Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Kassel

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das Wettbewerbsrecht ist weit zu verstehen. Es findet sich im UWG normiert. Zum Tragen kommt überdies bei vielen Angelegenheiten das GWB, das Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen. Grundsätzlich kann das Wettbewerbsrecht in zwei wesentliche Teile unterteilt werden: das Lauterkeitsrecht und das Recht gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Kartellrecht). Ziel des Wettbewerbsrechts ist es, den Markt vor unlauteren Wettbewerbsmaßnahmen zu bewahren. Geschützt werden sollen hierbei sowohl Mitwerber als auch Verbraucher. Elementar sind hierbei unter anderem die Fusionskontrolle und das Kartellverbot, um der Marktmachtentstehung entgegenzuwirken. Zuständiges Organ für diese Kontrolle ist in Deutschland das Bundeskartellamt. Aber dem Bundeskartellamt kommen noch zusätzliche Aufgaben zu wie z.B. die Missbrauchsaufsicht. D.h., das Bundeskartellamt überwacht marktmächtige Unternehmen, um sicherzustellen, dass sich diese gegenüber anderen Teilnehmern am Markt fair verhalten. Wettbewerbswidrige Handlungen wie Preisabsprachen werden vom Kartellamt rigoros verfolgt und sanktioniert.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Olav Stalling mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel berät als Rechtsanwalt Mandanten fachmännisch juristischen Themen aus dem Bereich Wettbewerbsrecht

Frankfurter Straße 65
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 76620424
Telefax: 0561 76620444

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Gebiet Wettbewerbsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Lars Ullrich mit Anwaltskanzlei in Kassel
Rechtsanwälte BRKS
Königsplatz 59
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 7129918
Telefax: 0561 18728

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Hebrank bietet anwaltliche Hilfe zum Anwaltsbereich Wettbewerbsrecht gern im Umland von Kassel
Hebrank
Wilhelmshöher Allee 129
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 5746439

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Thomas Bachmann mit Anwaltsbüro in Kassel berät Mandanten jederzeit gern bei aktuellen Rechtsthemen im Rechtsbereich Wettbewerbsrecht
Vater & Vater
Wilhelmsstraße 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 820561
Telefax: 0561 8205600

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Wettbewerbsrecht offeriert kompetent Herr Rechtsanwalt Markus Sittig mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Pfeiffer, Dr. Müller-Goebel, Sittig, Moldenhauer
Königsplatz 57
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 774053
Telefax: 0561 775115

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Wettbewerbsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Volker Herold mit Anwaltskanzlei in Kassel
Herold & Flashar
Friedrich-Ebert-Straße 110
34119 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 5297878
Telefax: 0561 5297879

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsberatung im Wettbewerbsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Dr. Volkmar von Pechstaedt mit Kanzleisitz in Kassel
Dr. von Pechstaedt und Collegen
Weserstraße 20
34125 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 8207730
Telefax: 0561 8207780

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Gebiet Wettbewerbsrecht gibt kompetent Frau Rechtsanwältin Stefanie Brüderle mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Brüderle
Bühlchenweg 3
34132 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 2075357
Telefax: 0561 2075358

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Wettbewerbsrecht in Kassel

Das Potenzial für Konflikte im Wettbewerbsrecht sollte keinesfalls unterschätzt werden

Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Kassel (© ManuelSchönfeld - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Wettbewerbsrecht in Kassel
(© ManuelSchönfeld - Fotolia.com)

In heutiger Zeit ist es gerade das Internet, das für Unternehmer eine große Anzahl an wettbewerbsrechtlichen Problemen aufwerfen kann. Eine Vielzahl an Onlineshop-Betreibern und Dienstleistern haben bereits aufgrund von Wettbewerbsverletzungen eine Abmahnung erhalten. Ein Beispiel, das durchaus häufig zu einer Abmahnung führt, ist ein Verstoß gegen die Preisangabeverordnung (PAngV). Ein Beispiel für einen typischen Verstoß ist, dass bei einem Produkt zwar der Endpreis angegeben wird, jedoch übersehen wurde, dass der Artikel auch mit einem Grundpreis zu deklarieren ist. Und auch das Durchführen von Gewinnspielen, Verlosungen und Preisausschreiben zum Zwecke der Werbung ist wettbewerbsrechtlich nicht ungefährlich. Immer wieder kommt es bei Verstößen gegen das Wettbewerbsrecht zu regelrechten Abmahnwellen. Kommt es zu einer Abmahnwelle, dann werden zahlreiche Unternehmer zum Beispiel aufgrund vermeintlich irreführender Werbung von Abmahnvereinen oder Anwälten zeitgleich innerhalb eines engen Zeitraumes abgemahnt.

