Rechtsanwalt in Kassel: Steuerrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Steuerrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)

Das deutsche Steuerrecht ist außerordentlich komplex. Insgesamt gibt es ca. vierzig Steuerarten in der BRD. Hierzu gehören unter anderem die Lohnsteuer, die Einkommensteuer, die Umsatzsteuer, die Gewerbesteuer, die Grunderwerbsteuer, die Grundsteuer, die Körperschaftsteuer, die Erbschaftsteuer, die Investmentsteuer, die Schenkungsteuer oder auch die Kraftfahrzeugsteuer, um nur einige Beispiele anzuführen. Die meisten Arbeitnehmer sind verpflichtet, eine jährliche Einkommensteuererklärung abzugeben. Allerdings ist das Erstellen der Steuererklärung für die meisten eine lästige Pflicht. Das ist auch kein Wunder, denn zahllose Dinge müssen beachtet werden wie Steuerfreibeträge oder auch außergewöhnliche Belastungen oder Sonderausgaben. Seitdem 2005 die neue Rentenbesteuerung in Kraft getreten ist, müssen auch immer mehr Rentner eine Einkommensteuererklärung einreichen. Die Besteuerung natürlicher Personen findet sich im Einkommensteuergesetz (EStG) geregelt. Die Abgabenordnung (AO) ist das elementare Gesetz des deutschen Steuerrechts. Und natürlich sind auch Unternehmen zum Zahlen von Steuern verpflichtet. Hier ist es gerade die Umsatzsteuer, die sich im UStG geregelt findet, der eine große Bedeutung zukommt. Die Umsatzsteuer müssen Selbständige, Unternehmer und Freiberufler entweder monatlich oder vierteljährlich in einer Umsatzsteuervoranmeldung den Finanzbehörden melden. Neben der Umsatzsteuervoranmeldung muss außerdem eine jährliche Umsatzsteuererklärung abgegeben werden und außerdem eine Gewerbesteuerklärung. Hat die Finanzbehörde die Steuererklärung bearbeitet, folgt ein Steuerbescheid. Im Steuerbescheid aufgeführt ist die festgesetzte Steuer nach Steuerart sowie der zu erstattende beziehungsweise nachzuzahlende Betrag.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen zum Steuerrecht vertritt Sie Frau Rechtsanwältin Christine Stüer kompetent im Ort Kassel

Frankfurter Straße 95
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 93719970
Telefax: 0561 93719977

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Anwaltliche Vertretung im Steuerrecht bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Peter Strohschein mit Büro in Kassel
Strohschein
Richard-Strauß-Str. 6
34128 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 69039
Telefax: 0561 6027157

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Dr. Thomas Berg bietet Rechtsberatung zum Anwaltsbereich Steuerrecht jederzeit gern vor Ort in Kassel
BDO Troup Fischer & Co. GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Theaterstraße 6
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 92190680
Telefax: 0561 766555

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Steuerrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Dr. Oliver Frey engagiert vor Ort in Kassel
Dres. Frey + Kollegen
Wilhelmshöher Allee 137
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 928480
Telefax: 0561 9284810

Zum Profil
Bei juristischen Angelegenheiten zum Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Matthias Jüttner jederzeit in Kassel
Jüttner
Am Kirschrain 12
34128 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 883992

Zum Profil
Bei Rechtsstreitigkeiten im Steuerrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Klaus Hebrank immer gern in der Gegend um Kassel
Hebrank
Wilhelmshöher Allee 129
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 5746439

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Sönke Schmidt (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Kassel berät als Rechtsanwalt Mandanten kompetent juristischen Themen im Rechtsgebiet Steuerrecht
Windeknecht & Schmidt
Kölnische Straße 49
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 103343

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Löffler bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Steuerrecht engagiert in Kassel
Führling, Glatthaar, Löffler und Gutsch
Obere Königsstraße 19
34117 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 774097
Telefax: 0561 774090

Zum Profil
Anwaltliche Rechtsauskunft im Rechtsgebiet Steuerrecht erbringt kompetent Herr Rechtsanwalt Roland Kleff (Fachanwalt für Steuerrecht) mit Anwaltsbüro in Kassel
Kleff
Christian-Reul-Str. 23
34121 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 23084
Telefax: 0561 2887228

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Steuerrecht in Kassel

Seit 2011 wurden die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft

Rechtsanwalt für Steuerrecht in Kassel (© Zerbor - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Steuerrecht in Kassel
(© Zerbor - Fotolia.com)

Seit 2011 die Strafen für Steuerhinterziehung verschärft wurden, spielen Begriffe wie Selbstanzeige und Steuerhinterziehung bei immer mehr Bürgern eine Rolle. Steuerstraftaten werden immer ausgiebiger von den Finanzbehörden verfolgt, das gilt auch für das Aufdecken von Schwarzarbeit. Kommt es zu einer Steuerprüfung und hat man als Unternehmer keinem Fachmann die steuerlichen Angelegenheiten übergeben, dann ist es durchaus möglich, dass man mit dem Steuerrecht kollidiert. Gerade bei Unternehmen ist die Zahl der Aspekte, die steuerrechtlich zu beachten sind, sehr umfangreich. Ohne eine Fachperson an der Seite, kann es damit bei einer Steuerprüfung schnell zu Problemen mit oftmals weitrechenden Konsequenzen kommen. Beispielhaft zu nennen sind hier Schlagworte wie die korrekte Firmenwagenbesteuerung, der richtige Vorsteuerabzug oder auch das vorschriftsmäßige Absetzen von Reisekosten.

Bei Problemen und Fragen rund um das Steuerrecht ist der optimale Ansprechpartner ein Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin für Steuerrecht

Es ist offensichtlich: Steuern sind in der BRD ein schwieriges Thema. Und das nicht nur für Unternehmer, sondern auch für private Personen. Sie sind Unternehmer oder Privatperson und haben steuerrechtliche Fragen in Bezug auf beispielsweise die Steuererklärung, Körperschaftsteuer, Umsatzsteuer oder benötigen rechtlichen Beistand? Dann sollten Sie sich an einen Fachmann wie einen Rechtsanwalt für Steuerecht wenden oder auch an einen Fachanwalt für Steuerrecht. Etliche Anwälte für Steuerecht haben sich in Kassel mit einer Kanzlei für Steuerrecht niedergelassen. Gleich ob man Fragen zum Beispiel zur Steuererklärung hat oder zur Umsatzsteuererklärung, ein Rechtsanwalt im Steuerrecht aus Kassel ist immer der optimale Ansprechpartner. Der Rechtsanwalt in Kassel im Steuerrecht ist nicht nur in der Lage, in allen steuerrechtlichen Belangen kompetent Auskunft zu geben. Er kann auch die Gerichtsvertretung übernehmen, sollte beispielsweise ein Steuerstrafverfahren anhängig sein.


News zum Steuerrecht
  • Bild Demokratie in einem weltoffenen Markt? Paul Kirchhof zu Gast bei den Heidelberger Hochschulreden (25.10.2011, 12:10)
    Die Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg setzt im Wintersemester 2011/12 die öffentliche Vortragsreihe der Heidelberger Hochschulreden fort und begrüßt den Verfassungs- und Steuerrechtler Paul Kirchhof in der Aula der Alten Universität Heidelberg. Er spricht am Mittwoch, den 26. Oktober 2011 über „Die Bewährung von Freiheit und Demokratie unter den Bedingungen ...
  • Bild Besteuerung bei Verlagerung des Unternehmenssitzes rechtswidrig (26.04.2013, 08:50)
    Luxemburg (jur). Deutschland steht erneut unter Druck, die sogenannte Wegzugsbesteuerung für Unternehmen neu zu regeln. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg verwarf am Donnerstag, 25. April 2013, die den deutschen vergleichbaren spanischen Regelungen als unzulässig (Az.: C-46/11). Danach müssen die Unternehmen bei der Verlagerung ihres Sitzes in ein anderes EU-Land ...
  • Bild Luther berät Bankenkonsortium beim Börsengang der United Power Technology AG (10.06.2011, 10:17)
    Köln, 10. Juni 2011 – Die Aktien des chinesischen Generatorenherstellers United Power Technology AG sind seit heute im Prime Standard des Regulierten Marktes an der Frankfurter Wertpapierbörse handelbar. Das Bankenkonsortium, das den Börsengang durchgeführt hat, ließ sich von der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH beraten. Zum Bankenkonsortium gehört die Frankfurt Branch der Kepler ...

