Rechtsanwalt für Schadensersatz und Schmerzensgeld in Kehl

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Herr Rechtsanwalt Martin Bombach unterhält seine Anwaltskanzlei in Kehl unterstützt Mandanten engagiert juristischen Fragen aus dem Bereich Schadensersatz und Schmerzensgeld

Kinzigstr. 44
77694 Kehl
Deutschland

Telefon: 07851 937511
Telefax: 07851 937575

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Bei Zahnschmerzen gehen Sie auch nicht zum Urologen... (14.01.2014, 09:54)
    Die Spezialisierung von Rechtsanwälten nimmt fortlaufend zu. Die Rechts- anwaltskanzlei Dr. Gellner und Collegen mit zwölf Standorten im gesamten Bundesgebiet und Hauptsitz in Verl bei Gütersloh/Bielefeld ist schwer- punktmäßig im Bereich des Arzthaftungsrechts und dabei ausschließlich auf Patientenseite tätig. Dr. Peter Gellner, der Namensgeber der Kanzlei, setzt sich mit drei ...
  • Bild 40.000 € Schmerzensgeld wegen Infektion mit Krankenhauskeimen infolge mangelnder Krankenhaushygiene (30.01.2014, 15:56)
    Einem Patienten steht ein Schmerzensgeld in Höhe von 40.000 Euro zu, nachdem er sich im Krankenhaus mit MRSA-Keimen (multiresistenten Staphylokokken) infiziert hat, weil ein Krankenpflegeschüler beim Entfernen einer Infusionskanüle Hygienevorschriften verletzt hat. Der Krankenpflegeschüler hatte die Infusionsnadel beim Patienten gezogen und dabei - vorschriftswidrig - dieselben Handschuhe getragen, mit denen ...
  • Bild Arzt erkennt Schweinegrippe nicht – keine Haftung (02.09.2013, 15:48)
    Hamm/Berlin (DAV). Erkennt ein Arzt trotz korrekter Untersuchung nicht frühzeitig, dass sein Patient an Schweinegrippe erkrankt ist, haftet er nicht. Auf ein entsprechendes Urteil des Oberlandesgerichts Hamm vom 29. Juli 2013 (AZ: 3 U 26/13) weist die Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) hin. Ein 39-jähriger Mann suchte seinen Arzt ...

