Rechtsanwalt für Zivilrecht in Kelkheim (Taunus)

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt William R. McCreight mit Rechtsanwaltsbüro in Kelkheim (Taunus) hilft als Rechtsbeistand Mandanten kompetent aktuellen Rechtsfragen im Bereich Zivilrecht

Siemensstraße 6
65779 Kelkheim (Taunus)
Deutschland

Telefon: 06195 6772970
Telefax: 06195 6772975

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Frau Rechtsanwältin Barbara Herr berät Mandanten zum Anwaltsbereich Zivilrecht engagiert im Umkreis von Kelkheim (Taunus)

Frankenallee 24
65779 Kelkheim (Taunus)
Deutschland

Telefon: 06195 977157
Telefax: 06195 724608

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Zivilrecht
  • Bild "Energie - Strategien für die Zukunft" (04.06.2009, 12:00)
    Aktuelle Ausgabe des Forschungsmagazins der Leibniz Universität Hannover erschienenKönnen Sie sich noch an den letzten Stromausfall erinnern? In Deutschland ist dies ein eher seltenes Ereignis, die Stabilität und Versorgungssicherheit sind hoch. Der Strom fließt aus der Steckdose, aber wie kommt er dorthin und von wo? Wie können wir sicherstellen, dass ...
  • Bild Saarbrücker Jura-Studenten auf dem Deutschen Juristentag in München (14.09.2012, 14:10)
    15 Studentinnen und Studenten aus dem Verbraucherrechts-Seminar der Saarbrücker Jura-Professorin Annemarie Matusche-Beckmann werden auf dem größten deutschen Forum für juristischen Meinungsaustausch mitdiskutieren: Auf Einladung des Vorstandes des Juristentags wird die Studentengruppe der Saar-Uni gemeinsam mit anderen Gruppen deutscher Hochschulen ihre Seminarergebnisse auf dem 69. Deutschen Juristentag vom 18. bis 21. ...
  • Bild Internationale Tagung "Frühe Islamgeschichte und der Koran" im Saarland (06.03.2008, 11:00)
    vom 13. bis zum 16. März 2008in der Europäischen Akademie OtzenhausenIslam- und Religionswissenschaftler aus der ganzen Welt referieren und diskutieren vier Tage lang in Otzenhausen über die Frühe Islamgeschichte und den Koran. Zu der Veranstaltung laden die Arbeitsstelle Religionswissenschaft der Universität des Saarlandes und die Europäische Akademie Otzenhausen zusammen mit ...

Forenbeiträge zum Zivilrecht
  • Bild Straftat trotz Jurastudium (20.02.2009, 19:08)
    Nehmen wir mal an PErson A (19 Jahre alt) begeht einen Ladenndiebstahl in Höhe von 160 euro und es kommt zur Anklage. Wie verhält sich diese Tat in Bezug auf sein Jurastudium, da A nunmehr im 2. Semester studiert. Kann man es gänzlich vermeiden, den studiengang bei der Jugendgerichtshilfe oder ...
  • Bild auflösung unterlassungsvereinbarung (23.04.2011, 13:57)
    (ggf bitte in zivilrecht verschieben - obwohl es hier eigentlich auch ganz gut hinpasst) nehmen wir an ein schuldner hat eine unterlassungerklärung unterzeichnet, in der er sich verfplichtet, bestimmte behauptungen über den gläubiger nicht mehr selbst zu veröffentlichen oder gegenüber der presse aufzustellen. nehmen wir ferner an, der gläubiger ist eine gebietskörperschaft, und die aufgestellten ...
  • Bild Welche Wirkung haben Gerichtsurteile? (04.02.2012, 11:47)
    Hallo, hat jemand vielleicht noch andere Vorschläge, welche Wirkung Gerichtsurteile für die Öffentlichkeiten haben? 1. Schaffen Wellen in der Öffentlichkeit 2. Sind Richtlinien für Vergleichbare Fälle 3. Geben Rechtssicherheit durch Oberste Bunndesgerichte 4. ...
  • Bild Bankrott (11.02.2009, 15:37)
    Ich bin kein Jurastudent zu meinem Studium gehört nur Einführung Recht. Deswegen eine bescheidene Frage. Gehört der Bankrott einer Firma zum öffentlichen Recht oder zum privaten Recht?
  • Bild kleine Übung im Zivilrecht WS09/10 in Marburg (04.08.2009, 15:43)
    Hallo, der Sachverhalt untergliedert sich in 3 unabhängige "Untersachverhalte" - die ersten beiden schaffe ich problemlos, der dritte bereitet mir jedoch Schwierigkeiten. Vielleicht könntet ihr mich wissen lassen, was euch so spontan durch den Kopf geht. "Professor P erhält von seinem Patenonkel, dem Zahnarzt Z, anlässlich der Berufung als Geschenk eine goldene ...

