Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteUnterhaltsrechtKarlsruhe 

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1

Foto
Claudia Pap   Kaiserallee 15a, 76133 Karlsruhe
Werst und Pap

Telefon: 0721/8301001


Logo
Henß & Leitz   Pfinztalstr. 46-50, 76227 KarlsruheFachanwaltskanzlei für Erb- und Familienrecht

Telefon: 0721/94000111


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Frieder Kummer   Durlacher Straße 41, 76229 Karlsruhe
 

Telefon: 0721 94378-0



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Unterhaltsrecht

Nachehelicher Unterhalt unter Anwendung der sogenannten Dreiteilungsmethode verfassungswidrig (11.02.2011, 12:31)
Mit dem am 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts hat der Gesetzgeber das Unterhaltsrecht mit dem Ziel der Stärkung des Kindeswohls, der wirtschaftlichen Entlastung sogenannten ...

Armut nach der Scheidung? Geldfragen im Familienrecht (02.12.2008, 08:17)
400 Familienanwältinnen und –anwälte tagten in Potsdam (27. - 29. November 2008) Berlin/Potsdam (DAV). „Das neue Unterhaltsrecht ist jetzt seit einem knappen Jahr in Kraft, trotzdem ist die Situation noch sehr unsicher“, ...

BSG: Ehemann muss auch für Stiefkinder aufkommen (24.05.2013, 11:19)
Stieftochter kündigt neue Verfassungsbeschwerde an Kassel (jur). Der Streit um die Unterhaltspflichten von Stiefvätern mit arbeitsloser Partnerin geht nochmals vor das Bundesverfassungsgericht. Das Bundessozialgericht (BSG) ...

Forenbeiträge zu Unterhaltsrecht

Vollmacht vom jugendlichen Angeklagten möglich? (25.10.2011, 16:04)
Hallo miteinander. Ich stehe leider etwas auf dem Schlauch mit folgender Frage: Kann ein 17jähriger jugendlicher Angeklagter die Anwaltsvollmacht allein unterzeichnen, oder muss dies dessen gesetzlicher Vertreter tun? ...

Rechtsschutzversicherung ??? (12.06.2008, 10:40)
Hallo liebe Juristen, ich habe jetzt mal eine Frage, die nicht direkt rechtlichen Beistand bedarf. Gibt es eigentlich eine Rechtsschutzversicherung, die Familien- und Unterhaltsrecht mitversichert? Und wenn ja, welche ist ...

Recht auf Auskunft Schuldentilgung (11.03.2007, 10:11)
Hallo, folgendes angenommen: Ehepaar seit wenigen Monaten geschieden, 2 Kinder, welche bei ihr leben. Er zahlt Unterhalt an sie und die Kinder. Er hat ein Hauptverdienst und ein Nebenverdienst, sie hat kein eigenes ...

Vereinfachtes Scheidungsverfahren (13.11.2006, 09:15)
Weiß jemand wie der Stand des Vereinfachtes Scheidungsverfahren zur Zeit ist? Wann wird dieses gesetzlich durch sein? Oder ist es schon ganz vom Tisch wieder? ...

Neues Unterhaltsrecht / Ehegattenunterhalt (25.11.2009, 10:15)
Hallo, wie hoch (oder gäbe es überhaupt einen Unterhaltsanspruch?) wäre der nacheheliche Unterhalt für die Ex-Frau nach der Scheidung in folgenden möglichen Fall: Gemeinsame Kinder aus Ehe: 2 (Alter 4, 6) beide ganztags im ...

Urteile zu Unterhaltsrecht

II-8 UF 64/09 (31.08.2009)
Hat die Ehe rund 24 Jahre gedauert, erscheint es beim Fehlen ehebedingter Nachteile nach den Umständen des vorliegenden Einzelfalls gerecht und billig, die Dauer des nachehelichen Unterhalts gem. § 1578b Abs. 2 u. 1 BGB auf rund 3 3/4 Jahre zu befristen....

5 UF 289/06 (28.11.2008)
1. Zur rechtlichen Einordnung des Morgengabeversprechens 2. Die Erklärung der Beklagten, sie werde die volle Morgengabe zurückzahlen, wenn der Kläger einer einverständlichen Scheidung unter Anwendung marokkanischen Rechts zustimme, ist als Angebot zu einem gegenseitigen Vertrag eigener Art, der weder dem Unterhaltsrecht noch dem Güterrecht unterliegt, zu w...

17 WF 60/06 (05.05.2006)
1. In einem Antrag auf Bewilligung von Prozesskostenhilfe ist darzulegen, dass ein Antragsteller außerstande ist, die Prozesskosten im Wege eines durchsetzbaren Prozesskostenvorschussanspruches zu realisieren.2. Zu den Voraussetzungen einer wirksamen Unterhaltsbestimmung gegenüber einem volljährigen Kind.3. Aus prozessökonomischen Gründen kann die Abänder...

Rechtsanwalt für Unterhaltsrecht in Karlsruhe - Rechtsanwälte © JuraForum.de — 2003-2016

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum