Rechtsanwalt in Kassel: Medienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Medienrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Juristische Beratung im Rechtsbereich Medienrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Dr. Volkmar von Pechstaedt mit Rechtsanwaltskanzlei in Kassel
Dr. von Pechstaedt und Collegen
Weserstraße 20
34125 Kassel
Deutschland

Telefon: 0561 8207730
Telefax: 0561 8207780

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Medienrecht
  • Bild Europa-Universität Viadrina: 9. Frankfurter Medienrechtstage am 24./25. November 2010 (15.11.2010, 11:00)
    9. Frankfurter Medienrechtstage am 24./25. November 2010 zum Thema„Staatliche Maßnahmen zur Behinderung freier Berichterstattung in Ost-/Südosteuropa – Stand und Gegenstrategien”Am 24. und 25. November 2010 finden an der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) die 9. Frankfurter Medienrechtstage zum Thema „Staatliche Maßnahmen zur Behinderungfreier Berichterstattung in Ost-/Südosteuropa – Stand und Gegenstrategien” statt, ...
  • Bild „Exploring Virtuality“ (21.08.2012, 09:10)
    Vom 04. bis zum 06.11.2012 findet im forum M in Aachen die Fachkonferenz Exploring Virtuality statt, die an die Konferenz Exploring Uncertainty des vergangen Jahres anschließt. Redner unterschiedlicher Fachdisziplinen stellen die verschiedenen Perspektiven des Konzepts der Virtualität dar. Sie beleuchten und diskutieren zum einen die wissenschaftlich bereits intensiv untersuchten ...
  • Bild 2. Kölner Mediensymposium am 2. April zu Gast in Berlin (26.03.2008, 10:00)
    Medienregulierung zwischen Brüssel und KarlsruheUnter welchen Bedingungen ist der Marsch der öffentlich-rechtlichen Anstalten ins Internet zulässig? Wie wird "Internet-Rundfunk" zwischen Vollprogramm und "Jedermann-Fernsehen" reguliert? Wie ist die Kooperation öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten mit verlagshäusern rechtlich einzuordnen und wie lassen sich deutsches und europäisches Medienrecht harmonisieren? Diesen und weiteren Fragen geht das ...

Forenbeiträge zum Medienrecht
  • Bild Ebay Versteigerung mit abgebildeter Person im Auktionsangebot (30.11.2006, 21:41)
    Hallo liebe Rechtsverdrehergemeinde :-) Wie wäre die Rechtslage, wenn jemand ein Handy im Auktionshaus Ebay versteigern würde und auf dem Artikelfoto die ehemalige Freundin des Auktionsinhabers als Hintergrundbild auf dem Display des zu versteigernden Klapphandys zu sehen wäre? Dieses Foto, welches ein ganz normales Portrait dieser Freundin darstellte wäre dem ...
  • Bild Dürfen frei downloadbare Medien verteilt werden? (31.12.2005, 16:03)
    Aloha! Vorab: Ich hoffe ich bin ín diesem Forum richtig mit meinem Anliegen, da ich mal vermute, daß es eher zum Medienrecht als Internetrecht gehört. Zur Sache: Nach jahrelangem MMORPG spielen will ich mal wieder eine nicht-kommerzielle Internetseite erstellen. Dies habe ich früher schon für Game-Fan-Sites gemacht. Damals machte man sich allerdings noch nicht ...
  • Bild Bilderrecht zurück? (06.09.2011, 11:57)
    Hallo, ich weiß nicht ob die Frage hier her gehört, aber ich wusste nicht wohin damit gehen wir von dem Fall aus Person A hätte mal eine Ausbildung in einer Werbeagentur gemacht. Dort wurden oft Fotos von A gemacht und für Werbezwecke benutzt z.B. als Cover für den Firmenkatalog, Messeflyer ...
  • Bild Markenrecht anwendbar (Schutz nichtkommerzieller Unternehmen?)? (15.02.2010, 14:51)
    Hallo, ich kenne mich im Markenrecht nicht aus, habe mich nur kurz mal eingelesen; meine Frage: ist Markenrecht anwendbar, wenn bspw. einzelne Gewerbetreibende auf ihren Homepages unzutreffend/missverständlich damit "werben" Mitglied / Mitarbeiter einer bestimmten gemeinnützigen Organisation zu sein? Beispiele: - Holocaustleugner X behauptet auf seiner Homepage, Mitglied in der politischen "ABC-Partei" zu ...
  • Bild Früchte einer Sache (19.06.2012, 19:37)
    In neuen Urteilen über das Aufnehmen und die Verwertung von Fotos von auf Grundstücken errichteten Gebäuden und auf ihm angelegten Gartenanlagen sagt der BGH, dass das Eigentum an dem Grundstück dann beeinträchtigt wird, wenn das Grundstück zur Anfertigung solcher Fotografien betreten wird. Ein wichtiger Satz in der Begründung lautet. 15 ... ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (1)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Medienrecht
  • BildDas Recht am eigenen Bild
    Das Recht am eigenen Bild beschreibt nicht etwa den Umstand, dass selbst geschossene Fotos verwendet und verwertet werden dürfen wie man möchte. Unter Recht am eigenen Bild versteht man vielmehr das Bestimmungsrecht eines jeden darüber, ob und wieweit Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen. Gesetzlich geregelt wird das Recht ...
  • BildWann dürfen Bilder von Straftätern veröffentlicht werden?
    Eine Bildberichterstattung ist heutzutage nicht unüblich. Allerdings greift diese regelmäßig in das Recht auf Privatsphäre sowie in das Recht am eigenen Bild ein. Diese Rechte sind bei prominenten Stars und Sternchen allerdings grundsätzlich eingeschränkt. Privatpersonen haben hingegen aufgrund ihres allgemeinen Persönlichkeitsrechts ein Recht darauf, dass keine erkennbaren ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.