Rechtsanwalt in Kassel: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich komplex. Insgesamt gibt es ca. vierzig Steuerarten in der BRD. Hierzu gehören unter anderem die Lohnsteuer, die Einkommensteuer, die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer, die Grunderwerbsteuer, die Grundsteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur einige Beispiele anzuführen. Die meisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung einreichen. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Hier ist es gerade die Umsatzsteuer, die sich im UStG geregelt findet, der eine große Bedeutung zukommt. Die Umsatzsteuer müssen Selbständige, Unternehmer und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung den Finanzbehörden melden. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Christine Stüer berät zum Anwaltsbereich Steuerrecht kompetent im Umland von Kassel

Frankfurter Straße 95
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 93719970
Telefax: 0561 93719977

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Matthias Jüttner unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Steuerrecht ohne große Wartezeiten im Umkreis von Kassel
Jüttner
Am Kirschrain 12
34128 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 883992

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten zum Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Frey jederzeit in Kassel
Dres. Frey + Kollegen
Wilhelmshöher Allee 137
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 928480
Telefax: 0561 9284810

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Berg berät zum Bereich Steuerrecht jederzeit gern in der Nähe von Kassel
BDO Troup Fischer & Co. GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Theaterstraße 6
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 92190680
Telefax: 0561 766555

Zum Profil
Bei Rechtsangelegenheiten rund um den Schwerpunkt Steuerrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Klaus Hebrank jederzeit in Kassel
Hebrank
Wilhelmshöher Allee 129
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 5746439

Zum Profil
Rechtsauskünfte im Steuerrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Wolfgang Löffler mit Kanzlei in Kassel
Führling, Glatthaar, Löffler und Gutsch
Obere Königsstraße 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 774097
Telefax: 0561 774090

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Schwerpunkt Steuerrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Roland Kleff persönlich in Kassel
Kleff
Christian-Reul-Str. 23
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 23084
Telefax: 0561 2887228

Zum Profil
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Peter Strohschein kompetent im Ort Kassel
Strohschein
Richard-Strauß-Str. 6
34128 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 69039
Telefax: 0561 6027157

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sönke Schmidt (Fachanwalt für Steuerrecht) bietet anwaltliche Vertretung zum Bereich Steuerrecht kompetent im Umkreis von Kassel
Windeknecht & Schmidt
Kölnische Straße 49
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 103343

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Kassel

Seit 2011 wurden die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Kassel (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Kassel
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es damit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Konsequenzen kommen. Beispielhaft zu nennen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Bei Problemen und Fragen rund um das Steuerrecht ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Steuerrecht

