Rechtsanwalt in Kehl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Kehl im westlichen Baden-Württemberg hat eine sehr attraktive Lage. So sind mit jeweils etwa nur 60 km Entfernung umliegende bedeutende Städte wie Freiburg im Breisgau, Karlsruhe und auch das französische Straßburg relativ schnell zu erreichen. Kehl liegt im Regierungsbezirk Freiburg und gehört zum Landkreis Ortenaukreis. Die Stadt hat gut 34.000 Einwohner, die sich neben der Kernstadt auf 10 weitere Stadtteile verteilen.

Das stadteigene Amtsgericht ist nicht nur für die Klärung rechtlicher Belange der Einwohner von Kehl zuständig. Der Amtsgerichtsbezirk erstreckt sich auch auf Rheinau und Willstätt. Somit kümmert sich das Amtsgericht Kehl um die Belange von etwa 54.000 Menschen. Das Amtsgericht Kehl gehört zu den sechs Amtsgerichten, die dem Landgerichtsbezirk Offenburg unterstehen. Das zuständige Oberlandesgericht befindet sich in Karlsruhe. In Offenburg ist auch das zuständige Arbeitsgericht zu finden, während Verwaltungs- und Sozialgericht ihren Sitz in Freiburg haben.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei in Kehl
MÜLL | ARENDT Anwaltspartnerschaft
Hauptstraße 58
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 078 512999
Telefax: 078 5171462

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsanwältin in Kehl

Kinzigstraße 12
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 8864479
Telefax: 07851 8864480

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Rechtsanwältin in Kehl
Fachanwaltskanzlei Schröder-Heim & Eidel
Großherzog-Friedrich-Str. 62
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 4747

Zum Profil
Rechtsanwältin in Kehl

Kinzigstr. 44
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 937511
Telefax: 07851 937575

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Hauptstr. 58
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 2999
Telefax: 07851 71462

Zum Profil
Rechtsanwältin in Kehl

Blumenstr. 15 a
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 4748
Telefax: 07851 4749

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Richard-Wagner-Str. 109
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 8080
Telefax: 07851 480808

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Hermann-Dietrich-Str. 4
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 8003
Telefax: 07851 1061

Zum Profil
Rechtsanwältin in Kehl

Hafenstr. 3
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 87080
Telefax: 07851 8708211

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Eschauer Allee 2
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07854 98390
Telefax: 07854 983939

Zum Profil
Rechtsanwältin in Kehl

Hafenstr. 3
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 87080
Telefax: 07851 8708211

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Kinzigstr. 44
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 937511
Telefax: 07851 937575

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Hauptstr. 75
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 484322
Telefax: 07851 484335

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Klausmattstr. 68
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 955040
Telefax: 07851 955041

Zum Profil
Rechtsanwalt in Kehl

Oststr. 1
77694 Kehl
Deutschland

Telefax: 07851 937676

Zum Profil

Seite 1 von 1


Über Kehl

Anwälte, die sich in Kehl niederlassen, sind in der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe organisiert. Die Mitgliedschaft geht mit der Zulassung zur Anwaltstätigkeit einher. In der Anwaltskammer Karlsruhe sind laut aktueller Statistik der Bundesrechtsanwaltskammer genau 4.638 Anwälte und Anwältinnen registriert. Ein Teil davon hat sich vor Ort direkt in Kehl niedergelassen. Etwa 50 Anwaltskanzleien sind in Kehl zu finden und bieten den Einwohnern so eine optimale Erreichbarkeit.

Die Notwendigkeit, einen Rechtsanwalt aus Kehl aufzusuchen, kann sich aus ganz unterschiedlichen Gründen ergeben. Diese können auch sehr persönlicher Natur sein. So lässt es sich beispielsweise nicht vermeiden, dass es auch zu rechtlichen Streitigkeiten mit der eigenen Familie kommen kann, etwa wenn es um Unterhaltszahlungen oder Erbschaftsfragen geht. Eine solche Situation kann sehr belastend und zermürbend sein. Daher ist eine Klärung hier schnellstmöglich erwünscht. Der Anwalt oder die Anwältin aus Kehl wird in jedem Fall bemüht sein, zeitnah eine positive Lösung herbeizuführen.


