Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Karlsruhe: Sie lesen das Verzeichnis für Verkehrsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)
Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)

Das Verkehrsrecht ist grundsätzlich bereits sehr schwierig und breitgefächert. Häufige Änderungen verkehrsrechtlicher Vorschriften machen das Rechtsgebiet noch komplexer. Das Verkehrsrecht unterteilt sich in Bereiche wie Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht und Verkehrszivilrecht, Verkehrsunfallrecht und Verkehrsversicherungsrecht, um nur ein einige Beispiele zu nennen. Das Verkehrsrecht gilt in sämtlichen Bereichen des Verkehrs, also der Ortsveränderung von Gütern und Personen. Da so gut wie jeder fast täglich im Verkehr unterwegs ist, können sich oftmals schneller als man glaubt rechtliche Probleme ergeben, die in das Rechtsgebiet des Verkehrsrechts fallen.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsfällen rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt LL.M. Oliver Guski gern in Karlsruhe
Anwaltskanzlei Guski
Kaiserstraße 187
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 27666555

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Bei Rechtsfragen zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht berät Sie Rechtsanwaltskanzlei Baier Depner Rechtsanwälte - Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Internetrecht kompetent in der Gegend um Karlsruhe
Baier Depner Rechtsanwälte - Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Internetrecht
Röntgenstraße 8
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 48389328
Telefax: 0721 48389327

Zum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Marcus Knodel berät Mandanten zum Bereich Verkehrsrecht kompetent in Karlsruhe
Rechtsanwälte Posch - Knodel - Meckert
Bismarckstrasse 14
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 23319
Telefax: 0721 28378

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Martin Hertzberg engagiert in Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Beethovenstraße 5
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985670
Telefax: 0721 9856777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Christian Fuhrmann bietet anwaltliche Hilfe im Schwerpunkt Verkehrsrecht kompetent im Umland von Karlsruhe
Kanzlei Groeneveld & Fuhrman
Liststraße 18
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 1615626
Telefax: 0721 1615612

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei juristischen Angelegenheiten rund um den Schwerpunkt Verkehrsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Michelle Jakob persönlich in Karlsruhe
Müller-Hof Rechtsanwälte
Beethovenstraße 5
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985670
Telefax: 0721 9856777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Bastian Bauer (Fachanwalt für Verkehrsrecht) berät zum Gebiet Verkehrsrecht jederzeit gern im Umland von Karlsruhe
Scholz Noetzel Schäfer Strauß Rechtsanwälte
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 68027410
Telefax: 0721 68027425

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen im Verkehrsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Helmut Kaul jederzeit im Ort Karlsruhe
Kappert, Kaul, Wild Rechtsanwälte
Herrenstraße 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 22055
Telefax: 0721 23189

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Susanne Bellemann-Ruppel mit Kanzleisitz in Karlsruhe hilft als Anwalt Mandanten fachkundig juristischen Themen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Gebiet Verkehrsrecht bietet gern Herr Rechtsanwalt Ekkehard Kügler mit Anwaltskanzlei in Karlsruhe

Greschbachstraße 6a
76229 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 9639406
Telefax: 0721 9639486

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Lange aus Karlsruhe berät als Rechtsanwalt Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Verkehrsrecht

Pfinztalstraße 90
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 1451516
Telefax: 0721 1451516

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtsberatung im Gebiet Verkehrsrecht offeriert jederzeit Herr Rechtsanwalt Jürgen Nagel mit Anwaltsbüro in Karlsruhe

Stephanienstraße 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 913290
Telefax: 0721 20715

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Viktor Wagner mit Niederlassung in Karlsruhe hilft als Rechtsbeistand Mandanten qualifiziert bei ihren juristischen Fällen aus dem Rechtsgebiet Verkehrsrecht
Haasl Rechtsanwälte
Douglasstraße 24 - 26
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 893060
Telefax: 0721 8930628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen im Verkehrsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Reinhard Scholz gern im Ort Karlsruhe
Scholz Noetzel Schäfer Strauß Rechtsanwälte
Vorholzstraße 26
76137 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 6802740
Telefax: 0721 68027420

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Rechtliche Beratung im Gebiet Verkehrsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Michael Haasl mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe
Haasl Rechtsanwälte
Douglasstraße 24 - 26
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 893060
Telefax: 0721 8930628

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Hans-Peter Schimanek mit Rechtsanwaltskanzlei in Karlsruhe hilft als Anwalt Mandanten fachkundig bei ihren juristischen Fällen im Rechtsbereich Verkehrsrecht

