A bestellt vor Jahren einen Newsletter auf Seite abc.de. Da der person A der Letter nun nicht mehr zusagt, will man ihn abbestellen. Die Abbestellseite erfordert ein Login, welches Person A nicht mehr ...

      Die Zulässigkeit eines Fernseh-Werbeblockers (25.06.2004, 10:01)
      Bundesgerichtshof bestätigt die Zulässigkeit eines Fernseh-Werbeblockers Der u.a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat gestern den Streit entschieden zwischen dem ausschließlich durch ...

      Urteile zu Wettbewerbsrecht

      1 O 194/10 (23.02.2012)
      wettbewerbsrechtliche Unzulässigkeit von Testübungsfahrten mit Fahrschulwagen im öffentlichen Straßenverkehr...

      6 U 31/98 (29.07.1998)
      1. Apothekern ist neben der Arzneimittelabgabe nur die Abgabe von apothekenüblichen Waren i.S. von § 25 ApBetrO und nicht auch die Vornahme von "Nebengeschäften" gestattet. 2. Kompressionsstrümpfe zählen nicht zu den in § 25 ApBetrO aufgelisteten abgabefähigen Waren; ihre Abgabe durch eine Apotheke ist unter dem Gesichtspunkt des Rechtsbruchs unla...

      2 O 136/11 (29.11.2011)
      I. Die Erhebung eines Entgeltes für Nichtnutzung eines Mobiltefonvertrages ist unzulääsig wegen Verstoßes gegen § 307 (1) BGB. II. Die Erhebung eines Entgeltes als Pfand oder Schadensersatz ist unzulässig wegen Verstoßes der dazugehörigen Regelung gg. § 309 (5) BGB....

      Rechtsanwalt in Kempten (Allgäu): Wettbewerbsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

      Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum