Rechtsanwalt für Wirtschaftsrecht in Jena

Rechtsanwälte und Kanzleien

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsgebiet Wirtschaftsrecht unterstützt Sie Herr Rechtsanwalt Otto Weikopf gern vor Ort in Jena
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsproblemen zum Rechtsbereich Wirtschaftsrecht berät Sie Frau Rechtsanwältin Martina Klose engagiert in Jena

Carl-Zeiss-Platz 3
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 3843049
Telefax: 03641 5312348

Zum Profil
Bei Rechtsfragen zum Schwerpunkt Wirtschaftsrecht hilft Ihnen Herr Rechtsanwalt Torsten Geißler gern vor Ort in Jena

Neugasse 5
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 636100
Telefax: 03641 6361010

Zum Profil
Rechtsberatung im Schwerpunkt Wirtschaftsrecht erbringt gern Herr Rechtsanwalt Yves Heinze mit Anwaltsbüro in Jena

Rathenaustraße 11
7745 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 217310
Telefax: 03641 217311

Zum Profil
Frau Rechtsanwältin Monika Müller unterstützt Mandanten im Schwerpunkt Wirtschaftsrecht gern in der Nähe von Jena

August-Bebel-Straße 12
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 637890
Telefax: 03641 637895

Zum Profil
Bei Rechtsfällen zum Rechtsbereich Wirtschaftsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Tobias Teichmann jederzeit in der Gegend um Jena

August-Bebel-Straße 9
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 57360
Telefax: 03641 573610

Zum Profil

Seite 1 von 1


News zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Neuer Studiengang an der RFH Köln: Master in Wirtschafts- und Insolvenzrecht LL.M (18.12.2012, 14:10)
    Die Rheinische Fachhochschule (RFH) Köln lädt am Dienstag, 8. Januar 2012 zu einem Informationsabend über das neue Masterstudium Business and Insolvency Law mit dem Abschluss LL.M ein. Die Veranstaltung findet statt um 18 Uhr in der RFH, Schaevenstraße 1a/b, Raum S 205.Der Studiengang verfolgt das Ziel, Wirtschaftsjuristen, Juristen mit mindestens ...
  • Bild Markus Ludwigs: Neuer Professor für Wirtschaftsrecht (19.03.2013, 10:10)
    Das deutsche und europäische Wirtschaftsrecht in seiner gesamten Bandbreite – auf diesem Gebiet liegen die Forschungsschwerpunkte von Professor Markus Ludwigs, der seit dem Wintersemester 2012/13 den Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht innehat.Ludwigs‘ besonderes Interesse gilt der Einbeziehung ökonomischer Erkenntnisse in praxisrelevanten Feldern wie dem Recht der Netzwirtschaften (Telekommunikation, Energie, ...
  • Bild 250 Jahre deutsch-türkische Beziehungen (11.11.2013, 16:10)
    Im Jahr 1763 wurde der Grundstein für die deutsch-türkischen Beziehungen gelegt. Zum 250. Jubiläum dieses Ereignisses findet am 15. und 16. November eine Tagung an der Universität Würzburg statt.Wann die deutsch-türkischen Beziehungen angefangen haben? „Nun ja, eben in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg, als Deutschland die ersten Gastarbeiter aus ...