Kaiserallee 7
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8200366
Telefax: 0721 9823889

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Verkehrsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Walther Hindenlang jederzeit in Karlsruhe

Moltkestr. 41
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 201920
Telefax: 0721 2019299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Ventzki berät zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Verkehrsrecht jederzeit gern vor Ort in Karlsruhe

Werftstr. 12
76189 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 12081570
Telefax: 0721 12081580

Zum Profil
Rechtliche Beratung im Rechtsbereich Verkehrsrecht gibt gern Herr Rechtsanwalt Mathias Erdel mit Anwaltsbüro in Karlsruhe

Hirschstr. 40 a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefax: 0721 3528263

Zum Profil
Anwaltliche Hilfe im Gebiet Verkehrsrecht gibt in Ihrer Nähe Herr Rechtsanwalt Volker-Michael Haas mit Anwaltsbüro in Karlsruhe

Kaiserallee 15
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 89337795
Telefax: 0721 89337796

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Markus Hackenberg aus Karlsruhe hilft als Rechtsbeistand Mandanten engagiert bei aktuellen Rechtsthemen mit dem Schwerpunkt Verkehrsrecht

Stephanienstr. 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 913290
Telefax: 0721 151478606

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Karin Birthelmer (Fachanwältin für Verkehrsrecht) in Karlsruhe berät Mandanten fachkundig bei Rechtsproblemen im Schwerpunkt Verkehrsrecht

Moltkestr. 41
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 201920
Telefax: 0721 2019299

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Stephan Schilling berät zum Bereich Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Karlsruhe

Kriegsstr. 37
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 75099700
Telefax: 0721 75099701

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Michael Zerfowski (Fachanwalt für Verkehrsrecht) unterstützt Mandanten zum Bereich Verkehrsrecht gern im Umland von Karlsruhe

Humboldtstr. 29
76131 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 23314
Telefax: 0721 26418

Zum Profil
Herr Rechtsanwalt Klaus Welker bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Verkehrsrecht engagiert in der Umgebung von Karlsruhe

Leopoldstraße 35
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 21303

Zum Profil

Seite 1 von 2:  1   2

Kurzinfo zu Verkehrsrecht in Karlsruhe

Probleme mit dem Verkehrsrecht - hiervon sind nicht nur Autofahrer betroffen

Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht (© rcx - Fotolia.com)
Rechtsanwalt in Karlsruhe: Verkehrsrecht
(© rcx - Fotolia.com)

Nicht nur als Autofahrer kann man mit Verkehrsrecht in Konflikt geraten, auch als Fußgänger oder Fahrradfahrer kann es zu rechtlichen Problemen kommen. Bei dem rechtlichen Problem kann es sich um eine "Kleinigkeit" handeln wie einem Bußgeld aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder um einen Strafzettel. Allerdings sehen sich einige Verkehrsteilnehmer auch größeren Schwierigkeiten ausgesetzt wie der Anordnung einer MPU oder einem temporären Entzug des Führerscheins. Hat man einen Bußgeldbescheid erhalten oder wurde der Führerschein entzogen, dann ist es dringend angeraten, sich von einem Anwalt beraten zu lassen. Denn in nicht wenigen Fällen kann ein Entzug der Fahrerlaubnis z.B. wegen einer Trunkenheitsfahrt oder wegen Fahrerflucht existenzbedrohend sein. Aber auch Schwierigkeiten bei der Unfallregulierung nach einem Unfall können nicht nur eine nervliche, sondern vor allem eine große finanzielle Belastung darstellen.

Probleme oder Fragen im Verkehrsrecht? Fragen Sie einen Anwalt!