Forenbeiträge zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • Bild Zurückziehen von Kostenübernahme-Zusicherung durch ARGE (16.10.2009, 12:58)
    Ein ALGII-Empfänger bringt der ARGE ein Wohnungsangebot, das incl. Heizkosten 30 Euro über dem KDU-Rahmen der Gemeinde liegt. Die Teamleiterin genehmigt ihm den Umzug als notwendig, sie genehmigt ihm die Übernahme von Miete, NK, Kaution, Heizung, alles - ausdrücklich aber nur bis zu einer Höhe des KDU-Rahmens. Und sagt dem ...
  • Bild Jura studieren mit fast 35? (17.06.2007, 21:38)
    Ich bin kanadisch-belgisch und möchte mit fast 35 hier in Deutschland Jura studieren. Denkt ihr ich habe mehr spät eine Chance einen Job zu finden oder nicht? Bitte antwortet nicht: ich nehme anderen den Platz weg (das ist nicht meine Frage) :) . Auch nicht: wie ihr ein Studiumbeginn mit ...
  • Bild Einkommensverschleierung wegen Schulden und Unterhalt (12.06.2013, 15:38)
    Hallo, zum Sachverhalt: Person A: unterhaltspflichtig, 1 Kind Person B: Mutter der unterhaltspflichtigen Person A Person C: Sorgeberichtigte Mutter des Kindes Person A ist offiziell freiberuflich tätig. Auf den Namen der Person B wurden aber 2 Firmen gegründet. Person A ist inoffiziell der Eigentümer. Person B hat mit dem Geschäft nichts zu tun, außer das sie die ...
  • Bild Ärztliche Schweigepflicht gegenüber der Eltern brechen (09.03.2009, 16:31)
    Guten Tag, ich hätte da mal eine Frage... Mal angenommen, ein Volljähriger Mensch ist Privatversichert (bei den Eltern) und geht zum Arzt um Untersucht zu werden und Medikamente verschrieben zu bekommen. Das ist alles schön und gut. Aber wenn die Eltern bei diesem Arzt anrufen und fragen welche Medikamente verschrieben worden sind ...
  • Bild Rauswurf ohne Einzug (10.06.2010, 15:48)
    Wie gestaltet sich die Lage in folgendem angenommenen Szenario ( sehr interessant :) ). Ein paar findet über eine regionale Zeitung eine Wohnung mit dem Vermerk -Nichtraucher- Das Paar bekommt nach einer Besichtigung den Zuschlag für die Wohnung und erwähnt beim Unterzeichnen, ( und mehrmals beim Besichtigen) des Mietvertrages, dass einer Gelegenheitsraucher ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Schadensersatz und Schmerzensgeld
  • BildFrustrationsschaden – was ist das?
    Wenn es um den Anspruch auf Schadensersatz geht, fällt häufig der Begriff „Frustrationsschaden“. Aber was ist eigentlich ein Frustrationsschaden? Und kommt er auch noch in anderen Bereichen außer dem Schadensersatzrecht zum Tragen? Was ist ein Frustrationsschaden? Bei einem Frustrationsschaden handelt es sich um ...
  • BildAuto in der Waschanlage beschädigt: wer muss zahlen?
    Man will sein Auto waschen, fährt in die Waschanlage und kommt mit einem sauberen Auto wieder raus. Manchmal ist aber auch der ein oder andere Kratzer oder kaputter Spiegel zu finden. Wer ist dann an den Schäden schuld? Wer muss die Reparatur bezahlen? Autowaschanlagenbetreiber schließen ...
  • BildSteinschlag durch Rasenmäher – Anspruch auf Schadensersatz?
    Der Sommer rückt in großen Schritten näher und die Gartenarbeit wird wieder mehr. Rasenmähen gehört für jeden Gartenbesitzer zu den regelmäßigen Aufgaben. Woran man während des Betriebs des Rasenmähers wohl seltener denkt sind mögliche Schäden die hierbei entstehen können. Schnell wird durch eine kleine Unachtsamkeit der Gartenschlauch übergemäht und ...
  • BildAllgemeine Verkehrssicherungspflichten – ein Überblick
    In Deutschland gibt es eine allgemeine Verkehrssicherungspflicht. Jeder ist zur Abwehr von Gefahrenquellen angehalten, deren Unterlassen zu Schadensersatzansprüchen nach den §§ 823 ff. BGB führen kann. Doch ab wann ist eine Verkehrssicherungspflicht missachtet worden und wann kann ein Schaden z.B. gegen einen Supermarktbesitzer geltend gemacht werden? ...
  • BildKoffer am Bahnhof vergessen: hafte ich auf Schadensersatz für Anti-Terror-Einsatz?
    Die Angst vor Terror-Anschlägen nimmt nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland stetig zu, sondern wohl auch in der gesamten Europäischen Union. Diese Angst hat unter anderem zur Folge, dass ein harmloser Koffer, der im sog. „öffentlichen Raum“, also beispielsweise am Bahnhof oder am Flughafen, lediglich vergessen wurde, zu ...
  • BildSkiunfall ohne Helm – Schadensersatz vom Unfallgegner?
    Viele Freunde des Wintersports kommen mit der einen oder anderen leichten oder schwereren Verletzung nach dem Skiurlaub nach Hause. Bei einem verdrehten Fuß oder einem gebrochenen Handgelenk greift grundsätzlich die eigene Versicherung. Ist jedoch jemand anderes an der Verletzung schuld, muss man sich an dessen Versicherung wenden. Problematisch ist ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.