Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteVertragsrechtKassel 

Rechtsanwalt für Vertragsrecht in Kassel

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1

    Foto
    Muhammed Sankutlu   Königstor 32, 34117 Kassel
    Rechtsanwalt Muhammed Sankutlu

    Telefon: (0561) 20 18 42 46


    Foto
    Michael Schlier   Wilhelmsstrasse 5, 34117 Kassel
    Kanzlei Schlier

    Telefon: 0561 81668844


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Erwin Hellwig   Melsunger Straße 3, 34123 Kassel
    Hellwig & Osthoff Rechtsanwälte

    Telefon: 0561 861880


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Dirk Osthoff   Melsunger Straße 3, 34123 Kassel
    Hellwig & Osthoff Rechtsanwälte

    Telefon: 0561 861880


    Foto
    Manfred Mattis   Wilhelmshöher Allee 300 A, 34131 Kassel
    Mattis

    Telefon: 0561/4007430


    Foto
    Roland Wille   Wilhelmshöher Allee 23, 34117 Kassel
    Rechtsanwälte Wille, Dr. Nodoushani, Demuth

    Telefon: 0561/709750


    Foto
    Rolf Lengemann   Frankfurter Straße 245 A, 34134 Kassel
    Lengemann

    Telefon: 0561/471643


    Foto
    Martin Bock   Wolfsangerstraße 100, 34125 Kassel
    Kuntze und Bock

    Telefon: 0561/8708300


    Foto
    Wolfgang Schmidt   Ahnatalstraße 107, 34128 Kassel
    Schmidt

    Telefon: 0561/6029383



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Vertragsrecht

    Ehre, Geld und "märchenhafte Freiheit": Leibniz-Preisträger 2008 stehen fest (06.12.2007, 14:00)
    DFG zeichnet drei Wissenschaftlerinnen und acht Wissenschaftler mit dem bedeutendsten deutschen Forschungspreis ausNr. 816. Dezember 2007 Die neuen Gottfried Wilhelm Leibniz-Preisträger stehen fest. Der Hauptausschuss der ...

    FH JOANNEUM Kapfenberg: IT-Security aus "ganzheitlicher" Sicht (09.04.2010, 11:00)
    Mit einem Symposium über "IT-Sicherheit aus rechtlicher, wirtschaftlicher und technologischer Perspektive" eröffnet die FH JOANNEUM Kapfenberg am 23. April das neue Master-Studium "IT-Recht & Management".Das Zusammentreffen ...

    Zypries fordert vollständige Gleichstellung homosexueller Partnerschaften (24.09.2008, 15:06)
    Heute hat das Bundeskabinett die Antworten auf eine Große Anfrage der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum Stand der rechtlichen Gleichbehandlung homosexueller Partnerschaften beschlossen. Daraus wird deutlich: Mit dem ...

    Forenbeiträge zu Vertragsrecht

    Vertragsrecht (17.10.2010, 16:53)
    Man geht auf eine private Musicalschule und hat einen 3- Jahresvertrag. Jeweils zum Ende eines Jahres kann man seine Kündigung 3 Monate zuvor einreichen. In dem Vertrag ist nicht zugrunde gelegt, mit welchen außerordentlichen ...

    Gültigkeit resp. Annulierung Mietvertrag, Jobcenter, usw. (01.06.2013, 07:55)
    Hallo, juraforum. Mal angenommen ein Empfänger von ALG-II Transferleistungen ("A") hat vom Jobcenter eine Angemessenheitsbescheinigung für Übernahme der Mietkosten für ein Wohnungsangebot ausgestellt bekommen und es bei ...

    Uhrheberrecht / Referenzen nennen (26.09.2008, 16:07)
    Ist es zulässig dass ein Vertrag die Nennung von Referenzen verbietet, sich damit also über das Urheberrecht hinweg setzt? URHEBERRECHT: § 12 Veröffentlichungsrecht (1) Der Urheber hat das Recht zu bestimmen, ob und wie ...

    Kündigung eines Online-Flirtportals (29.12.2011, 23:25)
    Hallo, ich hoffe ich bin hier richtig mit meinem Anliegen. Hatte eigentlich sowas wie Vertragsrecht oder Kündigung gesucht, aber leider nicht gefunden. Also poste ich mal hier: Angenommen es liegt folgender Sachverhalt vor: ...

    Geheimhaltung Prominente (15.01.2010, 18:14)
    Mal angenommen, ein Prominenter nimmt sich ein Mädel mit aus Zimmer und lässt sie eine Erklärung unterschreiben, damit am nächsten Tag nicht alles in der Zeitung steht. Nur welche Erklärung/Vertrag wäre das denn? ...

    Urteile zu Vertragsrecht

    6 U 212/02 (03.04.2003)
    1. Eine Strafanzeige des Beschenkten gegen den Schenker vermag nicht in jedem Fall den Vorwurf groben Undanks zu begründen. Handels es sich nicht um eine objektiv unrichtige und wissentliche falsch erstattete Anzeige, so kommt es darauf an, ob diese der Wahrnehmung berechtigter Interessen dient. Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn sie in Zusammenh...

    10 AZR 200/11 (18.04.2012)
    1. § 2 EFZG (juris EntgFG) ist keine Eingriffsnorm iSd. Art. 34 EGBGB aF.2. § 3 EFZG ist dann als Eingriffsnorm iSd. Art. 34 EGBGB aF anwendbar, wenn die betreffenden Arbeitsverhältnisse dem deutschen Sozialversicherungsrecht unterliegen....

    16 Sa 582/09 (09.11.2009)
    Im Verhältnis zwischen einem normativ wirkenden Tarifvertrag und individualrechtlich vereinbarter Anwendung der Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes (AVR) gilt nicht das Ablösungsprinzip, sondern das Günstigkeitsprinzip....