Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deRechtsanwälteMietrechtJena 

Rechtsanwalt in Jena: Mietrecht - Verzeichnis

Rechtsanwälte in Jena: Sie lesen das Verzeichnis für Mietrecht. Info: Was ist ein Schwerpunkt? Was ist ein Fachanwalt?


    Seite 1 von 1

    Logo
    SUFFEL & KOLLEGEN Rechtsanwälte   Otto-Schott-Str. 13, 07745 Jena 
    Kanzlei für Bau- und Immobilienrecht
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: (03641) 310 17-0


    Logo: Anwalt-Suchservice.de
    Foto
    Frank Beitz   Johannisstraße 12, 07743 Jena
    Stamm & Kollege Rechtsanwälte
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 03641 826743


    Foto
    Oliver Behre   August-Bebel-Straße 9, 7743 Jena
     
    Schwerpunkt: Mietrecht
    Telefon: 03641-42960



    Seite 1 von 1

    Rechtsanwälte im Umkreis von 100km:

    Kurzinfo zu Mietrecht in Jena

    Das Mietrecht ist durchaus schwierig. Die meisten Aspekte werden im BGB geregelt. Das Mietrecht regelt alle rechtlichen Angelegenheiten zwischen Mieter und Vermieter. Über 57% aller Deutschen wohnen in einer Mietwohnung. Aufgrund der unterschiedlichen Interessen von Vermietern und Mietern sind Rechtsprobleme und Streitigkeiten nicht selten. Besonders in Bezug auf die Nebenkostenabrechnung, Schönheitsreparaturen, der Tierhaltung, Kleinreparaturen oder auch der Untervermietung kommt es zwischen Mieter und Vermieter oftmals zu Streitigkeiten. Hinzukommt, dass in heutiger Zeit ein Wechsel der Wohnung öfter erfolgt, als in früheren Zeiten. Hier bietet sich ebenso ein hohes Konfliktpotenzial. Und dies nicht bloß, wenn man die Mietwohnung wegen Eigenbedarf des Mieters verlassen muss. In so einigen Fällen sind es die Mietkaution und die letzte Nebenkostenabrechnung, die zu einem Streit zwischen Vermieter und Mieter führen.

    Konflikte mit dem Wohnungsvermieter? Lassen Sie sich von einem Rechtsanwalt oder einer Rechtsanwältin beraten

    Gleich welcher Art das rechtliche Problem ist, stets ist der beste Ansprechpartner ein Anwalt. Jena bietet zahlreiche Anwälte für Mietrecht. Ein Rechtsanwalt für Mietrecht verfügt sowohl über ein umfangreiches theoretisches Fachwissen als auch über praktische Erfahrung im Mietwohnraumrecht und im Gewerbewohnraumrecht. Gleich ob es um eine grundsätzliche Beratung geht oder ob der Anwalt die rechtliche Vertretung übernehmen soll, immer wird er bestrebt sein, das Recht seines Mandanten durchzusetzen. Ein Anwalt im Mietrecht aus Jena kann schon bevor man eine neue Mietwohnung bezieht, den Mietvertrag überprüfen. Außerdem kann der Rechtsanwalt zum Mietrecht in Jena auch feststellen, ob eine Eigenbedarfskündigung rechtmäßig ist und ebenfalls klären, ob eine Mieterhöhung zulässig ist.

    Mit einem Anwalt haben Sie einen kompetenten Ansprechpartner an Ihrer Seite bei allen mietrechtlichen Konflikten

    Ebenso wie Mieter ab und an den Rat eines Rechtsanwalts im Mietrecht bedürfen, ist es auch für Vermieter zumeist unumgänglich, in bestimmten Situationen einen Rechtsbeistand zu konsultieren. Und das nicht bloß, wenn eine Mieter eine Mietminderung vorgenommen hat. Der Rechtsanwalt kann Vermieter des Weiteren über sämtliche Pflichten und Rechte, die sich aus dem Mietverhältnis ergeben, aufklären. Außerdem kann ein Rechtsanwalt dabei helfen, einen rechtssicheren Mietaufhebungsvertrag zu verfassen. In jedem Fall nicht verzichten können Vermieter auf einen Rechtsanwalt zum Mietrecht, wenn ein Mieter seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommt und eine Kündigung der Wohnung sowie eine Wohnungsräumung im Raum steht. Eine Zwangsräumung ist im Regelfall nicht nur langwierig, sondern auch kostenintensiv. Um die Räumung zügig durchzuführen und um die Kosten so gering als möglich zu halten, sollte man sich in jedem Fall die Hilfe eines fachkundigen Rechtsanwalts für Mietrecht sichern.

