Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteImmobilienrechtKassel 

Rechtsanwalt in Kassel: Immobilienrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


    Seite 1 von 1


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Jürgen Eichel   Spohrstraße 9, 34117 Kassel
     

    Telefon: 0561 7664449-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Peter Umbach   Leipziger Straße 164, 34123 Kassel
     

    Telefon: 0561 570587-0


    Foto
    Wolfgang Schmidt   Ahnatalstraße 107, 34128 Kassel
    Schmidt

    Telefon: 0561/6029383



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Anwaltssuche auf JuraForum.de



    » Für Anwälte »

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Immobilienrecht

    Vorsicht bei Immobilienfinanzierungen mit 10-jähriger Zinsbindung (25.11.2011, 14:34)
    Nürnberg, 24. November 2011. Bei Immobilienfinanzierungen mit zehnjähriger Zinsbindung droht künftig bereits ab dem Jahr 2012 eine tückische Verjährungsfalle. Anleger, die ihr Geld seit 2002 in sogenannte Steuersparimmobilien ...

    gif-Forschungspreise für IRE|BS (08.10.2010, 13:00)
    Das IRE|BS Institut für Immobilienwirtschaft der Universität Regensburg hat zwei bedeutende Auszeichnungen beim diesjährigen Immobilien-Forschungspreis der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung (gif) erhalten. ...

    Bäume fällen auf gemieteten Grundstück kann teuer werden (07.10.2010, 11:53)
    Oldenburg/Berlin (DAV). Ein Mieter darf das Eigentum des Vermieters nicht schädigen. Fällt er auf seinem gemieteten Grundstück ohne vorherige Zustimmung des Grundstückeigentümers zahlreiche Bäume, muss er unter Umständen ...

    Forenbeiträge zu Immobilienrecht

    Hilfe zum Immobilienrecht Eigentumswohnung/Garage (06.10.2009, 22:45)
    Familie A kaufte im Jahr 2xxx über Makler S eine Eigentumswohnung mit Garage. Nach 6 Jahren stellte sich durch Privatinsolvenz des ehemaligen Besitzer K heraus, das die Garage ein eigenes Grundbuchblatt besitzt und er noch ...

    Eigenmächtige Baumlichtung bei Eigentümergemeinschaft (12.07.2011, 21:16)
    Hallo zusammen, mal angenommen, Eigentümer A besitzt von 8 Wohnungen eines Mehrfamilienhauses 4 Wohnungen. Mieter B bewohnt die Souterrain-Wohnung dieses Mehrfamilienhauses mit angeschlossenem Garten als Sondereigentum ...

    Auslegung eines Bauwerkvertrages (20.03.2009, 16:44)
    Folgende Annahme: In einem bauwerkvertrag sind folgende Positionen aufgefuehrt 1) Energiesparhaus E60 das mit optimierten Anlagen einen energiewert von z.B. 60kwh/m²a unterschreitet. In den Anzeigen des Unternehmens besteht ...

    Trennungskrieg (29.06.2013, 11:02)
    Hallo Nehmen wir mal an, eine Frau hätte sich hat sich vor Jahren von ihrem Mann getrennt und dann scheiden lassen. Er hättet die Scheidung nie verwunden und sich zur Lebensaufgabe gemacht, sie zu zestören. Neben diversen ...

    hilfe...? (09.12.2008, 14:53)
    hey... ähm, ich muss für die schule ein referat über den beruf wirtschaftsanwalt halten... kann mir mal jemand bitte erklären,was ein wirtschaftsanwalt genau ist, und mit welchen fällen er sich beschäftigt? wäre echt net... ...

    Urteile zu Immobilienrecht

    4 U 111/02 (19.12.2002)
    1. Die Berufungseinlegung ist wirksam, wenn der Rechtsanwalt zwar bei Abfassung noch nicht, aber bei Eingang der Berufungsschrift beim Oberlandesgericht zugelassen ist. 2. Auch im Werkrecht trägt der Besteller die Beweislast dafür, dass er von dem Unternehmer über den Standort von Müllcontainern vor dem Haus nicht aufgeklärt worden ist, wenn der Unternehmer...

    4 LC 408/02 (26.05.2004)
    Der öffentlich-rechtliche Erstattungsanspruch ist ein eigenständiges Rechtsinstitut des öffentlichen Rechts, welches es ermöglicht, ohne Rechtsgrund erbrachte Leistungen und sonstige rechtsgrundlose Vermögensverschiebungen rückgängig zu machen. Eine Aufrechnung mit einer rechtswegfremden Forderung, die weder rechtskräftig noch unbestritten ist, ist unbeacht...

    4 W 209/02 (13.12.2002)
    1. Im Beschwerdeverfahren des Wohnungseigentumsgesetzes kann im Einzelfall Verfahrensfehlerfrei von einer mündlichen Verhandlung - entgegen dem Grundsatz - abgesehen werden, wenn bereits die erste Instanz mündlich verhandelt hat, eine vergleichsweise Regelung vergeblich versucht wurde und der Sachverhalt erschöpfend aufgeklärt wurde. 2. Ein materiell-rechtl...

    Rechtsanwalt in Kassel: Immobilienrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

    Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum