Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)
Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Frau Rechtsanwältin Jutta S. Steiner unterstützt Mandanten zum Anwaltsbereich Unterhaltsrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Karlsruhe
Rechtsanwältin Jutta S. Steiner
Herrenstraße 18
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 22055
Telefax: 0721 23189

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Juristische Beratung im Unterhaltsrecht bietet jederzeit Frau Rechtsanwältin Claudia Pap mit Kanzleisitz in Karlsruhe
Werst und Pap
Kaiserallee 15a
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 8301001
Telefax: 0721 83160942

Zum Profil Nachricht senden
Logo
Anwaltskanzlei Henß & Leitz bietet anwaltliche Hilfe zum Bereich Unterhaltsrecht kompetent in der Nähe von Karlsruhe
Henß & Leitz
Pfinztalstr. 46-50
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 94000111
Telefax: 0721 94000123

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfällen zum Unterhaltsrecht vertritt Sie Herr Rechtsanwalt Nicolai Funk gern in der Gegend um Karlsruhe
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Frieder Kummer bietet Rechtsberatung zum Rechtsanwaltsschwerpunkt Unterhaltsrecht jederzeit gern vor Ort in Karlsruhe

Durlacher Straße 41
76229 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 943780
Telefax: 0721 9437815

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden

Seite 1 von 1


News zum Unterhaltsrecht
  • Bild DAV sieht Änderungsbedarf beim Unterhaltsrecht (20.09.2010, 14:17)
    - Gesetzliche Wertvorstellung in den Köpfen noch nicht angekommen - Berlin (DAV). Das Thema der Unterhaltsrechtsreform hat auch gut zweieinhalb Jahre nach dem Inkrafttreten nicht an Brisanz verloren. Daher fordert der Deutsche Anwaltverein (DAV) anlässlich des von seiner Arbeitsgemeinschaft Familienrecht durchgeführten Forums Unterhaltsrecht Nachbesserungen beim Betreuungsunterhalt, dem Kindesunterhalt und dem Verfahrensrecht. ...
  • Bild Neues Familienrecht im Workshop (07.03.2011, 11:00)
    Workshop zu Verfahrensrecht, Gewaltschutzsachen, Umgangsrechten, Pflegschaft und Verfahrenspflegschaft, Vormundschaft, Adoptionsrecht, Unterhaltsrecht, Sorgerecht behinderter Eltern, aktuellen Entwicklungen im Betreuungsrecht.Das Zentrum für Weiterbildung der Fachhochschule Erfurt bietet im April/Mai bereits zum zweiten Mal in Kooperation mit der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften den Workshop „Neues Familienrecht“ an.Der Workshop richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Jugendämtern ...
  • Bild Familie, Bildung und Geld (21.12.2011, 14:10)
    Die Ausgabe 4/2011 des Informationsblattes „Demografische Forschung Aus Erster Hand“ ist von nun an erhältlich unter .Die Themen dieser Ausgabe sind: ------------------------------------------------------------------------------------+++Wachstum der Weltbevölkerung: Bildung der Frauen entscheidend+++Unterschied von einer Milliarde Menschen bis 2050 möglichJe nach künftigem Bildungslevel der Frauen könnten im Jahr 2050 auf der Erde entweder nur 8,9 ...

