Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtKempten (Allgäu) 

Rechtsanwalt in Kempten (Allgäu): Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kempten (Allgäu): Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
  


    Seite 1 von 1

    Foto
    Johann B. Lederle   Am Stadtpark 8, 87435 Kempten (Allgäu)
    Rechtsanwalt Johann B. Lederle
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0831/5121166


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Ralf Erhard Brückner   Großer Kornhausplatz 3, 87439 Kempten (Allgäu)
    Kanzlei am Kornhausplatz Rechtsanwälte und Fachanwälte
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0831 9604680


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Christof Gregor   Eberhardtstraße 2, 87435 Kempten (Allgäu)
    ECKL | GREGOR | ROMINGER Rechtsanwälte - Fachanwaltskanzlei
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0831 9601133


    Foto
    Dr. Raphael Rädler   Mozartstr. 12 / II, 87439 Kempten (Allgäu)
    Dr. Fischer & Dr. Rädler
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0831-51299890


    Foto
    Wolfgang Dieter Hartmann   Sandstr. 17, 87439 Kempten (Allgäu)
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 0831-28046



    Fragen Sie einen Anwalt!
    Anwälte sind gerade online.
    Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

      

    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

      Kurzinfo zu Mietrecht in Kempten (Allgäu)

      Das Mietrecht ist Teil des BGB. Das Mietrecht regelt alle rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Nachdem der größte Teil der Deutschen in einem Mietverhältnis lebt, sind Problemstellungen in diesem Rechtsbereich durchaus häufig. Vor allem in Bezug auf Schönheitsreparaturen, die Nebenkostenabrechnung, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Vermieter und Mieter häufig zu Konflikten. Überdies wird heute die Wohnung häufiger gewechselt als noch vor einem Jahrzehnt. Jeder Wohnungswechsel kann dabei Grund für Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter sein. Und das nicht nur, wenn man die Mietwohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. Denn zieht man aus einer Mietwohnung aus, dann gibt es oftmals Streit um die Kaution oder auch über die finale Nebenkostenabrechnung.

      Rechtsanwalt in Kempten (Allgäu): Mietrecht (© DOC RABE Media - Fotolia.com)
      Rechtsanwalt in Kempten (Allgäu): Mietrecht
      (© DOC RABE Media - Fotolia.com)

      Probleme im Mietrecht? Warten Sie nicht zu lange ab und kontaktieren Sie einen Rechtsanwalt

      Gleich welcher Natur das Rechtsproblem ist, immer ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Kempten (Allgäu) bietet zahlreiche Rechtsanwälte für Mietrecht. Ein Rechtsanwalt im Mietrecht verfügt sowohl über ein fundiertes theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Gewerbewohnraumrecht und Mietwohnraumrecht. Der Jurist wird seinem Mandanten bei allen Problemen und Fragen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht aus Kempten (Allgäu) kann schon bevor man eine neue Wohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Ferner kann der Anwalt im Mietrecht in Kempten (Allgäu) auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtens ist und ebenso klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

      Bei allen mietrechtlichen Problemen und Frage sollten Sie zügig agieren und Unterstützung bei einem Anwalt oder einer Anwältin einholen

      Auch für Vermieter ist es sinnvoll, einen Rechtsanwalt bzw. Anwältin zum Mietrecht an der Seite zu haben. Das gilt nicht nur, wenn ein Mieter plötzlich die Miete mindert. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über alle Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Rechtsanwalt die ideale Anlaufstelle. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt im Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Räumung der Wohnung im Raum steht. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich unbedingt die Hilfe eines kompetenten Rechtsanwalts zum Mietrecht sichern.

      Direktlinks:


      Auszeichnungen


      JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

      News zu Mietrecht

      Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
      Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

      Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
      Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

      Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
      Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

      Forenbeiträge zu Mietrecht

      Kappungsgrenze 20 % (19.09.2013, 18:47)
      Hallo! Der Vermieter hat mit dem Mieter einen festen Mietzins für 5 Jahre vereinbart, der Mietvertrag ist auf unbestimmte Zeit abgeschlossen, also kein Zeitmietvertrag. Im Mietvertrag wurde vereinbart, dass nach ablauf der ...

      Schimmelbefall (08.01.2014, 22:03)
      Wie sieht folgender fiktiver Fall aus: M bezog im Jahre 2011 mit Partner eine 3RW, reinweiß gestrichen. Die Wohnung hat M nach seinem Geschmack umgestrichen (z.B. Kpche orange, WZ rot, Flur grün, SZ blau). Bereits nach ...

      Mietrecht, Teppich (04.02.2011, 15:09)
      Hi vielleicht kann mir jemand bei folgender Fragestellung weiterhelfen: (Wichtig kein realer Fall sondern eine Fragestellung) Nehmen wir mal an Herr Müller wohnt in einer Wohnung in der in 3 Räumen (50% der Wohnfläche) ein ...

      Fahrradkeller wird ausgemistet (08.12.2010, 08:41)
      Hallo, eine kurze Frage, die evtl konkret auch in das Mietrecht paßt: In einem mehrstöckigen Mehrparteien-Mietshaus hängt mit 3-4 Wochen Vorlaufzeit ein Zettel der Hausverwaltung aus, daß der Fahrradkeller zu einem gewissen ...

      "Logik" der §§ (28.06.2013, 19:13)
      Guten Tag! Nachdem ich innerhalb kurzer Zeit in 2 Fälle von Mietstreitigkeiten verwickelt war, und nachdem ich (leider) im Rahmen meines Studiums 2 Recht-"Scheine" absolvieren musste, ist in mir ist der Wunsch entstanden, ...

      Urteile zu Mietrecht

      8 U 147/10 (07.02.2011)
      Der Vermieter hat die vertragliche Nebenpflicht, den Mieter nur mit Nebenkosten zu belasten, die erforderlich und angemessen sind. Er ist gehalten, möglichst günstige Versicherungsverträge abzuschließen und auf dem Markt Vergleichsangebote einzuholen....

      8 U 106/09 (12.11.2009)
      1. Bei der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete ist ein Mietspiegel grundsätzlich nicht zu berücksichtigen, dessen Erhebungsstichtag nach dem Zeitpunkt des Zugangs des Mieterhöhungsverlangens liegt. 2. Zur Frage, wann ein Bad im Sinne des Berliner Mietspiegels 2007 vorliegt....

      12 C 17/07 (13.03.2008)
      1. Die Beschlussfassung über die Errichtung von Wintergärten auf Balkonflächen ist für unwirksam zu erklären, da die Umsetzung des Beschlusses eine nachteilige bauliche Veränderung i.S.v. § 22 Abs. 1 WEG darstellt und keine Modernisierungsmaßnahme i.S.v. § 22 Abs. 2 WEG zum Inhalt hat. Außerdem würde hierdurch die Eigenart der Anlage geändert werden, § 22 Ab...

      © 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.