Rechtsanwalt in Jena: Versicherungsrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Versicherungsrecht. Info: So finden Sie einen guten Anwalt! Was ist ein Fachanwalt? Was sind Schwerpunkte?

Suchen Sie jetzt einen Anwalt:

Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)
Rechtsanwälte in Jena (© autofocus67 - Fotolia.com)

Das Versicherungsrecht ist ein wichtiger Teil des Zivilrechts. Das Versicherungsrecht normiert rechtliche Beziehungen zwischen Versicherungsnehmer und Versicherungsunternehmen (Versicherer). Basis ist der Versicherungsvertrag. Das Vertragsrecht für Versicherungsverträge findet sich im Versicherungsvertragsrecht. Im Hauptsächlichen ist es im Gesetz über den Versicherungsvertrag geregelt, das offiziell mit VVG abgekürzt wird.


Anwaltskanzlei
Anschrift und Kontaktdaten
Foto
Herr Rechtsanwalt Uwe Baas aus Jena berät Mandanten engagiert aktuellen Rechtsfragen aus dem Bereich Versicherungsrecht
Weikopf & Coll. Rechtsanwälte
Thomas-Mann-Straße 13
07743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Logo: Anwalt-Suchservice.deZum Profil Nachricht senden
Bei Rechtsangelegenheiten im Versicherungsrecht berät Sie Herr Rechtsanwalt Uwe Karl Wilhelm Baas persönlich vor Ort in Jena

Thomas-Mann-Straße 13
7743 Jena
Deutschland

Telefon: 03641 46910
Telefax: 03641 469120

Zum Profil

Seite 1 von 1

Kurzinfo zu Versicherungsrecht in Jena

Es ist keine Seltenheit, dass Versicherungsunternehmen Abstand davon nehmen, eine Schadensregulierung zu übernehmen

Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Jena (© p365.de - Fotolia.com)
Rechtsanwalt für Versicherungsrecht in Jena
(© p365.de - Fotolia.com)

Versicherungen spielen in Deutschland eine große Rolle. So besitzt der durchschnittliche Deutsche etwa 7 Versicherungen. Die beliebtesten Versicherungen sind unter anderem die Lebensversicherung, die Haftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung, die Rechtsschutzversicherung sowie die Krankentagegeldversicherung und die Unfallversicherung. Soll ein Versicherungsunternehmen eine Schadensregulierung vornehmen, da sich ein Unfall ereignet hat oder ein Schadensfall eingetreten ist, dann sind Schwierigkeiten keine Ausnahme. Der Versicherer übernimmt dann nicht die Kosten, die aus einem Schaden resultiert sind. Weshalb die Regulierung eines Schadens abgelehnt wird, das begründen Versicherer gerne mit einer Verletzung der Versicherungsbedingungen wie eine versäumte Anzeigepflicht oder eine verschwiegene Vorerkrankung. Es ist ferner keine Ausnahme, dass nach einer durchgeführten Regulierung eines Schadens die Versicherung einfach gekündigt wird.

Sie haben Probleme oder Fragen im Versicherungsrecht? Lassen Sie sich von einem Versicherungsanwalt oder eine Versicherungsanwältin helfen

Schneller als manchem lieb ist, kollidiert man mit dem Versicherungsrecht. Als Beispiel sei ein Autounfall genannt, bei dem die Versicherung sich weigert, den Schaden zu regulieren. In diesen und bei allen anderen versicherungsrechtlichen Problemstellungen ist ein Anwalt der beste Ansprechpartner. Jena bietet einige Rechtsanwälte im Versicherungsrecht, die Ihnen bei sämtlichen Schwierigkeiten mit dem Versicherungsrecht fachkundig zur Seite stehen. Ebenfalls sind in Jena Anwaltskanzleien niedergelassen, zu deren Tätigkeitsbereichen auch das Versicherungsrecht im Speziellen gehört. Ein Anwalt in Jena für Versicherungsrecht ist dabei u.a. auf dem Gebiet des Privatversicherungsrechts kompetent. Ebenfalls ist ein Anwalt oder eine Anwältin im Versicherungsrecht in Jena der ideale Ansprechpartner, wenn Fragen bezüglich des Rückkaufwerts einer Lebensversicherung im Raum stehen oder es Unstimmigkeiten mit einem Versicherungsmakler gibt. Ein Rechtsanwalt im Versicherungsrecht aus Jena sollte ebenfalls unverzüglich kontaktiert werden, wenn Sie z.B. Geschädigter bei einem PKW-Unfall sind. In jedem Fall ist es angebracht, so schnell als möglich mit einer Anwaltskanzlei im Versicherungsrecht in Jena in Kontakt zu treten. Wendet man sich rechtzeitig an einen Anwalt, dann schafft man die beste Grundlage, dass das eigene Recht durchgesetzt werden kann.