    Direktlinks:


    Auszeichnungen


    JuraForum.de - eine der besten Webseiten aus dem Bereich Wirtschaft

    News zu Mietrecht

    Eigenbedarfskündigung von Wohnungen für rein berufliche Zwecke (14.06.2013, 10:12)
    Eine Eigenbedarfskündigung durch den Vermieter einer Wohnung kann auch dann möglich sein, wenn dieser die Wohnung ausschließlich für berufliche Zwecke gebrauchen möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, ...

    Eigenbedarfskündigung wegen Benutzung einer Wohnung für rein berufliche Zwecke anscheinend möglich (08.04.2013, 16:43)
    Eine Eigenbedarfskündigung soll demnach auch möglich sein, sofern der Vermieter die vermietete Wohnung zukünftig ausschließlich für rein berufliche Zwecke verwenden möchte. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Schwerpunkt bei Mischnutzung von Mieträumen (03.07.2013, 14:43)
    Bei gemischt genutzten Räumen, liegt der Schwerpunkt der Nutzung auf der gewerblichen Nutzung, wenn durch die Ausübung eines Geschäfts der Lebensunterhalt bestritten wird. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, ...

    Forenbeiträge zu Mietrecht

    Aufbauschema Mietrecht und Minderjährige ? (01.08.2012, 14:43)
    Ich schreibe meine erste Hausarbeit und habe da etwas Probleme mit dem Aufbau. Im groben geht es darum, dass es einen Mieter gibt der ein Ladenlokal gemietet hat. Dieser will nun kündigen. Da es aber Probleme gibt sucht er ...

    Zustandegekommener Mietvertrag? (30.12.2013, 13:42)
    Wie sieht es mit folgendem fiktivem Fall aus:Mieter M besichtigt zusammen mit dem Vermieter VM eine Wohnung und bekundet Interesse an ihr. Grobe Daten wie mögliche Mietdauer, höhe der Miete sowie potenzielles Einzugsdatum ...

    Schimmel im Schlafzimmer !!! (11.12.2013, 18:51)
    Hallo, angenommen das Paar A+B haben bei Vermieter C eine Wohnung angemietet in der zuvor ein guter Freund von A+B gewohnt hat. Dieser gute Freund hatte im Schlafzimmer an der Aussenwand einen Großen Massiv Holzeschrank (vom ...

    Sehr kalte Wohnung - Unausreichender Gasofen (20.10.2011, 09:28)
    Hallo zusammen, Folgender Fall: Eine 2,5 Zimmer Wohnung, die mit einem Gasofen im Wohnzimmer betrieben wird, die recht alt ist und dementsprechend die Fenster nicht wirklich gut isoliert sind. Im Winter wird es dann richtig ...

    Komplizierte Sache : Bodenbelag/Mietrecht? (03.07.2012, 12:14)
    Hallo, folgender Sachverhalt: Mieter M bewohnt seit 5 Jahren eine Neubauwohnung. Vor dem Einzug, wurde nur einiges neu saniert, dass heisst der PVC Belag im FLUR und KÜCHE. In den anderen Wohnräumen hat Mieter M, Teppich ...

    Urteile zu Mietrecht

    8 S 901/93 (01.10.1993)
    1. Die Änderung einer baulichen Anlage im Geltungsbereich einer Erhaltungssatzung bedarf nur dann der Genehmigung, wenn in die Bausubstanz eingegriffen wird und die Änderung von städtebaulicher Bedeutung ist. Dies ist beim Einbau einer sicherheitsrechtlich erforderlichen Elektroinstallation, bei der Umstellung der Beheizung von Einzelkohleöfen auf eine Elekt...

    8 C 552/06 (06.02.2008)
    1. Die Heizkostenabrechnung ist formell ordnungsgemäß, wenn der Heizölverbrauch und die aus ihm entstanden Kosten dargestellt und umgelegt werden.2. Der Heizölverbrauch kann bei jährlicher Heizöllieferung durch den Umfang der zweiten Belieferung ermittelt werden.3. Für die Heizkostenberechnung ist der Einkaufspreis der ersten Heizöllieferung maßgeblich.4. Di...

    3 A 84/99 (11.12.2003)
    Allein ein an die Einkommensverhältnisse anknüpfender Verdacht, der Mietvertrag solle nur die erfolgreiche Beantragung von Mietbeihilfe ermöglichen, aber ansonsten keine Rechte und Pflichten begründen, reicht für die Annahme der Unwirksamkeit des Rechtsgeschäfts noch nicht aus. Die Tatsache, dass der Kläger die vereinbarten Mietzinszahlungen mangels hinreich...