Forenbeiträge zum Unterhaltsrecht
  • Bild Unterhaltsrecht - Befangenheit (08.04.2009, 15:13)
    Guten Tag, nehmen wir an, es gäbe einen festgestellten Vater, dem von Anfang an das Umgangsrecht verweigert wurde. Trotzdem wurde er auf Unterhalt verklagt, obwohl er das Kind nicht kennt. Paralel zu der Unterhaltsklage habe er auf Umgangsrecht geklagt. Das Kind lehnt ein Kennenlernen ab. Gründe kann es nicht angeben, da es ...
  • Bild Unterhalt USA (19.08.2010, 20:05)
    Mutter A hat alleiniges Sorgerecht und lebt in Usa.Vater B ist Deutscher und lebt in Deutschland.Er hat seit vier Jahren keinen Unterhalt mehr bezahlt.Nachdem die Ehe gescheitert ist,gab es keine richterliche Anordnung fuer Unterhalt,nur eine gemeisame Vereinbarung,die Vater B respektiert hat (bis 2006).Wie sollte man gegen den deutschen vater vorgehen?In ...
  • Bild Berechnung Unterhalt ect. (13.09.2010, 09:23)
    Herr M ist derzeit 25 Jahre alt u. seit 2008 mit Frau S verheiratet. Beide haben ein 1 jähriges Kind und leben in einer Mietwohnung. Der Mietvertrag läuft auf beide Personen. Da es in der Ehe nicht mehr funktioniert, ist Herr M ausgezogen und lebt derzeit bei seinen Eltern. Wie ...
  • Bild Unterhaltshöhe Kind (17) Ausbildung (09.02.2010, 06:09)
    Angenommen ein Vater bezahlt Unterhalt für ein 17 jähriges Kind (Einkmmensstufe 1, Altersgruppe 3 D'dorfer Tab.). Nun würde das Kind eine Ausbildung beginnen und dabei eine Vergütung von x erhalten. Nach welcher Formel würde der Unterhalt berechnet, in wie weit wird die Vergütung angerechnet? mfg Geiersturzflug
  • Bild Bafög"Rechte" mehr gewichtung als Unterhaltsrecht? (15.06.2010, 22:15)
    Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren, ein Student mit eigener Wohnung, der erst einen Realschulabschluss, dann eine Ausbildung, nach dieser sofort das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg absolviert hat, weil er sein Bildungspotenzial ausnutzen will, möchte nun studieren. Da er nach der Ausbildungen nicht für eine gewisse Zeit gearbeitet hat, füllt er und ...

Urteile zum Unterhaltsrecht
  • Bild SG-KARLSRUHE, S 1 SO 1604/07 (28.06.2007)
    Der im Sozialhilferecht geltende generelle Nachrangvorbehalt gebietet es, im Rahmen der Prüfung der Bedürftigkeit des zur Bestattung Verpflichteten auch das Einkommen und Vermögen seines nicht getrennt lebenden Ehegatten oder Lebenspartners zu berücksichtigen.Maßstab für die Bedürftigkeit sind die faktischen wirtschaftlichen Verhältnisse des Hilfesuchenden.D...
  • Bild KG, 17 UF 45/11 (11.04.2011)
    1. Zu den an einen Unterhaltspflichtigen zu stellende Anforderungen, im Interesse des Unterhaltsberechtigten eine erste Berufsausbildung abzuschließen. 2. Zur Frage der Zurechnung fiktiver Einkünfte, wenn der Unterhaltspflichtige seine erste Berufsausbildung wenige Wochen vor deren planmäßigem Ende und nach Scheitern im mündlichen Teil der Abschlussprüfung ...
  • Bild AG-TOSTEDT, 1 C 123/08 (29.04.2008)
    Ein Auskunftsanspruch kann auch bestehen, wenn die Auskunft zur Beantragung eines Familienzuschlages erforderlich ist.Der Elternteil, der ein Kind in seinen Haushalt aufgenommen hat, kann einen Auskunftsanspruch gegen den anderen Elternteil haben, wenn der Nachweis von dessen Leistungsunfähigkeit zur Beantragung eines Familienzuschlages erforderlich ist....



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Unterhaltsrecht
  • BildGibt es eine Verwirkung beim Kindesunterhalt?
      Bestimmte Personen haben gemäß dem Familienrecht einen Anspruch auf Unterhalt. Dies ist beispielsweise bei einer geschiedenen Frau gegenüber ihrem Ex-Mann der Fall, oder bei Kindern gegenüber ihrem Vater. Derartige Unterhaltsansprüche müssen geltend gemacht werden. Doch was ist, wenn die erst nach einem langen Zeitraum geschieht? Gibt es ...
  • BildBGH zum Unterhalt für Eltern: Sohn muss zahlen! Aber was überhaupt?
    In einer aktuellen Entscheidung (XII ZB 607/12) sprach der BGH sich dafür aus, dass erwachsene Kinder auch unterhaltspflichtig für ihre Eltern sind, wenn innerhalb der Familie seit Jahren der Kontakt abgebrochen wurde. Abgestellt wird nach neuer Rechtsprechung nicht auf die familienrechtliche Solidarität, sondern auf das Verhalten des pflegebedürftigen ...
  • BildUnterhaltspflichtverletzung kann strafbar sein
    Die Verletzung der Unterhaltspflicht ist strafbar, wenn der Unterhaltspflichtige leistungsfähig ist und der Lebensunterhalt des Unterhaltsberechtigten gefährdet ist. Um die Zahlungsmoral Unterhaltspflichtiger ist es oft nicht gut bestellt. Über eine Strafanzeige kann einem Unterhaltsverlangen in besonderer Weise Nachdruck verliehen werden. § 170 StGB stellt die Verletzung ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.