Gleich wie gravierend das rechtliche Problem ist, man sollte nicht zögern, einen Rechtsanwalt um Rat zu fragen. In Karlsruhe sind etliche Rechtsanwälte zum Verkehrsrecht zu finden. Der Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aus Karlsruhe ist nicht nur bestens vertraut mit dem Bußgeldkatalog, er kennt sich auch mit der Straßenverkehrsordnung, dem Verkehrszivilrecht und natürlich dem Verkehrsstrafrecht aus. Der Anwalt aus Karlsruhe im Verkehrsrecht steht seinem Klienten nicht nur bei sämtlichen rechtlichen Fragen rund um den Bußgeldkatalog oder die Umweltplakette beratend und erklärend zur Seite. Der Jurist wird selbstverständlich nach einer erfolgten Mandatierung auch die komplette schriftliche Korrespondenz mit Behörden etc. übernehmen. Es spielt dabei keine Rolle, ob es um ein eher kleines Problem geht wie die Anfechtung eines Strafzettels oder ob ein Verfahren aufgrund von Fahrerflucht im Raum steht. Auch wenn es darum geht, mit der Versicherung zu verhandeln, wird der Anwalt tätig werden. So kann es z.B. sein, dass sich die Versicherung weigert, Schmerzensgeld aufgrund eines Schleudertraumas zu bezahlen. Oder aber die Versicherung lehnt es ab, die Kosten für einen Schaden zu übernehmen. Ist man mit einem solchen Problem konfrontiert, dann kann ein Anwalt weiterhelfen. In einigen Fällen reicht schon ein Schreiben des Anwalts, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen. Der Anwalt zum Verkehrsrecht wird alles in die Wege leiten, um seinem Klienten zu seinem Recht zu verhelfen.


News zum Verkehrsrecht
  • Bild Peinliche Rechtspanne: Brummifahrer sparen Millionen Bußgelder (13.04.2007, 18:34)
    Peinliche Rechtspanne: Brummifahrer sparen Millionen Bußgelder / Neue Lenk- und Ruhezeitenverordnung löst Massenfreisprüche bei laufenden Verfahren aus - erster Fall bereits in Norddeutschland Berlin/Hamburg (ots) - Das Aufstöhnen der Unternehmen über die neue Lenk- und Ruhezeitenverordnung für Lkw- und Busfahrer war groß. Viele sehen eine Kostenlawine auf sich zukommen. Jubeln ...
  • Bild Vorsicht bei Spurwechsel an roter Ampel (23.04.2013, 09:45)
    Hamm/Berlin (DAV). Wer an einer roten Ampel von der Rechtsabbiegerspur auf die Linksabbiegerspur wechselt, darf niemanden gefährden. Setzt er sich vor ein anderes Fahrzeug, muss er sich mit dessen Fahrer verständigen und sicherstellen, dass dieser ihn gesehen hat. Kollidieren die Fahrzeuge beim Anfahren, muss der Spurwechsler den höheren Schadensanteil tragen. ...
  • Bild Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beschlossen (11.06.2007, 19:02)
    Berlin (DAV). Die Satzungsversammlung der deutschen Anwaltschaft hat am 11. Juni 2007 die mittlerweile 19. Fachanwaltschaft beschlossen. Mit dem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht steht der Anwaltschaft eine weitere Möglichkeit der Spezialisierung sowie Qualifizierung und den Mandanten eines neues Auswahlkriterium zur Verfügung. Mit diesem Beschluss ist auch die Forderung ...

Forenbeiträge zum Verkehrsrecht
  • Bild Radarwarnung per SMS erlaubt? (Community mit 200 Benutzern) (08.01.2008, 12:48)
    Hallo, ist es erlaubt sich gegenseitig vor den "Gefahrenstellen" im Straßenverkehr zu warnen. D.h. eine Community von ca. 200 Leuten. Sobald einer eine Radarfalle sieht, sendet er eine SMS an eine Rufnummer. Diese SMS wird dann automatisch an alle übrigen 199 Teilnehmer verteilt. Darf man soetwas? Ich finde Radarmeldungen im Radio sind doch ...
  • Bild Seid Ihr glücklich als Rechtsanwalt? (05.02.2011, 16:44)
    Ich habe Betriebswirtschaft studiert und studiere derzeit "just for fun" Rechtswissenschaften an einer Fernuniversität. Ich habe damals lange überlegt, ob Jura oder "BWL" das Richtige für mich ist.Ich denke, jeder hat ein Bild im Kopf gehabt und sich ausgemalt, wie der spätere Berufsalltag dann einmal aussehen soll. Unter der Arbeit ...
  • Bild ebay/minderjährigkeit (24.09.2010, 13:47)
    angenommen meine 14 jährige tochter verschafft sich meine accountdaten von ebay und verkauft dort einen computer für 600 €. ist hier ein kaufvertrag trotz minderjährigkit entstanden?
  • Bild Abzocke durch RA? (24.02.2013, 20:22)
    Mal angenommen, jemand fährt über ein rote Ampel und wird dabei geblitzt.Da der jenige in der Probezeit ist, gerät er in Panik und spricht mit seinem Vater darüber. Da dieser mit einem auf Verkehrsrecht spezialisiertem Anwalt befreundet ist, beruhigt er sein Kind dadurch, dass er sich bei diesem einmal über ...
  • Bild DAV: Am Nürburgring kostenfreie Beratung durch Verkehrsanwälte (27.06.2007, 14:56)
    On the road again! Nürburgring (DAV). Auch in diesem Jahr geht der rote Truck der Verkehrsanwälte des Deutschen Anwaltvereins (DAV) auf bundesweite Beratungs-Tour. In drei Monaten wird der Truck dabei 12.000 km zurücklegen und an 11 Standorten bei Großveranstaltungen Halt machen. Der Startschuss fällt am 6. Juli 2007 beim ...

