Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deRechtsanwälteWirtschaftsrechtJena 

Rechtsanwalt in Jena: Wirtschaftsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte und Kanzleien


Seite 1 von 1


Logo
rechTEC Rechtsanwälte   Schlossgasse 11, 07743 Jena 

Telefon: 03641 - 23 79 85


Logo: Anwalt-Suchservice.de
Foto
Otto Weikopf   Thomas-Mann-Straße 13, 07743 Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte

Telefon: 03641 46910


Foto
Yves Heinze   Rathenaustraße 11, 7745 Jena
 

Telefon: 03641-217310


Foto
Torsten Geißler   Neugasse 5, 7743 Jena
 

Telefon: 03641-636100


Foto
Martina Klose   Carl-Zeiss-Platz 3, 7743 Jena
 

Telefon: 03641-3843049


Foto
Tobias Teichmann   August-Bebel-Straße 9, 7743 Jena
 

Telefon: 03641-57360


Foto
Monika Müller   August-Bebel-Straße 12, 7743 Jena
 

Telefon: 03641-637890



Seite 1 von 1

Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Direktlinks:


Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

News zu Wirtschaftsrecht

Die Finanzmarktkrise und ihre Folgen: Öffentliche Podiumsdiskussion in der RUB (18.11.2008, 16:00)
Unter dem Titel "Keine Panik" diskutieren Wissenschaftler der RUB die aktuelle Finanzmarktkrise und ihre Folgen. Die Podiumsdiskussion findet am kommenden Dienstag, 25. November von 18 bis 20 Uhr im Hörsaal HGC 10 statt. Sie ...

3D-Rekonstruktion des Römischen Köln - Einladung zur Präsentation und Pressegespräch (06.10.2008, 11:00)
Wie sah unsere Stadt vor 2000 Jahren aus? Freitag, 10. Oktober 2008, um 10.00 Uhr Wie sah unsere Stadt vor 2000 Jahren aus? Anworten auf diese Frage gibt jetzt eine 3D-Rekonstruktion des Römischen Köln. In dem bislang ...

Optimale Ausbildung und wichtiger Beitrag für die Erhaltung des kulturellen Erbes (22.08.2008, 16:00)
Kooperationsvertrag zwischen dem Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS) der Fachhochschule Köln und dem Landschaftsverband RheinlandEthik, Verantwortung, Nachhaltigkeit für Gesellschaft und Umwelt ...

Forenbeiträge zu Wirtschaftsrecht

DGAP-Media: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Jürgen Rüttgers kommt zu BEITEN BURK (01.03.2011, 06:00)
DGAP-Media: BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH / Schlagwort(e): Recht/ BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH: Dr. Jürgen Rüttgers kommt zu BEITEN BURKHARDT01.03.2011 / ...

Ausbildung + Abitur (01.10.2013, 18:35)
Hallo ihr lieben, Ich habe folgendes Problem! Ich möchte eine Ausbildung als Justizfachangestelle machen, und auf eine Abendschule parallel mein Abitur ( Abendschule ) !! Ich möchte Rechtswissenschaft studieren!! Nun ...

Vertraglich vereinbarte Kündigungsfrist in der Probezeit (01.07.2013, 09:53)
Hallo, ich hoffe, Ihr könnt mir helfen... In einem Arbeitsvertrag wurde eine Probezeit von 6 Monaten vereinbart. Die Kündigungsfrist während der Probezeit soll 1 Monat zum Monatsende betragen. Laut Paragraph 622 BGB kann das ...

Nichtbestehen der Zwischenprüfung. Was nun? (05.09.2010, 22:01)
Hallo, Ich habe folgendes Problem. Leider habe ich die Zwischenprüfung nicht bestanden. Ich habe die für mich entscheidene Hausarbeit 2 mal nicht bestanden. Beim Erstversuch hab ich es auf die leichte Schulter genommen mit ...

Stellenangebot: Leiter Recht (m/w) (25.05.2012, 16:06)
Die MAGIX AG ist eine Holding mit zahlreichen Tochtergesellschaften und Beteiligungen im In- und Ausland. Die Tochtergesellschaften haben unterschiedliche Geschäftsmodelle, beschäftigen sich aber primär mit Software, ...

Urteile zu Wirtschaftsrecht

2 L 129/09 (17.08.2010)
Zur Auslegung einer Prüfungsordnungregelung über die Zulässigkeit einer Prüfungswiederholung...

7 M 334/00 (04.02.2000)
1. Die Personenbeförderungsgenehmigung nach §§ 9 ff. PBefG für eine GmbH ist der Hauptniederlassung als juristischer Person i.S.d. § 3 Abs. 1 PBefG erteilt, sie kann nicht auf eine Zweigstelle übertragen werden. 2. Eine inländische Zweigniederlassung einer ausländischen GmbH wird zwar registerrechtlich wie eine inländische Hauptniederlassung behandelt, hat ...

I R 6/05 (25.10.2006)
Verpflichtungen aus sog. harten Patronatserklärungen sind erst zu passivieren, wenn die Gefahr einer Inanspruchnahme ernsthaft droht. Eine Inanspruchnahme aus einer konzerninternen Patronatserklärung der Muttergesellschaft für ein Tochterunternehmen droht dann nicht, wenn das Schuldnerunternehmen zwar in der Krise ist, innerhalb des Konzerns ein Schwesterunt...

Rechtsanwalt in Jena: Wirtschaftsrecht - Verzeichnis © JuraForum.de — 2003-2015

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | Anwaltssuche-AGB | Impressum