Urteile zum Zivilrecht
  • Bild VG-REGENSBURG, RO 1 K 11.2172 (15.02.2013)
    Sachschadenersatz; Umweg zum Kindergarten als ?Wegeunfall?; Kraftfahrzeug als ?mitgeführter Gegenstand?; keine grob fahrlässige Unfallverursachung; keine körperliche Gefährdung gemäß Abschnitt 12 Nr. 1.3 Satz 2 VV-BeamtR...
  • Bild VG-OLDENBURG, 6 A 930/00 (25.09.2002)
    Trotz rechtskräftiger zivilgerichtlicher Verurteilung des Beihilfeberechtigten zur Zahlung an den Arzt ist der Dienstherr jedenfalls dann nicht unter dem Gesichtspunkt der Fürsorgepflicht zur Anerkennung von nach verwaltungsgerichtlicher Würdigung objektiv unangemessenen Leistungen als gleichwohl angemessen verpflichtet, wenn der Beihilfeberechtigte dem Dien...
  • Bild BFH, I R 78/08 (28.04.2010)
    1. Nach dem Eintritt des Versorgungsfalls ist eine Pensionsrückstellung mit dem Barwert der künftigen Pensionsleistungen am Schluss des Wirtschaftsjahres zu bewerten. Ein Verstoß gegen § 6a Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 Satz 4 i.V.m. Nr. 2 Halbsatz 2 EStG und die daraus abzuleitenden sog. Überversorgungsgrundsätze liegt nur vor, wenn künftige Pensionssteigerungen oder...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Zivilrecht
  • BildWeiberfastnacht: darf man die Krawatte abschneiden?
    Es ist wieder soweit: Weiberfastnacht, auch bekannt unter den Begriffen Weiberfasching, Altweiberfastnacht bzw. Altweiberfasching oder einfach Altweiber. In Köln kennt man den Tag auch als Wieverfastelovend, in Koblenz als Schwerdonnerstag, in Aachen als Fettdonnerstag und im Schwäbischen als Weiberfaasnet. Es ist der Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval und ...
  • BildDürfen Kellner das Trinkgeld behalten?
    Wird man als Gast in einem Restaurant oder einer Kneipe gut bedient, so möchte man dem Kellner ein kleines Dankeschön für den guten Service überreichen. Gerade vor dem Hintergrund, dass Angestellte in der Gastronomie nicht gerade viel verdienen, denkt man, damit der Servicekraft etwas Gutes zu tun. Diese ...
  • BildErstberatung beim Anwalt: darf diese kostenlos sein?
    Die kostenlose Erstberatung beim Anwalt ist ein weitverbreiteter Mythos. Der folgende Beitrag soll dazu dienen, ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen: Darf eine anwaltliche Erstberatung überhaupt kostenlos sein? Die Frage nach der Zulässigkeit einer solchen Erstberatung war bereits mehrfach Thema vor verschiedenen Gerichten. Unmittelbar ...
  • BildGültigkeit von Gutscheinen: wann verjähren Geschenkgutscheine?
    Vor allem in der Weihnachtszeit haben Geschenkgutscheine Hochkonjunktur. Manch einem fehlt es schlicht an kreativen Ideen oder an der Zeit um ein individuelles Weihnachtsgeschenk für jedes einzelne Familienmitglied zu besorgen. Als Alternative zum fünften Eierkocher für Mutti wird daher immer häufiger auf Geschenkgutscheine zurück gegriffen, denn der Beschenkte ...
  • BildTickets: Darf man Eintrittskarten weiterverkaufen?
    In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass man sich Tickets für eine weit in der Ferne liegende Veranstaltung kauft und dann irgendwann feststellt, dass man doch nicht hingehen kann. Nun ist es meistens so, dass Eintrittskarten für Sportereignisse, Konzerte und Ähnliches sehr teuer sind, so dass ...
  • BildDas Auto, der Deutschen lieb­stes Kind – wer wird Eigen­tümer nach Auflö­sung der Ehe bzw. Auflö­sung der nicht ehe­lichen Lebens­ge­mein­schaft?
    Unbe­strit­ten ist das Auto der Deutschen lieb­stes Kind – gerne wird es für jede Wegstrecke genutzt, sei sie noch so kurz, das Wet­ter noch so schön oder die Bus-/Bahnverbindung noch so gut. Das Auto wird am Woch­enende spazieren gefahren, gesaugt, geputzt oder aber steht ein­fach nur als Sta­tussym­bol gut ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.