Kompetente Unterstützung in sämtlichen wettbewerbsrechtlichen Fragen erhalten Sie bei einem fachlich versierten Anwalt für Wettbewerbsrecht

Hat man eine Abmahnung beispielsweise wegen angeblich unlauterem Wettbewerb zugestellt bekommen, dann sollte man das keinesfalls tatenlos hinnehmen, sondern Hilfe bei einem Anwalt im Wettbewerbsrecht suchen. Denn in nicht wenigen Fällen sind die Abmahnungen nicht rechtens. Die Kontaktaufnahme zu einem Rechtsanwalt sollte zeitnah erfolgen und nicht erst dann, wenn womöglich schon eine Unterlassungsklage im Raum steht. In Kassel sind einige Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen, die mit dem Wettbewerbsrecht vertraut sind, mit einer Anwaltskanzlei ansässig. Der Anwalt zum Wettbewerbsrecht aus Kassel ist in sämtlichen Belangen das Wettbewerbsrecht betreffend der optimale Ansprechpartner. Hat man eine Abmahnung zugestellt bekommen, dann wird der Rechtsanwalt aus Kassel im Wettbewerbsrecht diese und die inkludierte Unterlassungserklärung in einem ersten Schritt auf ihre Rechtmäßigkeit hin gewissenhaft prüfen. Zentraler Inhalt einer Abmahnung ist im Normalfall eine strafbewehrte Unterlassungserklärung. Mit dieser soll sich der Abgemahnte rechtsverbindlich verpflichten, zukünftig ein bestimmtes Verhalten nicht mehr zu begehen. Stellt der Rechtsanwalt fest, dass die Abmahnung zumindest in Teilen gerechtfertigt ist, wird er die Unterlassungserklärung im Regelfall überarbeiten und seinem Mandanten anraten, die modifizierte Unterlassungserklärung abzugeben. Auch wird der Rechtsanwalt seinem Mandanten genauestens erklären, welches Verhalten bei einer einstweiligen Verfügung angeraten ist und er wird bei Bedarf eine Schutzschrift bei Gericht einreichen, um den Erlass eines Verfügungsbeschlusses ohne mündliche Verhandlung abzuwenden.


News zum Wettbewerbsrecht
  • Bild BGH: Zulässigkeit sogenannter "Tippfehler-Domains" (22.01.2014, 10:14)
    Der unter anderem für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute über die Zulässigkeit eines Domainnamens entschieden, der bewusst in einer fehlerhaften Schreibweise eines bereits registrierten Domainnamens angemeldet ist. Die Klägerin betreibt unter dem Domainnamen "www.wetteronline.de" im Internet einen Wetterdienst. Der Beklagte ist Inhaber des Domainnamens "wetteronlin.de". Nutzer, ...
  • Bild Fristlose Kündigung eines Handelsvertreters (07.06.2013, 10:52)
    Ein geringfügiger Verstoß eines Handelsvertreters gegen das Wettbewerbsverbot kann nicht im Allgemeinen als ein wichtiger Grund eines Unternehmers für eine fristlose Kündigung angesehen werden. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Der Bundesgerichtshof (BGH) soll in seinem Urteil ...
  • Bild Florian Bien: Wirtschaftsrecht (06.09.2011, 14:10)
    Der neu geschaffene Lehrstuhl für globales Wirtschaftsrecht, internationale Schiedsgerichtsbarkeit und Bürgerliches Recht an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg ist seit dem Sommersemester 2011 mit Florian Bien besetzt. Der neue Professor war zuvor an der Universität Tübingen tätig.Florian Bien, geboren 1974 in Bochum, studierte mit einem Stipendium des Cusanuswerks von ...

