Rechtsanwalt für Grundstücksrecht in Karlsruhe

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)
Schloss in Karlsruhe (© chbaum - Fotolia.de)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Logo
Rechtsanwaltskanzlei Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale bietet Rechtsberatung zum Rechtsgebiet Grundstücksrecht gern in der Nähe von Karlsruhe
Rechtsanwälte Schwaninger & Schmale
Kriegsstraße 45
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 931340
Telefax: 0721 9313455

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Michelle Jakob mit Niederlassung in Karlsruhe unterstützt Mandanten jederzeit gern bei ihren juristischen Fällen im Schwerpunkt Grundstücksrecht
Müller-Hof Rechtsanwälte
Beethovenstraße 5
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985670
Telefax: 0721 9856777

Zum Profil Nachricht senden
Foto
Frau Rechtsanwältin Dorothea Pohle-Kunz mit Niederlassung in Karlsruhe vertritt Mandanten aktiv bei ihren rechtlichen Auseinandersetzungen im Rechtsgebiet Grundstücksrecht

Ernst-Barlach-Straße 2 b
76227 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 450112
Telefax: 0721 9453094

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Bei Rechtsfragen zum Rechtsbereich Grundstücksrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Arno Stengel persönlich in Karlsruhe
NONNENMACHER Rechtsanwälte
Wendtstraße 17
76185 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 985220
Telefax: 0721 9852250

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Markus Libera bietet anwaltliche Beratung zum Gebiet Grundstücksrecht jederzeit gern in Karlsruhe
Insolvenz Anwalt 24 Karlsruhe
Ludwig-Erhrad-Allee 10
76131 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 94540475
Telefax: 0721 94542055

Zum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsfragen rund um den Schwerpunkt Grundstücksrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Rainer Schneider jederzeit in der Gegend um Karlsruhe

Kaiserstr. 104
76133 Karlsruhe
Deutschland

Telefon: 0721 919620
Telefax: 0721 9196211

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Grundstücksrecht
  • Bild Bundesgerichtshof stärkt das Hausrecht von Hotelbetreibern (12.03.2012, 14:12)
    Der u.a. für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass nicht nur Privatleute, sondern auch Unternehmen ihr Hausrecht grundsätzlich frei ausüben können und dass die Erteilung eines Hausverbots als Ausdruck der Privatautonomie in der Regel auch nicht gerechtfertigt werden muss. Etwas anderes gilt jedoch dann, wenn der ...
  • Bild Nichtzulassungsbeschwerde der Waldorfschule in Berlin gegen "Abriss-Urteil" erfolglos (23.10.2007, 08:53)
    Der für das Grundstücksrecht zuständige V. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hatte über die Beschwerde einer Waldorfschule gegen ein Urteil zu entscheiden, durch das die Schule verurteilt worden war, einen Erweiterungsbau abzureißen. Dem liegt folgender Sachverhalt zugrunde: Die klagende Schule, ein eingetragener Verein, betreibt seit 1947 eine Schule in Berlin-Zehlendorf; die Beklagten ...
  • Bild Online-Master im Wirtschaftsrecht erfolgreich akkreditiert (28.02.2013, 12:10)
    Die HFH · Hamburger Fern-Hochschule startet in Kürze mit dem Masterstudiengang Wirtschaftsrecht im Online-Studium. Das interaktive Studium führt nach vier Semestern zum Master of Laws (LL. M.) und ist als reines Online-Studium konzipiert. Der Studiengang ist doppelt akkreditiert: durch das Siegel des Akkreditierungsrates und das FIBAA-QualitätssiegelAuf dem Studienplan stehen in ...

Forenbeiträge zum Grundstücksrecht
  • Bild Eintragung ins Grundbuch wurde "vergessen" (07.10.2013, 18:02)
    Hallo, heute habe ich mal eine Frage zum Grundstücksrecht. Und zwar sei folgende Fallkonstellation gegeben: K kauft vom Nachlassverwalter N ein zum Nachlass des E gehörendes Grundstück. Soweit kein Problem. K erhält die nächsten 30 Jahren auch immer den Grundsteuerbescheid. Nur irgendwann fällt durch einen Zufall auf, dass K gar nicht im ...
  • Bild Rechtsschutzversicherung will nicht zuständig sein bei Nachbarschaftsstreitigkeiten (05.06.2008, 11:01)
    Hallo, man stelle sich folgenden Fall vor: Auf dem Grundstück von Eigentümer A befindet sich an der Grenze zum Nachbargrundstück eine Bepflanzung mit Thujen (Lebensbäume) und Tannen. Die Bäume standen bereits beim Kauf des Hauses. Sie wurden vom Vorbesitzer gepflanzt und haben eine Höhe von 5-6 Metern. Nun beklagt sich der Eigentümer B des ...
  • Bild Unterschied zwischen Zession und Forderungskauf (18.01.2011, 19:00)
    Worin liegt genau der Unterschied zwischen einer Zession und einem Forderungskauf?
  • Bild Rechtsvergleichung spanisches/deutsches Immobilienrecht (27.10.2006, 21:26)
    Hallo Leute, ich habe mir für meine Seminararbeit das Thema der Rechtsvergleichung zwischen dem deutschen und spanischen Grundstücksrecht ausgesucht. Wer kann mir evtl. helfen Literatur bzw. aktuelle Rechtsprechug zu finden. Welche Uni bietet in ihren Bibs oder an welchen Lehrstühlen etwas zu diesem Thema an. Am besten im Raum NRW. ...
  • Bild Abstraktionsprinzip Auflassung (10.02.2012, 12:04)
    Hey ihr :) Bin gerade dabei meine erste Hausarbeit zu schreiben, jedoch hänge ich an folgendem Problem: K und V schließen einen schriftlichen Vertrag (V hat dem K guten Gewissens von einem Notar abgeraten!), in dem sich K verpflichtet das Grundstück für 500.000€ zu erwerben und mit V einen als Entwurf beigefügten ...


Anwaltssuche filtern








Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (1)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.