Fachanwälte für Versicherungsrecht besitzen eine Zusatzausbildung im Versicherungsrecht

Weiß man schon im Vorfeld, dass sich das persönliche Problem im Versicherungsrecht schwieriger gestaltet, dann sollte man in Erwägung ziehen, sich Rat und Hilfe direkt bei einem Fachanwalt zum Versicherungsrecht zu suchen. Fachanwälte zum Versicherungsrecht haben eine Zusatzausbildung im Rechtsgebiet Versicherungsrecht durchlaufen. Damit können sie sowohl in der Praxis als auch in der Theorie mit überdurchschnittlichen Fachkenntnissen aufwarten. Von diesem besonderen fachlichen Know-how können vor allem Klienten mit schwierigen Problemstellungen im Versicherungsrecht natürlich profitieren.


News zum Versicherungsrecht
  • Bild Noch Gebäude oder schon Hausrat? (07.06.2011, 15:30)
    Nicht immer ist die Unterscheidung leicht Berlin (DAV). In der Theorie klingt es ganz einfach: Die Gebäudeversicherung ist für die Hülle zuständig, die Hausratversicherung für den Inhalt. Zur „Hülle“ zählen dabei Außen- und Innenwände, Keller und das Dach, während mit „Inhalt“ Möbel und Haushaltsgegenstände, Kleidung und all die Dinge gemeint ...
  • Bild Vorleistungspflicht der Berufshaftpflichtversicherer (21.07.2011, 15:43)
    1. In dem Verfahren IV ZR 75/09 verlangt die Klägerin von der Beklagten als ehemaligem Berufshaftpflichtversicherer eines Notars die Erstattung ihrer Schäden aus mehreren Haftpflichtfällen, nachdem der Notar in zwei Haftpflichtprozessen zur Leistung von Schadensersatz einschließlich Zinsen (u.a. entgangener Guthabenzinsen) an die Klägerin verurteilt worden war. Nach Abtretung der Deckungsansprüche ...
  • Bild Recht auf freie Anwaltswahl bestätigt (19.11.2013, 13:32)
    Berlin (DAV). In einem aktuellen Urteil (AZ: C 442/12) vom 7. November 2013 stärkt der Europäische Gerichtshof (EuGH) den Grundsatz auf freie Anwaltswahl auch des Kunden einer Rechtsschutzversicherung. Dieses Recht gilt nach Ansicht des EuGH auch in den Fällen, in denen ein rechtlicher Beistand im Rahmen eines Gerichts- oder Verwaltungsverfahrens ...

Forenbeiträge zum Versicherungsrecht
  • Bild Haftpflichtversicherung als Mietvertragsbestandteil (05.03.2010, 21:27)
    Hallo Ihr Lieben, was wäre wenn: in den Mietverträgen einer Vermieterin generell stehen würde : "Der Mieter verpflichtet sich, soweit noch nicht vorhanden, für die Dauer der Mietzeit eine Haftpflichtversicherung abzuschließen, die Mietsachschäden beinhaltet". Aus gegebenem Anlaß hätte diese Vermieterin vor einiger Zeit überprüft, ob und welche Haftpflichtversicherungen die Mieter haben. Drei Mieter ...
  • Bild Vollkasko bei Blitzeis (19.02.2011, 15:51)
    Hallo, mal angenommen jemand hätte vor ein paar Stunden einen Autounfall. Sein Freund und er hätten sich ein Fahrzeug bei einem Autohändler zur Probefahrt ausgeliehen und wären damit u.a. in einem Gebirge gefahren. Beim Herunterfahren des Gebirges, ( hierbei: Minusgrade und Nebel ) kamen sie durch Blitzeis ungefähr einen halben Meter von ...
  • Bild Ist das versuchter Betrug ? (09.03.2009, 09:50)
    Hallo, ich habe folgende frage, mal angenommen ein mieter zahlt dem Vermieter eine Kaution. Nach dem auszug möchte der vermieter die Kaution einbehalten da der Teppichboden in der Wohnung, der schon 15 Jahre alt ist nicht mehr zu gebrauchen ist. Der Mieter weigert sich aber den Teppich zu bezahlen. Nun versucht der ...
  • Bild Haustür unverschlossen oder komplett geöffnet - Recht auf geschlossene Haustür? (12.04.2011, 08:46)
    In einem Mietshaus wohnen fünf Parteien. Eine dieser Parteien DiDo entriegelt regelmäßig die Haustüre so, dass man von außen jederzeit in das Haus gelangen kann, auch nachts. Ebenfalls öffnet DiDo regelmäßig die Haustüre komplett und klemmt diese so fest, dass sie komplett offen steht. Die Haustüre führt direkt auf die ...
  • Bild Verweigerung einer Rechnung aus Datenschutzgründen. (07.01.2009, 15:49)
    Angenommen der Fahrer und Halter eines KFZ hätte einen Verkehrsunfall mit einem Radfahrer. Der Radfahrer ist schuld an dem Unfall und wird verletzt. Im Rahmen des Betriebsrisikos des KFZ müsste der KFZ-Halter Krankentransport und Heilbehandlung des Radfahrers bezahlen. Wenn nun die Unfallkasse, an die er die entsprechende Summe bezahlt hat ...



Sie sind Rechtsanwalt?

Eintrag anlegen

Jetzt Anwaltseintrag für 1 Jahr kostenlos testen!

Anwaltssuche filtern







Mind. 4 Sterne (0)




Rechtstipp - Autor (0)
Dr. / LLM (0)

Notfall-Nummer (0)

barrierefrei erreichbar (0)

Buchprüfer (0)
Mediator (0)
Notar (0)
Patentanwalt (0)
Steuerberater (0)
Wirtschaftsprüfer (0)

Direktlinks:



Rechtstipps zum Versicherungsrecht
  • BildBGH: Unbefristeter Rücktritt bei Lebens- und Rentenversicherung nach Antragsmodell
    Mit Urteil vom 17.12.2014 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass bei Lebens- und Rentenversicherungen, die nach dem sog. Antragsmodell abgeschlossen wurden, ein Rücktritt bei fehlerhafter Belehrung unbefristet möglich ist (AZ.: IV ZR 260/11). NOETHE LEGAL Rechtsanwälte, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt, Köln und Zürich führt aus: Damit führt der BGH seine Rechtsprechung fort (Urteil vom 07.05.2014, ...
  • BildSkiunfall: gibt es dafür eine Versicherung?
    Die weiße Jahreszeit ruft jedes Jahr erneut die Skifahrer auf die Piste. Viele sparen daher lieber für ihren Winterurlaub anstatt für einen Urlaub in der Sonne. Doch kann unter Umständen der Skiurlaub ein abruptes Ende nehmen, wenn es plötzlich zu einem Unfall kommt. Unter Umständen können die daraus ...
  • BildFalsche Angaben bei der Berufsunfähigkeitsversicherung
    Ob aus Scham oder einfach vergessen: Bei Abschluss eines Versicherungsvertrags wird des Öfteren eine Angabe vergessen oder ausgelassen, obwohl der Fragebogen der Versicherung gerade die Beantwortung dieser Angaben vorsieht. Besonders prekär sind fehlende Angaben oder Falschangaben bei Versicherungsverträgen bzgl. der Berufsunfähigkeit. Für gewöhnlich wird bei Abschluss ...
  • BildRund 20. Mill. Verträge betroffen - Widerspruch von Lebenversicherungen
    Hervorragende Aussichten aur Rückabwicklung unrentalber Lebens-und Kapitallebensversicherungen haben Versicherungsnehmer, welche in den Jahre 1994-2007 Lebens- und Rentenversicherungsverträge abgeschlossen haben. In vielen Fällen war die Widerspruchbelehrung der Veträge fehlerhaft, was den Versicherungsnehmern auch heute noch die Möglichkeit des Widerspruchs - und der Rückabwicklung des Vertrages - ermöglicht. Das Schätzung der ...
  • BildWasserschaden durch (geschmolzenen) Hagel – Hagelschaden?
    Im Sommer ziehen immer wieder heftige Gewitter über das Land – teilweise einhergehend mit starkem Hagelfall. Das die Hagelkörner, teils die Größe eines Golfballs erreichend, starke Schäden für Pflanzen, Wellblechdächer oder die Gartendeko anrichten können, ist jedermann bewusst. Das der Hagelfall auch nach Vorbeiziehen des Unwetters noch Schäden anrichtet, ...
  • BildKfz-Versicherungswechsel – wann geht das?
    Im Herbst ist für viele Autofahrer eine arbeitsreiche Jahreszeit: nicht nur, dass das Fahrzeug winterfest gemacht werden muss; auch ist Ende November ein Wechsel der Autoversicherung möglich. Dies bedeutet für viele ein intensives Preisevergleichen der verschiedenen Anbieter, denn schließlich möchte man ja im kommenden Jahr den einen oder ...

Auszeichnungen


JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.