Weitere große Städte


Forenbeiträge
  • Bild Inkassogebühren bzgl. Stromkosten (27.07.2013, 01:51)
    Person A ist Kunde bei einem Energieversorger und gerät mit einer monatlichen Abschlagszahlung für Strom in Verzug. Unternehmen mahnt erfolglos und übergibt den Einzug einem Inkassounternehmen. Person A ignoriert dieses vollständig und begleicht den Rückstand in gewohnter Form unmittelbar an das Unternehmen, entgegen dem Wunsch des Inkassounternehmens, unbedingt auf dessen Konto ...
  • Bild Vorladung bei Gericht (Diebstahl/Verletzung) (14.06.2013, 18:45)
    Guten Abend liebe Forumgemeinde, es geht um Folgenden fiktiven Fall/Fälle... Person A wird von Person B wegen Diebstahl bei der Polizei angezeigt. Daraufhin erhält Person A von der zuständigen Staatsanwaltschaft einen Strafbefehl mit mit 150,- € Bußgeldstrafe. Person A legt daraufhin Einspruch ein und wird zur Hauptverhandlung geladen. Zu Anschuldigung 1 (Diebstahl): Person ...
  • Bild Verkäufer will von Schaden nichts gewusst haben. (11.03.2013, 23:19)
    Ich hoffe ich schreibe das hier regelkonform und euch hängt das Thema nicht zum Hals raus. Nehmen wir an, Person A ersteigert bei einem bekannten Internetauktionshaus ein elektronisches Gerät, wie z.B. eine Spielekonsole, von Person B ersteigert. Der Artikel wurde als "Gebraucht: Artikel wurde bereits benutzt. Ein Artikel mit Abnutzungsspuren, aber in ...
  • Bild Dürfen Inkassogebühren erhöht werden? (31.01.2012, 11:14)
    Ein Verbraucher kauft in einem Versandhandel ein und durch eigene Dummheit und Vergessenheit (wie es meist so ist) wird der Betrag nicht überwiesen und das ganze an ein Inkassounternehmen abgegeben. Angenommen das Schreiben des Inkassobüro sieht folgendermaßen aus: Hauptforderung: 120 EUR Mahnkosten: 5 EUR Inkassovergütung: 45 EUR plus Zinsen, etc. Forderung liegt bei sagen wir ...
  • Bild Ebayrecht bei Privatkauf und Defekt bei der gekauften Ware. Rückgaberecht? (20.07.2010, 21:06)
    Ich grüße ersteinmal alle herzlich :-) So, angenommen K kauft bei Ebay von V eine elektronische Ware, wie z.B. einen DVD Player. K ist Privatmann, genauso wie der Verkäufer. Dieser schließt die Haftung wie folgt aus: "Privatverkauf ! Kein Händler ! Die Auktion findet unter Ausschluß der gesetzlichen Gewährleistung statt. Ich versichere ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)