Forenbeiträge zum Wettbewerbsrecht
  • Bild Auf der Page von einer unseriösen Fa. abraten (09.03.2010, 00:41)
    eine person hat ein gewerbe schon 2008 aufgegeben. stellt eine homepage aber immer noch als informationsplattform für alte kunden und neugierige zur verfügung. kann diese person jetzt informatif ohne rechtliche folgen z.b. auf der homepage von einer unseriösen firma warnen und abraten z.b. würde dort stehen laut meinen vorliegenden informationen ...
  • Bild Abmahnung Urheberrecht Torrent (28.09.2010, 06:13)
    Beim Surfen, insbesondere beim intensiven Recherchieren ist oft nicht erkennbar, ob sich hinter dem angebotenen Link auch wirklich die erwartete Webseite bzw. Datei verbirgt. Ungewollt aber auch versehentlich werden Bilder angezeigt, Filme oder Downloads gestartet. Wurden die Verweise mit Torrent-Dateien verlinkt, startet sowohl ein Down-, also auch ein Upload. Dieser Vorgang kann ...
  • Bild Urheberrechtsverletzung Zeitungsanzeige (15.04.2009, 20:25)
    Inwieweit ist eine Zeitung für eventuelle Urheberrechtsverletzungen bei Anzeigen verantwortlich? Meinem Verständnis nach müsste doch die volle Verantwortung beim Auftraggeber der Anzeige liegen … die Zeitung ist letztlich nur Erfüllungsgehilfe bei der Veröffentlichung – zudem ist es ihr unmöglich, eine eventuelle Urheberrechtsverletzung festzustellen (es sei denn, der Fall wäre evident). ...
  • Bild Mißbrauch von Kontaktdaten (20.10.2007, 19:58)
    Hallo! Fallbeispiel: Mehrere User registrieren sich in einem gewerblichen Forum, klappern die komplette Mitgliederliste ab und schicken an hunderte von Mitgliedern über die Emailfunktion der Forensoftware eine Werbeemail für eine gewerbliche Forenwebseite. Dem Forenbetreiber kommt nach diesem Vorfall zufällig zu Kontakt mit anderen Forenbetreibern, denen es genauso erging, was also auf organisiertes Vorgehen ...
  • Bild Kostenermittlung Einstweilige Verfügung (19.06.2012, 13:55)
    Hallo, ich habe mal eine Frage zu einem einsweiligen Verfügungs-verfahren: Im dem Verfügungsverfahren wird über einen Streitwert von z.B. 10.000,--€ gesprochen. Bei der späteren Kostenabrechnung durch einen Anwalt wurde der Streitwert mit 20.000,--€ abgerechnet. Nirgens wurde über den doppelten Wert, wie in der einstw. Verfügung gesprochen, bzw. geschrieben. Warum verdoppelt sich ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wettbewerbsrecht
  • BildVertriebsverbot bei eBay & CO. für Händler erlaubt?
    Ob Händler sich ein Vertriebsverbot auf Online-Vertriebsplattformen - wie eBay und Amazon-Marketplace - gefallen lassen müssen, ist fragwürdig. Vorliegend ging es um einen Hersteller von Digitalkameras, der bei Verträgen mit den von ihm autorisierten Händlern eine AGB-Klausel verwendete, wonach der Verkauf über sog.„Internetauktionsplattformen“ (z. B. Ebay), ...
  • BildLockvogelangebote – Rechtslage nach UWG
    Wer kennt sie nicht: Zeitungsanzeigen, Wurfsendungen und Co. Sie alle weisen auf die Preisknüller des Tages oder der Woche hin. So manch ein Schnäppchenjäger macht sich daraufhin auf die Jagd nach dem besten Sonderangebot. Doch leider ist die Enttäuschung groß, wenn es dann im Geschäft heißt, dass die ...
  • BildAbmahnwelle der Kfz Innung / Kfz-Innung zieht durch das Land.
    In gleichmäßigen Abständen erreichen uns Abmahnungen der Kfz Innung / Kfz-Innung gegenüber KfZ-Händlern. Diese Abmahnungen werden von der Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner versandt. Alle paar Monate wieder geht die Rechtsanwaltskanzlei Schloms und Partner im Auftrag der Kfz Innung / Kfz-Innung gegen Kfz-Händler vor, die angeblich in ...
  • BildWettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab.
    Wettbewerbszentrale mahnt Umzugsunternehmen wegen Verstößen gegen Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) ab. Aktuell erreichen uns Abmahnungen der Wettbewerbszentrale, die sich gegen Umzugsunternehmen richten. Beanstandet wird, dass auf Bildern oder in Texten der Eindruck erweckt wird, man nutze für die Umzüge Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als ...
  • BildNeben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen
    Neben diversen anderen Kfz Innungen lässt zurzeit auch die Innung München-Oberbayern Kfz Händler abmahnen. Das Vorgehen der Rechtsanwälte Schloms und Partner aus Augsburg ist aber mehr als fragwürdig. Wie in der Vergangenheit auch, lässt die Kfz-Innung München-Oberbayern im Moment durch die JuS Rechtsanwälte Schloms und Partner ...
  • BildAbmahnung bekommen? Wir helfen Ihnen! Aktuelle Abmahnungen - Fünf Fälle aus der Praxis.
    In den letzten Wochen häufen sich wieder bestimmte Konstellationen von Abmahnungen. Prüfen Sie, ob auch Sie betroffen sein können. Werden Sie tätig, bevor Sie eine Abmahnung erhalten. Haben Sie auch eine Abmahnung erhalten? Dann helfen wir Ihnen als Ihre Fachanwälte für gewerblichen Rechtsschutz. 1. Abmahnung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.