Rechtsanwalt in Kassel: Gewerblicher Rechtsschutz - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kassel: Sie lesen das Verzeichnis für Gewerblicher Rechtsschutz. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kassel (© pure-life-pictures - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Rechtsauskünfte im Rechtsbereich Gewerblicher Rechtsschutz bietet kompetent Herr Rechtsanwalt Manuel Lauro aus Kassel
Lauro
Kunoldstraße 49a
34131 Kassel
Deutschland


Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Wirksamkeit eines mit einer Anwaltsempfehlung verbundenen Schadenfreiheitssystems (05.12.2013, 13:36)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat heute entschieden, dass die durch §§ 127, 129 VVG, § 3 Abs. 3 BRAO gewährleistete freie Anwaltswahl finanziellen Anreizen eines Versicherers in Bezug auf eine Anwaltsempfehlung nicht entgegensteht, wenn die Entscheidung über die Auswahl des Rechtsanwalts beim Versicherungsnehmer liegt und ...
  • Bild TU Berlin: Wirtschaftssenat stiehlt sich aus der Verantwortung (16.05.2013, 18:10)
    TU Berlin: Wirtschaftssenat stiehlt sich aus der Verantwortung Berliner Hochschulen müssen sich künftig eigenständig um Patentverwertung kümmern Am 16. Mai 2013 hat die Gesellschafterversammlung der ipal GmbH, der Patentverwertungsagentur des Landes Berlin, beschlossen, den Geschäftsbetrieb auf das Management bereits verwerteter Patente einzuschränken. Dieser Schritt war notwendig geworden, weil Wirtschafts-senatorin Cornelia ...
  • Bild Gewerblicher Flohmarkt am Sonntag verboten (01.12.2011, 09:49)
    Koblenz (jur). An Sonn- und Feiertagen dürfen in der Regel keine gewerblichen Floh- und Trödelmärkte stattfinden. Nach dem Grundgesetz solle an diesen Tagen die Erwerbsarbeit „grundsätzlich ruhen“, heißt es in einem am Mittwoch, 30. November 2011, bekanntgegebenen Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz (Az.: 6 A 10594/11.OVG). Allerdings könnten ...

Forenbeiträge zum Gewerblicher Rechtsschutz
  • Bild Kündigung gewerblicher Mietvertrag (09.02.2008, 15:47)
    Unternehmer A hat mit seinem Vermieter einen gewerblichen Mietvertrag geschlossen. Die Kündigungszeit beträgt 1 Monat zum Quartalsende. Der Unternehmer A hat nun schon seit 8 Jahren sein Schreibwarengeschäft und hat sich nie etwas zu Schulden kommen lassen. Jetzt kündigt der Vermieter ohne Grund fristgerecht den Mietvertrag. Ist es sinnvoll ...
  • Bild Ebay - Welches Recht gilt? (28.05.2011, 22:19)
    Angenommen A ist gewerblicher Verkäufer und bietet bei Ebay Artikel an. B ist Verbraucher und störbert bei Ebay und sieht nun einen Artikel und sieht nur beiläufig, dass der Artikelstandort Hong Kong ist. B will den Artikel trotzdem haben und kauft ihn. Es kommt zu Komplikationen. A und B streiten sich welches Recht Anwendung ...
  • Bild Leasingraten nach Ablauf weiter bezahlt (27.04.2012, 14:08)
    Hallo, ein gewerblicher Käufer hat im April 2007 einen Gegenstand (EDV) im Wert von € 5.366 per Leasing erworben. Es wurde eine "kalkulierte Laufzeit" von 36 Monaten vereinbart. Im Vertrag wurde auch eine Abschlußzahlung von € 1.000 für eine verkürzte Laufzeit von 30 Monaten vereinbart. Die Leasingraten von € 176 monatl. wurden ab April ...
  • Bild Schlüsselübergabe ohne Wohnungsabnahme (30.04.2013, 15:10)
    Hallo liebes Forum, nach inzwischen zwei schlaflosen Nächten, möchte ich mich voller Hoffnung und vertrauen euch wenden und hoffe sehr auf Hilfe. Am Sonntag Abend hatte ich mit meinem Mieter einen Termin zur Übergabe meiner Wohnung (mit kleinem Garten, Schuppen und Garage)vereinbart. Dieser hat mir diesen Termin bestätigt "...gerne können wir die ...
  • Bild Schulrecht NRW: Vorladung der Eltern bei volljährigen Schülern (09.06.2011, 13:07)
    Hallo liebe Forengemeinschaft, Ich habe wie im Titel zu lesen, eine Frage bezüglich des Schulrechts was das vorladen der Eltern volljähriger Schüler betrifft. Meine denkbar einfache Frage ist nun: "Darf die Schule das" Die Vorladung erfolgt auf einen "angeblichen" Vertrauensbruch des Schülers gegenüber einem Lehrer, einer angeblichen Lüge. Ich hoffe ich habe es genau ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.