Rechtstipps
  • BildDie Selbstanzeige und das kanadische Steuersystem
    Viele Mandanten  beauftragen unsere Kanzlei, wenn sie Immobilien in Kanada geerbt haben und diese nun verkaufen möchten. Der Verkaufserlös muss in Kanada versteuert werden, etwas, das in Deutschland ansässige Mandanten nicht immer verstehen. Das Problem wird oftmals dadurch erschwert, dass der ursprüngliche Eigentümer der Immobilie keine Steuererklärungen im Zusammenhang ...
  • BildWahlzettel bei Bundestagswahl: wie fülle ich diesen richtig aus?
    Die Verfassung sieht in Art. 20 Absatz 2 Satz 1 des Grundgesetzes (GG) vor, dass das deutsche Volk das Land (durch Vertreter) leiten soll. Auf diesem Grundgedanken basieren die Bundestagswahlen, die gem. Artikel 39 GG grundsätzlich alle vier Jahre stattfinden. Um darüber hinaus dem in Deutschland geltenden Demokratieprinzip ...
  • BildGEBAB MS Buxwind: Mögliche Schadensersatzansprüche können noch dieses Jahr verjähren
    Im Herbst 2014 wurde den Anlegern des Schiffsfonds GEBAB MS Buxwind bereits mitgeteilt, dass ohne die Umsetzung eines Betriebs- und Fortführungskonzepts im Jahr 2016 die Insolvenz der Fondsgesellschaft drohen könnte. Erschwerend kommt für die Anleger hinzu, dass schon in diesem Jahr auch die Verjährung möglicher Schadensersatzansprüche droht. ...
  • BildWaldorf Frommer mahnt für die Universum Film GmbH "Walking on sunshine" ab
    Der Film „Walking on Sunshine“ ist Gegenstand aktueller Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH. Waldorf Frommer behaupten, der Film sei in einer Internet-Tauschbörse Dritten weltweit zum kostenlosen Download angeboten worden. Sie müssen nicht immer eine Unterlassungserklärung abgeben Es ...
  • BildMuss eine Unterschrift lesbar sein bei Vertrag oder Kündigung?
    Jeder kennt sie, die unleserliche Unterschrift. Manch einer sieht darin jedoch einen persönlichen Wiedererkennungswert. Was ist allerdings, wenn der Vertragspartner oder Dritte die Unterschrift mangels Lesbarkeit nicht anerkennen wollen, und damit beispielsweise den Vertrag oder die Kündigung wegen Formmangels als nichtig betrachten? In solchen Fällen ist ein Rechtsstreit ...
  • BildArbeitsgenehmigung für Ausländer in der Republik Serbien
    Die Beschäftigung von ausländischem Bürgern in der Republik Serbien wird durch das Gesetz über die Beschäftigung von ausländischem Bürger geregelt ("Off. Blatt RS" Nr. 128/14), (im Folgenden als "Gesetz" genannt) und dem Regelbuch über Arbeitserlaubnisse ("Off. Blatt RS" Nr. 94/15). Ein ausländischer Staatsbürger, der in der Republik Serbien ...

Urteile aus Kehl
  • BildAG-KEHL, 3 Cs 208 Js 14124/14 (26.04.2016)
    Der persönliche Strafausschließungsgrund des Art. 31 Abs. 1 GFK erfasst neben den eigentlichen Einreise- und Aufenthaltsdelikten auch solche Straftaten, die unmittelbar erforderlich und typisch für eine Flucht im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention sind. Dazu gehört insbesondere ein Urkundsdelikt, das begangen wird, um die Reise vom Heimatstaat in den Zielstaat erheblich
  • BildAG-KEHL, 3 Cs 302 Js 10848/15 (22.04.2016)
    Die Vorlage an den EuGH betrifft zum einen die Frage, ob § 44 Abs. 2 BPolG, welcher verdachtsunabhängige einer Sache im Grenzgebiet zu einem Schengenstaat zulässt, mit EU-Recht, insbesondere dem Schengen Codex, vereinbar ist, und zum anderen die Frage, ob bei einem Verstoß gegen EU-Recht ein Beweisverwertungsverbot im Strafverfahren hinsichtlich
  • BildAG-KEHL, 3 Cs 206 Js 5241/15 (21.03.2016)
    Kommt die Zustellung eines Strafbefehls im Wege der internationalen Rechtshilfe in Betracht, ist die Anordnung nach § 132 StPO, dass der Angeklagte eine Zustellungsvollmacht zu erheben hat, unverhältnismäßig und damit unzulässig.
  • BildAG-KEHL, 2 Cs 206 Js 18738/15 (08.03.2016)
    Für die Zulässigkeit eines Antrags auf Erlass eines Strafbefehls bedarf es der Angabe einer Möglichkeit der Zustellung des Strafbefehls. Eine dem Angeschuldigten zugeordnete Anschrift ist nur dann als zustellungsfähig anzusehen, wenn nach den Umständen des Einzelfalles angenommen werden kann, dass die Zustellung nach den geltenden Vorschriften, beispielsweise bei einer Zustellung
  • BildAG-KEHL, 2 Cs 206 Js 4523/15 (22.12.2015)
    Die vorzeitige Aufhebung einer Sperre für die Erteilung einer Fahrerlaubnis nach § 69a Abs. 7 StGB kann nicht von der Absolvierung eines bestimmten Kurses für alkoholauffällige Fahrzeugführer abhängig gemacht werden.

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.