Rechtsanwalt in Kassel: Gewerblicher Rechtsschutz - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Gewerblicher Rechtsschutz. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Bei Rechtsstreitigkeiten rund um den Schwerpunkt Gewerblicher Rechtsschutz vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Manuel Lauro kompetent vor Ort in Kassel
Lauro
Kunoldstraße 49a
34131 Kassel
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Rechtsschutz für Lebenspartner beim Steuersplitting (14.02.2013, 11:46)
    BFH: Finanzämter müssen höhere Steuerforderungen vorerst aussetzen München (jur). Eingetragene Lebenspartner können bis auf Weiteres wie Ehepaare am sogenannten Steuersplitting teilhaben. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) in München in einem am Mittwoch, 13. Februar 2013, veröffentlichten Beschluss vom 21. Dezember 2012 entschieden (Az.: III B 41/12). Danach müssen die Finanzämter auf ...
  • Bild Versorgen durch Entsorgen – BMBF fördert Energie- und Entwässerungskonzept (07.12.2011, 19:10)
    Regenerativer Energiegewinnung in Verbindung mit innovativer Stadtentwässerung – das ist das Thema eines Forschungsverbundes, der jetzt in Millionenhöhe vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt wird. Professor Martin Oldenburg vom Fachgebiet Biologische Abwasserreinigung und Abwasserverwertung am Campus Höxter ist an diesem Projekt mit Forschungen zu Unterdruckentwässerungssystemen beteiligt.Vor dem Hintergrund des ...
  • Bild Bei Nötigung im Straßenverkehr kann Führerschein futsch sein (17.06.2013, 14:30)
    Neustadt an der Weinstraße (jur). Nötigen Autofahrer andere Verkehrsteilnehmer mit zu dichtem Auffahren, Ausbremsen und sogar einem versuchten Rammen, sind sie zum Führen von Kraftfahrzeugen ungeeignet. Die Führerscheinbehörde kann dann die Fahrerlaubnis einziehen und von dem aggressiven Autofahrer einen „Idiotentest“ verlangen, entschied das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in einem ...

Forenbeiträge zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild DGAP-News: AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab / Umwandlung als Bekenntnis (22.12.2010, 12:29)
    DGAP-News: AIXTRON AG / Schlagwort(e): Rechtssache/Strategische Unternehmensentscheidung AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab / Umwandlung als Bekenntnis zur internationalen Ausrichtung22.12.2010 / 12:29---------------------------------------------------------------------AIXTRON schließt Umwandlung in eine SE (Societas Europaea) ab Umwandlung als Bekenntnis zur internationalen Ausrichtung Aachen, 22. Dezember 2010 - AIXTRON SE (FSE: AIX; NASDAQ: AIXG) ...
  • Bild Onlineersteigerung - Artikel ohne Rechnung - Anfechtung? (07.10.2010, 21:10)
    Hallo,folgender SV:A kauft bei einer online-Auktionsbörse ein neu auf dem Markt befindliches Handy, welches laut dem Angbot von B ca. 3 Monate alt ist. Im Angebotstext von B wird allerdings nicht das Vorhandensein einer Rechnung erwähnt, jedoch geht A davon aus das jemand, der ein neuwertiges, 3 Monate altes Handy ...
  • Bild Ebay Artikel beim Verkäufer wegen defekt reklamiert - keine Reaktion (27.06.2011, 21:53)
    Hallo, folgendes Problem: A hat bei B (gewerblicher Verkäufer, haftungsbeschränkte Firma UG) einen Artikel über Ebay gekauft. Nach einigen Wochen ging der Artikel kaputt und A reklamierte schriftlich bei B. Nach mehrmaligen Anrufen sollte A den Artikel an B zurück schicken. Artikel wurd zurück geschickt, B hat sich bisher aber nicht gemeldet. ...
  • Bild Freibeträge auf EK verwirken Eilbedürftigkeit? (16.12.2010, 16:15)
    Person A aus Ort Z (laufen in Ort Z gemeldet) hat für 6 Monate die hiesige Wohnung Kosten- und Einkommensneutral untervermietet. Person A arbeitet in Ort F und will nach den 6 Monaten wieder nach Z zurück. ARGE in Z erkennt Kosten der Unterkunft in F nicht an bzw. mindert das Einkommen ...
  • Bild Fragen zur Üblen Nachrede (07.08.2010, 22:06)
    Hallo zusammen! Sachverhalt: Mister X wird Opfer eines Betruges durch Betrüger Omega. Mister X erstattet Strafanzeige gegen Omega, die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen Omega jedoch nach §154 StPO eingestellt. Unter der Hand wurde dies in einem Telefonat mit Arbeitsüberlastung begründet. Die vorliegenden Beweise sind jedoch laut Telefonat mit der StA eindeutig: ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Gewerblicher Rechtsschutz

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.