Rechtsanwalt für Internetrecht in Kaiserslautern

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Kaiserslautern (© Fotolia-8253 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Anwaltliche Rechtsauskunft im Schwerpunkt Internetrecht bietet kompetent Frau Rechtsanwältin Astrid Gösmann mit Kanzleisitz in Kaiserslautern

Marktstraße 7
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0171 2774765

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Foto
Herr Rechtsanwalt Wolfgang Reich berät zum Anwaltsbereich Internetrecht ohne große Wartezeiten in der Nähe von Kaiserslautern
Raab, Schneider & Emrich-Ventolett Rechtsanwälte
Burgstraße 39
67659 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 74077
Telefax: 0631 96914

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Herr Rechtsanwalt Rainer Herzfeldt bietet anwaltliche Beratung im Schwerpunkt Internetrecht jederzeit gern in der Umgebung von Kaiserslautern
Herzfeldt und Kollegen
Eisenbahnstraße 1
67655 Kaiserslautern
Deutschland

Telefon: 0631 366760
Telefax: 0631 3667610

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Internetrecht
  • Bild ZEIT FORUM WISSENSCHAFT zum Datenschutz im Netz mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (28.11.2008, 13:00)
    Die Wochenzeitung DIE ZEIT und die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie der Deutschlandfunk und die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften laden am 8. Dezember 2008 zum 32. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT in Berlin ein. Unter dem Titel "Vertraue niemandem - mit Sicherheit im Netz" diskutieren Experten aus Wissenschaft und Politik über ...
  • Bild Geschäftsprozesse online gestalten - Berufsbegleitende Qualifizierung zum Internetrecht (19.04.2007, 14:00)
    Das Online- und Internetrecht ist Thema einer berufsbegleitenden Weiterbildung, die am Freitag, 27. April 2007, an der Universität Oldenburg beginnt und sich an E-Learning- und Bildungsakteure richtet. Interessierte können sich noch bis zum 27. April anmelden.Im Mittelpunkt der Weiterbildung stehen Rechtsfragen, die sich aus dem Einsatz und der Nutzung der ...
  • Bild Anforderung an Preisdarstellung nach dem Wettbewerbsrecht (15.08.2013, 10:40)
    Ein Hinweis auf die Mehrwertsteuer unter dem Reiter ,,Versand und Zahlungsmethoden" soll den gesetzlichen Anforderungen unter Umständen nicht genügen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: Das Landgericht (LG) Bochum hat mit Urteil vom 03.07.2012 (Az.: I-17 O ...