Es ist offensichtlich: Steuern sind in der BRD ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Etliche Anwälte für Steuerecht haben sich in Kassel mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Gleich ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt im Steuerrecht aus Kassel ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Kassel im Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Bei Rückabwicklung einer Fondsbeteiligung können Steuervorteile wohl nicht angerechnet werden (05.03.2013, 15:18)
    Bei der Rückabwicklung einer Fondsbeteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds sollen steuerliche Vorteile wohl nicht auf den Schadensersatzanspruch anzurechnen sein. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Hannover, Bremen, Nürnberg und Essen www.grprainer.com führen aus: Dies soll der Bundesgerichtshof mit dem Urteil vom 18.12.2012 (Az.: II ...
  • Bild Wissenschaftler und Praktiker diskutieren aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht (14.11.2013, 13:10)
    Beim ersten Saarbrücker Steuerrechts-Symposium tauschen sich am 29. November auf dem Saarbrücker Campus Wissenschaftler und Praktiker über aktuelle Entwicklungen und neue Erkenntnisse aus: Welche Gefahren lauern bei der Selbstanzeige-Beratung? Was ist zu beachten, wenn ein Familienbetrieb übernommen wird? Wo liegen die Fallstricke, wenn Gesellschaften verschmelzen oder sich spalten? Das sind ...
  • Bild Neuer dualer Studiengang: Steuern und Wirtschaftsprüfung (18.04.2011, 11:00)
    Es gibt einen weiteren neuen dualen Studiengang an der Hochschule Niederrhein: Ab dem Wintersemester 2011/12 wird am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach der ausbildungsintegrierte berufsbegleitende Bachelor-Studiengang „Steuern und Wirtschaftsprüfung“ angeboten. Nach acht Semestern oder vier Jahren haben die Studierenden dieses Studiengangs sowohl ihre Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten in der Tasche als auch ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Folgen Fahren mi Heizöl im PKW? (16.07.2008, 23:55)
    Was für Folgen kann das Fahren mit Heizöl in Diesel-Pkw´s nach sich ziehen?
  • Bild Differenzbesteuerung (12.01.2007, 16:21)
    Mal angenommen Unternehmer A handelt mit gebrauchten Zweiradfahrzeugen und neuen Ersatzteilen und kauft die gebrauchten Waren bei Privatperonen ein. Kann man dann beim Verkauf der gebrauchten Zweiradfahrtzeuge die Differenzbesteuerung anwenden. D.h. also nur die USt. auf die Diff. zwischen Einkauf und Verkauf der Waren erheben. Beispiel: Einakuf ohne MwSt. 200,00 ...
  • Bild Grundstücksgemeinschaft vertraglich - steuerlich (20.03.2009, 17:54)
    Mal folgendes angenommen: Ein unverheiratetes Paar kauft sich jeweils zu ½ Anteil das Miteigentum an einer zu vermietenden Immobilie. Die steuerliche Abwicklung „Verluste aus VV“ erfolgt jeweils nach Anteilen, wie im Grundbuchamt hinterlegt zu jeweils ½. Die beiden heiraten und trennen sich wieder. Einer lebt in Deutschland der andere im europäischen Ausland. ...
  • Bild Jahresarbeitsentgeltgrenze 2013 (20.03.2013, 09:37)
    Arbeitnehmerin B bekommt kommt aufgrund einer Tariferhöhung im Januar über die Jahresarbeitsentgeltgrenze und könnte sich somit privat versichern. Der Arbeitgeber D will die Arbeitnehmerin jedoch weiterhin pflichtversichern mit der Begründung das der Tarifvertrag vom 28.01.13 erst am 04.03.13 unterschrieben worden ist und somit die Gehaltserhöhung nicht mehr auf die Jahresabeitsentgeltgrenze ...
  • Bild Verbringen von Energieerzeugnissen zu gewerblichen Zwecken (02.07.2012, 21:55)
    Hallo, dies ist mein erster Thread und hoffe, ihr habt ein paar Tipps. A fährt bei einer deutschen Spedition als Subunternehmer zwischen Deutschland und Polen. A hat bei seinem LKW den Tank ausgetauscht (statt 150l jetzt 350l), da sich damit Reichweitenvorteile für ihn ergeben. Der LKW hat nur einen Tank. A tankt ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildVersicherungssteuer: ist diese als Vorsteuer abzugsfähig?
    Für Unternehmen besteht die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen die von ihnen gezahlte Umsatzsteuer als Vorsteuer abzuziehen, was eine beträchtliche Steuerersparnis mit sich bringen kann, da die zu bezahlende Umsatzsteuer mit der Vorsteuer verrechnet wird. Nun kommen manche Unternehmen auf die Idee, dass sie die Versicherungssteuer, welche für eine ...
  • BildBFH: Schenkungsteuer bei Zahlung von Versicherungsprämien durch Dritten
    Mit Urteil vom 22.10.2014 entschied der Bundesfinanzhof (BFH), dass die Übernahme der Lebensversicherungsprämie durch einen Dritten eine unmittelbare Schenkung darstellt (AZ.: II R 26/13). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Der hiesige Kläger schloss im Jahr 2004 eine Lebensversicherung ab; die Altersrente sollte ab dem Jahr 2021 an ...
  • BildFG Schleswig-Holstein zu den Voraussetzungen für die Anerkennung einer Freiberufler-Personengesellschaft
    Das Finanzgericht Schleswig-Holstein hat mit Urteil vom 17. November 2015 über die Voraussetzungen für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft entschieden (Az.: 4 K 93/14). Für die Anerkennung einer mehrstöckigen Freiberufler-Personengesellschaft sei es notwendig, dass neben den unmittelbar an der Untergesellschaft beteiligten natürlichen Personen auch alle mittelbar an dieser ...
  • BildBFH: Einbeziehung von Baukosten in die Bemessungsgrundlage für Grundsteuer
    Der BFH hat mit Urteil vom 03.03.2015 entschieden, wann Baukosten in die Bemessungsgrundlage zur Ermittlung der Grunderwerbssteuer mit einzubeziehen sind (AZ.: II R 9/14). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Koblenz führt aus: Im Rahmen dieser Entscheidung hat der Bundesfinanzhof (BFH) nunmehr klargestellt, welche Kosten bei Erwerb eines unbebauten Grundstücks in ...
  • BildKeine Umsatzsteuer für variable Prämien der Krankenkasse
    Ärzte stehen immer häufiger vor der Frage, für welche Vergütungen sie Umsatzsteuer zahlen müssen. Das Finanzgericht Münster sorgte mit Urteil vom 6. April 2017 in einem Punkt für Klarheit. Demnach wird für variable Prämien, die die Krankenkasse im Rahmen der integrierten Versorgung an die Ärzte zahlt, keine Umsatzsteuer fällig. ...
  • BildGottesanrufer für mehr Umsatz: sind spirituelle Dienstleistungen absetzbar?
    In einem aktuellen Gerichtsverfahren hat sich das Finanzgericht (FG) Münster damit befasst, ob Aufwendungen für religiöse Dienstleistung, welche dem Unternehmen zu Gute kommen sollen, steuerlich absetzbar sind. Um es vorweg zu nehmen: In Zukunft wird der Geschäftsführer des Betroffenen Unternehmens Ausgaben für diese Dienste anders kalkulieren müssen, absetzbar ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.