Forenbeiträge zum Steuerrecht
  • Bild Grundstückserwerb im vorläufigen Insolvenzverfahren (23.01.2013, 15:30)
    Hey Leute. Ich beschäftige mich zur Zeit mit der Verzahnung von Insolvenz- und Steuerrecht. Insbesondere letzteres stellt mein Spezialgebiet dar. Im Rahmen des Insolvenzrechts ist mein Wissen ziemlich beschränkt. Die Frage, dich sich mir soeben aufgeworfen hat, ist folgende: Kann ein "schwacher" Insolvenzverwalter im vorläufigen Insolvenzverfahren rechtswirksam ein Grundstück erwerben? lstr
  • Bild Übertragung des Hauses... (14.10.2007, 19:19)
    Ein Vater X hatt zwei Söhne A und B. Sohn A ist verstorben, hinterlässt aber zwei Kinder C und D. Laut Testament sind nun B zu 50%, C und D jeweils zu 25% die Erben, wenn X verstirbt. Nun hat sich aber B überlegt, dass es besser wäre, wenn X ihm das ...
  • Bild Monate m. negativer Bilanz b. Selbstständigkeit ins Durchschnitseinkommen einbeziehen (14.05.2007, 17:55)
    Hallo zusammen, § 11 Abs. 2 Nr. 5 SGB II besagt, dass vom anzurechnenden Einkommen die mit der Erzielung des Einkommens verbundenen notwendigen Ausgaben abzusetzen sind. Ein ALG-II-Bezieher gründete in einem bestimmten Jahr ein selbstständiges Unternehmen. Am Ende des Jahres (nach 4-monatiger Tätigkeit) kam ein geringfügiger Gewinn, von dem im nächsten Bewilligungszeitraum ...
  • Bild Schwerpunktbereichsstudium (Trier) (19.10.2006, 16:55)
    Hallo! So ich komme jetzt ins 5. Semester in Trier. Bis lang habe ich mich noch nicht entschieden, was für einen Schwerpunktbereich ich wählen soll. Da es leider auch keine einschlägigen Informationsveranstalungen gab, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als mir alle mal anzuschauen. Euch wollte ich jetzt aber mal fragen, ...
  • Bild Bewirtungskosten von Mitarbeitern (24.11.2010, 15:32)
    Hallo, ich hab mal eine Frage zum Thema Steuerrecht: Eine öffentlich-rechtliche Einrichtung veranstaltet in unregelmäßigen Abständen Tagungen, an denen sowohl interne Mitarbeiter als auch externe Personen teilnehmen. Alle Teilnehmer zahlen für die Tagung eine Gebühr, in der ein Mittagessen enthalten ist. Die internen Mitarbeiter erhalten später eine Erstattung der Teilnahmegebühr. Die Kosten ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (2)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Steuerrecht
  • BildDie Selbstanzeige und das kanadische Steuersystem
    Viele Mandanten  beauftragen unsere Kanzlei, wenn sie Immobilien in Kanada geerbt haben und diese nun verkaufen möchten. Der Verkaufserlös muss in Kanada versteuert werden, etwas, das in Deutschland ansässige Mandanten nicht immer verstehen. Das Problem wird oftmals dadurch erschwert, dass der ursprüngliche Eigentümer der Immobilie keine Steuererklärungen im Zusammenhang ...
  • BildDie Haftung der Ehegatten im Steuerverfahren
    Eine gemeinsame, von beiden Ehegatten, unterzeichnete Einkommensteuererklärung begründet nicht automatisch auch eine Haftung des Ehegatten welcher nur die Unterschrift geleistet hat. Die Unterschriften auf der Erklärung beziehen sich jeweils nur auf Angaben, die jeder Ehegatte für sich selber erklärt und ausdrücklich nicht auf die des Partners. Auch ...
  • BildVerlust der Gemeinnützigkeit für Männer-Vereine?
    Vereine die Frauen aufgrund ihres Geschlechtes als Mitglieder ausschließen, setzen eventuell ihre Gemeinnützigkeit aufs Spiel. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Finanzgerichtes Düsseldorf. Eine Freimaurerloge beantragte die Anerkennung als gemeinnütziger Verein. Das hätte für sie den Vorteil, dass sie keine Körperschaftssteuer entrichten braucht. Doch ...
  • BildSteuerpflicht von Eheleuten beim gemeinsam genutzten eBay-Account
    Darf das Finanzamt bei einem gemeinsam genutzten eBay-Account auch dann von beiden Eheleuten Umsatzsteuer kassieren, wenn nur einem dieser Account gehört? Das ist fraglich. Vorliegend verkaufte ein Ehepaar über ein privat angelegtes Konto bei eBay zahlreiche Gegenstände über einen Zeitraum von fast vier Jahren (Jahresumsätze lagen ...
  • BildWarum ist der Ankauf von „Steuer CDs“ aus der Schweiz legal?
    Das Thema Steuern ist und bleibt in aller Munde. Mal geht es um die bekannten Steuersünder alá Schwarzer, Hoeneß und Co., mal um den Ankauf von Steuer-CDs durch den Staat. Zu letzterem fragt man sich, warum Behörden dazu ermächtigt sind aus einem anderen Land Datenträger zur Strafverfolgung von ...
  • BildAbschiedsfeier: Ausgaben können Werbungskosten sein
    Auch Arbeitnehmer, die eine große Abschiedsfeier in einem Hotel veranstalten, können die damit verbundenen Kosten möglicherweise von der Steuer absetzen – wenn sie einige Dinge beachten. Vorliegend war ein Diplom-Ingenieur über 13 Jahre als leitender Angestellter in einem Unternehmen tätig gewesen. Nachdem er seinen Arbeitgeber ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.