Forenbeiträge zum Internetrecht
  • Bild Datenextraktion im Ausland - strafbar? (19.10.2012, 19:56)
    Forum Internetrecht:http://www.juraforum.de/forum/internetrecht/datenextraktion-strafbar-416460#post1039895
  • Bild Internetrecht (Deutsch - Niederlande) (15.11.2011, 12:24)
    Guten Tag Allerseits, angenommen ein Niederländisches Unternehmen räume einem die Möglichkeit ein, einen eigenen Onlineshop in Deutschland zu betreiben, auf dem man Waren aus dessen Sortiment anbietet und über das Dropshipping-Prinzip verkauft (vermittelt). Wie sehe es da geschätzt mit der Rechtssprechung bezüglich der Legalität der Produkte in verschiedenen Ländern aus? Wäre ...
  • Bild Sind inoffizielle Seiten öffentlicher Veranstaltungen erlaubt? (24.10.2008, 10:48)
    Folgendes Szenario: Es gibt eine öffentliche Veranstaltung getragen z.B. von einer Kirchengemeinde. Die Kirchengemeinde betreibt eine Website mit dem Namen kirchengemeindenamen-stadt.de und hat dort eine mehr als miserable Sparte für diese Veranstaltung. Nun möchte ein Ehrenamtlicher die Initiative ergreifen und eine eigene Seite aufmachen, da ihm der Zugang zur Gemeindeseite verwehrt wird. Diese ...
  • Bild schützt nur der privatverkaufhinweis vor Strafen? (30.10.2010, 11:20)
    Hallo, wußte nicht genau wie ich den Titel benennen soll. Nun gut hier meine Frage. Nehmen wir mal an ein Verkäufer bietet bei Auktionshäusern wie z.B. Ebay Gold Münzen an und schreibt noch richtig schön hin verkaufe hier eine Münze blablabla mit 20g Feingold. unten steht dann noch der kleingschriebene Satz: Alle Angaben ohne ...
  • Bild Internetrecht: Homepage für Hobby (13.10.2009, 00:56)
    Guten Morgen liebe Juraforum-Mitglieder, ich hätte da mal einen kleinen Sachverhalt den ich wissen möchte... Mal angenommen es ist jemand als Hobby DJ und betreibt eine Homepage mit Informationen rund um sein Hobby. Das Hobby möchte dieser aber gerne vermarkten - sprich Auftritte gegen Geld machen. Was braucht er alles ... ? Steuer-Identifikations-Nummer, ...
Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Internetrecht
  • BildDas Verbraucherwiderrufsrecht im E-Commerce
    Hierauf sollten Sie als Verbraucher und Unternehmer bei Verträgen im  E-Commerce achten. Seit dem 13.06.2014 gelten die neuen Verbraucherwiderrufsrechte für Fernabsatzverträge zur Umsetzung der EU – Richtline. Dabei sind verschiedene Veränderungen zu beachten, die Sie als Unternehmer, wie auch als Verbraucher betreffen. Grundlagen ...
  • BildOnline-Shop eröffnen: Was ist rechtlich zu beachten?
    Das World Wide Web (kurz: www) biete eine Vielzahl an Möglichkeiten, sei es in privater oder auch in beruflicher Hinsicht. Deswegen verwundert es auch kaum, wieso das Betreiben des eigenen Online-Shops immer beliebter wird. Die Eröffnung eines Internet-Shops braucht jedoch – wie alle Bestrebungen zur Selbstständigkeit – viel ...
  • BildDarf man Fotos anderer Personen auf Facebook und Google+ hochladen?
    Es kommmt drauf an. Denn es könnte unter bestimmten Voraussetzungen das Persönlichkeitsrecht verletzt werden, wenn man in sozialen Netzwerken wie Facebook und Google+ Bilder anderer Personen hochlädt. Die letzten Monate ist der Umgang mit Rechten im Internet in aller Munde. Egal, ob Urheberrecht oder Persönlichkeitsrecht, irgendwas ...
  • BildBeleidigende Postings im Internet
    Jemand anderen als Arsch, blöde Kuh oder hirnlosen Idioten zu betitelt ist nicht nur unschön, sondern kann auch teuer werden. Der BGH stellt im seinem Urteil vom 17.12.2013 (VI ZR 211/12) fest, dass solche ehrverletzende Äußerungen Schadensersatzforderungen auslösen, besonders wenn sie im Internet veröffentlicht werden. Eine solche Veröffentlichung stellt ...
  • BildWann man bei Ebay eine Auktion wieder herausnehmen kann. Anfechtungsgrund und Allgemeine Geschäftsbedingungen.
    Ebay dürfte so ziemlich jedem Menschen bekannt sein. Es handelt sich um eine Verkaufsplattform, bei der der Höchstbietende den Zuschlag bekommt, sofern es sich nicht um einen sogenannten ,,Sofort – Kauf“ handelt. Zu Problemen könnte es kommen, wenn eine Auktion plötzlich vom Markt genommen wird, vor allem stellt ...
  • BildB2B E-Mail Werbung – ist das erlaubt?
    Darf man für seine Firma und Produkte per E-Mail Werbung betreiben?   Viele haben sie Tag für Tag in ihrem Mail-Postfach: Werbe-E-Mails, in denen die unterschiedlichsten Produkte angepriesen werden. Teils sehr raffiniert verfasste Betreffzeilen können oft nicht auf den ersten Blick von tatsächlich relevanten Nachrichten ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.