Forenbeiträge zum Wirtschaftsrecht
  • Bild Welcher Schwerpunkt? (08.06.2008, 21:22)
    Muss mich demnächst für einen Schwerpunkt entscheiden. Allerdings fällt mir das etwas schwer, da ich mir auch nicht wirklich vorstellen kann, was sich dahinter jeweils "verbirgt". Wollte eigentlich immer Wirtschaftsrecht wählen, nur leider wird bei uns nur öffentliches Wirtschaftsrecht angeboten. Da ich allerdings eine persönliche Abneigung gegen öffentliches Recht ...
  • Bild Nichtbestehen der Zwischenprüfung. Was nun? (05.09.2010, 22:01)
    Hallo, Ich habe folgendes Problem. Leider habe ich die Zwischenprüfung nicht bestanden. Ich habe die für mich entscheidene Hausarbeit 2 mal nicht bestanden. Beim Erstversuch hab ich es auf die leichte Schulter genommen mit der Sicherung im Hinterkopf, dass ich ja noch einen Zweitversuch habe. Ich habe vor allem im Bereich ...
  • Bild Universitaetsprofil, -schwerpunkt (13.05.2005, 19:52)
    Servus, ich moechte zum Wintersemester anfangen, Jura zu studieren und bin ein wenig ueberfordert mit der Auswahl der Uni. Deshalb stelle ich hier mal ein paar Fragen an die Insider. Wie wichtig ist ueberhaupt die Auswahl der Uni verglichen mit der persoenlichen Leistung/Examensnote ? Sprich, macht es was aus an einer "schlechten" ...
  • Bild Jura Studieren ohne Abitur aber mit HZB, allgemeine Fragen (10.02.2014, 00:56)
    Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und will eigentlich mit den brennensten Fragen starten, die mich auch bewogen haben, mich hier anzumelden: Ich habe eine komplexere Frage bzw. mehrere, die mir der ein oder andere "Insider" evt. beantworten kann. Ich liebäugel in letzter Zeit immer wieder mit einem Studium, da ich einfach ...
  • Bild Tombola: Lose kaufen, um Gegenstand zu gewinnen (05.05.2007, 18:58)
    hallo, A veranstaltet eine Tombola. Er verkauft dafür Lose. Es gibt für alle volljährigen Loskäufer die Chance, einen Sachgegenstand im Wert von 200 Euro zu gewinnen. Der Gewinner wird per Zufall bestimmt. Die Tombola spielt sich auf einer öffentlichen Veranstaltung in einem geschlossenen Raum ab. Handelt A rechtswidrig gemäß § 287 Abs. ...


Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Wirtschaftsrecht
  • BildBGH stärkt den Widerrufsjoker beim Widerspruch von Lebensversicherungen
    Nicht nur Darlehen, auch Lebensversicherungen oder Rentenversicherungen können widerrufen werden, wenn der Versicherungsnehmer nicht ordnungsgemäß über seine Widerspruchsmöglichkeiten aufgeklärt wurde. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 11. Mai 2016 erneut bekräftigt (Az.: IV ZR 229/14).   Bei Lebensversicherungen bzw. Rentenversicherungen, die nach dem sog. ...
  • BildEnde des Widerrufsjokers – Darlehen noch bis 21. Juni 2016 widerrufen
    Wer noch den Widerruf seines Darlehens erklären möchte, sollte jetzt handeln. Der Bundestag hat das Aus für den Widerrufsjoker beschlossen. Der Widerruf von zwischen 2002 und 2010 geschlossenen Immobiliendarlehen ist nun nur noch bis zum 21. Juni 2016 möglich.   Hintergrund für das Ende des ...
  • BildBGH: Keine Verwirkung oder Rechtsmissbrauch beim Widerruf von Darlehen
    Hatten die Banken und Sparkassen vielleicht gehofft, dass sie mit Ablauf der Widerrufsfrist am 21. Juni 2016 Ruhe in Sachen Darlehenswiderruf haben, hat der Bundesgerichtshof ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Mit zwei aktuellen Urteilen vom12. Juli 2016 stärkte der BGH die Verbraucherrechte beim Widerruf von Darlehen ...
  • BildWiderrufsrecht – Widerruf von Darlehen und das Thema Verwirkung und Rechtsmissbrauch
      Der Bundesgerichtshof wird wohl am 01.12.2015 aller Voraussicht nach darüber zu befinden haben, wann das Widerrufsrecht bei einem Darlehen als verwirkt oder rechtsmissbräuchlich anzusehen ist. In der Mehrzahl der Fälle sind die von Oktober 2002 bis Juni 2010 verwandten Widerrufsbelehrungen der Banken fehlerhaft. Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen setzen ...
  • BildGEBAB MS Buxwind: Mögliche Schadensersatzansprüche können noch dieses Jahr verjähren
    Im Herbst 2014 wurde den Anlegern des Schiffsfonds GEBAB MS Buxwind bereits mitgeteilt, dass ohne die Umsetzung eines Betriebs- und Fortführungskonzepts im Jahr 2016 die Insolvenz der Fondsgesellschaft drohen könnte. Erschwerend kommt für die Anleger hinzu, dass schon in diesem Jahr auch die Verjährung möglicher Schadensersatzansprüche droht. ...
  • BildLaurèl GmbH: Anleger sollen auf Geld verzichten
      Den Anlegern der Laurèl GmbH wird einiges abverlangt. Das Unternehmen legt Pläne vor, die Anleihebedingungen massiv zu beschneiden, u.a. sollen die Anleger auf einen Großteil ihrer Forderung verzichten.   Am 16. November wäre die Zinszahlung für die Anleihe der Laurèl GmbH fällig. Das Unternehmen hatte ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.