Urteile zum Verkehrsrecht
  • Bild VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 10 S 1428/90 (27.07.1990)
    1. Fällt ein älterer (hier 78-jähriger) Kraftfahrer durch eine unsichere Fahrweise auf, so stellt die Anordnung, eine Fahrprobe abzulegen, ein geeignetes Mittel dar, um die Fahrtauglichkeit zu überprüfen....
  • Bild BGH, VI ZR 241/06 (04.12.2007)
    Steht nach Beschädigung eines gewerblich genutzten Kraftfahrzeugs dem Geschädigten ein gleichwertiges Ersatzfahrzeug zur Verfügung und werden ihm die Kosten für dessen Anmietung erstattet, so kann ihm eine Nutzungsentschädigung schon mangels eines fühlbaren wirtschaftlichen Nachteils nicht zugebilligt werden....
  • Bild VG-SIGMARINGEN, 4 K 133/13 (30.04.2013)
    Vorlage zur Frage, ob die Entziehung einer in Österreich erteilten EU-Fahrerlaubnis durch deutsche Behörden bei fehlendem Wohnsitz im Inland zulässig ist, oder ob insofern eine ausschließliche Zuständigkeit des Ausstellerstaats besteht....
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Verkehrsrecht
  • BildRechtsfahrgebot in Deutschland auf der Autobahn, in der Stadt oder auf dem Fahrradweg?
    Auf deutschen Straßen herrscht Rechtsverkehr – wie übrigens fast überall in Europa. Zudem besteht ein Rechtsfahrgebot, welches gemäß § 2 Abs. 2 StVO definiert wird: „Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit.“ Demzufolge müssen sich ...
  • BildAutorecht / Unfallrecht
      Inhalt Autoankauf Autoverkauf, gewerblich Autoverkauf, privat Autounfall Restwert Auto Nutzungsausfallentschädigung Unfallgutachten Kfz-Gutachten Mietwagen nach Unfall ...
  • BildDarf man im Sommer seinen Hund im Auto lassen?
    Warme Sommertage erfreuen in der Regel die meisten Menschen. Auch Hunde können durchaus ihren Spaß haben, wenn sie sich draußen im Freien befinden, eventuell einen Sprung in einen See machen können oder einfach entspannt im Schatten liegen dürfen. Weniger entspannt hingegen sind sie, wenn Herrchen oder Frauchen mit ...
  • BildDer Autokorso nach dem Fußballspiel – ist das erlaubt?
    Momentan läuft die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Wer sich kein Ticket nach Südamerika besorgt hat um eines der zahlreichen Spiele vor Ort zu sehen, versammelt sich mit Freunden daheim oder beim Public Viewing. Einige besonders Feierfreudige treffen sich zudem nach einem erfolgreichen Spiel der Deutschen Fußballnationalmannschaft zum Autokorso und fahren ...
  • BildRadfahrer: Anspruch auf Schadensersatz wegen Schlagloch?
    Radfahrer die durch ein Schlagloch auf der Straße stürzen können unter Umständen einen Anspruch auf Schadensersatz gegenüber der Gemeinde haben. In einem aktuellen Fall guckte ein Radfahrer an der T-Einmündung einer Straße nach rechts. Dies erfolgte, um eventuell von rechtskommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren. Infolge dessen ...
  • Bild5 Top Verkehrsregeln in Deutschland
    Regeln gibt es in Deutschland wie Sand am mehr. Nahezu für alles und jedes bestehen irgendwelche gesetzlichen Regelungen. Erscheinen manche auch unsinnig, so sind andere wiederum absolut notwendig bezüglich der Sicherheit. Dies ist insbesondere im Straßenverkehr der Fall. Straßenverkehrsregeln werden gemäß der Straßenverkehrsordnung (StVO) definiert, welche ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.