Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtKamen 

Rechtsanwalt in Kamen: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Kamen: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


Seite 1 von 1

Logo
KUNKEL § Rechtsanwälte Fachanwälte   Macherstraße 58, 01917 Kamenz 
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: +49-3578-78401-0


Logo
Rechtsanwaltskanzlei Habbes   Jahnstraße 80, 59174 KamenFachanwalt für Arbeitsrecht, Mietrecht, Verkehrsrecht und Wohnungseigentumsrecht
Schwerpunkt: Mietrecht
Telefon: 02307/9833000



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Kurzinfo zu Mietrecht in Kamen

Das Mietrecht ist ein Rechtsgebiet innerhalb des Zivilrechts. Das Mietrecht regelt alle rechtlichen Angelegenheiten zwischen Vermieter und Mieter. Ca. 36 Millionen Menschen leben in Deutschland in einer Mietwohnung. Es ist damit verständlich, dass Probleme mit dem Mietrecht häufig auftreten. Die häufigsten Probleme im Mietrecht sind Mietminderungen, Mängel der Mietsache, die Räumungsklagen sowie die Nebenkostenabrechnung. Hinzukommt, dass heutzutage ein Wechsel der Wohnung häufiger erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein großes Konfliktpotenzial. Und dies nicht bloß, wenn man die Mietwohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. In vielen Fällen sind es die Kaution und die letzte Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Vermieter und Mieter führen.

Gleichgültig welcher Art das Rechtsproblem ist, immer ist der beste Ansprechpartner ein Rechtsanwalt. Kamen bietet zahlreiche Anwälte für Mietrecht. Ein Anwalt für Mietrecht verfügt über ein fundiertes Fachwissen und ist mit allen Problemen aus dem Mietwohnraumrecht und Gewerbewohnraumrecht vertraut. Der Rechtsbeistand wird seinem Mandanten bei allen Fragen und Problemen beraten und selbstverständlich auch den Schriftverkehr bzw. eine Vertretung vor Gericht übernehmen. Ebenfalls kann der Rechtsanwalt für Mietrecht in Kamen eine sehr gute Hilfe sein, wenn ein Mietvertrag überprüft werden soll. Der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Kamen kann zudem prüfen, ob eine Eigenbedarfskündigung oder eine Mieterhöhung zulässig ist.

Doch nicht nur Mieter benötigen hin und wieder anwaltlicher Hilfe. Auch für Vermieter ist es gelegentlich nicht zu vermeiden, eine Rechtsanwaltskanzlei für Mietrecht zu konsultieren. Und das nicht nur, wenn man als Vermieter mit einer Mietminderung konfrontiert ist. Der Anwalt kann Vermieter ebenfalls über sämtliche Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Auch wenn ein Mietaufhebungsvertrag erstellt werden soll, ist ein Anwalt die beste Anlaufstelle. Steht eine Zwangsräumung einer Mietwohnung an, dann ist es nicht zu vermeiden, einen fachkundigen Anwalt für Mietrecht aufzusuchen. Eine Zwangsräumung ist im Normalfall nicht nur langwierig, sondern auch teuer. Um die Räumung schnell durchzuführen und um die Kosten zu reduzieren, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines kompetenten Anwalts für Mietrecht sichern.

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Mietrecht

Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

Ausgeschlossene mietvertragliche Haftung des Leasinggebers im Leasingvertrag (26.06.2013, 09:47)
Den Leasinggeber treffen besondere Pflichten, wenn die mietvertragliche Haftung des Leasinggebers unter Abtretung kaufrechtlicher Gewährleistungsansprüche im Leasingvertrag ausgeschlossen wurde. GRP Rainer Rechtsanwälte ...

Forenbeiträge zu Mietrecht

Nikotin im Putz der Vormieter - Schönheitsreparatur? (10.09.2013, 21:53)
Angenommen: Zwei Nichtraucher beschließen blind vor Liebe, in eine Altbauwohnung einzuziehen, in der soeben eine uralte Kettenraucherin verstorben ist (günstiger Mietpreis, Bereitschaft zum Selbermachen...). Sie wohnte und ...

Komplizierte Sache : Bodenbelag/Mietrecht? (03.07.2012, 12:14)
Hallo, folgender Sachverhalt: Mieter M bewohnt seit 5 Jahren eine Neubauwohnung. Vor dem Einzug, wurde nur einiges neu saniert, dass heisst der PVC Belag im FLUR und KÜCHE. In den anderen Wohnräumen hat Mieter M, Teppich ...

Darf ein Vermieter inc. Schläger drohen? (09.11.2013, 04:05)
Frau Fiktiv ist vor einigen Monaten in eine neue Wohnung umgezogen. Anfangs schien alles noch in Ordnung zu sein, Eheleute Vermieter wirkten freundlich und machten einen anständigen Eindruck obwohl sie ausländischer Herkunft ...

Falsch-Information bei Kauf einer Eigentumswohnung (02.12.2013, 10:41)
Hallo zusammen, ich bin mir nicht ganz sicher ob dieses Thema in der Kategorie Mietrecht passt, aber stellt euch bitte folgendes fiktives Szenario vor: der Eigentümer A verkauft seine Eigentumswohnung als vermietete Wohnung ...

Wohnungrenovierung: Wer trägt die Kosten? (10.09.2009, 01:21)
Guten Tag, ich habe eine ungewöhnliche Frage bezüglich Wohnungsrenovierung (einschl. Tapezieren, Anstreicher usw.). Ich habe irgendwo gehört, dass Klauseln in älteren Mietvertägen (aus den 80ern), wonach der Mieter zu ...

Urteile zu Mietrecht

8 U 672/07 - 188 (18.12.2008)
Die Verjährungsfrist des § 548 Abs. 1 BGB wird auch dann mit dem Zeitpunkt, in dem der Vermieter die Mietsache zurückerhält, in Lauf gesetzt, wenn die Ersatzansprüche des Vermieters wegen Veränderungen oder Verschlechterungen der Mietsache erst zu einem späteren Zeitpunkt entstehen....

202 EnWG 1/10 (27.05.2010)
Eine Ferienpark GmbH, die den benötigten Strom von einem Energieversorgungsunternehmen bezieht, ihn über eigene technische Einrichtungen an die jeweiligen Platznutzer (Ferienhäuser und Wohnwagen) verteilt und diesen gegenüber eigenständig und unabhängig von der Platzmiete verbrauchsabhängig nach den Tarifen abrechnet, zu dem sie selbst dem Energieversorgungs...

8 U 33/08 (07.07.2008)
Vereinbaren die Parteien eines Wohnungsmietvertrages eine Sicherung der Wohnanlage durch Videoüberwachung, kann der Mieter keine darüber hinausgehenden Sicherheitsmaßnahmen wie etwa Sicherheitsbeschläge an der Balkontür erwarten, wenn diese nicht ausdrücklich vereinbart sind....

Rechtsanwalt in Kamen: Mietrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum